Das Gehirn

  • View
    25

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Das Flow-Erleben ein Schlüssel für Lernen und Kreativität mit Reflektionen zur künstlerischen Arbeit von Royston Maldoom TREIBHÄUSER & CO 23.09.2007 in Hamburg Dr. Gerhard Huhn Emergence GmbH, Berlin www.emergence.de. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. •. - PowerPoint PPT Presentation

Text of Das Gehirn

  • Das Flow-Erlebenein Schlssel fr Lernen und Kreativittmit Reflektionen zur knstlerischen Arbeit von Royston Maldoom

    TREIBHUSER & CO23.09.2007 in Hamburg

    Dr. Gerhard Huhn Emergence GmbH, Berlin

    www.emergence.de

  • www.fokusflow.de

  • www.fokusflow.de

  • www.fokusflow.de

    www.fokusflow.de

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn ist ein Organismus

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn ist ein Organismus zur Abwehr

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn ist ein Organismus zur Abwehr unwillkommener Neu-ErfahrungenPeter Sloterdijk

    www.fokusflow.de

    Abwehr unwillkommener Neuerfahrungen?

    www.fokusflow.de

    Unser Gehirn differenziert bei den unaufhrlich auf uns einstrmenden Nachrichten stndig die Anteile des Bekannten und die des eigentlich Neuen (Fremden) die Information und eignet sich ber die Anknpfung des Bekannten an die vorhandenen Assoziationsinhalte durch den Abbau des Fremden das Neue an: Die Information geht uns in Fleisch und Blut ber und wird Gedchtnis.

    www.fokusflow.de

    OB aber das Neue zu etwas Eigenem werden soll, wird blitzschnell im sogenannten Ultrakurzzeit Gedchtnis entschieden:

    Wenn eine Information emotionale Bedeutung hat (1)und/oder Sinn macht (2),

    wird sie weiterbearbeitet ansonsten wird sie abgewehrt.

    Ob sie dann tatschlich zum Bestandteil des Gedchtnisses wird, hngt dann allerdings noch von weiteren komplexen Prozessen ab.

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn lt Informationen, dienicht entweder emotional und/odersinnvoll sindnicht zur weiteren Verarbeitung zu!

    www.fokusflow.de

    Die Entscheidung, ob eine Information verarbeitet wird, trifft das Gehirn des Empfngers / Schlers nicht das Gehirn des Senders / Lehrers!

    www.fokusflow.de

    Das Gehirn fragt bei nicht emotional eingefrbten Inhalten:

    Ist die Informationsinnvoll?

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen(Anpassung an die Umwelt)

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch 1.1. Anpassung an die Umwelt

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische Systems

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NS

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem Adaption

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische Systems Limbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem Adaption Abwechslung

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische Systems Limbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem Grosshirn Adaption Abwechslung

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische Systems Limbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem GrohirnAdaption LangeweileAbwechslung

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie1. dem berleben dienen durch1.1. Anpassung an die Umwelt1.2. Stimulierung des Limbische SystemsLimbisches System Vegetatives NSArchaischer berlebensbefehl:

    Mensch, aktiviere Dein Limbisches System!(sonst stirbst Du)Sensorisches Nervensystem GrohirnAdaption LangeweileAbwechslung NEU-GIER

    www.fokusflow.de

    Kind bis zum Alter von 6 - 7 Jahren := Informationen, auf die das Kind gerade neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind bis zum Alter von 6 - 7 Jahren := Informationen, auf die das Kind gerade neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind ab dem Alter von 6 Jahren := Informationen, auf die das Kind gerade neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind ab dem Alter von 6 Jahren :

    = Informationen, auf die das Kind im Moment gerade nicht neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind ab dem Alter von 6 Jahren :

    = Informationen, auf die das Kind im Moment gerade nicht neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind ab dem Alter von 6 Jahren :

    = Informationen, auf die das Kind im Moment gerade nicht neugierig ist

    www.fokusflow.de

    Kind ab dem Alter von 6 Jahren :Lehrplan Prinzip: Abwehr unwillkommener Neuerfahrungen

    www.fokusflow.de

    Die Folgen: die ursprngliche Neugier geht nach und nach verloren die Unterscheidungsfhigkeit zwischen persnlich willkommenen und unwillkommenen Neuerfahrungen wird eingebt mangels bewusster Entscheidungen fr das Wichtige kommt es immer mehr zu unbewussten Entscheidungen fr das Unwichtige

    www.fokusflow.de

    Die Folgen:

    Sieg des Banalen ber das Elementare

    www.fokusflow.de

    Notwendig:

    Die Erhaltung oder die Wiederbelebung der kindlichen Neugier

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie2. der Entwicklung dienen(Gestaltung der Umwelt, Einfluss nehmen knnen, Wachstum des Selbst) also das Leben optimieren

    www.fokusflow.de

    Informationen sind sinnvoll, wenn sie uns ermglichen,Wirkung zu erzeugen, Ergebnisse zu erzielen.

    www.fokusflow.de

    Ergebnisse

    Wirkungen

    www.fokusflow.de

    Aktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    www.fokusflow.de

    Ziele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    www.fokusflow.de

    Energie

    EmotionenZiele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    www.fokusflow.de

    MOTIVATIONEnergie

    EmotionenZiele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    www.fokusflow.de

    Wie motiviert man Menschen? nach Reinhard Sprenger durch:

    Belobigen Belohnen Bestechen Bedrohen Bestrafen

    das heit, durch Instrumente extrinsischer Motivation

    (aus: Mythos Motivation, Campus Verlag)

    www.fokusflow.de

    Wie Reinhard Sprenger in seinem Buch Mythos Motivation schreibt

    haben diese Methoden wenn sie berhaupt wirken allenfalls Kurzzeiteffekte

    www.fokusflow.de

    Diese Methoden haben - wenn berhaupt nur Kurzzeiteffekte denn sie basieren auf einem negativen Menschenbild: Menschen mssen unter Druck gesetzt werden, ansonsten sind sie faul und arbeiten nur mit viel weniger als 100% ihrer Kapazitten

    www.fokusflow.de

    diese Methoden haben - wenn berhaupt nur Kurzzeiteffekte sie basieren auf einem negativen Menschenbild und verursachen frher oder spter einen totalen Verlust der Motivation

    www.fokusflow.de

    MOTIVATIONEnergie

    EmotionenZiele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    BERLEBENDES INDIVIDUUMS

    BERLEBEN DER MENSCHHEIT(SEXUALITT)

    www.fokusflow.de

    MOTIVATIONEnergie

    EmotionenZiele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    Wirkungen

    BERLEBEN DESINDIVIDUUMS

    BERLEBEN DER MENSCHEIT(SEXUALITT)

    JamesFreudJungAdlerReich. . . und viele andere mehrBedrfnisseMotiveWerteMotive

    www.fokusflow.de

    Flow-Erlebnisse / Glck Selbstverwirklichung

    BERLEBEN DESINDIVIDUUMS

    BERLEBEN DERMENSCHHEIT(SEXUALITT)

    Frankl:Suche nach Sinn BedrfnisseMotiveMotiveWERTEEnergie

    EmotionenZiele

    AufgabenAktivitten

    Ressourcen

    Ergebnisse

    WirkungenMaslow

    Csik-szent-mihalyi 19901950/60

    www.fokusflow.de

    1990 - 2000 und jetzt: Der Quantensprung

    www.fokusflow.de

    Haken,Haken-Kerr,Stadler,von der SynergetikKruse,Antonowsky et. alt.zur

    Hansch:PsychosynergetiK

    www.fokusflow.de

    DER QUANTENSPRUNG

    von der Synergetik (Haken)

    (Lehre vom Zusammenwirken)

    Synergetik erforscht die Gesetzmigkeiten der Evolution und Selbstorganisation sog. komplexer dynamischer Systeme

    www.fokusflow.de