Meine Nr. 1 f£¼r RC Produkte - GRAUPNER/SJ GmbH 73230 ... ... Klebeband fixieren bis der Klebstoff ausgeh£¤rtet

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Meine Nr. 1 f£¼r RC Produkte - GRAUPNER/SJ GmbH 73230 ... ... Klebeband fixieren bis...

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 1 -

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 2 -

    Einführung

    Vielen Dank, dass Sie sich für einen Graupner AMIGO V entschieden haben. Dieses RC-Segelflugmodell ist extrem vielseitig.

    Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, um die besten Resultate mit Ihrem Modell AMIGO V zu erzielen und vor allem um Ihre Modelle sicher zu steuern. Sollten beim Betrieb irgendwelche Schwierigkeiten auftauchen, nehmen Sie die Anleitung zu Hilfe oder fragen Sie Ihren Händler oder das Graupner Service Center.

    Aufgrund technischer Änderungen können die Informationen in dieser Anleitung ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Informieren Sie sich in regelmäßigen Abständen im Internet unter www.graupner.de um auf dem neuesten Stand des Produktes und der Firmware zu bleiben.

    Dieses Produkt entspricht den gesetzlichen nationalen und europäischen Anforderungen.

    Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, müssen Sie als Anwender vor der Inbetriebnahme des Produktes diese Anleitung und die Sicherheitshinweise lesen und bea chten!

    Hinweis Diese Anleitung ist Bestandteil des Produkts. Sie e nthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Heben Sie deshalb di e Anleitung zum Nachlesen auf und geben Sie sie bei Weitergabe des Produkts an Dritte mit.

    Servicestellen

    Graupner-Zentralservice

    Graupner/SJ GmbH Henriettenstraße 96 D-73230 Kirchheim/Teck

    Graupner im Internet

    Die Adressen der Servicestellen außerhalb Deutschlands entnehmen Sie bitte unserer Webseite www.graupner.de

    Servicehotline

    � (+49) (0)7021/722-130 Montag - Donnerstag: 9:15 -16:00 Uhr Freitag: 9:15 - 13:00 Uhr

    � service@graupner.de

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 3 -

    Bestimmungsgemäße Verwendung

    Das Modell AMIGO V ist ein RC-Segelflugmodell . Wahlweise kann es mit einem Motoraufsatz (nicht enthalten) ausgestattet werden.

    Lesen Sie vorab die gesamte Anleitung gewissenhaft bevor Sie das Modell AMIGO V zusammenbauen bzw. einsetzen.

    Für jegliche nicht bestimmungsgemäße Verwendung wird keine Garantie oder Haftung übernommen.

    Graupner/SJ arbeitet ständig an der Weiterentwicklung sämtlicher Produkte; Änderungen des Lieferumfangs in Form, Technik und Ausstattung müssen wir uns deshalb vorbehalten.

    Zielgruppe

    Das Produkt ist kein Spielzeug. Es ist nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet. Für Jugendliche soll der Bau und Betrieb mit Unterstützung eines erfahrenen Modellbauers erfolgen. Der Zusammenbau ist in nachfolgend beschriebene Baustufen unterteilt und mit Skizzen illustriert.

    Sollten Sie nicht über ausreichende Kenntnisse über den Bau und Umgang mit Flugmodellen verfügen, so wenden Sie sich an einen erfahrenen Modellbauer oder an einen Modellbau-Club.

    Technische Daten AMIGO V

    Spannweite ca. 2000 mm Länge ü.a. ca. 1115 mm Tragflächenprofil NACA 4409 Tragflächeninhalt ca. 37,5 dm² Höhenleitwerksinhalt ca. 7,5 dm² Gesamtflächeninhalt ca. 45 dm² Fluggewicht ca. 810 g Flächenbelastung ca. 18 g/dm²

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 4 -

    Sicherheitshinweise

    Allgemeines

    Diese Sicherheitshinweise dienen nicht nur zum Schutz des Produkts, sondern auch zu Ihrer eigenen Sicherheit und der anderer Personen. Lesen Sie sich deshalb dieses Kapitel sehr aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen!

    Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen, dieses könnte für Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden.

    Personen, einschließlich Kinder, die aufgrund ihrer physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder Unerfahrenheit oder Unkenntnis nicht in der Lage sind, den AMIGO V sicher zu betreiben, dürfen das Modell nicht ohne Aufsicht oder Anweisung durch eine verantwortliche Person nutzen.

    Die Bedienung und der Betrieb von ferngesteuerten Modellen muss erlernt werden! Wenn Sie noch nie ein solches Modell gesteuert haben, beginnen Sie besonders vorsichtig und machen Sie sich erst mit den Reaktionen des Modells auf die Fernsteuerbefehle vertraut. Gehen Sie dabei verantwortungsvoll vor.

    Bevor Sie dieses RC-Modell in Betrieb nehmen, müssen Sie sich über die für Sie geltenden gesetzlichen Bestimmungen informieren.

    Der Anwender hat sich vor jeder Anwendung des RC-Modells von der Funktionssicherheit und dem ordnungsgemäßen Zustand des RC-Modells zu überzeugen.

    Für den Betrieb eines RC-Modells ist eine Haftpflichtversicherung vorgeschrieben.

    Beachten Sie die Hinweise in der Anleitung der empfohlenen Fernsteuerung.

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 5 -

    Allgemeines

    Das Modell AMIGO V ist ein klassisches Graupner Flugmodell das hervorragende Flugleistungen erzielt. Es zeichnet sich besonders durch eine geringe Fluggeschwindigkeit und beste Thermikflugeigenschaften aus. Die Konzeption erfolgte in Anlehnung an die Version AMIGO II aus dem Jahre 1966. Tragfläche und Leitwerk sind exakt übernommen. Das Modell ist hochstartfähig, kann jedoch optional mit einem Motoraufsatz als Motorsegler geflogen werden. Der Bau des Modells erfordert handwerkliche Modellbaufertigkeit und sollte nur durch erfahrene Modellbauer ausgeführt bzw. durch solche unterstützt werden. Erforderliches Zubehör (nicht enthalten)

    MZ-12 PRO HoTT DE No. S1002.PRO.DE Servo DES 577 BB (2 Stück erforderlich) No. 7944 Empfängerakku 4N-1600 NiMH JR 2/3 No. 8716.4 Stromversorgungskabel mit Ladeanschluss No. 3934.3 Ladegerät ULTRAMAT 14 plus No. 6464 Ladekabel für Empfängerakku JR No. 3021 Erforderliche Klebstoffe und Werkzeuge (nicht enthalten)

    UHU hart No. 534.35 UHU Kraftkleber superstark No. 1096 Klebeband No. 531.19 Sekundenkleber No. 5821 Aktivator für Sekundenkleber No. 953.150 Balsamesser No. 980 Balsahobel No. 737 Schleifpapier Körnung 320 No. 700.1 Stoßnadeln No. 717 Schere gebogen No. 26 Lackierpinsel No. 208 Kreuzschlitz Schraubendreher PH 2 No. 5779.2 Sechskant Kugelkopf Schraubendreher 2,5 mm No. 5777.2,5 Bauunterlage aus Weichholz, Bleistift, Maßstab, Laubsäge, Schleifklotz Körnung 100, Flachzange, Schere, Bohrer Ø 2 und Ø 4 mm, Zellstoffpapier, Klarsichtfolie, Gewichte, Wassersprühflasche. Erforderliche Lacke und Bespannpapier (nicht enthalten)

    SPANNFIX Spannlack farblos (5 Stück erforderlich) No. 1408.1 SPANNFIX Spannlack rot (2 Stück erforderlich) No. 1408.2 SPANNFIX Verdünnung (2 Stück erforderlich) No. 1409 UNIVERSALLACK Schwarz No. 921.7 JAPICO MODELSPAN Bespannpapier weiß(2 Stück erforderlich) No. 524.11 JAPICO MODELSPAN Bespannpapier weiß(4 Stück erforderlich) No. 524.19 Bauanleitung

    Bitte sehen Sie vor Baubeginn die Bauanleitung gemeinsam mit dem Bauplan durch, sodass Sie einen Überblick über den Ablauf des Zusammenbaus erhalten. Legen Sie sich die jeweils vorbereiteten Bauteile, Werkzeuge und Klebstoffe für eine

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 6 -

    Baustufe bereit. Die einzelnen Holzteile mit dem Balsamesser aus den Brettchen heraustrennen, nötigenfalls passend bearbeiten, bohren und überschleifen. Beim Zusammenbau immer auf eine saubere, glatte Unterlage achten. Sofern nichts anderes angegeben ist, UHU-hart als Klebstoff verwenden, überschüssigen Klebstoff mit Zellstoffpapier abwischen. Nötigenfalls die Bauteile mit Stoßnadeln oder Klebeband fixieren bis der Klebstoff ausgehärtet ist. Der Rumpf mit Seitenleitwerk

    Den Bauplan Bogen 1 auf das Baubrett legen und den Bereich des Rumpfseiten- teiles mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich später die Bauteile nicht mit dem Bauplan verkleben. Die rechte Rumpfseite (1 und 2) verkleben, deckungsgleich mit der Zeichnung des Bauplanes aufheften. Die Rumpfgurte (3) exakt bündig mit der Außenkante von Teil (1 und 2) aufkleben. Die linke Rumpfseite ebenfalls auf dem Bauplan verkleben. Beachten Sie dringend, dass die linke Rumpfseite danach wieder von der Bauunterlage genommen werden muss, damit die Rumpfgurte auf der Rückseite aufgeklebt werden können.

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 7 -

    Das vorbereitete linke Rumpfseitenteil kann nun aufgepasst und aufgeklebt werden. Unbedingt überprüfen, ob die beiden Rumpfseiten miteinander übereinstimmen. Mit Gewichten, wie in der Skizze gezeigt beschweren bis der Klebstoff hart ist.

    Die Abbildung zeigt den vorderen Rumpfbereich, die Spanten (7) und (8) sowie die Verstärkung (9) gemäß Abbildung einkleben. Achtung, unbedingt darauf achten, dass der Rumpf symmetrisch wird. Zur Kontrolle den Rumpf auf den Bauplan, Rumpfdraufsicht legen. Mit Stoßnadeln bzw. Klebeband die Bauteile fixieren bis der Klebstoff hart ist.

  • GRAUPNER/SJ GmbH 73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Änderungen vorbehalten! Keine Haftung für Druckfehler! 10/2017 - 8 -