Karcher SE 6.100

  • View
    226

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Karcher SE 6.100

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    1/194

    R   e   g  i   

    s  t   e  r   a  n  d    w   i   n  !   

    w   w   w  . k  a  e  r  c  h  e  r  . c  o  m   59637620 (08/10)

    SE 6.100

    Deutsch   5

    English   12

    Français   19Italiano   26

    Nederlands   33

    Español   40

    Português   47

    Dansk   54

    Norsk   60

    Svenska   66

    Suomi   72

    Ελληνικά   78 Türkçe   86

    Русский   93

    Magyar  101

    Čeština 108

    Slovenščina 115

    Polski 121

    Româneşte 128

    Slovenčina 135

    Hrvatski 142 Srpski 148

    Български 155

    Eesti 163

    Lietuviškai 170

    Latviešu 177

    Українська 184

    http://www.vacuum-manual.com/ http://www.vacuum-manual.com/ http://www.vacuum-manual.com/ http://www.vacuum-manual.com/ http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    2/194

    2

    http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    3/194

    3

    http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    4/194

    4

    http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    5/194

      - 1

    Sehr geehrter Kunde,

    Lesen Sie vor der ersten Benut- zung Ihres Gerätes diese Original-

    betriebsanleitung, handeln Sie danach und bewahren Sie diese für späteren Gebrauch oder für Nachbesitzer auf.

    Dieses Gerät wurde für den privaten Ge- brauch entwickelt und ist nicht für die Bean- spruchungen des gewerblichen Einsatzes vorgesehen.

     – Mit dem Kauf dieses Gerätes haben Sie ein Sprühextraktionsgerät (Waschsauger) erworben für die Unterhaltsreinigung bzw. Grundreinigung von Teppichböden mit Tiefenreinigungswirkung.

     – Mit einem Hartflächen-Einsatz für die Waschdüse (im Lieferumfang) können auch Hartflächen gereinigt werden.

     – Mit dem entsprechenden Zubehör (im Lie- ferumfang) kann es auch als Nass-/Tro-

    ckensauger verwendet werden.

    Die Verpackungsmaterialien sind recy- clebar. Bitte werfen Sie die Verpackun-

    gen nicht in den Hausmüll, sondern führen Sie diese einer Wiederverwertung zu.

     Altgeräte enthalten wertvolle recycling- fähige Materialien, die einer Verwer- tung zugeführt werden sollten. Bitte

    entsorgen Sie Altgeräte deshalb über geeig-nete Sammelsysteme.

    Filter und Filterbeutel sind aus umweltverträg- lichen Materialien hergestellt. Sofern sie keine eingesaugten Substanzen enthalten, die für den Hausmüll verboten sind, können sie über den normalen Hausmüll ent- sorgt werden. Hinweise zu Inhaltsstoffen (REACH)

     Aktuelle Informationen zu Inhaltsstoffen fin- den Sie unter: http://www.karcher.de/de/unternehmen/  umweltschutz/REACH.htm

    In jedem Land gelten die von unserer zustän- digen Vertriebsgesellschaft herausgegebe- nen Garantiebedingungen. Etwaige Störungen an Ihrem Gerät beseitigen wir in- nerhalb der Garantiefrist kostenlos, sofern ein Material- oder Herstellungsfehler die Ursache sein sollte. Im Garantiefall wenden Sie sich bitte mit Kaufbeleg an Ihren Händler oder die nächste autorisierte Kundendienststelle. (Adresse siehe Rückseite)

    Bei Fragen oder Störungen hilft Ihnen unsere KÄRCHER-Niederlassung gern weiter. (Adresse siehe Rückseite)

    Eine Auswahl der am häufigsten benötigten Ersatzteile finden Sie am Ende der Be- triebsanleitung. Ersatzteile und Zubehör erhalten Sie bei ih- rem Händler oder bei ihrer KÄRCHER-Nie- derlassung. (Adresse siehe Rückseite)

    Inhaltsverzeichnis

     Allgemeine Hinweise DE - 1

    Sicherheitshinweise DE - 2

    Gerätebeschreibung DE - 3

    Bedienung DE - 3

    Pflege und Wartung DE - 6 Hilfe bei Störungen DE - 7

    Technische Daten DE - 7

    Allgemeine Hinweise

    Bestimmungsgemäße Verwendung

    Umweltschutz

    Entsorgung von Filter und Filterbeutel

    Garantie

    Kundendienst

    Bestellung von Ersatzteilen und

    Sonderzubehör 

    5DE

    http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    6/194

      - 2

     – Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen, sensori- schen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung und/oder mangels

    Wissen benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit zuständige Person beaufsichtigt oder er- hielten von ihr Anweisungen, wie das Ge- rät zu benutzen ist. Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.

     – Verpackungsfolien von Kindern fernhal- ten, es besteht Erstickungsgefahr! 

     – Gerät nach jedem Gebrauch und vor jeder Reinigung/Wartung ausschalten.

     – Brandgefahr. Keine brennenden oder glimmenden Gegenstände aufsaugen.

     – Das Gerät muss einen standfesten Unter- grund haben.

      Elektrischer Anschluss

     – Das Gerät nur an ordnungsgemäß geer- deten Steckdosen anschließen.

     – Das Gerät nur an Wechselstrom anschlie-

    ßen. Die Spannung muss mit dem Typen- schild des Gerätes übereinstimmen.

     – Netzstecker und Steckdose niemals mit feuchten Händen anfassen.

     – Netzstecker nicht durch Ziehen an der An- schlussleitung aus der Steckdose ziehen.

     –  Anschlussleitung mit Netzstecker vor je- dem Betrieb auf Schäden prüfen. Beschä- digte Anschlussleitung unverzüglich durch autorisierten Kundendienst/Elektro- Fachkraft austauschen lassen, um Ge- fährdungen zu vermeiden.

     – Zur Vermeidung von Elektrounfällen emp- fehlen wir, Steckdosen mit vorgeschalte- tem Fehlerstrom-Schutzschalter (max. 30 mA Nennauslöse-Stromstärke) zu be- nutzen.

     – Ungeeignete Verlängerungsleitungen können gefährlich sein. Nur eine spritz-

    wassergeschützte Verlängerungsleitungmit einem Querschnitt von mindestens 3x1 mm² verwenden.

     – Beim Ersetzen von Kupplungen an Netz- anschluss- oder Verlängerungsleitung müssen der Spritzwasserschutz und die mechanische Festigkeit gewährleistet bleiben.

     – Bevor das Gerät vom Stromnetz getrennt wird, dieses immer zuerst mit dem Haupt-

    schalter ausschalten.   Anwendung 

     Der Benutzer hat das Gerät bestim- mungsgemäß zu verwenden. Er muss die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigen und beim Arbeiten mit dem Gerät auf Drit- te, insbesondere auf Kinder achten.

     Das Gerät und das Zubehör vor Benut- zung auf ordnungsgemäßen Zustand prü-

    fen. Falls der Zustand nicht einwandfreiist, darf es nicht benutzt werden.

     Das Gerät, das Kabel oder die Stecker niemals in Wasser oder andere Flüssig- keiten eintauchen.

     Der Betrieb in explosionsgefährdeten Räumen ist verboten. Beim Einsatz des Gerätes in Gefahrbereichen sind die ent- sprechenden Sicherheitsvorschriften zu beachten.

     Gerät vor externer Witterung, Feuchtigkeit und Hitzequellen schützen.

     Sollte das Gerät herunterfallen, muss es von einer autorisierten Kundendienststel- le überprüft werden, da interne Störungen vorhanden sein könnten, die die Sicher- heit des Produktes einschränken.

     Keine giftigen Substanzen einsaugen.

     Stoffe wie Gips, Zement etc. nicht einsau- gen, da sie in Kontakt mit Wasser aushär-

    ten können und die Funktion des Gerätes gefährden können.

     Während des Betriebs ist es erforderlich, das Gerät waagerecht abzustellen.

     Nur die vom Hersteller empfohlenen Rei- nigungsmittel verwenden, sowie Anwen- dungs, Entsorgungs- und Warnhinweise der Reinigungsmittelhersteller beachten.

     Achtung 

    Bestimmte Stoffe können durch die Verwirbe-lung mit der Saugluft explosive Dämpfe oder Gemische bilden!  Nachfolgende Stoffe niemals aufsaugen:

    Sicherheitshinweise

    6 DE

    http://www.vacuum-manual.com/

  • 8/15/2019 Karcher SE 6.100

    7/194

      - 3

     – Explosive oder brennbare Gase, Flüssig- keiten und Stäube (reaktive Stäube)

     – Reaktive Metall-Stäube (z.B. Aluminium, Magnesium, Zink) in Verbindung mit stark alkalischen und sauren Reinigungsmitteln

     – Unverdünnte starke Säuren und Laugen

     – Organische Lösungsmittel (z.B. Benzin,

    Farbverdünner, Aceton, Heizöl). Zusätzlich können diese Stoffe die am Gerät verwendeten Materialien angreifen.

      Wartung 

     Vor allen Pflege– und Wartungsarbeiten das Gerät ausschalten und den Netzste- cker ziehen.

     Um Gefährdungen zu vermeiden, dürfen Reparaturen und der Austausch von Er-

    satzteilen am Gerät nur vom autorisierten Kundendienst durchgeführt werden.

     Verwenden Sie nur Originalersatzteile und -zubehör, die vom Hersteller zugelas- sen sind, um die Sicherheit des Geräts nicht zu beeinträchtigen.

    Abbildungen siehe Ausklappsei-

    te! Prüfen Sie beim Auspacken den Packungsin- halt auf fehlendes Zubehör oder Beschädi- gungen. Benachrichtigen Sie bei Transportschäden bitte Ihren Händler.  Abbildung 1 Behälter  

    2 Sprühschlauchanschluss

    3 Entriegelungstaste Filterklappe

    4 Saugschlauchanschluss, Waschsauger5 Filterabreinigung

    6 Filterwechselanzeige

    7 Gerätekopf  

    8 Tragegriff  

    9 Taster für Saugen

    10 Taster für Sprühen

    11 Kabel- und Schlauchhaken

    12 Aufn