Click here to load reader

Frohe Weihnachten! · PDF file wünscht herzlichst Frohe Weihnachten sowie ein gutes Neues Jahr! Pizzeria: Da Corrado Am 14. November hat im Fuchspalast (Seite Friesacher Straße)

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Frohe Weihnachten! · PDF file wünscht herzlichst Frohe Weihnachten sowie ein gutes Neues...

  • AMTLICHE MITTEILUNGEN 6/2012

    Frohe Weihnachten!

    Geschen ks-Tipp

    Neujahr skonzer

    t!

  • St. Veiter Tenniswinter in beiden Tennishallen! Restabos frei u. 10er-Block um € 145,--

    (gültig in beiden Hallen)!

    Info-Tel. 04212 28722 (Halle Kölnhof)

    04212 33160 (Halle Hallenbad)

    9300 St.Veit/Glan, Völkermarkter Str.28 Tel.: 04212/2196 • E-Mail: [email protected]

  • I N H A L T

    A K T U E L L E S

    Weihnachten in St. Veit Weihnachtsprogramm auf einen Blick

    K O M M U N A L E S

    Hallenbad-Öffnungszeiten zu Weihnachten und Neujahr Silvesterparty am Hauptplatz Aktuelles aus dem Gemeinderat

    Ö K O N O M I S C H E S

    Attraktive Weihnachtslose-Aktion Christoph Rossmann: Staatsmeister im Kunstschmieden

    Ö K O L O G I S C H E S

    Alle Sammelinfos für 2013 im Überblick

    K U L T U R E L L E S Karten sichern! Neujahrskonzert am 6. Jänner “Weihnachtszauber aus den Dolomiten” Ausstellung von Dietrich Schnepf im Rathaus Aktuelles aus der Bücherei

    A M T L I C H E S

    Aus dem Standesamt Kundmachung anlässlich Volksbefragung Neue Wahllokale Richtige Hundehaltung Pflichten im Rahmen der Schneeräumung

    und vieles mehr

    Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Stadtgemeinde St. Veit an der Glan. 9300 St. Veit an der Glan, Hauptplatz 1, Rathaus. Redaktion: Fritz Orasch & Mag. Nina Schabkar; Büro Bürgermeister Gerhard Mock. St. Veit an der Glan, Rathaus, Telefon 5555-77 & 5555-9804; Telefax 5555-80. e-mail: [email protected] & [email protected] Internet-Adresse: http://www.stveit.com Hersteller: Glandruckerei Marzi, Klagenfurter Str. 23, 9300 St. Veit/Glan. Verlags- und Herstellungsort: St. Veit an der Glan.

    2-3

    4-6

    7

    8-9

    13-14

    17-19

    AUS MEINER SICHT Advent heißt Ankunft. Die Adventszeit ist deshalb die Zeit der Erwartung, die Zeit der Vorfreude. In St. Veit gehört zur adventlichen Tradition ein Weih - nachtsmarkt. Und es wäre nicht St. Veit, würden wir nicht einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art bieten: Wie schon im Vorjahr werden die Geschäfte der Innenstadt zum Weihnachtsmarkt! Völlig neu gestaltet haben wir das gastronomische Angebot am Hauptplatz - am 24. November wird die “Christmas Lounge” eröffnet. Dort sind Sie herzlich eingeladen, sich im Innenhof der “Lounge” aufzu - halten oder in einem der drei “Wintergärten” Platz zu nehmen. Auch die Dekoration wurde geändert. Der Hauptplatz wird mittels moderner Lichttechnik in eine Winter- landschaft verwandelt, Häuserfassaden dienen als “Spielplatz” für verschiedene Videoproduktionen, die den Platz themenabhängig in ein Lichtermeer verwandeln werden! Daher lade ich Sie ein, ab 24. November die viel fäl - tigen Angebote wahrzunehmen. Tauchen Sie ein in unsere kleine Weihnachtswelt, die neben aller Geschäftigkeit auch Raum für Besinnlichkeit lässt.

    Früh wie selten wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben an dieser Stelle Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

    Ihr

    6|2012 1Editoriales

    Der aktuelle Kommentar von Bürgermeister Gerhard Mock

    F o

    to :

    S is

    si F

    u rg

    le r

  • 2 Aktuelles 6|2012

    Viele Innenstadtgeschäftepräsentieren sich auch heu- er als "Christkindlmarkt"! Die Idee dahinter ist, dass die City als Ganzes zum "Christkindl- markt" wird und damit den konventionellen Christkindl- markt ersetzt. Unter dem Mot- to "Eine Stadt ist Christkindl- markt" werden die Geschäfte zu "Marktstandln". Dekora- tionselemente an den Fassaden und Kerzen vor den Eingängen lassen die Besucher auf den er- sten Blick erkennen, bei wel- chem Geschäft es sich um ein "Christkindlmarkstandl" han- delt. Dadurch wird ein Portal geschaffen, welches in Kombi- nation mit weihnachtlichen An- geboten direkt ins Geschäft lockt und zu einem einheit- lichen Erscheinungsbild des "Christkindlmarktes" beiträgt.

    Die Idee, eine ganze Stadt als "Christkindlmarkt" zu präsen- tieren, erzeugt Einzigartigkeit und fördert mittels der vorhan- denen Infrastruktur und dem St. Veiter Branchenmix die Innenstadtgeschäfte. An die innerstädtischen Hausfassaden der Betriebe werden, rund um die Schaufenster, rahmenförmig Grüngirlanden angebracht. Vor den Eingängen der Betriebe leuchten Kerzen. Dadurch wird ein weihnachtliches Portal ge- schaffen, das die Besucher des "Christkindlmarktes" ins weih - nachtliche Geschäft einlädt!

    Neue Gastronomie __________________

    Die neu gestaltete "Christmas Lounge" im Bereich des großen Christbaums am Hauptplatz

    wird weihnachtliches Flair ver- sprühen und durch das vielsei- tige kulinarische Angebot zum Verweilen einladen. Die "Lounge" bringt drei Gastrono- men unter ein Dach. Der Gast hat die Wahl, sich im Innenhof der "Lounge" aufzuhalten oder in einem der drei "Wintergär- ten" Platz zu nehmen. Das An- gebot umfasst neben typischen Glühwein- und Mostvarianten auch Weihnachtsnaschereien und italienische Jausenspezia- litäten. Das dynamisch luftige und transparente Design trägt dazu bei, dass der Gast nach wie vor das Gefühl hat, im Freien zu sein, wodurch das ty- pische Winterflair, getragen von weihnachtlichen Düften, erhalten bleibt. Die "Christmas Lounge" sperrt am 24. November um 10 Uhr

    auf und lädt täglich von 10 bis 20 Uhr zum Entspannen und Genießen ein!

    Neue Dekoration __________________

    Auch die Dekoration unterliegt in St. Veit dem neu eingeschla- genen, modernen Weg. Der Hauptplatz wird ab dem 24. No- vember mittels moderner Licht- technik in eine Winterlandschaft verwandelt. Häuserfassaden die- nen als "Spielplatz" für verschie- dene Videoprojektionen (Schau- bilder oben), welche den Platz themenabhängig in ein Lichter- meer verwandeln. Themen sind u. a.: Sternenhimmel, Schneefall, Geschenke, und passend zum tra- ditionellen "Bartlumzug" wird ein Flammenmeer die Nacht erhellen.

    Weihnachten in St. Veit:

    Das wird ein Fest! Weihnachten in St. Veit ist anders! Die Stadt verfolgt ein Konzept für Christkindlmarkt & Co.,

    welches Einzigartigkeit und Einigkeit suggeriert, wobei auf Tradition keinesfalls vergessen wird. Eine ganze Innenstadt als "Christkindlmarkt", mit mehr als 50 Marktständen - so präsentiert sich St. Veit auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit. Ein Konzept,

    das den "Christkindlmarkt" in seiner ursprünglichen Form innerhalb der Stadtmauern verschwinden lässt und somit für die Belebung der Innenstadt und der Geschäfte während der Weihnachtszeit sorgen soll. Völlig neu sind die Gastronomie und die Dekoration am Hauptplatz!

    Montagen (2)

  • 6|2012 3Aktuelles

    Eislaufplatz: Der Eislaufplatz vor dem Rathaus ist ganztägig und gratis benützbar (temperaturabhängig). Eishockeyspielen ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

    Christbaumverkauf: Bis einschließlich 24. Dezember werden an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt Christbäume zum Kauf angeboten.

    Informationen: Informationen zu den St. Veiter Weihnachtsaktivitäten gibt´s unter 04212/4660 oder im Internet unter www.clubsanktveit.at.

    • Laternderl - Stadtspaziergänge mit Helga Tripp. An den Adventsamstagen I 16.30 Uhr I Fuchspalast. Details S.11.

    • “CSODAVARAS - WARTEN AUF DAS WUNDER” (Kultur.Raum.Kirche). 02. Dezember I 16 Uhr I Seminarkirche Tanzenberg.

    • Hl. Messen und Veranstaltungen der Kath. Pfarre. Alle Termine finden Sie auf S.10.

    • Benefizkonzert zugunsten eines krebskranken Kindes aus St. Veit. 01. Dezember I 17 Uhr I evangelische Kirche.

    • Jahreszeitensingen Winter. 01. Dezember I 20 Uhr I Rathaushof.

    • AVS-Advent-Benefiz-Konzert. 02. Dezember I 16 Uhr I Stadtpfarrkirche St. Veit.

    • Weihnachtskasperltheater Wutzlkanutzl. 04. Dezember I 16 Uhr I Rathaushof.

    • Bartlumzug. 05. Dezember I 19 Uhr I Innenstadt. Details S.11.

    • Weihnachtszauber aus den Dolomiten. 08. Dezember I 20 Uhr I Blumenhalle. Details S.13.

    • Advent-Benefizkonzert für Familien in Not. 14. Dezember I 18 Uhr I Pfarrkirche Projern.

    • “Sternebus” für Licht in´s Dunkel. 15. Dezember I ab 9 Uhr I Hauptplatz.

    • Adventkonzert MGV Eisenbahnerchor St. Veit. 15. Dezember I 19 Uhr I Rathaushof.

    • Christmas meets pop. Weihnachts-Event des Modern Music College. 16. Dezember I 18 Uhr I Blumenhalle. Details S.11.

    • Dimitri´s Weihnachtscircus. 22. Dezember I 17 Uhr I Rathaushof. Details S.11.

    • Weihnachtliche Gedenkstunde am Soldatenfriedhof. 24. Dezember I 14 Uhr I Friedhof. Details S.4.

    • Drakensberg Boys Choir. 26. Dezember I 19.30 Uhr I Rathaushof.

    • Silvesterparty mit Bürgermeister Gerhard Mock. 31. Dezember I 10 Uhr I Hauptplatz. Details S.4.

    • Neujahrskonzert. 6. Jänner 2013 I 17 Uhr I Blumenhalle. Details S.13.

    ZurZur besinnlichstenbesinnlichsten ZeitZeit inin St.St. VeitVeit

    E V E N

    T S

    U N

    D K

    O N

    Z E R T

    E SP

    IR IT

    U EL

    LE S

    N EU

    JA H R

  • 4 Kommunales 6|2012

    Ein Prosit 2013!!! Am Montag, den 31.12. 2012, lädt Bürgermeister Gerhard Mock alle Sankt Veiter zur tra- ditionellen Silversterparty am Hauptplatz in Sankt Veit mit Beginn um 10 Uhr. Happy New Year, Feliz Año Nuevo, felice anno nuovo, gelukkig nieuwjaar, gott nytt år….. Auf der ganzen Welt wird das neue Jahr 2013 gefeiert. Natürlich auch in Sankt Veit. Ein Rauchfangkehrer soll für Glück sorgen. Schon Tradition haben die Neujahrswünsche des Bürgermei- sters für “seine” St. VeiterInnen! Für das leib

Search related