Click here to load reader

Herzlich Willkommen

  • View
    37

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Herzlich Willkommen. Workshop Nr. 21 „ABU : Gesellschaft Ausgabe A, B, C im Unterricht“  Gesellschaft Ausgabe C. Inhalt. Hintergründe Unterschiede Versionen: A, B, C Einsatz im Unterricht. Hintergründe Warum eine Ausgabe C?. Idee - WorldDidac Basel, 2012 - PowerPoint PPT Presentation

Text of Herzlich Willkommen

  • Herzlich Willkommen Workshop Nr. 21 ABU : GesellschaftAusgabe A, B, Cim Unterricht

    Gesellschaft Ausgabe C*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Inhalt Hintergrnde Unterschiede Versionen: A, B, C Einsatz im Unterricht*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • HintergrndeWarum eine Ausgabe C?

    Idee- WorldDidac Basel, 2012- Begegnungstag St. Gallen, 2012Zusammenarbeit mit hep-Verlaginnovativ/zukunftsorientiert, Apps (Testphase : Tablets BZGS)unkompliziert, kundenorientiert

    Team 4 Lehrpersonen - 3 SchulenBerufs- und Weiterbildungszentrum fr Gesundheits- und Sozialberufe des Kantons St. Gallen (BZGS)Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg, Wattwil (BWZT)Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen (GBS) Zielmassgeschneidertes Lehrmittel zum internen Schullehrplan GBS + Partnerschulenkompaktes, schlankes Lehrmittel (Lese- und Nachschlagewerk)Projekt Start: September 2012Lehrmittel erhltlich ab: Sommer 2013 (Arbeitsheft Kapitel 1 & 2 vorerst digital; Lehrerordner folgt (W-Fragen etc.))

    *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • nderungen / Unterschiede zu den Versionen A, Bneu Version C: Inhalte, Reihenfolge, Titel an den Schullehrplan GBS + Partnerschulen angepasst neue Inhalte / Materialien (Bsp. Heimat; Sexualitt; Gesundheit) Ergnzungen / Anpassungen (Bsp. Grafiken, Begriffe: Amt fr Berufsbildung, Beispiele in Verstanden-Fragen) zustzliche Verstanden-Fragen (neue Inhalte)

    - Sprachteil: am Schluss kompakt nur Textsorten (fr QV), 1 Seite ntzliche Lerntipps (weitere Agenda GBS) - zustzliche Abgabe: Massstab Wirtschaft sowie Sprache Rechtschreibung und Wortlehre

    *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • nderungen / Unterschiede zu den Versionen A, BIm Lehrmittel nicht mehr vorhanden:

    - Das habe ich in diesem Kapitel gelernt

    In anderen Medien zu finden: - Wissensfragen bungsheft - Korrespondenz Lehrerordner - Lerntipps nur 1 Seite bernehmen; GBS besitzt: Agenda (hep Verlag)*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Aufbau und Inhalte der Kapitel

    Anpassung auf den Schullehrplan GBS + Partnerschulen(4-jhrige Lehren) Inhalte / Reihenfolge Leitideezustzliche Inhalt

    *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Inhalte / Reihenfolge SLP GBS + Partnerschulen :

    3- jhrige Lehren 4-jhrige Lehren*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • SLP GBS + Partnerschulen

    Inhalt Thema 1GES: Persnlichkeit und Lehrbeginn

    (Auszug: 4-jhrige Lehren)*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Layout Version C

    Kanton St. Gallen (grn / weiss) mehr veranschaulichende Grafiken / Bilder *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • LeitideeThema 1: Persnlichkeit und Lehrbeginn*Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Einsatz im Unterrichtab Sommer 2013

    flchendeckend - Berufs- und Weiterbildungszentrum fr Gesundheits- und Sozialberufe des Kantons St. Gallen (BZGS) - Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg, Wattwil (BWZT) freiwillig Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen (GBS), abteilungsintern / in Fachbereichen absprechen - Partnerschulen (Berufsbildungszentrum Wil (BZ) und andere)

    *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

  • Fragen? *Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013

    Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten 23.03.2013