of 9/9
08.11.18 1 Regionalität. Marktchancen zwischen Sehnsucht nach Nähe und Wunsch nach Transparenz. Jörg Reuter, grüneköpfe Strategieberatung Invalidenstraße 158 10115 Berlin [email protected] Deutsches Geflügel von regionalen Höfen. 57% glauben, Produkte aus der Region kommen aus artgerechter Tierhaltung. Regionalwerbung Anteil deutsches Beerenobst

Regionalität. Deutsches Geflügel von regionalen Höfen. · 2018. 11. 27. · + 0 Cent + 4 Cent + 7 Cent + 9 Cent ohne Bedeutung Frankreich + 0 Cent + 1 Cent Kein Weidegang 3 Monate

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Regionalität. Deutsches Geflügel von regionalen Höfen. · 2018. 11. 27. · + 0 Cent + 4 Cent +...

  • 08.11.18

    1

    Regionalität. Marktchancen zwischen Sehnsucht nach Nähe

    und Wunsch nach Transparenz.

    Jörg Reuter, grüneköpfe StrategieberatungInvalidenstraße 158

    10115 [email protected]

    Deutsches Geflügel von regionalen Höfen.

    57% glauben, Produkte aus der Region kommen aus artgerechter Tierhaltung.

    Regionalwerbung

    Anteil deutsches Beerenobst

  • 08.11.18

    2

    Werbeagenturenglücklich?

    Konsumenten hoffnungsvoll?

    Bauernen9äuscht?

    Entlohnung der Produzenten

    Herkun1 der Milch

    Weidegang

    Globale PreisanpassungProduzent zahlt nicht drauf

    Produzent wird angemessen gezahltFreizeit und Vertretung

    + 0 Cent+ 4 Cent+ 7 Cent+ 9 Cent

    ohne BedeutungFrankreich

    + 0 Cent+ 1 Cent

    Kein Weidegang3 Monate Weidegang6 Monate Weidegang

    + 0 Cent+ 1 Cent+ 6 Cent

    Kra1fuKer ohne Gentechnikmit Omega 3

    + 5 Cent+ 2 CentKra1fuKer

  • 08.11.18

    3

    Entlohnung der Produzenten

    Herkun1 der Milch

    Weidegang

    Globale PreisanpassungProduzent zahlt nicht drauf

    Produzent wird angemessen gezahltFreizeit und Vertretung

    + 0 Cent+ 4 Cent+ 7 Cent+ 9 Cent

    ohne BedeutungFrankreich

    + 0 Cent+ 1 Cent

    Kein Weidegang3 Monate Weidegang6 Monate Weidegang

    + 0 Cent+ 1 Cent+ 6 Cent

    Kra1fuKer ohne Gentechnikmit Omega 3

    + 5 Cent+ 2 CentKra1fuKer

    Relevant! Diese Marke spricht den gleichen Sehnsuchtsraum wie Regionalität an...

  • 08.11.18

    4

    2008 2018

    immaterielle Werte

    Rückzug in den Nahbereich

    Vom ICH zum WIR

    RÜCKZUG IN DEN NAHBEREICH

    Je unsicherer wir unsere Umwelt erleben, desto stärker orientieren wir uns an dem was wir kennen.

    Der Diskussions- und Handlungshorizont wird kleiner, die Themen alltäglicher. Es geht um den Einzelnen in seiner Lebenswelt.

    Die Wirkmächtigkeit des Einzelnen, etwas bewegen zu können –im eigenen Leben, in seiner Umwelt und für die Welt –wird notwendiger und begehrenswerter.

    WERTEWANDEL: Rückzug in den Nahbereich

    Rückzug

    alltägliche Themen

    Lust auf Verantwortung

    Quelle: Verändert nach Werteindex

  • 08.11.18

    5

    MEIN ESSEN

    MEINE GESUNDHEIT

    MEINE FAMILIE

    MEINE REGION

    NAHBEREICH

    18GIM-Studie (2018): Values & Visions 2030 – Was und morgen wichCg ist

    Starke Veränderung

    Hoch Erwünscht

    HOFFNUNG

    BEFÜRCHTUNG

    SEHNSUCHT

    ABLEHNUNG

    VERANTWORTUNG

    Verantwortung übernehmen

    Einfachheit

    Par5zipa5on

    Verantwortungs-voller Genuss

  • 08.11.18

    6

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    Wertewandel: Rückzug in den Nahbereich

    Wertewandel: Vom ICH zum WIR

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

  • 08.11.18

    7

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    Transparenz- und Glaubwürdigkeit

    „Über das Thema Regionalität allein, kann in der Regel kein Produkt-Erfolg herbeigeführt werden“ „Schmeckt die Region“. Geschmackstage Deutschland e.V. 2017

    Ein Label kann Vertrauen schaffen. Die Marktpoten8ale müssen die Unternehmen erschließen.

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    Transparenz- und Glaubwürdigkeit

    Unternehmen/Marke/GV-BetriebSchni4mengen

  • 08.11.18

    8

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reich

    an ...

    Transparenz- und Glaubwürdigkeit

    Unternehmen/Marke/GV-BetriebSuchfelder

    die Region gestalten

    LEHVon der Regional-Werbung zur Gestaltung der Region!

    GVDie „C‘est qui le patron?“ des Außerhausmarktes sind die Ernährungsräte!

    h"p://ernaehrungsraete.de

  • 08.11.18

    9

    GVGenerell: Zahlungsbereitscha2 der Tischgäste durch Par7zipa7on!

    GESUND

    HEIT

    SEHNSUCHT

    NACH NÄHE

    BEREITSCHAFT FÜR VERANTWORTUNG

    „die Welt re*en“

    lifesty

    le

    diet

    Par2zipa2onProdukt-

    Produzenten-StoryRegion/

    Heimat

    unschuldiger Konsum

    guter Konsum

    ohne ..

    ./

    wenig

    ...reic

    h an ..

    .

    POTENTIALE!

    © Die gesamte Präsentation ist sofern nicht auf andere Quellen verwiesen wird, geistiges Eigentum der grüneköpfe Strategieberatung. Weitergabe an Dritte nur nach Rücksprache mit:

    Jörg Reutergrüneköpfe StrategieberatungInvalidenstraße 158, D-10115 [email protected]

    Kontakt: grüneköpfe Strategieberatung, Invalidenstraße 158, D-10115 Berlin,[email protected]/gruenekoepfe

    Projekt „Vom Einfachen das Gute“, Invalidenstraße 155, 10115 Berlinwww.vomeinfachendasgute.comwww.facebook.com/vomeinfachendasgutewww.instagram.com/vomeinfachendasgute/

    http://www.facebook.com/vomeinfachendasgutehttps://www.instagram.com/vomeinfachendasgute/