scm Gesamtprogramm 2011

  • View
    2.670

  • Download
    8

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Ab sofort ist das Gesamtprogramm der scm – school for communication and management für 2011 erhältlich. Mit einem erweiterten Themenspektrum und einem eigenen Kapitel "Onlinekommunikation" startet die scm in das nächste Jahr. Neue Seminare, die wir für Sie in unser Programm aufgenommen haben, umfassen die Themen Issues Management, Employer Branding und Corporate Social Responsability. Darüber hinaus bieten wir ab Frühjahr 2011 auch einen E-Learning-Kurs zum Thema Intranet und Social Media in der Internen Kommunikation an.

Text of scm Gesamtprogramm 2011

  • 1. Gesamtprogramm 2011Interne Kommunikation PR OnlinekommunikationSeminare Intensivkurse Innerbetriebliche Weiterbildung Tagungen E-LearningBerlin Dsseldorf Frankfurt Mnchen

2. Inhaltsverzeichnis 314 | scm 4 Unser Weiterbildungsangebot 5 Publikationen 6 Trainer 8 Stimmen unserer Teilnehmer 9 Seminartabelle10 | Seminare: Interne Kommunikation11 Den Change-Prozess erfolgreich treiben11 Employer Branding12 Interne Kommunikation im berblick: Grundlagen, Strategien und Konzepte12 Interne Kommunikationsinstrumente13 Intranet und Social Media in der Internen Kommunikation13 Schnittstellen und Erfolgskontrolle der Internen Kommunikation 14 | Seminare: Public Relations 15Agenda Setting erfolgreich umsetzen 15Corporate Social Responsability 16Effektive Pressearbeit 16Issues Management 17Krisen-PR Kontroversen, Konflikte, Krisen 17PR und Recht 18Professionelle PR-Konzepte 18Reden schreiben 19Rhetorik im Medienumgang 19Schreibtraining fr PR-Profis Journalistisches Schreiben in Unternehmen 20Storytelling 20Vertriebsuntersttzende PR 21 | Seminare: Onlinekommunikation 22Corporate Media 2.0: Wie das Internet die Unternehmenskommunikation verndert 22Grundlagen und Strategien der Onlinekommunikation/ Social Media 23PR und Social Media den Hype auf den Boden der Praxis bringen 23Schreiben fr Onlinemedien 24Social Media in der Praxis und die optimale Nutzung 24Wie generiere ich Content fr Social Media? Von der Strategie zur Praxis 25 | Intensivkurse 26Intensivkurs Interne Kommunikation 28Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 30 | E-Learning 31Intranet und Social Media in der Internen Kommunikation 32 | Fachtagungen 33Interne Kommunikation 34Krisenkommunikation 35Onlinekommunikation 36 | Individuelle Veranstaltungs- und Seminarplanung 37Individuelle Veranstaltungs- und Seminarplanung 38 | Organisatorisches 38Seminarkalender 2011 39Anmeldeverlauf/ Kontakt 40Veranstaltungsorte 40Allgemeine Geschftsbedingungen 41Anmeldeformular 3. 2 VorwortSehr geehrte Damen und Herren,Sprache und Lernen, zielfhrende Kommunikation und VerstehenDas Thema Social Media und Onlinekommunikation, um das wirgehren untrennbar zusammen. Wissen richtig zu organisieren und unser Programm erweitert haben, gehrt dazu. Neu aufkommendeals Mehrwert nutzbar zu machen, ist seit jeher der Schlssel zumSoziale Netzwerke und Netzgemeinschaften, die dem AustauschErfolg eines jeden Unternehmens.von Erfahrungen, Ansichten und Eindrcken dienen, gewinnenzunehmend an Bedeutung fr die Unternehmensfelder Marketing,Das Informationszeitalter hlt allerdings eine Flle neuer Heraus-PR, Personalmarketing und Vertrieb. Vieles ist dabei wichtig. Unserforderungen bereit, die beherrschen muss, wer sich am Markt be- erweitertes Seminarprogramm zum Thema Onlinekommunikationhaupten will. Die Kommunikationswege ndern sich, neue Tech-findenSiezuIhrerbersichtlichkeitineinemneuenKapitel.Neben niken bestimmen das Verhalten der Menschen und beeinflussen unserem Intensivkurs zum Thema Onlinekommunikation und So-nachhaltig Management, interne Betriebsablufe und Unterneh-cial Media rundet unser neuer E-Learning-Kurs Intranet und Socialmensentscheidungen in ihrer Auenwirkung. Media in der Internen Kommunikation dieses wichtige Kapitel inunserem bewhrten Gesamtprogramm ab.Wir haben uns die Aufgabe gestellt, Firmen und Verbnde mitdiesen neuen Entwicklungen vertraut zu machen. In IntensivkursenIssues Management, der geeignete Umgang mit ffentlich diskutier-und Seminaren stehen fr Sie und Ihre Mitarbeiter erstklassige Do-ten Fragen rund um das eigene Geschftsfeld, beschftigt uns inzenten bereit, die Ihnen aufzeigen knnen, wo die enormen Chan- einem neuen Seminar ebenso wie das Employer Branding, diecen in dieser vernderten Welt liegen.Wechselbeziehung zwischen der eigenen Belegschaft und demMarkenwert des Unternehmens nach auen. Der Nutzen gesell-Die Interne Kommunikation ist dabei auch im nchsten Jahr un- schaftlich verantwortlichen Handelns (CSR) zhlt gleichfalls zu un-ser Schwerpunktthema. Der Erfolg drauen beginnt bei der Ge-serem erweiterten Seminarangebot.schftsstrategie im Innern, bei der Motivierung der Angestellten,ihrer klugen Einbindung und Vernetzung in das Firmengeschehen,Wie immer umfassen unsere Kurse auch Einzelmanahmen, Betriebs-beim Engagement des Einzelnen fr den Erfolg des Ganzen. Dieschulungen und langfristige Trainingsangebote. berzeugen Sie sichrichtige Ansprache, das Anstoen kreativer Ideen ber neue digi-selbst von unserer Vielseitigkeit.tale Kanle und deren zeitgeme Verknpfung mit den klassischenInstrumenten der Unternehmensfhrung ist dabei wesentlich frdie Wettbewerbsfhigkeit am Markt.Herzliche GreMadlen Brckner Lars DrfelLeiterin Veranstaltungsmanagement Geschftsfhrer 4. 4 Unser WeiterbildungsangebotSuccess by organizing and developing know-how.Wissen ist die Quelle des Erfolgs jeder Unternehmung Neue Strategien und Denkweisen entwickeln, bewhrteUnserer Philosophie folgend ist es fr uns selbstverstndlich, und nichts ist so schnell berholt wie der aktuelle Wis-Tools neu gebrauchen oder Soft Skills ausbauen:dass wir Ihnen flexible Ausbildungsmglichkeiten zur Auswahlsensstand. Permanente Weiterbildung ist daher der einzigestellen von der Einzelmanahme bis zur langfristigen Schu-Weg zu Ihrem persnlichen Erfolg und dem Aufstieg einesIhr Erfolg ist unser Ziel! lung mehrerer Unternehmensmitarbeiter fragen Sie uns!Unternehmens. Ziel unseres Weiterbildungsprogramms ist es, Fhrungs- Unser interaktives didaktisches Konzept:Wir bieten Ihnen als Fach- und Fhrungskraft das Wissen zu krften von heute und morgen die Chance zu bieten, abseitsAufbau und Erweiterung Ihrer Managementkompetenz und vom Tagesgeschft innerhalb kurzer Zeit neue ErkenntnisseUnsere erfahrenen Referenten vermitteln aktuelle Inhalte-qualitt. Neben Ihren Fachkenntnissen knnen Sie bei unszu gewinnen, neue Impulse zu erhalten, die bisherige Arbeitanhand interaktiver Trainingsmethoden. Fachliche InputsIhre persnlichen Fhigkeiten, die im Berufsleben eine wich- zu reflektieren und mit Kollegen aus anderen Unternehmen und gesteuerte Lehrgesprche qualifizierter Dozenten, dietige Rolle spielen, trainieren etwa Rhetorik und Verhand-und Branchen, aktuelle Kommunikations- und Management- Bearbeitung realer Themen und Fallstudien werden so ein-lungstaktiken anwenden oder, wie man in Krisensituationenfragen zu diskutieren. gesetzt, dass Theorie und Praxis sich zu einem berzeugen-geschickt kommuniziert. dem Ganzen zusammen fgen.Seminare IntensivkurseK2-TagungenDie Seminare der scm haben das Ziel, das notwendigeLeader oder Young Professional in unseren Intensivkursen Mehrmals im Jahr fhren wir gemeinsam mit unserem Part-Rstzeug zu vermitteln, um Management- und Kommunika-bekommen Sie geballtes Wissen und intensives Training. ner, dem prmagazin, Tagungen im Rahmen unserer Veran-tionsverantwortung zu bernehmen und auch erfolgreich zu Die mehrmoduligen Kurse schaffen spezifische fachliche staltungsreihe K2 zu aktuellen Themen der PR- und Kommu-tragen. Neben Wissen und Kenntnissen stehen hier Fhig-Voraussetzungen, eigenstndig Aufgaben zu analysieren undnikationsbranche durch. Wir laden Fhrungskrfte dazu ein,keiten und Persnlichkeitsfaktoren im Mittelpunkt. Unserezu lsen. Fachliche Inputs und gesteuerte Lehrgesprchesich abseits vom Tagesgeschft mit einzelnen FragestellungenSeminare bieten Fach- und Fhrungskrften von heute undqualifizierter Dozenten wechseln sich ab mit der Bearbeitung zu beschftigen, ihre eigene Arbeit zu reflektieren und Anre-morgen die Chance, in kurzer Zeit neue Erkenntnisse zu realer Themen und Fallstudien. Durch interaktives Lernen gungen fr die Praxis mitzunehmen. Das vermittelte Wissengewinnen, neue Impulse zu erhalten, die bisherige Arbeit zuund die Umsetzung in Kleingruppen werden die Teilnehmererleichtert die eigene Arbeit, wappnet fr Herausforderun-reflektieren und mit Teilnehmern aus anderen Unterneh- stetig gefordert und trainieren so gleichzeitig ihre theore- gen und zeigt Chancen auf. Die Partner frdern mit ihrer Ta-men und Organisationen zu diskutieren. In angenehmer tischen Kenntnisse und praktischen Skills. Im Verlauf der ein- gungsreihe den Austausch ber Kommunikation und tragenGruppengre erhalten Sie einen ausgeglichenen Wech- zelnen Kurse besteht die Mglichkeit, eigene Praxisbeispiele somit zur weiteren Professionalisierung der Branche bei. Imsel zwischen konzentrierter Inhaltsvermittlung und aktiven individuell mit dem Referenten zu besprechen bzw. fallsZentrum von K2 steht der Erfahrungsaustausch: Namhaftebungen. Kleingruppenarbeit, praxisbezogene bungengewnscht in das Plenum einzubringen. ( S. 25)Kommunikationsexperten vernetzen ihr Wissen, geben essowie Fallbeispiele stehen dabei in all unseren Seminaren imweiter und diskutieren aktuelle Entwicklungen der Disziplin.Mittelpunkt. ( S. 10)( S. 32)> Mehr Informationen unter: www.k2-gipfel.de 5. Publikationen5Sprich mit mir Warum in- Souverne Markenfhrung The Race Change Manage-terne Kommunikation fr Mit- Managementkonzept zur Fh- ment mit dem ChangeModelerarbeitende so wichtig ist undrung von Marken im Zeitalter Heutiger Wandel betrifft diewie sie funktionieren knnte von Social Media.Strategie, die Organisation,Firmenleitung, Fhrungskrfte, Mit einem Vorwort von Karstendie Kultur und die Tech-Mitarbeiter und Interessenver- Kilian nologie. Es handelt sich umtreter sind sich einig: InterneDurch die wachsende Machtkomplexe Prozesse, derenKommunikation ist wichtig. von Social Media entgleitetBewltigung ber die ExistenzTrotzdem sind Mitarbeiter nurMarkenentscheidern die Kon-von Unternehmen entscheidet.wenig mit der gelebten Internentrolle ber das Bild ihrer Mit dem ChangeModelerKommunikation zufrieden. Sie fhlen sich vom Informa-Marken in der ffentlichkeit. Kritische Blogger, Marken- werden die fr den Vernderungserfolg notwendigentionsvolumen berfordert und vermissen gleichzeitig diepiraten sowie Markenfans gestalten das Markenimage Faktoren sichtbar, kommunizierbar und simulierbar.fr ihre Ttigkeit