Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850 - notebook- Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850 3 DIE PRODUKTREIHE BIETET:

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850 - notebook- Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850 3 DIE PRODUKTREIHE...

  • Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850

    Stackable Gigabit LAN-Switch-Familie

  • Die Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850

    (OS6850) der Stackable LAN Switch

    (SLS)-Famile erfüllen die Anforderungen

    moderner Unternehmens- und

    Triple Play-Netzwerke mit flexiblen

    Konfigurationen, PoE (Power over

    Ethernet), hoher Verfügbarkeit,

    Wire-Speed-Performance ab dem

    ersten Paket und deutlich verbesserten

    Netzwerk-Antwortzeiten.

    2 Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850

  • 3Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850

    DIE PRODUKTREIHE BIETET:

    ■ Verschiedene Switches mit und ohne PoE-Funktionalität (Power-over-Ethernet)

    ■ Schnittstellen für drei Übertragungsgeschwindigkeiten (10/100/1000) und 10-Gig-Uplinks

    ■ Fast Ethernet-Schnittstellen mit der Möglichkeit eines Upgrades auf Gigabit über einen

    Softwarelizenz-Key, ohne dass eine Rekonfiguration des Netzwerks erforderlich ist

    ■ Gigabit-Glasfaserschnittstellen (SFP) zur Unterstützung von 100BaseX-, Dual-Speed-

    und 1000BaseX-Glasfaser-Transceivern

    ■ Stackable für eine „Virtual Chassis“-Redundanz

    ■ Verschiedene Stromversorgungsoptionen (Wechselstrom, Gleichstrom, PoE) für eine

    flexible Implementierung

    ■ IPv4- und IPv6-Layer-2- und Layer-3-Switching für zukunftssichere Investitionen

    ■ Erweiterte QoS-Funktionalität (Quality of Service) zur Unterstützung von

    unternehmenskritischen und Triple Play-Anwendungen

    DIE EINSATZBEREICHE FÜR DIESE VIELSEITIGEN LAN-SWITCHE SIND:

    ■ Arbeitsgruppen in Unternehmen für Einsatz in anwendernahen Bereichen /

    LAN-Etagenverteilern

    ■ L3-Aggregation, Distribution-Layer-Switch für dreistufige Netzwerkdesigns

    ■ Core-Switching in kleinen Unternehmen

    ■ Ethernet-Zugang und Anwedungen für öffentliche /Metro-Triple Play-Netze

    ■ Konvergente Daten-/Sprach-/Videonetzwerke

    Moderne Unternehmensnetzwerke brauchen Gigabit-

    Ethernet-Switches mit vielen Funktionen, die zuverlässig

    sind, konvergente Anwendungen unterstützen und sich

    durch geringe Anschaffungskosten auszeichnen.

    Diese Familie nutzt die Vorteile der umfassenden Sicherheits- und Netzwerkmanagement-

    funktionen des Alcatel-Lucent OmniVista Network Management Systems (NMS).

    Genau wie die anderen Alcatel-Lucent OmniSwitch-Reihen nutzen auch die Produkte der OS6850-Serie

    das Alcatel-Lucent Operating System (AOS). Dieses bietet Ihnen eine einfache und kostengünstige

    Möglichkeit für Netzwerkerweiterungen oder die Implementierung eines neuen Ethernet-Netzwerks. Dank

    ihrer flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten eignen sich die Produkte der OS6850-Familie hervorragend

    für kleine/mittelgroße Netzwerke im Kern (Core) oder in der Peripherie (Edge) eines großen Netzwerks.

    Darüber hinaus schützen sie Ihre Investitionen mit nativer Unterstützung für IPv4 und IPv6.

  • 4 Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850

    Alcate l -Lucent OmniSwitch 6850-Fami l ie

    Die Alcatel-Lucent OmniSwitch 6850 Stackable LAN-Switch-Familie bietet verschiedene Gigabit- und

    Fast Ethernet-Modelle mit und ohne PoE.

    Die Switches der OS6800L-Serie, die auch als „Light“-Modelle bezeichnet werden, sind die EINZIGEN auf

    dem Markt, die eine erstklassige Layer 3/Layer 2-Funktionalität für 10/100-Anwendungen bieten und für

    ein Upgrade auf Gigabit geeignet sind. Es handelt sich um 10/100 Ethernet Arbeitsgruppen-Switches, die

    auf der gleichen Hardwareplattform wie die anderen OS6850-Modelle aufgebaut sind. Mit dem Erwerb

    und der Installation eines kostengünstigen Softwarelizenz-Keys können diese Switches auf 10/100/1000-

    Modelle mit vollem Funktionsumfang hochgerüstet werden.

    Bei allen Modellen der Alcatel OmniSwitch 6850-Familie handelt es sich um stapelbare Chassis mit

    1 HE-Formfaktor und fester Konfiguration. Sie können optional mit einsteckbaren SFP- und XFP-Transceivern

    (je nach Modell) ausgestattet werden, die kurze, lange und sehr lange Reichweiten unterstützen.

    Chassis 10/100/1000 oder Gig

    Combo Ports*

    10 Gig Stacking Ports

    10 Gig Uplinks

    Unterstützte Netzteile

    OS6850-24 20 10/100/1000 4 2 - 126W AC oder 120W DC

    OS6850-24X 20 10/100/1000 4 2 2 126W AC oder 120W DC

    OS6850-48 44 10/100/1000 4 2 - 126W AC oder 120W DC

    OS6850-48X 48 10/100/1000 - 2 2 126W AC oder 120W DC

    OS6850-U24X 22 Gig SFP ** 2 2 2 126W AC oder 120W DC

    OS6850-24L 20 10/100 *** 4 2 - 126W AC oder 120W DC

    OS6850-48L 44 10/100 *** 4 2 - 126W AC oder 120W DC

    Modelle ohne PoE

    OS6850-P24 20 10/100/1000 4 2 - 360W AC oder 510W AC

    OS6850-P24X 20 10/100/1000 4 2 2 360W AC oder 510W AC

    OS6850-P48 44 10/100/1000 4 2 - 360W AC oder 510W AC

    OS6850-P48X 48 10/100/1000 - 2 2 360W AC oder 510W AC

    OS6850-P24L 20 10/100 *** 4 2 - 360W AC oder 510W AC

    OS6850-P48L 44 10/100 *** 4 2 - 360W AC oder 510W AC

    Modelle mit PoE

    DIE FOLGENDE ABBILDUNG ZEIGT DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN OS6850-MODELLEN AUF.

    * Bei Combo-Ports handelt es sich um Ports, die individuell als 10/100/1000BaseT oder 1000BaseX konfigurierbar sind und SFP-Transceiver für kurze, lange und sehr lange Reichweiten unterstützen.

    ** Gigabit-Glasfaserschnittstellen unterstützen Gig SFP-, Dual-Speed SFP oder 100BaseX SFP-Glasfaser-Transceiver.

    ***Die 10/100 RJ-45-Ports sind durch Kauf einer OS6850-24L-UPGD- oder OS6850-48L-UPGD-Softwarelizenz für Modelle mit 24 bzw. 48 Ports umrüstbar auf 10/100/1.000.

    AC = Wechselstrom; DC = Gleichstrom

  • Die primären sowie die Backup-Netzteile für die

    OmniSwitch 6850-Modelle sind externe Komponen-

    ten, die an der Rückseite angeschlossen werden.

    Der im Lieferumfang enthaltene Stromversorgungs-

    Baugruppenträger, der von hinten an das Gehäuse

    angesteckt wird, kann entweder zwei PoE-Netzteile

    mit 360 W, zwei Wechselstromnetzteile mit 126 W,

    zwei Gleichstromnetzteile mit 120 W oder ein PoE-

    Netzteil mit 510 W aufnehmen. Für Konfigurationen

    mit zwei 510 W-Netzteilen erfolgt die Installation

    des Backup-Netzteils über einen zweiten Stromver-

    sorgungs-Baugruppenträger.

    Alle Netzteile können auch extern mittels eines

    Kabels angeschlossen werden. Die Befestigung

    erfolgt mithilfe mitgeliefertem Zubehör im 19“-

    Rack. Auf diese Weise können die OmniSwitch

    6850-Produkte auch bei beschränkten Platz-

    verhältnissen (geringe Tiefe) eingesetzt werden

    (z. B. in wandmontierten Verteilerschränken).

    Modelle ohne PoE

    OS6850-24

    OS6850-24X

    OS6850-48

    OS6850-48X

    Modelle mit PoE

    OS6850-P24

    OS6850-P24X

    OS6850-P48

    OS6850-P48X

    Glasfasermodell

    OS6850-U24X

    Stromversorgungsopt ionen

    Die OmniSwitch 6850-Familie bietet Kunden

    eine breite Auswahl an Switches und

    Stromversorgungsoptionen, damit sie eine

    Über- bzw. Unterversorgung ihrer Switches

    verhindern und gleichzeitig Geld durch unnötige

    Ausgaben sparen. Alle Gehäuse der OS6850-

    Switches unterstützen redundante, doppelt

    Hot-Swap-fähige Wechselstrom-, Gleichstrom-

    und PoE-Netzteile.

    5Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850

  • 6 Alcatel-Lucent | OmniSwitch 6850

    ONETOUCH-NETZWERKMANAGEMENT

    Die OmniSwitch 6850-Produkte sind Bestandteil der OmniSwitch-

    Familie von Alcatel-Lucent, zu der Core-Switches, stapelbare /

    modulare Edge-Switches und WLAN-Switches zählen, die das AOS

    und das Alcatel OmniVista Network Management System für

    einfaches OneTouch-Management verwenden. Durch die Verwen-

    dung desselben Betriebssystems und Netzwerkmanagement-

    systems für die gesamte Alcatel-Lucent-Plattform sind bestehende

    Benutzer bereits von Anfang an mit dem Management der

    Produkte vertraut. Auf diese Weise werden die Betriebskosten

    gesenkt, denn es ist kein zusätzlicher Schulungsaufwand für

    ein anderes Betriebssystem oder eine neue Managementlösung

    mehr erforderlich.

    OmniSwitch-Administratoren können zwischen drei Arten von

    Managementoberflächen wählen: einem Command Line Interface

    (CLI), Alcatel-Lucent WebView für webbasiertes Management

    und den Netzwerkmanagementanwendungen Alcatel-Lucent

    OmniVista 2500 und 2700, die „OneTouch“-Technologie per

    Mausklick bieten. Alle Oberflächen sind benutzerfreundlich

    und bieten ein ähnliches Layout für alle Geräte.

    PERFORMANCE

    Die OnmiSwitch 6850-Familie unterstützt Sprach-, Daten- und Videoanwendungen mit Echtzeitfunktionalität.

    Die Switches ermöglichen eine Wire-Speed-Paket-Klassifizierung einschließlich des ersten Pakets und Verarbeitung

    aller Pakete, was zu einer erheblichen Leistungssteigerung in konvergenten Unternehmensnetzwerken beiträgt.

    Die OS6850-Switches unterstützen erweiterte Dienste, wie z. B. 10 GigE, PoE und IPv6, und gewährleisten

    somit hinsichtlich der Zukunftssicherheit, dass die Investitionen von heute auch den Anforderungen von

    morgen gerecht werden.

    P roduktfunkt ionen und -vor te i le

  • ALCATEL-LUCENT OMNIVISTA 2770

    QUARANTINE MANAGER

    Zusätzlich zu der proaktiven Sicherheit durch Alcatel-

    Lucent AccessGuardian biet

Related documents