10 Cent, 20 Cent und 50 Cent - Lern-Kiste Unterrichtsmaterial & 2017-10-08¢  VORSCHAU Informationen

  • View
    14

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent - Lern-Kiste Unterrichtsmaterial & 2017-10-08¢  VORSCHAU...

  • V O R S C H A U

    V O R S C H A U

    Download

    Klettmappe Unser Geld: Münzen

    10 Cent, 20 Cent und 50 CentV O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    © Geraldine Kalberla, 2017

    Titel: Klettmappe: Unser Geld: 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent Autorin: Geraldine Kalberla, 2017 Schrift: Schulschriften, www.schulschriften.de Fotos Euro: seen0001/shutterstock.com Lektorinnen: Edith Gabka und Martina Keul

    Verlag: Verlag Lern-Kiste, Geraldine Kalberla Erikastr. 35 53881 Euskirchen Tel.: 02255/9539211 E-Mail: info@lern-kiste.de www.lern-kiste.de

    Hinweis: Die Inhalte dieses Werkes sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und anderweitige Nutzung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Verlages gestattet.

    Dieses Werk ist mit größter Sorgfalt erstellt und erprobt worden. Dennoch können wir keine Haftung für die Fehlerfreiheit der Inhalte übernehmen.

    V O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    Informationen zum Material:

    Die Klettmappe „Unser Geld: Münzen (10 Cent, 20 Cent und 50 Cent)“ besteht aus 3 mal 6 Feldern. In der oberen Zeile sind die Geldstücke 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent vorgegeben. Auf 15 Karten sind diese Centmünzen ebenfalls abgebildet.

    Das entsprechende Geldstück wird zu dem vorgegebenen Münzwert geklettet.

    Diese Mappe fördert die Orientierung im Bereich der Centmünzen und somit die Unterscheidung der Größe der Münzen und des Münzwertes. Weiterhin werden die Auge-Hand-Koordination, die Konzentration und die Ausdauer geschult.

    Geeignet ist diese Mappe für die Arbeit in der 1. und 2. Jahrgangsstufe sowie für die sonder- pädagogische Förderung.V

    O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    V O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    Informationen zur Mappenherstellung:

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Klettmappen zu erstellen. Wir empfehlen diese Art der Herstellung:

    1. Benötigt werden zwei Hintergrundblätter in DIN A4 (vorzugsweise Farbwahl nach Unterrichtsfach, zum Beispiel für Mathe rot, für Sachkunde grün usw.).

    2. Das Titelblatt und der Kletthintergrund werden nahe der Linie ausgeschnitten und auf die Hintergrundblätter geklebt.

    3. Diese zwei Blätter werden mit einem ganz kleinen Spalt (wichtig für das spätere Falten) in DIN A3 Laminierfolie (125 mic) eingelegt (Deckblatt nach links und umgedreht) und laminiert. Anschließend wird die Folie in der Mitte gefaltet.

    4. Die Klett-Karten werden in DIN A4 Laminierfolie (125 mic) gelegt und laminiert. Anschließend werden die Karten ausgeschnitten. (Noch widerstandsfähiger sind die Karten, wenn diese vorab ausgeschnitten und dann mit Rand laminiert werden.)

    5. Selbstklebendes Klettband (Flausch und Klett) wird an den Klett-Karten und am Kletthintergrund an den vorgegebenen Stellen befestigt (siehe Abbildung). Es können auch Klett-Klebepunkte mit einem Durchmesser von 20 mm verwendet werden. Auf der linken Seite der Mappe wird entsprechend ein Klett- oder Flauschteil aufgeklebt, jeweils das Gegenstück zu dem auf den Klett-Karten befestigten Teil.

    Zum Verschließen der Mappen wird innen mittig am Rand ein Flausch- und Klettteil befestigt.

    V O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    Unser Geld: Münzen 10 Cent, 20 Cent und 50 Cent

    Titelblatt:

    Klett-Karten:

    V O R S C H A U

  • V O R S C H A U

    V O R S C H A U