Click here to load reader

Human Resources Gesamtprogramm 2016/17

  • View
    228

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Human Resources Gesamtprogramm 2016/17

  • STRATEGIE & INNOVATION

    Werden Sie zum Vorreiter

    gesamtprogramm 2016/17human resources

    Eine Marke der

    18 seminare 21 live-online-kurse ber 40 top-referenten

    der digitalen Transformation

  • Disruption war das Wirtschaftswort des Jahres 2015 und ist bis heute nicht mehr wegzudenken aus den Organisati-onen. Zerrissen, zerrttet und gespalten, so die bersetzung. Fr HR-Manager bedeutet es permanente Vernderung und flexible Anpassung an die Wellen der digitalen Transformation. Das klingt nach Anstrengung und stndigem Hinterherschwimmen nach vermeintlichen Trends. Doch es geht auch anders. Wie beim Wellenreiten knnen wir die Energie dieser Vernderungen fr uns nutzen. HR muss mutig vorangehen. Es muss Gestaltungsrume fr neue For-men der Zusammenarbeit schaffen, agile Strukturen aufbauen und neue Wege der Fhrung ermglichen. Und dabei immer die Balance halten.

    Genau hier setzen die Weiterbildungsformate des HRM Forums an. Wir mchten das HR-Management bei der akti-ven, souvernen Gestaltung von Prozessen, Strukturen und Lsungen untersttzen und professionalisieren. Durch den Zusammenschluss mit dem starken akademischen Partner Quadriga Hochschule haben wir ein Weiterbildungs-netzwerk geschaffen, dessen Portfolio fr die Herausforderungen der HR passgenaue Lsungen bereithlt und Sie zum Vorreiter macht.

    Lernen Sie von und mit Deutschlands fhrenden Experten aus HR und Leadership. Auergewhnliche Seminarforma-te, innovative Live-Online-Kurse und fachspezifische Tagungen ermglichen zeitgemes Lernen und bieten maxima-le Praxisnhe und Aktualitt. berzeugen Sie sich selbst und surfen Sie mit!

    Herzliche Gre

    David NitschkeLeiter SeminarmanagementHRM Forum

    Liebe Leserinnen und Leser,

    DAVI D N ITSCH KE ist Leiter des Seminarmanagements des HRM Forums.

    3

  • 4HR Management 2GoEin sehr inspirierendes, lebendiges Seminar mit zahlreichen neuen

    Impulsen und einer sehr angenehmen Atmosphre.Nicola Frensch, Benteler Automobiltechnik GmbH

    Organisationsformen der ZukunftDie 2 Tage haben mir viele praxisnahe Beispiele gezeigt, die ich direkt

    auf meine Arbeit bertragen kann. Es hat richtig Spa gemacht und die Impulse motivieren mich Neues auszuprobieren.Barbara Pggeler, Haufe Gruppe

    LeadershipDas Online-Studium wartet mit Top-Referenten und einer ausgewogenen

    Mischung aus Theorie und Praxis auf. Aufschlussreich sind die Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis. Sehr empfehlenswert.Maria Akalska-Rutzmoser, Deloitte & Touche GmbH

    Active SourcingTolles Seminar, das nicht nur Lust auf Active Sourcing macht, sondern auch

    praktisch dazu befhigt, quasi gleich loszulegen. Zustzlich wird gengend Hintergrundwissen vermittelt, um auch strategisch vorbereitet zu sein, wenn man das Thema erst bei sich im Unternehmen implementieren will.Oliver Erb, EnBW Energie Baden-Wrttemberg AG

    PersonalmarketingFr mich war das Live-Online-Studium ideal. Praxisnah, qualifizierte Dozenten

    und Inhalte, am Zahn der Zeit.Daniela Kurfiss, Hohenstein Institute

    Agile LeadershipEin Seminar mit Lab-Charakter, das fr mich die perfekte Mischung aus

    Theorie und Praxis war. Ich habe eine lange Liste von Tools, Impulsen und Ideen fr den Alltag mitgenommen, die allesamt sofort umgesetzt werden knnen - auch dann, wenn noch nicht die gesamte Organisation auf agil umgestellt ist.Astrid Deilmann, WWF Deutschland

  • Inhalt

    5

    Inhalt .....................................................................................................................................................................................5Unser Team .........................................................................................................................................................................6Individuelle Weiterbildung durch Inhouse-Seminare .........................................................................................7

    SeminareSeminarberblick .............................................................................................................................................................9

    Organisationsformen der Zukunft .......................................................................................................................... 10HR in agilen Unternehmen erfolgreich gestalten .............................................................................................. 11People Analytics ............................................................................................................................................................. 12HR Management 2Go ................................................................................................................................................... 13Unternehmenskultur messbar gemacht ............................................................................................................... 14Talent Management 4.0 ............................................................................................................................................. 15Candidate Experience in der Praxis ......................................................................................................................... 16Arbeitsrecht 4.0 ............................................................................................................................................................. 17Active Sourcing ............................................................................................................................................................... 18Personalgewinnung 4.0 .............................................................................................................................................. 19

    Agile Leadership ............................................................................................................................................................. 20Leading Design Thinking............................................................................................................................................. 21Mindful Self-Leadership .............................................................................................................................................. 22Digital Leadership ......................................................................................................................................................... 23Neuroleadership ............................................................................................................................................................ 24Lean Management ........................................................................................................................................................ 25Advanced Business Negotiation............................................................................................................................... 26Professional Business Negotiation .......................................................................................................................... 27

    Live-Online-Studiumberblick zum Live-Online-Studium ...................................................................................................................... 29

    Manager fr agile Organisationsentwicklung .................................................................................................... 30Spezialist fr Personalentwicklung ........................................................................................................................ 32Employer Brand Manager ........................................................................................................................................... 34Leadership Expert .......................................................................................................................................................... 36Recruiting Expert ........................................................................................................................................................... 38Einzelkurse zu aktuellen HR Themen ..................................................................................................................... 40International Online Education ................................................................................................................................ 42International Online Education ................................................................................................................................ 44

    Tagungen & Kongresse ............................................................................................................................................... 47Rumlichkeiten .............................................................................................................................................................. 48Hotelempfehlungen & Anreise ................................................................................................................................ 49AGB ..................................................................................................................................................................................... 50

  • Unser Team

    SEMINARE

    ONLINE-STUDIUM

    TAGUNGEN UND KONGRESSE

    6 www.hrm-forum.eu

    DAVI D N ITSCH KELeiter [email protected] +49 (0)30/44 72 95 17

    KATHARI NA [email protected] +49 (0)30/44 72 91 64

    BELI N DA TH MMLERLeiterin [email protected] +49 (0)30/44 72 95 14

    M ARIO R APSCHKoordination [email protected] +49 (0)30/44 72 95 15

    ALICIA POLOKLeiterin [email protected] +49 (0)30/84 85 91 28

    J U LIA WI [email protected] +49 (0)30/84 85 91 23

  • Individuelle Weiterbildung durch Inhouse-Seminare

    Inhouse-ManagementDAVI D N ITSCH [email protected] +49 (0)30/44 72 95 17

    IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

    ONLINE-STUDIUM

    Zustzlich zu den offenen Seminaren und Live-Online-Kursen bieten wir Ihnen mageschneiderte Inhouse-Seminare mit unseren fhrenden HR-Experten. Das Angebot orientiert sich dabei an Ihren firmenspezifischen Bedrfnissen.

    7www.hrm-forum.eu www.hrm-forum.eu

    Hochschulzertifikat

    Alle Teilnehmer erhalten ein offizielles Zertifikat mit allen Inhalten der Weiterbildung von unserem Partner Quadriga Hochschule.

    Kosteneffizient

    Sie sparen nicht nur wertvolle Zeit, sondern erhalten eine individuelle Schulung, passend zu Ihrem Budget. Die Weiterbildung kann direkt an Ihrem Standort durchgefhrt werden. Sie sparen Reise- und bernachtungskosten fr Ihre Mitarbeiter.

    Flexibel vor Ort

    Ob bei Ihnen im Unternehmen, im Tagungshotel oder in unserem Studienzentrum in Berlin gerne kmmern wir uns um einen passenden Veranstaltungsort in Ihrer Nhe. In unserem Studienzentrum in Berlin bieten wir Ihnen exklusive Sonderkonditionen.

    Mageschneidert

    Das Schulungs-Konzept orientiert sich an dem Kenntnisstand der Teilnehmer. Ob interaktiver Workshop, Impulsvortrag oder HR-Beratung, wir bieten Ihnen individuelle Lsungen.

    Kompetenter Partner

    Mit unserem groen Netzwerk an HR-Experten verfgen wir nicht nur ber ein breites Spektrum an aktuellen und klassischen HR-Themen, sondern vermitteln Experten aus der Praxis. Wir beraten Sie gerne und finden den idealen Referenten fr Ihre Weiterbildung.

    Lernen Sie von den Profis

    Unsere renommierten Experten kommen aus Unternehmen, Agenturen und Hochschulen und verfgen ber umfassende didaktische Erfahrungen.

  • Seminarefhrende hr expertenexkursionenimpulsvortrge

    www.hrm-forum.eu/seminare

  • Als fhrendes Weiterbildungs-Forum fr Personalmanager und HR-Executives bieten wir mit unseren Seminaren passgenaue Weiterbildungen. Unsere Seminare bereiten Sie optimal auf die Herausforderungen der digitalen Transformationen vor und bieten Ihnen die Mglichkeit, mit fhrenden Referenten gezielt Ihre HR-Kompetenzen zu erweitern. Die Seminare richten sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an erfahrene HR-Manager und orientieren sich konsequent an den Bedrfnissen der Teilnehmer. Unsere Referenten gehren zu den fhrenden HR-Experten im deutsch-sprachigen Raum. Sie vermitteln Ihr Wissen praxisnah und interaktiv. Kleine Seminargruppen garantieren einen regen Austausch und ein intensives Lernen.

    Durch unsere Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule Berlin erhalten alle Teilnehmer ein offizielles Zertifikat der Hochschule.

    Seminarberblick

    SEMINARE ANDERS GEDACHT

    SEMINARE MIT HOCHSCHULZERTIFIKAT

    Seminarefhrende hr expertenexkursionenimpulsvortrge

    9www.hrm-forum.eu/seminare

    1. Melden Sie sich an: online oder per Telefon.

    2. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Besttigung per E-Mail.

    3. Teilen Sie uns Ihre Erwar-tungen an das Seminar mit.

    5. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat und einen Evaluationsbogen.

    4. Zwei Wochen vor Seminar beginn erhalten Sie von uns einen Reminder mit allen Eckdaten.

    6. Nach dem Seminar stehen wir Ihnen fr Fragen und Kritik zur Verfgung.

    PRAXISNAHTop-Referenten aus der Praxis geben Ihnen Expertentipps aus erster Hand und vermitteln Best Cases in modernen Lernformaten.

    INTENSIVKleine Gruppen gewhrleisten einen intensi-ven Austausch, Zeit fr praktische bungen und Diskussionen.

    AUSSERGEWHNLICHSpecial Features wie Exkursionen und Exper-tenvortrge bieten neue Perspektiven und Lsungen fr das digitale Zeitalter.

  • Organisationsformen der Zukunft

    Special Feature

    Im Anschluss an den Seminartag besuchen wir die Berlin School of Digital Business. Dort gibt es die Gelegenheit mit Investoren und Startups zu sprechen und zu erfahren, wie Unternehmen mit agilen Methoden digitale Transformationen bewltigen live aus der digitalen Praxis.

    Fhrungskrfte sind die Architekten im neuen Betriebssystem von Unternehmen.

    Stephan Grabmeier

    Unternehmen erleben mehr und mehr komplexe Herausforderungen. Einerseits bentigen sie starre und feste Strukturen, andererseits ist hohe Agilitt und Vernetzung notwendig. Sie brauchen sowohl feste Ablufe und Prozesse, als auch agile und vernetzte Zellen. Heute spricht man von verschiedenen Betriebssystemen die eine Organisation anbieten und beherrschen muss mit allen Facetten: Managementmethoden, Leadership, HR-Prozesse und den richtigen Mitarbeiter-Skills. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie ein Update Ihres unternehmerischen Betriebssystems vornehmen knnen. Das Seminar ist Ihr Wegweiser zur Transformation Ihres Unternehmens hin zur Organisationsform der Zukunft.

    Quadrantencheck fr ein neues Betriebssystem Agieren in den vier verschiedenen Organisationsformen Reflektieren der Leadership-Anforderungen und -Prozesse in den

    jeweiligen Organisationsformen Wie bauen Sie digital vernetzte Strukturen auf? Wie nutzen Sie die kollektive Intelligenz? Wie schaffen Sie eine partizipative und demokratische Fh-

    rungskultur?

    Programminhalte

    Stephan Grabmeier ist seit 2015 Chief Innovation Evangelist der Hau-fe-umantis AG. Der Experte fr digitale Transformation und Arbeitswelt 4.0 setzt sich auerdem als Vorstand der Selbst-GmbH e.V. fr mehr Innovationskraft innerhalb der Personalbranche ein. Fr seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, im August 2015 wurde er vom Perso-nalmagazin unter die 40 fhrenden Kpfe der Personalarbeit gewhlt.

    Referent

    Geschftsfhrer, Organisationsentwickler, HR-Chefs, Direktoren, Change Manager und alle, die Ihre Organisationsform an die Anfor-derungen der Zukunft ausrichten mchten.

    Zielgruppe

    Digital. Vernetzt. Mitarbeiterzentriert. Agil.

    Dauer: 1 Tag Ort: Berlin Preis: 890 Euro* Termine: 24.10.2016 | 31.3. 2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare10

  • HR in agilen Unternehmen erfolgreich gestalten

    Special Feature

    Um das Arbeiten im agilen Umfeld live und in der Praxis zu erleben, werden wir am Ende des ersten Seminartages eine Exkursion zum Berliner Bro der TUI unternehmen. Hier wird agiles Arbeiten bereits erfolgreich umgesetzt und wir erleben den Best Case in Echtzeit vor Ort.

    HR ist der entscheidene Katalysator fr Agilitt in Unternehmen.

    Andr Husling

    In Zeiten stndig steigender Komplexitt wird es immer wichtiger, den Wandel in Ihrem Unternehmen aktiv mit zu steuern sowie kontinuier-liches Lernen und dynamisches Anpassen als festen Bestandteil Ihrer Unternehmens-DNA zu etablieren. Denn es wird immer mehr Agilitt von Fhrungskrften, Mitarbeitern und vor allem auch vom HR-Bereich gefordert. Wie Sie als Personalverantwortlicher den Wandel zu einem agilen Unternehmen erfolgreich begleiten und gestalten knnen lernen Sie in diesem praxisnahen Seminar. Die Dimensionen Recruiting, Fhrung, Kar-riere und Performance Management werden gemeinsam betrachtet um aktuelle Fragestellungen zu agilen Arbeitspraxen zu beantworten.

    Was bedeutet agiles Arbeiten? Agile Mitarbeiter finden Agile Fhrungspraxis Performance und Talent Management im agilen Umfeld Compensation und Benefits von agilen Experten Die Rolle von HR im agilen Umfeld Agile Vernderungsprozesse wirkungsvoll begleiten

    Programminhalte

    Als Head of HR der WEB.DE AG arbeitete Andr Husling 2005 das erste Mal mit Scrum und beschftigt sich seither mit agiler Personal- und Organisationsentwicklung. Seit 2010 ist er Leiter der HR Pioneers GmbH. Er ist Initiator der Agile HR Conference und wurde 2015 als einer der 40 fhrenden Kpfe des Personalwesens ausgezeichnet.

    Referent

    Alle Mitarbeiter im Personalbereich sowie alle Personal- und Orga-nisationsentwickler, Geschftsfhrer und Vorstnde, die fr HR im Unternehmen verantwortlich sind und den dynamischen Wandel in ihrem Unternehmen aktiv steuern mchten.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 29.-30.8.2016 | 19.-20.6. 2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare 11

  • People Analytics

    Special Feature

    Das Seminar wird ergnzt durch einen Impulsvortrag aus der Praxis ber ein digitales Assistenzsystem, das deutsche Fhrungskrfte in ihrem Arbeitsalltag begleitet und analysiert. So erfahren Sie, wie ein modernes Datensystem professionell in der HR eingesetzt werden kann.

    Big Data kann fr weit mehr genutzt werden als nur HR Controlling.

    Prof. Dr. Torsten Biemann

    Beim evidenzbasierten HRM werden empirische Analysen und wissenschaftliche Erkenntnisse in die Entscheidungsfindung einbezogen. Vor allem auf zwei Arten kann evidenzbasiertes HRM die Personalpraxis bereichern. Erstens knnen Ergebnisse wissenschaftlicher Studien als zustzliche Informationsquelle fr wichtige Entscheidungen im HR hinzugezogen werden. Zweitens ist die Analyse eigener Unternehmensdaten ein zentraler Bestandteil des evidenzbasierten HRM. Diese Analyse von Big Data hat zum Ziel, aus den unternehmenseigenen Daten Schlsse ziehen zu knnen, die Intuition und Erfahrung ergnzen und letztlich eine Schtzung der konomischen Sinnhaftigkeit von HR-Manahmen ermglichen.

    Einfhrung: Was ist evidenzbasiertes HRM? Wie lsst sich ein evidenzbasierter Ansatz im Unternehmen umsetzen?

    Nutzung bestehender Evidenz: Wie und wo findet man relevante Studien und Ergebnisse? Wie kann bestehende Evidenz beurteilt und aufbereitet werden?

    HRM und Big Data: Wie lassen sich personalpraktische Fragestel-lungen mit Daten aus dem eigenen Unternehmen beantworten? Was sind mgliche Probleme und Grenzen solcher Analysen?

    Programminhalte

    Torsten Biemann ist seit 2013 Professor fr Personal Management und Fhrung an der Universitt Mannheim. Er ist Autor zahlreicher natio-naler und internationaler Verffentlichungen mit den Schwerpunkten Personalstrategie, Karriere, Fhrung und Diversity. Das Personalmaga-zin zhlt ihn zu den 40 fhrenden Kpfen des Personalwesens.

    Referent

    Personalmanager, Vorstnde, Geschftsfhrer, Organisationsent-wickler, HR-Experten, Change Manager und alle, die durch evidenz-basiertes HRM bessere Entscheidungen treffen mchten.

    Zielgruppe

    Big Data im HR Management erfolgreich einsetzen

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 7.-8.11.2016 | 22.-23.6.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare12

  • HR Management 2Go

    Special Feature

    Am Ende des ersten Seminartages besuchen wir gemeinsam das betahaus in Berlin und erleben dort live, wie digitale Tools in der Praxis genutzt werden und wie modernes Arbeiten gestaltet werden kann. Zudem erhalten die Teilnehmer ein Booklet zum Mitnehmen mit den besten und wichtigsten Apps fr ihr HR Management.

    Wenn wir im HR uns nicht digitalisieren, werden Bewerber und Mitarbeiter an uns vorbeiziehen und uns im Zweifel outsourcen.

    Robindro Ullah

    Das Seminar bersetzt Digitalisierung in das alltgliche Arbeiten der HR-Professionals. Anhand von konkreten Tools und Apps bekommen Sie einen neuen Blick auf bestehende HR-Prozesse und damit nicht nur ein Gespr fr die Potentiale der Effizienzsteigerung, sondern den Gedanken-ansto Lsungswege auch vllig neu zu denken. Sie werden verstehen, welche Faszination die Digitalisierung auf nachwachsende Generationen ausbt, und lernen die neuen Errungenschaften gezielt fr Ihre eigene Arbeit einzusetzen, ganz gleich in welchem Bereich innerhalb des HR Managements Sie ttig sind.

    Soziale Netzwerke und ihre Kategorien: Einschtzung von Netz-werken und deren Nutzen fr meine Arbeit

    Arbeiten in Netzwerken: Worin besteht die Kraft der Netzwerke und wo sollte man diese einsetzen?

    Meine App-Toolbox: Vorstellung der besten Apps fr HR und deren sinnvolle Integration in den Broalltag

    Big Data: Eine kurze Einfhrung in die tatschliche Transparenz des HR-Datenkosmos und wie er sinnvoll genutzt werden kann

    Reputationsmanagement: Der Personaler als Aushngeschild des Unternehmens

    Shitstorms: eine Chance ergreifen denn in kaum einem ande-ren Moment bekommt man so viel Aufmerksamkeit

    Programminhalte

    Robindro Ulla ist Hochschuldozent, Autor und Blogger. Er war Leiter fr Personalmarketing und Recruiting Sd fr DB Services und Head of Employer Branding und HR Communication Gobal bei der Voith GmbH. Er wurde seit 2002 mehrfach mit dem HR Execellence Award ausgezeichnet.

    Referent

    Personalmanager und Personalleiter, die sich aktiv mit dem Thema Digitalisierung beschftigen und Netzwerke und HR-Tools erfolg-reich in ihren Alltag integrieren mchten.

    Zielgruppe

    Tools und Apps fr das HR Management der Zukunft

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 8.-9.9.2016 | 3.-4.4.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare 13

  • Unternehmenskultur messbar gemacht

    Special Feature

    Um den Transfer in die Praxis zu erhhen, wird im Seminar eine individuelle Durchfhrung des Verfahrens zur Messung der Unternehmenskultur in Ihrer eigenen Organisation mit dem Tool Kulturmatcher durchgefhrt.

    HR wird zuknftig viel strker als heute auf Passung setzen mssen - passende Mitarbeiter zu passenden Unternehmen, passende Ttigkeiten zur passenden Zeit.

    Joachim Diercks

    Vollkommen unbestritten ist, dass die kulturelle Passung von Unternehmen und Mitarbeitern ein zentraler Erfolgsfaktor sowohl fr die Personal-gewinnung als auch Personalentwicklung ist. Hire for attitude, train for skills, so wird dieser Gedanke oft in einem Slogan zusammengefasst. Um kulturelle Passung zu einem Matching-Parameter werden zu lassen, ist es unerlsslich, im Unternehmen klar zu definieren, wie die Unterneh-mens-, Bereichs- oder Abteilungskultur eigentlich aussieht. Doch was ist Unternehmenskultur eigentlich? Und wie lsst sich diese quantifizie-ren? Der Kulturmatcher ist ein entsprechendes Messinstrument. Die hiermit gewonnenen Datenpunkte knnen als Basis sowohl fr daten-basierte Matchingprozesse in der Personalgewinnung (Employer Branding, Recruiting) als auch Personal- und Organisationsentwicklung dienen. Das Messverfahren wird im Rahmen des Seminars gemeinsam durchgefhrt und auf Basis dieser Ergebnisse wird nachfolgend in Workshopform eine kulturbasierte Unternehmenspositionierung erarbeitet.

    Thematische Einleitung in Form eines Impulsvortrags (was ist Unternehmenskultur, warum steigt deren Bedeutung, wie lsst sie sich messen, was ist der Kulturmatcher?).

    Individuelle Durchfhrung des Testverfahrens Kulturmatcher, Diskussion der Ergebnisse

    Verschiedene Verwendungsmglichkeiten, z.B. IST-Messung von Kultur in Unternehmen, Unternehmensbereichen oder Abteilun-gen, Basis fr die Ableitung einer kulturbasierten Arbeitgeber-positionierung (EVP), Passungsmessung zwischen Bewerber und Unternehmen oder auch Generierung von Datenpunkten fr Big Data Analysen

    Erarbeitung einer kulturbasierten Unternehmenspositionierung

    Programminhalte

    Joachim Diercks ist Geschftsfhrer der CYQUEST GmbH. Herausgeber des Buchs Recrutainment (2014), Autor einer Reihe von Fachartikeln zu verschiedenen eRecruiting- und Employer Branding Themen sowie regelmiger Referent bei Fachkongressen. Mit dem Recrutainment Blog ist er fr einen der meistgelesenen deutschsprachigen HR-Blogs verantwortlich. Lisa Julie Adler ist Senior- Projektmanagerin bei der CYQUEST GmbH und war davor im operativen Personalmanagement der Beiersdorf AG.

    Referenten

    HR Fach- und Fhrungskrfte, vor allem aus den Bereichen Personal-marketing, Employer Branding, Recruiting und Talent Management.

    Zielgruppe

    Mit datenbasiertem Matching den Cultural Fit verbessern

    Dauer: 1 Tag Ort: Berlin Preis: 890 Euro* Termine: 7.11.2016 | 28.4.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare14

  • Talent Management 4.0

    Special Feature

    Um das Gelernte auch in der Praxis zu erleben, machen die Seminarteilnehmer eine Exkursion zur Deutschen Bahn mit exklusiven Einblicken in die Trends des dortigen Talent Managements.

    HR hat eine groe Aufgabe vor sich den Kulturwandel voranzutreiben und die Rahmenbedingungen fr die Mitarbeiter zu schaffen, sich entsprechend ihrer Kompetenzen im Unternehmen weiterzuentwickeln.

    Ivan Evdokimov

    Megatrends wie Individualisierung, Digitalisierung, Wertewandel oder auch Connectivity durchdringen auf unterschiedliche Weise und Intensitt unsere Gesellschaft, Mrkte sowie Unternehmen. Im Seminar soll der Einfluss dieser Trends speziell auf Talent Management betrachtet werden. Analysen des Mitarbeiternetzwerks und Korrelationsanalysen von HR zu anderen Geschftsbereichen erffnen neue Einblicke. Andere Analysen ermglichen auf Basis von Mitarbeiterdaten Prognosen zur Mitarbeiterfluktuation. Die intelligente Echtzeit-Auswertung von Social Media und Webdaten wie Postings und Kommentaren auf Facebook sowie die Darstellung innerhalb intuitiver, interaktiver Dashboards erffnet neue Ein- blicke fr Unternehmen. Die Teilnehmer wagen einen Blick in die Zukunft des Talent Managements.

    Big Data: Wie knnen die Unternehmen Big Data nutzen, um Talenterwartungen und wnsche zu erfassen und auszuwerten

    Predictive Information: Wie knnen Unternehmen Talente indi-viduell ansprechen und ihr knftiges Verhalten gezielt steuern?

    Mobile: Kunden sind heute durch Smartphones immer online und vernetzt. Was bedeutet das konkret fr Talent Manage-ment?

    Social Web: Wie knnen Unternehmen Social Web nutzen, um Talente effektiv zu managen?

    Wertewandel und Individualisierung: Wie beeinflussen Digital Natives das Talent Management? Worauf ist bei der Ausrichtung des Talent Managements besonders zu achten?

    Programminhalte

    Ivan Evdokimov verantwortet als Manager Global Career & Succes-sion die Themen Nachfolgeplanung und Karrieremanagement beim Logistikkonzern DB Schenker Logistics. Nebenberuflich ist er als Busi-ness Coach sowie Dozent fr Talent Management ttig. Als Diplom Psychologe beschftigt er sich auch mit Management Diagnostik so-wie internationaler Fhrungskrfteentwicklung.

    Referent

    Geschftsfhrer, Organisationsentwickler, HR-Chefs und -Direkto-ren, Change Manager und alle, fr die Talent Management eine zen-trale Bedeutung hat.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 13.-14.10.2016 | 6.-7.4.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare 15

  • Candidate Experience in der Praxis

    Special Feature

    Um das Thema Candidate Experience auch in der Praxis zu veranschaulichen, findet am Ende des ersten Seminartages eine Exkursion zu einem Berliner Startup statt. Konkret geht es hier zum Berliner Unternehmen Viasto, das sowohl als recrutierender Arbeitgeber das Thema Candidate Experience auf dem Schirm hat als auch als Anbieter einer Videorecruiting Suite die Online Experience im Fokus hat und den Recruitingprozess verkrzen mchte.

    Zukunftsfhige HR leistet erkennbare Beitrge zum Geschftserfolg.

    Christoph Athanas

    Mit dem Konzept der Candidate Experience, der Erlebniswelt der Kandidaten, erffnen sich den Unternehmen neue Wege, Recruitingvorgnge bewerbergerechter und erfolgreicher zu gestalten. Bewerber, egal ob final eingestellt oder im Prozess abgelehnt, werden in ihren Bedrfnissen ernst genommen und mit einer mglichst positiven Emotion versorgt. Ein professionelles Candidate Experience Management schtzt die Arbeit-geberreputation, strkt so die Arbeitgebermarke und hilft damit bessere Kandidaten zu gewinnen, unter anderem indem mit entsprechender Usability die Abbruchquoten im Online Recruiting gesenkt werden.

    Candidate Experience: Grundlagen zum Konzept und Erfolgsfak-toren

    Projektlogistik: Worauf bei der praktischen Bearbeitung des Themas zu achten ist

    Digitale Kandidatenerfahrung live selber machen: So fhlen sich Ihre Karrierewebseite und Ihr eRecruiting an

    Der Weg der Bewerber: Top-Learnings zu den wichtigsten Touch-points in der Candidate Journey

    Wie Sie Ihre Arbeitgebermarke konsistent in positive Bewerber-erlebnisse bersetzen

    Analyse-Methodik: So bestimmen Sie die Candidate Experience und die Erwartungen Ihrer Bewerber

    Programminhalte

    Christoph Athanas grndete die meta HR Unternehmensberatung GmbH. Den von ihm seit 2009 verfassten meta HR Blog lesen monat-lich ber 7.000 Fachinteressierte. Er ist engagiert als Vorstand des Fo-rums fr innovative Personalarbeit e.V. und einer der Organisatoren der HR BarCamps in Deutschland.

    Referent

    HR-Vertreter, insbesondere aus den Bereichen Recruiting, Personal-marketing, Employer Branding und alle, die durch die Candidate Ex-perience Recruitingvorgnge erfolgreich gestalten wollen.

    Zielgruppe

    Zukunftsfhiges und kandidatenorientiertes Recruiting und Employer Branding

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 15.-16.9.2016 | 15.-16.5.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare16

  • Arbeitsrecht 4.0

    Special Feature

    Am Ende des Seminars besuchen wir gemeinsam das betahaus in Berlin und erleben dort live, wie ein Co-Working Space im Zeitalter der Digitali-sierung funktioniert und modernes Arbeiten gestaltet werden kann.

    Wenn Unternehmen die Herausforderungen und Chancen von Arbeiten 4.0 nicht angehen und Konzepte fr die Zukunft entwickeln, entstehen ihnen erhebliche Wettbewerbsnachteile, die sogar existenzgefhrdend sein knnen.

    Tobias Neufeld

    Das Seminar klrt Begriffe sowie Systematik und erlutert alle praxisrelevanten arbeitsrechtlichen Aspekte der zunehmenden Digitalisierung unserer Arbeitswelt. Dies umfasst die Diskussion der Implementierung neuer Arbeitsformen einschlielich ihrer Vor- und Nachteile sowie Um-setzungsmglichkeiten in der Praxis, die Kenntnis der Beteiligungsrechte des Betriebsrats und die Bercksichtigung der Auswirkungen auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer alle wesentlichen Punkte kennen, um auf die zuknftigen Anforderun-gen der Digitalisierung in ihrem Unternehmen vorbereitet zu sein.

    Was bedeutet Arbeiten 4.0: neue fachliche Anforderungen und Kompetenzen, arbeitsrechtlicher Rahmen und neue Arbeitsfor-men

    Was bedeuted Crowdworking und Crowdsourcing: Vorteile und Einsatzgebiete sowie arbeitsrechliche Implikationen

    Vorteile und arbeitsrechltiche Implikationen mobilen Arbeitens Was bedeutet Arbeit auf Abruf und Jobsharing? Big Data: Vorteile, Einsatzgebiete und datenschutzrechtliche

    Implikationen

    Programminhalte

    Tobias Neufeld, LL.M. ist Rechts- und Fachanwalt fr Arbeitsrecht und leitet seit 2010 als Partner die Arbeitsrechtsgruppe von Allen & Overy. Er bert Unternehmen u.a. in Bereichen des Individual- und Kollek-tivarbeitsrechts, zum Datenschutz und Compliance. Er gilt als einer der fhrenden Experten im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

    Referent

    Fach- und Fhrungskrfte mittlerer und groer Unternehmen aus den Bereichen Recht und HR und alle, die sich mit den praxisrelevan-ten und arbeitsrechtlichen Aspekten der zunehmenden Digitalisie-rung unserer Arbeitswelt beschftigen.

    Zielgruppe

    Arbeitsrecht in der digitalen Arbeitswelt

    Dauer: 1 Tag Ort: Berlin Preis: 890 Euro* Termine: 14.11.2016 | 18.5.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare 17

  • Active Sourcing

    Special Feature

    Um noch mehr ber die Umsetzung von Active Sourcing in der Praxis zu erfahren, wird Robindro Ullah einen Impulsvortrag halten um seine persnlichen Erfahrungen sowie Tipps und Tricks an die Teilnehmer weitergeben.

    Wir hoffen das die Unternehmen, Fhrungskrfte und HR endlich aufwachen und offen sind fr eine strkere Professionalisierung und mehr Entscheidungs-kompetenzen im gesamten Prozess.

    Tobias Ortner und Jan Hawliczek

    Welche Voraussetzung mssen in Unternehmen geschaffen werden und mit welchem Mindset mssen Recruiter fr Active Souring ausgebildet werden? Wie finden Sie Profile, die andere nicht finden? Welche Plattformen gibt es, wie hole Sie die Kandidaten dort im Erstkontakt wertscht-zend ab, was kann Google wirklich und wie finden Sie dort Daten? Dies sind Fragen, die wir im Seminar beantworten und gemeinsam mit Ihnen praktisch festigen mchten. Zudem geben wir kleine und groe Tipps, Tricks und Tools, die das tgliche Arbeiten beim Sourcing erleichtern sollen. Sie lernen, wie Sie erfolgreiche Strukturen und Rahmenbedingungen im Unternehmen schaffen, sich bestmglich auf die Suche nach Ihrer Ziel-gruppe vorbereiten und sich mit den richtigen Tools und Tricks sicher online bewegen.

    Aufbau, Struktur und Rahmenbedingungen einer Sourcingabteilung

    Zielgruppengerechte Plattformauswahl und Apps Optimale Nutzung von Businessplattformen wie LinkedIn und

    XING Recruiter Toolkit (Tools und Tricks) Semantische und Boolsche Suche Boolsche Operatoren kennen und richtig anwenden Aufbau einer Suchkette (Suchstring) und Verwaltung im Team X-Ray Suche mit Google, Bing und Yahoo Wie und vor allem wo spreche ich einen potentiellen Kandidaten

    richtig an

    Programminhalte

    Tobias Ortner ist Inhaber der work performance GmbH, Leiter des Recruitings und Personalmarketings der BFFT GmbH und Blogger. Jan Hawliczek ist Recruiting- und Personalexperte bei der BFFT GmbH und Blogger. Als Digital Native, bzw. Kind der Generation Y, bringt er alles mit, was man auf Pinterest, Facebook, Snapchat & Co. bentigt.

    Referenten

    Personalverantwortliche und -mitarbeiter, die sowohl aktiv oder strategisch in das Thema Recruiting eingebunden sind, aber auch HR-Generalisten mit Recruitingaufgaben: Schwerpunkt liegt dabei klar auf den Bereichen Personalgewinnung, Recruiting und Sourcing.

    Zielgruppe

    Talente finden und gewinnen

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 15.-16.9.2016 | 28.-29.11.2016 | 27.-28.2.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare18

  • Personalgewinnung 4.0

    Special Feature

    In diesem Seminar wird HR- und Recruiting-Spezialist Robindro Ullah einen Impulsvortrag zu seinen Best Cases aus dem Social Media Recruiting halten und Ihnen hilfreiche Tipps fr die Praxis geben.

    Was immer die Zukunft bringt - wir mssen dabei sein.

    Maja Schfer

    Eine ansprechende Karriererubrik auf der Unternehmenswebsite, die passenden Social Media-Kanle fr die Bewerberzielgruppen und eine durch-gngige Strategie ber die Online Manahmen: das ist die Basis fr zeitgemes Recruiting. Eine Prise Mut und eine innovative Idee sind das Tpfel-chen auf dem i, das Ihr Unternehmen fr den Bewerber unverwechselbar macht. Im Seminar lernen Sie die Erwartungen der Bewerber von heute mit speziellem Augenmerk auf die Generationen Y und Z kennen und schauen sich Best Practice-Beispiele zeitgemen Recruitings an. Die gewonnenen Erkenntnisse brechen Sie auf Ihr eigenes Unternehmen herunter und entwickeln konkrete Ideen fr die Optimierung Ihrer Recruiting-Strategie.

    Einfhrung ins zeitgeme Recruiting (Employer Branding, Acti-ve Sourcing, Candidate Experience & Co.)

    Karrierewebseiten/Karriererubriken auf Unternehmenswebsei-ten

    Recruiting-Videos und Videoproduktionen Zeitgem getextete Stellenanzeigen in zeitgemen Kanlen Die Klassiker: Twitter, Xing, Youtube, Kununu, Stepstone,

    Watchado, Glassdoor Die Newcomer: WhatsApp, Smoope, Soundcloud & Co. Zeitgeme Pressemeldungen mit dem Zweck Employer Branding Schritte der Planung, Umsetzung und Erfolgskontrolle neuer

    Personalmarketing-Manahmen im eigenen Unternehmen

    Programminhalte

    Maja Schfer, seit 2011 Projektleiterin der mehrfach ausgezeichne-ten Recruiting-Kampagne SOZIALE BERUFE kann nicht jeder bei der Diakonie Deutschland (u.a. Deutscher Preis fr Onlinekommunika-tion 2013 und Annual Multimedia Award 2014). Als freie Journalistin schrieb sie u.a. fr manager magazin online und Spiegel Online.

    Referent

    Personalleiter und Mitarbeiter der Personalabteilung; ffentlich-keitsarbeiter, die fr Employer Branding und Social Media zustndig sind und Unternehmensfhrungen, die zeitgemes Recruiting in ihrem Unternehmen umsetzen mchten.

    Zielgruppe

    Die besten Strategien und Tools fr Social Media Recruiting

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 26.-27.9.2016 | 15.-16.11. 2016 | 3.-4.4.2017

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare 19

  • Agile Leadership

    Verteilte Fhrung in digital vernetzten Organisationen heit komplexe Systeme beeinflussen.Stefan Haas

    Die Digitalisierung der Arbeit fhrt zu einer exponentiell zunehmenden technischen, und sozialen Komplexitt der Arbeitswelt in Unternehmen. Der erhhte Innovationsdruck und Wandel macht Flexibilitt und Schnelligkeit zu wesentlichen Erfolgsfaktoren. Die gesteigerte Komplexitt ist nur noch in cross-funktionalen, autonomen Teams zu bewltigen und hat damit eine starke Auswirkung auf die Organisationsentwicklung, die Zusammenarbeit und die Unternehmenskultur. Ausgehend von Prozessinnovationen in den 80er Jahren mit Scrum in der Produktentwicklung und Kanban in der Produktion hat sich in den Bereichen der agilen Softwareentwicklung, Unternehmensgrndung und Design in dem letzten Jahrzehnt eine Denkweise und Fhrungspraxis etabliert, die diesen Herausforderungen besser gerecht wird, als der herkmmliche hierarchische Fhrungsstil.

    Agile Fhrung als Beeinflussung komplexer Systeme Anwendung von Komplexittsdenken auf praktische Probleme Mitarbeitermotivation im dynamischen Wandel Situatives Fhren zur Frderung der verteilten Entscheidungsfin-

    dung und Verantwortung Ziele und Erfolgsmessung in agilen Organisationen Organisationsdesign als lebendes Netzwerk Agile Kultur und Change Management 3.0

    Programminhalte

    Stefan Haas ist Co-Founder des #PoDojo, dem erfolgreichsten offenen Training fr Produktmanager in Berlin, Wien und Zrich. Als Mentor und Coach im Technologie- und Startup-Umfeld hilft Stefan Haas Fh-rungskrften und Teams in Unternehmen wie Zalando, Lotto24 oder TUI die extreme Unsicherheit, Komplexitt und Dynamik digitaler Wertschpfung besser zu beherrschen. Stefan Haas ist Experte in agi-ler Methodik und Denkweisen, wie z.B. Scrum, Lean Startup, Business Model Generation, Kanban und Design Thinking.

    Referent

    Das Seminar richtet sich an Fhrungskrfte, Entre- und Intrapreneurs aus den Bereichen Marketing, Produkt, Technologie und Innovation.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.390 Euro* Termine: 8.-9.9.2016 | 1.-2.12. 2016 | 27.-28.3.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    20

  • Leading Design Thinking

    Das digitale Zeitalter birgt ein ungeheures Innovationspotential. Das nutzerzentrierte Design Thinking-Framework hilft Organisationen, diesen Schatz zu heben.

    Jens Otto Lange

    Globalisierung und Digitalisierung verndern Wirtschaft und Gesellschaft in atemberaubendem Tempo. Die zunehmende Komplexitt und tech-nologische Umbrche fordern Innovation auf allen Ebenen. Um diese Herausforderungen zu bewltigen, bietet Design Thinking ein effektives Framework fr kundenzentrierte Innovation durch multi-funktionale Teams. Dieses Seminar vermittelt Fhrungskrften die wichtigsten Grundla-gen von Design Thinking. Der leicht erlernbare Design Thinking-Prozess befhigt Sie, vom ersten Tag an Ergebnisse zu liefern. ber die Arbeit an einer konkreten Aufgabenstellung erleben Sie den Design Thinking-Prozess unmittelbar. Sie lernen, die Welt aus den Augen Ihrer Zielgruppe zu betrachten und entwickeln passgenaue, konkrete Lsungen. Mit Teamarbeit und Prototyping erzielen Sie rasche Lernfortschritte und minimieren das Risiko von Fehlentwicklungen. Sie erfahren, wie Design Thinking auf Fhrungsstil und Unternehmenskultur einwirkt.

    Fnf Phasen des Stanford d.school Design Thinking Prozess Erfolgsfaktoren von Design Thinking: People, Place, Process Design Thinking als Denkhaltung (Mindset) Design Thinking-Projekte starten Design Thinking-Teams aufstellen und fhren Beispiele zur Anwendung von Design Thinking in Organisationen Erfolgsfaktoren und Stolpersteine Einfluss des Design Thinking Mindset auf Organisation, Leader-

    ship und Arbeitskultur

    Programminhalte

    Jens Otto Lange ist Design Thinking Coach fr digitale Innovation und Partner des #PoDojo, einer Lernplattform fr agile Entwicklung von digitalen Produkten, die Kunden und Nutzer begeistern. Seit mehr als 20 Jahren befasst sich der Konzeptdesigner und Kommunikations-wirt mit Design als Prozesswerkzeug. Seit 2011 gibt er sein Wissen als Design Thinking Coach an Teams und Fhrungskrfte weiter.

    Referent

    Entscheider aller Fachbereiche und Fhrungskrfte, die Innovation und Vernderungen vorantreiben, sowie ein grndliches Verstndnis dieser kundenzentrierten Methodik entwickeln und umsetzen mchten.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.390 Euro* Termine: 4.-5.7.2016 | 8.-9.12. 2016 | 6.-7.4.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    21

  • Ein Weg zu Klarheit, Gelassenheit und Prsenz

    Mindful Self-Leadership

    Es gibt nur Jetzt - daher ist es das Wirksamste, sich genau darauf zu konzentrieren.

    Jan von Bibra Achenbach

    Only few managers accept, that they can only manage one person, themselves. (Peter F. Drucker)

    Dieses Seminar macht Sie vertraut mit den Methoden des Mindful Self-Leadership. Es bietet Anleitungen im Bereich der Selbstwahrnehmung so-wie dem hilfreichen Umgang mit Emotionen, Gefhlen und Sinneswahrnehmungen. Das Seminar zeigt damit einen Weg auf, wie diese Einsich-ten kultiviert werden knnen, um den Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen, wie zum Beispiel dem Fhren und Entscheiden in volatilen, unsicheren, komplexen und uneindeutigen VUCA-Umfeldern mit den Treibern Digitalisierung, Globalisierung und Vernetzung. Das Seminar bietet Lsungen fr die gestiegenen Anforderungen an die soziale Kompetenz authentischer Fhrungspersnlichkeiten und dem Umgang mit Stress und Burnout-Symptomen.

    Das Was, Warum und Wie: Begriffsklrung Mindfulness und Self-Leadership. Die Wirkungen und Effekte von Mindful Self-Leadership. Das Spektrum praktischer Methoden auf indivi-dueller und organisationaler Ebene

    Plastische und praktische Beispiele von bekannten Persnlichkei-ten der Wirtschaft bis hin zu Unternehmen wie Google oder SAP, die diese Methoden integrieren

    Aufzeigen der Verbindungen zum systemischen Management komplexer Systeme und den Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung

    Aktuelle Erkenntnisse der (Neuro-)Wissenschaften wie sich Achtsamkeitsbungen positiv auf das Gehirn auswirken und warum Selbstwahrnehmung eine der wichtigsten Fhrungsqua-litten ist

    Programminhalte

    Jan von Bibra Achenbach ist Diplom-Wirtschaftsingenieur, hat lange Jahre international in klassischen Strategieberatungen gearbeitet und dabei die Position eines Geschftsfhrers mit dem Verantwor-tungsbereich HR innegehabt. Er ist aktuell Partner der Beratung COAN GmbH fr Consulting, Coaching und Mindful Self-Leaderhship.

    Referent

    Fhrungskrfte und Entscheider, die das Potenzial des Mindful Self-Leadership fr sich selber erkunden wollen. Wertvolle Impulse bietet es zudem HR-Verantwortlichen, die sich ein Bild zur Eignung der Anstze im Rahmen der Fhrungskrfte- beziehungsweise Mit-arbeiterentwicklung machen wollen.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.290 Euro* Termine: 14.-15.11.2016 | 30.-31.3.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    22

  • Erfolgreich Fhren in der digitalen Welt

    Digital Leadership

    Ein Digital Leader muss Fhrungsrollen und -funktionen neu gestalten, um den Sprung in die digitale Arbeitswelt zu schaffen.

    Prof. Sabine Remdisch

    Die Digitalisierung ist aktuell eine der grten Herausforderungen fr die Unternehmen. Auf dem Weg zu einem digitalen Unternehmen sind Investitionen in Technologie alleine nicht ausreichend. Vielmehr mssen Fhrungsqualitten ausgebaut werden, um die Transformation zu planen und umzusetzen. Sie erlernen in diesem Seminar den zweckmigen Einsatz digitaler Medien in der Fhrung, beispielsweise wie die Kommunikati-on im Team gelingen kann, wenn die Mitglieder auf Distanz zusammenarbeiten. Gelernt werden Methoden zur Frderung des offenen Dialogs mit den Mitarbeitenden sowie zur Untersttzung des Wissensaustauschs zum gezielten Aufbau von Netzwerken. Zudem wird gezeigt, wie Fhrungs-krfte gezielt Einfluss im Netzwerk ausben knnen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Steuerung von digital-vernetzten Prozessen, so dass Sie kreative Energien freisetzen und eine disruptive Innovationskultur begrnden knnen. Zudem lernen Sie Anstze der gesunden Fhrung, die sensi-bilisieren fr die besonderen Anforderungen eines digitalen Arbeitsplatzes, der leicht auch zu einer Belastung fr die Mitarbeiter werden kann.

    Digital Preparedness durch Leadership Self-Assessment Are you fit for the digital age? als Prfung fr die Teilnehmer, wie gut sie auf moderne Fhrung und Anforderungen in der digitalen Welt vorbereitet sind

    Zweckmiger Einsatz digitaler Medien in der Kommunikation und Fhrung von (virtuellen) Teams

    Steuerung von digital-vernetzten Prozessen zur Freisetzung kreativer Energien und Begnstigung einer disruptiven Innova-tionskultur

    Programminhalte

    Sabine Remdisch ist Professorin fr Personal- und Organisationspsy-chologie und Leiterin des Instituts fr Performance Management an der Leuphana Universitt Lneburg. Ihr aktueller Arbeitsschwer-punkt ist Arbeiten und Fhren in der digitalisierten Welt. Als Gast-wissenschaftlerin am H-STAR Institute der Universitt Stanford im Silicon Valley forscht sie zum Thema Successful Leadership in the Digital World.

    Referent

    Fach- und Fhrungskrfte, die in digital-vernetzte, globale Arbeits-strukturen eingebunden sind und dort Menschen und Prozesse er-folgreich steuern mssen.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.490 Euro* Termine: 7.-8.11.2016 | 8.-9.5.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    23

  • Intelligenter Fhren - Mehr erreichen

    Neuroleadership

    Das treibende Thema fr Leadership ist die zunehmende Integration der emotionalen Intelligenz in den Fhrungsprozess.

    Prof. Dr. Theo Peters

    Unternehmen sind einer hohen Marktdynamik unterworfen und einem stetigen Wandel ausgesetzt. Innovation und Verbesserungen sind zen-trale berlebensfaktoren. Daher sind die Unternehmen gefordert, in der Anpassung an neue Ziele auch neue Wege zu gehen. Um die Vernde-rungen erfolgreich zu bewltigen, sind das Verstehen einer vernderten Rolle der Fhrungskraft sowie die Notwendigkeit der zielgerichteten Vernderung der Unternehmenskultur von groer Bedeutung. Neurowissenschaftliche Erkenntnisse geben dabei hilfreiche Hinweise, wie die Fhrungskraft agieren sollte und wie die Mitarbeiter aktiv in dieses Betriebsgeschehen integriert werden knnen und somit die Vernderungs-prozesse nicht als Betroffene, sondern vielmehr als Beteiligte erleben.

    Neurowissenschaftliche Grundlagen Neuroleadership als Ansatzpunkt neuer Unternehmensfh-

    rung Neuroleadership fr die Mitarbeiterebene Nachhaltige Produktivitt des Mitarbeiters Bedeutung der Emotionen und Emotionen in Unternehmen Neuro-Leadership fr die Unternehmensebene Neurowissenschaftliche Grundbedrfnisse Umsetzung in die Unternehmenspraxis AKTIV-Modell Anforderungen an den Neuro-Leader Etablierung von Change-Prozessen Neuro-Change Management

    Programminhalte

    Prof. Dr. Theo Peters gehrt zu den renommiertesten Experten zum Thema Neuroleadership in Deutschland. Bevor er den Ruf an die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg am Fachbereich Wirtschaftswissen-schaften annahm, arbeitete er als Unternehmensberater bei der Ge-sellschaft fr Betriebsorganisation und Rationalisierung im Bereich des Geschftsprozessmanagements sowie der Personal- und Orga-nisationsentwicklung.

    Referent

    Fhrungskrfte und Fhrungsnachwuchskrfte aller Branchen, die an einer akademisch fundierten und zugleich praxisorientierten Wei-terbildung im Bereich Leadership interessiert sind und die sich auf den nchsten Karrieresprung vorbereiten wollen beziehungsweise ihre Fhrungsqualitten und Managementkompetenzen weiterent-wickeln und strken wollen.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.390 Euro* Termine: 6.-7.10.2016 | 12.-13.6.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    24

  • Fhren nach den Lean Prinzipien

    Lean Management

    Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung verndern sich, die Teams erhalten mehr Kompetenz und Verantwortung. Die Fhrungskraft wird zum Coach, Moderator und Sparringpartner.

    Prof. Dr. Claus W. Gerberich

    Sie erfahren wie die Lean Philosophie in einem Unternehmen eingefhrt wird und wie alle Betroffenen zu Beteiligten werden. Das Seminar ba-siert auf der Trilogie: Vermitteln des Methodenwissens, lernen aus Best Practice Beispielen und Umsetzung im eigenen Unternehmen. In diesem Seminar lernen Sie die Philosophie des Lean Managements kennen und erfahren, welche Instrumente erfolgreich eingesetzt werden.Das Seminar beinhaltet den Change Management Prozess, um Lean Management einzufhren. Sie lernen wie Lean Management in den Funktionen Produkti-on, Beschaffung, F+E, Vertrieb und Administration umgesetzt wird, wie das Vorgehensmodell funktioniert und auf was zu achten ist.

    Merkmale des schlanken und flexiblen Unternehmens Philosophie des Ziehens, Fliessens, Taktens und Null Fehler Die Toolbox des Lean Managements Instrumente und Methoden des Lean Managements Die Prozesslandschaft des Unternehmens Die 12 Bausteine des Prozessmanagements Value Stream Mapping der Einsatz der Wertstromanalyse Zeit- Kosten- und Qualittsanalyse Die Philosophie des KAIZEN Vorbereitung und Durchfhrung von KAIZEN Workshops KAIZEN Zeitung Der Weg von Lean Production zu Lean Management

    Programminhalte

    Prof. Dr. Claus W. Gerberich studierte in Karlsruhe, Mannheim und am MIT Cambridge Boston Maschinenbau und Betriebswirtschaft. Er greift auf 25 Jahre Fhrungserfahrung in der Industrie zurck, wo-von er alleine 18 Jahre in Vorstandsfunktionen verbrachte. Stationen seiner Karriere sind unter anderen BASF SE, SCA, Schller Mvenpick und Adidas.

    Referent

    Geschftsfhrer, Geschftsbereichsleiter, Bereichs- und Abteilungs-leiter, Stabsstellen der Geschftsleitung und alle Fhrungskrfte, die sich mit Lean Management befassen.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 1.390 Euro* Termine: 10.-11.11.2016 | 18.-19.5.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    25

  • Verhandlungsfhrung fr Fortgeschrittene

    Advanced Business Negotiation

    Die Teilnehmer lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhand-lungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewhrten Werkzeu-gen der Verhandlungspsychologie. Die Teilnehmer lernen auerdem die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsfhrung zu behalten. Das Seminar vermittelt nicht nur psychologische Kenntnisse, mit denen die Teilnehmer den eigenen Zustand und den Zustand des Verhandlungspartners managen knnen, sondern sie erfahren auch, wie sie Aggressivitt sowie scheinbar aussichtslose Situationen steuern und nutzen knnen. In diesem Seminar lernen Teilnehmer eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen zu erkennen und zu behandeln.

    Verhandlungspsychologie kennen und einsetzen Systematische Verhandlungsvorbereitung Die Entwicklung von Strategieoptionen mit dem Verhand-

    lungsgitter Taktisches Verhandeln mit dem Verhandlungskompass Psychologisches Profiling des Verhandlungsgegners Distant Profiling bei unbekannten Verhandlungspartnern F.I.R.E.: Einsatz des polizeilichen Verhandlungsmodells im

    wirtschaftlichen Kontext Der richtige Umgang mit irrationalen Gesprchspartnern Management von Emotionen Verhandlungssprache und Verhandlungsrethorik Die 20 hufigsten Manipulationsversuche Checklisten Einsatz der LEAKAGE HIERARCHY Lgen in der Verhandlung

    erkennen

    Programminhalte

    Prof. Dr. Thorsten Hofmann leitet das CfN (Center for Negotiation) am Institute for Crisis, Change and Conflict Communication C4 an der Quadriga Hochschule Berlin. Als ehemaliger Ermittler der Bunde-skriminalamts (BKA) war er im Bereich Organisierte Kriminalitt ttig und arbeitete an einigen der spektakulrsten Erpressungsflle und Geiselnahmen.

    Referent

    Fachkrfte und Fhrungspersnlichkeiten aus HR, Vertrieb, Marke-ting, Politik sowie Recht und darber hinaus alle, die auf Verhand-lungssituationen optimal vorbereitet sein wollen.

    Zielgruppe

    Im Business Kontext gibt es Verhandlungen, die nicht nur sachorientiert, sondern auch emotional und irrational gefhrt werden. Herkmmliche Verhandlungssysteme haben keine Antworten auf diese Art der Verhandlung.

    Prof. Dr. Thorsten Hofmann

    Dauer: 3 Tage Ort: Berlin Preis: 2.490 Euro* Termine: 18.-20.10.2016 | 23.-25.11. 2016 | 5.-7.4.2017

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    26

  • Professional Business Negotiation

    Im Business Kontext gibt es Verhandlungen, die nicht nur sachorientiert, sondern auch emotional und irrational gefhrt werden. Herkmmliche Verhandlungssysteme haben keine Antworten auf diese Art der Verhandlung.

    Prof. Dr. Thorsten Hofmann

    Das Seminar richtet sich an Top-Fhrungskrfte, die in komplexen erfolgskritischen Verhandlungssituationen alleine, oder im Team, auch gegen-ber irrationalen Verhandlungspartnern bestehen mssen. Die Teilnehmer lernen auf Basis einer systematisierten Verhandlungsanalyse, unter Nutzung verschiedenster Quellen, eine erfolgsversprechende Verhandlungsstrategie abzuleiten und unter dem Einsatz verschiedener Taktiken den Verhandlungsprozess in jeder Situation zu steuern. Hierbei stehen der Aufbau und die Steuerung des eigenen Verhandlungsteams ebenso im Fokus, wie der Umgang mit emotionalen und irrationalen Situationen. Die Teilnehmer lernen zu entscheiden, ob und an welchen Verhandlungen sie teilnehmen.

    Verhandlungen steuern mit dem Negotiation-Cockpit (NC) Teamaufstellung nach FBI-Regeln Rahmenbedingungen bei der Entwicklung von Verhandlungs-

    strategien Teilnahme des Executives in Verhandlungen aus strategischen

    Gesichtspunkten Reduzieren und Vermeiden von Verhandlungszugestndnissen Von der irrationalen Verhandlungssituation zur kooperativen

    Verhandlung Der Einsatz der Sackgasse als Verhandlungsinstrument Systematische Negotiation-Competitive-Intelligence (NCI) Bedeutung des Stakeholdermanagements in komplexen Ver-

    handlungen Verhandlungskonzepte des Gegenbers erkennen Die eigene Verhandlungsmacht erhhen Entwickeln eines Crisis-Negotiation-Plans (Verhandlungs-Not-

    fall-Plan)

    Programminhalte

    Prof. Dr. Thorsten Hofmann leitet das CfN (Center for Negotiation) am Institute for Crisis, Change and Conflict Communication C4 an der Quadriga Hochschule Berlin. Als ehemaliger Ermittler der Bunde-skriminalamts (BKA) war er im Bereich Organisierte Kriminalitt ttig und arbeitete an einigen der spektakulrsten Erpressungsflle und Geiselnahmen.

    Referent

    Top-Fhrungskrfte und Geschftsfhrer mit umfangreicher Ver-handlungserfahrung, die ihre Verhandlungskenntnisse erweitern und systematisieren mchten und auch in schwierigen sowie fest-gefahrenen Verhandlungssituationen ihre Mitarbeiter professionell fhren und ihre Ziele erfolgreich durchsetzen wollen.

    Zielgruppe

    Dauer: 2 Tage Ort: Berlin Preis: 2.980 Euro* Termine: 5.-6.12.2016 | 10.-11.5.2017

    Verhandlungsfhrung fr die Profis

    www.hrm-forum.eu/seminare www.hrm-forum.eu/seminare

    *zzg

    l. MwS

    t. Au

    ch al

    s Inh

    ouse

    -Sem

    inar

    buch

    bar

    27

  • Live-Online-Studiumpraxisnahflexibelinteraktiv

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium

  • Wie bilden Sie sich im Zeitalter der Digitalisierung weiter? In Kooperation mit der Quadriga Hochschule Berlin bieten wir Ihnen flexible und in-teraktive Weiterbildungsangebote, die sich ideal in Ihren Arbeitsalltag integrieren lassen. Darum mchten wir Sie mit dem Angebot an Live-On-line-Kursen der Quadriga Hochschule Berlin vertraut machen.

    Unsere Formate: Wir bieten Ihnen themenspezifische Kurspakete an, die Sie mit einem Abschlusszertifikat zum Spezialisten Ihres Fachgebiets qualifizieren. Weiterhin haben wir eine groe Auswahl anLive-Online-Einzelkursen im Programm, mit denen Sie sich in krzester Zeit Wissen aneignen knnen.

    berblick zum Live-Online-Studium

    Alle Live-Online-Kurse knnen Sie mit einem Teilnahmezertifikat der Quadriga Hochschule Berlin abschlieen. Bei Buchung eines Kurspaketes knnen Sie ein Abschlusszertifikat der Quadriga Hochschule Berlin erhalten.

    IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK

    ONLINE-KURSE MIT HOCHSCHULZERTIFIKAT

    29www.hrm-forum.eu/live-online-studium

    1. Melden Sie sich online an und Sie erhal-ten Sie Anmeldebest-tigung und Rechnung.

    2. Zwei Wochen vor Kursstart erhal-ten Sie die Zugangs-daten und knnen Ihre individuellen Erwartungen abge-geben. Einen Werk-tag vor dem ersten Webinar bieten wir einen Techniktest von 10-12 Uhr an.

    3. Die Webinare finden live im Adobe Connect Trainings- center statt. Dort knnen Sie per Chat direkt Fragen an den Refe-renten und andere Teilnehmer richten.

    4. Im Lernportal finden Sie die aufgezeichneten Webinare, die Prsentationen der Refe-renten, die Lehraufgabe sowie ein Forum zum Austauschen.

    6. Nach erfolgreicher Bearbeitung der ge stellten Aufgabe erhalten Sie ein Zertifikat der Quadriga Hochschule Berlin.

    5. Um am Ende des Online-Studiums ein Zertifikat zu erhalten, mssen Sie die nach Kursende gestellte Lehraufgabe bearbeiten und im Lernportal hochladen. Sie haben dafr vier Wochen Zeit.

    PRAXISNAHReferenten aus der Praxis geben Ihnen Exper-tentipps und vermitteln Best Practice.

    FLEXIBELSie bilden sich unabhngig von Zeit und Ort via PC, Tablet oder Smartphone weiter.

    INTERAKTIVSie tauschen sich im Chat und ber das Lern-portal mit unseren Referenten und anderen Teilnehmern aus.

  • KURSPAKET

    1 2 3 4

    KURS

    KURS

    KURS

    KURS

    In Zeiten eines sich stetig beschleunigenden Wandels, zunehmender Komplexitt und steigendem Innovationsdruck mssen sich Organisatio-nen immer schneller an neue Technologien und Mrkte anpassen, um im Wettbewerb bestehen zu knnen. Die dazu erforderliche Flexibilitt erwchst aus agilen Anstzen, die in den letzten Jahren erfolgreich in der Weiterentwicklung von Feldern wie Organisationsdesign, Leadership und Unternehmenskultur aufgegriffen wurden.

    Im Online-Studium zum Spezialist fr agile Organisationsentwicklung geben Ihnen Experten praxisnahes Wissen an die Hand, mit dem Sie Ihr Unternehmen strategisch und operativ fr die Herausforderungen der Digitalisierung wappnen.

    Manager fr agile Organisationsentwicklung

    Praxiswissen Organisationsentwicklung START 14. SEPTEMBER

    Zeitraum 14. September bis 14. Dezember 2016 einmal wchentlich von 17:00 bis 18:30 Uhr live und im Anschluss auch als AufzeichnungZielgruppe Personalleiter, Personalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisationsentwicklung Preis Frhbucherpreis: 1.190 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 1.490 Euro*

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisations-entwicklung

    PreisFrhbucherpreis: 390 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 490 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Stefanie Krgl Workcult.re

    Andr Husling HR Pioneers GmbH

    Modul 1 Handlungsfelder der Organisationsentwicklung 14. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Agile Organisationsentwicklung 19. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Agile Methoden fr Organisationsentwicklung 27. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Organisationsentwicklung initiieren & begleiten 6. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 4 Modulen Referenten ( Auszug )

    PRAXISWISSEN ORGANISATIONS-ENTWICKLUNG

    CHANCEN UND HERAUSFORDE-RUNGEN DER DIGITALEN ARBEITSWELT

    CHANGE MANAGEMENT

    GESUNDHEITS- MANAGEMENT

    Zeitraum: 14. September - 6. Oktober

    Zeitraum: 12. Oktober - 26. Oktober

    Zeitraum: 7. November - 21. November

    Zeitraum: 30. November - 14. Dezember

    abschlussmanager fr agile

    organisations- entwicklung

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium30

    Alle Live-Online-Kurse sind auch einzeln buchbar.

  • Gesundheitsmanagement START 30. NOVEMBER

    Chancen und Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt START 12. OKTOBER

    Change Management START 7. NOVEMBERZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisations-entwicklung

    PreisFrhbucherpreis: 290 Euro* (gltig bis 14. Oktober 2016) Normalpreis: 390 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisations-entwicklung

    PreisFrhbucherpreis: 290 Euro* (gltig bis 16. September 2016) Normalpreis: 390 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisations-entwicklung

    PreisFrhbucherpreis: 290 Euro* (gltig bis 4. Novem-ber 2016) Normalpreis: 390 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Andr Biener SAP AG

    Tim Oliver Prhm HTTP I HR Transfor-

    mation & Technology Partner

    Ralf van Os ThyssenKrupp Steel

    Europe AG

    Dr. Rebecca Koch CareFusion

    Stefan Haas Co-Founder #PoDojo

    Patricia Lck AOK Bundesverband

    Modul 1 Einfhrung ins Change Management 7. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Kommunikation in der Vernderung 14. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Fhrung in der Vernderung 21. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Modul 1 Agile Leadership 12. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Digital HR 19. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 People Analytics - datenbasierte Personalentscheidungen treffen 26. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Modul 1 Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagements 30. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Reality Check: Eine systematische Bestandsaufnahme 7. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Konzepte entwickeln, implementieren und den Erfolg kontrollieren 14. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 31

  • KURSPAKET

    1 2 3 4

    KURS

    KURS

    KURS

    KURS

    Die erfolgreiche Umsetzung von Unternehmenszielen kann nur mit Hilfe von motivierten und qualifizierten Mitarbeitern erfolgen. In der heuti-gen Arbeitswelt ist das Wissen der Mitarbeiter die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Manahmen der Personalentwicklung sind daher ein entscheidender Faktor fr die Innovationsfhigkeit und den Erfolg eines Unternehmens. Es gilt fachliche, methodische und soziale Kompeten-zen von Mitarbeitern und damit vorhandenes Potenzial auszuschpfen, um neuen Herausforderungen und Aufgaben kompetent zu begegnen. Einen weiteren erfolgskritischen Faktor stellt die Fhigkeit von Unternehmen dar, ihre Mitarbeiter miteinander zu vernetzen und Lsungen zu entwicklen, deren individuelles Wissen auch im Falle eines Wechsels fr die gesamte Organisation zu erhalten.

    Spezialist fr Personalentwicklung

    Instrumente und Strategien der Personalentwicklung START 29. AUGUST

    Zeitraum 29. August bis 12. Dezember 2016 einmal wchentlich von 17:00 bis 18:30 Uhr live und im Anschluss auch als AufzeichnungZielgruppe Personalleiter, Personalreferenten, Fhrungskrfte, Mitarbeiter mit Personalverantwortung Preis Frhbucherpreis: 1.190 Euro* (gltig bis 5. August 2016) Normalpreis: 1.490 Euro*

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Personalent-wicklung

    PreisFrhbucherpreis: 390 Euro* (gltig bis 5. August 2016) Normalpreis: 590 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Referenten ( Auszug )Live-Online-Studium in 4 Modulen

    Modul 1 Trends und Handlungsfelder 29. August I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Strategien der Personalentwicklung 5. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Instrumente und Methoden 12. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Controlling der Personalentwicklung 19. September I 17 - 18.30 Uhr

    INSTRUMENTE UND STRATEGIEN DER PERSONAL- ENTWICKLUNG

    PROZESSE DER PERSONALENT-WICKLUNG

    CHANGE- MANAGEMENT

    WISSENS- MANAGEMENT

    Zeitraum: 29. August - 19. September

    Zeitraum: 28. Sptember - 24. Oktober

    Zeitraum: 28. November - 12. Dezember

    Zeitraum: 7. November - 21. November

    abschlussspezialist fr personalent-

    wicklung

    Tobias Jaehn ThyssenKrupp AG

    Dagmar Drner Thalia Holding GmbH

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium32

    Alle Live-Online-Kurse sind auch einzeln buchbar.

  • Prozesse der Personalentwicklung START 28. SEPTEMBER

    Wissensmanagement START 28. NOVEMBER

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Personalent-wicklung

    PreisFrhbucherpreis: 290 Euro* (gltig bis 4. Novem-ber 2016) Normalpreis: 390 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Personalent-wicklung

    PreisFrhbucherpreis: 390 Euro* (gltig bis 2. Septem-ber 2016) Normalpreis: 590 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Einfhrung ins Wissensmanagement 28. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Instrumente des Wissensmanagements 5. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Lernprozesse in Teams gestalten 12. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Modul 1 Ermittlungs des Personalentwicklungsbedarfs 28. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Anstze der Personalentwicklung 10. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Optimierung von Lerntransfer 17. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Konzepte entwickeln und umsetzen 24. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 4 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Change Management START 7. NOVEMBERZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, Einsteiger im Bereich Organisations-entwicklung

    PreisFrhbucherpreis: 290 Euro* (gltig bis 14. Oktober 2016) Normalpreis: 390 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Einfhrung ins Change Management 7. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Kommunikation in der Vernderung 14. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Fhrung in der Vernderung 21. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen Referenten ( Auszug )

    Andr Biener SAP AG

    Klemens Keindl Keindl Consulting

    Linda Bittner Salzgitter AG

    Dr. Rebecca Koch CareFusion

    Claas Wenzlik trinfactory

    Andrea Wels R23 Organisationsbe-

    ratung & Personalent-wicklung

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 33

  • KURSPAKET

    1 2

    KURS

    KURS

    Um als Unternehmen die besten Fach- und Fhrungskrfte zu gewinnen und zu binden, muss man sich von seinen Mitbewerbern positiv abhe-ben. Eine attraktive Arbeitgebermarke zu entwickeln und sich mit dieser am Arbeitsmarkt zu positionieren, ist Ziel von Employer Branding. Geeig-nete Marketingmanahmen helfen dabei, das Bewusstsein potentieller Bewerber auf die individuellen Vorzge eines Unternehmens zu lenken. Wurde die Arbeitgebermarke erfolgreich entwickelt und implementiert, gilt es diese ber gezieltes Personalmarketing authentisch darzustellen und ber zielgruppensprezifische Kanle zu kommunizieren. Kenntnisse ber die jeweilige Zielgruppe und auf diese abgestimmte Instrumente und Manahmen bilden die Grundlage fr den Erfolg des Employer Brand Managers.

    Employer Brand Manager

    Zeitraum 13. Oktober bis 15. Dezember 2016 einmal wchentlich von 17:00 bis 18:30 Uhr live und im Anschluss auch als AufzeichnungZielgruppe Personalreferenten, Mitarbeiter in den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing und Unternehmenskommunikation Preis Frhbucherpreis: 890 Euro* (gltig bis 16. September 2016) Normalpreis: 1.190 Euro*

    EMPLOYER BRANDING PERSONALMARKETING

    Zeitraum: 13. Oktober - 10. November

    Zeitraum: 17. November - 15. Dezember

    abschlussemployer brand manager

    Attraktivitt kommt von innen: Ein glaubwrdiges Employer Branding setzt nicht

    nur auf Auendarstellung, sondern Authentizitt ist entscheidender Erfolgsfaktor fr die Ansprache, Gewinnung und langfristige Bindung von Mitarbeitern.

    Anne Engelshowe, CareFlex GmbH

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium34

    Alle Live-Online-Kurse sind auch einzeln buchbar.

  • Employer Branding START 13. OKTOBER

    Personalmarketing START 17. NOVEMBERZielgruppePersonalverantwortliche, Personalreferenten, Einsteiger im Bereich Personalmarketing

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 21. Oktober 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalverantwortliche, Personalreferenten, Einsteiger im Bereich Employer Branding

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 16. September 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Grundlagen des Personalmarketing 17. November I 18 - 19.30 Uhr

    Modul 2 Zielsetzung und Strategieentwicklung 24. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Instrumente und Manahmen des Personalmarketing 1. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Ausbildungsmarketing 8. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Hochschulmarketing 15. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Modul 1 Einfhrung ins Employer Branding 13. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Prozess der Markenbildung 20. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Employee Experience Design 26. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Implementierung eines Employer Brands 03. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Employer Branding und Personalmarketing im Social Web 10. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Dominik Hahn Allianz SE

    Bernd Konschak SICK AG

    Anne Engelshowe CareFlex GmbH

    Jrgen Sorg Continental AG

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 35

  • KURSPAKET

    1 2 3

    KURS

    KURS

    KURS

    Als Fhrungskraft muss man einer Vielzahl von Anforderungen und Herausforderungen gerecht werden: Auf der einen Seite stehen die opera-tiven und strategischen Aufgaben, bei denen Ablufe organisiert, geplant und kontrolliert werden. Andererseits bedeutet Fhren aber auch, seine Mitarbeiter mit Hilfe entsprechender Leadership-Qualitten zu inspirieren und zu motivieren. Doch authentische und gelungene Mitarbei-terfhrung bedarf an bung und dem Wissen, wie Fhrungsinstrumente gezielt eingesetzt werden knnen. Im Online-Studium zum Leadership Expert lernen Sie, was es bedeutet, situationsgerecht und mitarbeiterorientiert zu handeln und wie Sie Ihre Fhrungs- und Selbstkompetenzen weiter ausbauen. Darber hinaus erfahren Sie von Experten, wie sich die Digitalisierung auf das Fhrungsverstndnis und -handeln auswirkt und lernen Erfolgsfaktoren und Umsetzungsmglichkeiten fr erfolgreiches Fhren im digitalen Zeitalter kennen.

    Leadership Expert

    Leadership START 15. SEPTEMBER

    Zeitraum 15. September bis 15. Dezember 2016 einmal wchentlich von 17:00 bis 18:30 Uhr live und im Anschluss auch als AufzeichnungZielgruppe Fhrungskrfte sowie angehende Fhrungskrfte aus allen Abteilungen und Branchen Preis Frhbucherpreis: 1.190 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 1.490 Euro*

    ZielgruppeFhrungskrfte und angehende Fhrungskrfte

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Referenten ( Auszug )Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Modul 1 Rolle und Aufgaben der Fhrungskraft 15. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Fhrungsstile 29. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Fhrungstechniken und -instrumente 6. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Mitarbeiter kennen und leiten 13. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Erfolgreiche Zusammenarbeit im Team 20. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    LEADERSHIP FHRUNGS- UND SELBSTKOMPETENZ

    DIGITAL LEADERSHIP

    Zeitraum: 15. September - 20. Oktober

    Zeitraum: 27. Oktober - 23. November

    Zeitraum: 1. Dezember - 15. Dezember

    abschlussleadership expert

    Andrea Hohlweck Daimler AG

    Christina Pallmann SEI Swiss Engineering

    Institute GmbH

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium36

    Alle Live-Online-Kurse sind auch einzeln buchbar.

  • Fhrungs- und Selbstkompetenz START 27. OKTOBER

    Digital Leadership START 1. DEZEMBERZielgruppeFhrungskrfte und angehende Fhrungskrfte

    PreisFrhbucherpreis: 390 Euro* (gltig bis 4. Novem-ber 2016) Normalpreis: 490 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppeFhrungskrfte und angehende Fhrungskrfte

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 30. September 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Fhrung in der digitalen Arbeitswelt 1. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Strategien digitaler Fhrung 8. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Toolbox digitale Fhrung 15. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Modul 1 Stress- und Selbstmanagement 27. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Fhrungskompetenzen 3. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Fhrungskommunikation 10. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Mitarbeitergesprche 17. November I 18 - 19.30 Uhr

    Modul 5 Konfliktmanagement 23. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Markus Junger Institut fr professionel-

    le Gesprchsfhrung

    Georges Mauch Swiss Engineering

    Institute AG

    Viola Pirwitz Diehl Comfort Modules

    GmbH

    Catrin Adams DB Vertrieb GmbH

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 37

  • KURSPAKET

    1 2

    KURS

    KURS

    Die Rekrutierung neuer Mitarbeiter zhlt hufig zu den ersten Aufgaben, die Personalmanager in Unternehmen bernehmen. Praktische Erfahrun-gen im Fhren von Bewerbergesprchen und im Schreiben von Stellenangeboten werden so schnell gesammelt. Den geeignetsten Bewerber fr eine vakante Position zu finden, ist das Ziel eines jeden Einstellungsverfahrens. Um dieses Ziel mglichst treffsicher zu erreichen, stehen Personal-verantwortlichen verschiedene erfolgsorientierte Methoden zur Verfgung. Lernen Sie Strategien zur Planung personeller Manahmen kennen und erfahren Sie, wie Sie Interviews strukturiert lenken und Konzepte fr qualifikations- und wesensorientierte Testverfahren entwickeln. So knnen Sie die Kenntnisse und Fhigkeiten der Bewerber vergleichen und eine passgenaue Auswahl treffen. Darber hinaus erfahren Sie, wie Sie die Candidate Experience systematisch steuern, um den gesamten Auswahlprozess zu einer positiven Erfahrung fr potenzielle Mitarbeiter zu machen.

    Recruiting Expert

    Zeitraum 12. September bis 22. November 2016 einmal wchentlich von 17:00 bis 18:30 Uhr live und im Anschluss auch als AufzeichnungZielgruppe Personalreferenten, Junior HR Manager, angehende Fhrungskrfte, Mitarbeiter mit Personalverantwortung Preis Frhbucherpreis: 890 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 1.190 Euro*

    ERFOLGREICHE PERSONALAUSWAHL UND REKRUTIERUNG

    CANDIDATE EXPERIENCE

    Zeitraum: 12. September - 25. Oktober

    Zeitraum: 8. November - 22. November

    abschlussrecruiting expert

    So wie die Digitalisierung unsere alltgliche Kommunikation ndert, wird sie auch das

    Recruiting ndern: Von analog und punktuell zu zeit- und raumlos, permanent und individuell.

    Henrik Zaborowski, Recruitingcoach und Interim Recruiting Manager

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium38

    Alle Live-Online-Kurse sind auch einzeln buchbar.

  • Erfolgreiche Personalauswahl und Rekrutierung START 12. SEPTEMBER

    Candidate Experience START 8. NOVEMBERZielgruppePersonalreferenten, Junior HR Manager, angehende Fhrungskrfte

    PreisFrhbucherpreis: 390 Euro* (gltig bis 14. Oktober 2016) Normalpreis: 490 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalreferenten, Junior HR Manager, angehende Fhrungskrfte

    PreisFrhbucherpreis: 590 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 790 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Candidate Journey 8. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Management der Candidate Experience 15. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Candidate Experience aktiv gestalten 22. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 3 Modulen

    Modul 1 Personalplanung 12. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Bewerbermanagement & Personalvorauswahl 27. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Psychologische Testverfahren 4. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Interviews - die richtigen Fragen stellen 10. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Simulationen - Arbeitsalltag realistisch nachstellen 18. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 6 Aktuelle rechtliche Fragestellungen 25. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 6 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Henrik Zaborowski Interim Recruiting

    Manager und Recrui-tingcoach

    Christoph Athanas meta HR GmbH

    Sarah Gerz RWE Group Business

    Service GmbH

    Tim Verhoeven BearingPoint

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 39

  • Einzelkurse zu aktuellen HR Themen

    Arbeitsrecht START 31. AUGUST

    ZielgruppePersonalreferenten, HR Manager, Mitarbeiter mit Personalverantwortung

    PreisFrhbucherpreis: 690 Euro* (gltig bis 5. August 2016) Normalpreis: 890 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Referenten ( Auszug )

    Trennungsgesprche START 19. OKTOBER

    Live-Online-Studium in 7 Modulen

    Modul 1 Rechtliche Regelungen whrend eines Arbeitsverhltnisses 31. August I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Vertragsgestaltung 7. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Einstellungen 13. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Datenschutz 21. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Beendigung von Arbeitsverhltnissen 28. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 6 Social Media und Recht 5. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 7 Gesundheitsmanagement 12. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    ZielgruppePersonalreferenten, Fhrungskrfte, HR Manager, Mitarbeiter mit Fhrungsverantwortung

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 23. September 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Trennung von Mitarbeitern 19. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Vorbereitung von Trennungsgesprchen 26. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Arbeitsrechtliche Fragestellungen 2. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Fhren von Trennungsgesprchen 9. November I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 4 Modulen Referenten ( Auszug )

    In der Arbeit von Personalmanagern wird die Relevanz arbeitsrechtlicher Aspekte oft unterschtzt. Zudem fllt es bei der Vielzahl an Bestimmungen schwer, stets den berblick ber die aktuelle Rechtslage zu behalten.

    Trennungsgesprche zu fhren bedeutet nicht nur arbeitsrechtliche Regelungen zu bercksichtigen, sondern stellt hchste Anforderungen an eine professionelle und umsichtig vorbereite Gesprchsfhrung. Sie gehren daher zu den anspruchsvollsten Aufgaben einer jeden Fhrungskraft. Wie Sie Trennungsgesprche empathisch, respektvoll und souvern gestalten und einen angemessenen Rahmen fr das Gesprch schaffen, lernen Sie in diesem Online-Studium.Besonderes Extra: Am Ende erhalten Sie anstelle einer schriftlichen Lehraufgabe eine audiovisuelle Trainingseinheit.

    Dr. Frank Schemmel Allen & Overy

    Alexander Gnzel merleker mielke

    Britta Alscher PUSCH WAHLIG LEGAL

    Claudia Mangard Vattenfall Europe

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium40

    *zzg

    l. MwS

    t.

  • Gesprche und Verhandlungen erfolgreich fhren START 14. NOVEMBER

    Train the E-Trainer START 12. SEPTEMBER

    ZielgruppePersonalentwickler, Mode-ratoren, Trainer, Einsteiger im E-Learning

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 19. August 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    ZielgruppePersonalreferenten, angehende Fhrungskrfte, Mitarbeiter mit Personal-verantwortung

    PreisFrhbucherpreis: 490 Euro* (gltig bis 21. Oktober 2016) Normalpreis: 690 Euro*

    AbschlussNach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat

    Modul 1 Grundlagen der interaktiven Webinargestaltung 12. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Ein berblick zu Webtools 19. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 2 Schritte vor und 1 zurck: Erfahrungswerte einer Trainerin 26. September I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 4 Designprinzipien fr die Erstellung von Lehrmaterial 5. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Feedbacksession 11. Oktober I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Modul 1 Erfolgreiche Gesprchsfhrung 14. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 2 Moderation von Meetings 24. November I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 3 Mitarbeitergesprche 28. November I 18 - 19.30 Uhr

    Modul 4 Verhandlungsfhrung 5. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Modul 5 Konfliktmanagement 12. Dezember I 17 - 18.30 Uhr

    Live-Online-Studium in 5 Modulen

    Referenten ( Auszug )

    Referenten ( Auszug )

    Einfhlungsvermgen, Aufmerksamkeit und Kommunikationsstrke sind die Grundlagen fr erfolgreiche Kommunikation und Verhandlungen. Daher gilt es, Methoden und Techniken zu trainieren, die Meetings, Mitarbeitergesprche aber auch jede Form von Verhandlungen konstruktiv beeinflussen und zu einem positiven Ergebnis fhren. Lernen Sie Meetings, Mitarbeiter-, Verhandlungs- und Krisengesprche erfolgreich zu fhren.

    Der Trainingsbereich hat sich im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung immer strker auf die Online-Welt ausgeweitet. E-Learning entwickelt sich von einem Trendbegriff immer mehr zu einem etablierten Bestandteil der Weiterbildung. Sie mchten die Vorteile von Online-Trainings effektiv nutzen? Erfahren Sie mehr von unseren erfahrenen E-Trainern.

    Jrg Frehmann Trainer fr Fach- und

    Fhrungskrfte

    Mira Giessen Social Media Beraterin

    Berit Susan Sievers Organisationsberaterin

    und Coach

    Inga Geisler Live-Online-Moderato-

    rin und Trainerin

    *zzg

    l. MwS

    t.

    www.hrm-forum.eu/live-online-studium www.hrm-forum.eu/live-online-studium 41

  • International Online Education

    We live in a globalized world and more and more companies are looking to connect on an international level. Moreover, an open