Click here to load reader

the new classics - AT · PDF file 2021. 4. 27. · und 2–3 Minuten backen. SCHRITT 3 Das Omelett mit etwas Parmesan und Käse bestreuen und weitere 2–3 Minuten backen, bis sich

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of the new classics - AT · PDF file 2021. 4. 27. · und 2–3 Minuten backen....

  • the new classics

    Die Originalausgabe dieses Buches ist unter dem Titel »the new

    classics« bei HarperCollins Publishers, Sydney, Australien erschienen.

    Copyright © 2013 Donna Hay, Gestaltung © 2013 Donna Hay

    Gestaltung Chi Lam

    Redaktion: Melanie Hansche

    Rezepte und Styling: Donna Hay, Steve Pearce, Justine Poole,

    Jane Collings, Siobhan Boyle, Kirsten Jenkins, Hannah Meppem,

    Peta Dent, Dolores Braga Menéndez, Jessica Brook

    Dioese Ausgabe ist eine von HarperCollins Publishers, Sydney,

    Australien, genehmigte Lizenzausgabe.

    Aus dem Englischen übersetzt von Kirsten Sonntag

    Umschlagbild: William Meppem

    © 2014

    AT Verlag, Aarau und München

    Druck und Bindearbeiten: Offizin Andersen Nexö, Leipzig

    Printed in Germany

    ISBN 978–3–03800–825–5

    www.at-verlag.ch

    Coverfoto: William Meppem

    Copyright der Fotos © Chris Court Seite 5, 26–30, 48–49,

    53, 58, 62–66, 68, 70–73, 75–77, 83, 86–91, 92 (Fotos 1–3), 93,

    94 (links), 96–99, 116–117, 122–123, 125–127, 129, 134–139,

    142–143, 148–152, 155–160, 162, 164–167, 170–173, 176–183,

    186, 188–189, 192–193, 202–205, 206 (Fotos 1–2), 214–215,

    218–219, 222–224, 246 (rechts), 247 (links), 248, 251–253,

    256, 261–265, 274, 278–283, 288–295, 312–313, 320–323,

    326–329, 334–335, 338, 350, 354–365, 368–371, 373–375,

    380–383, 388–391, 394–411, 414–416, 418–433, 446.

    © Ben Dearnley Seite 6–7, 16, 18, 20–25, 34–35, 46–47, 82,

    84–85, 100–101, 104–105, 118–121, 124, 130–131, 132 (links),

    144–147, 153, 161, 163, 168, 187, 190–191, 213, 220–221, 225–229,

    254–255, 257–260, 267–269, 276–277, 296–303, 306, 308–311,

    316–319, 339–343, 352–353, 366–367, 372, 384–387, 392–393,

    413, 417, 434–435, 447. © Vanessa Levis Seite 80–81.

    © William Meppem Seite 1–3, 17, 52, 54–57, 61, 67, 69, 74, 78–79,

    92 (Foto 4), 94 (rechts), 95, 102–103, 106–115, 128, 132 (rechts),

    133, 140–141, 174–175, 184–185, 194–201, 206 (Fotos 3–4),

    207–209, 211–212, 216–217, 231–243, 244–245, 247 (rechts),

    249, 266, 270–273, 284–287, 307, 314–315, 324–325,

    344–349, 376–377, 447 (Porträt), 448.

    © Mike Newling Seite 60. © Con Poulos Seite 330–333.

    © Anson Smart Seite 4, 8–15, 19, 31–33, 44–45, 50–51, 154,

    169, 210, 230, 246 (links), 250, 275, 304–305, 351.

    © Mikkel Vang Seite 36–43, 59, 336–337, 378–379, 412.

  • Diese Zusammenstellung von Rezepten aus dem donna hay magazine soll Ihnen als ultimative Sammlung der Klassiker in unserem typischen Stil dienen.

    Diese Rezeptsammlung bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Auswahl an guten alten Lieblingsgerichten und modernen Neuinterpretationen, trendigen

    Aromenkombinationen und saisonalen Spezialitäten. Ich hoffe, dass damit Ihr Repertoire von Lieblingsgerichten um viele neue Kreationen bereichert wird.

  • PIKANT

    eier + käse 10

    pasta, asia-nudeln + reis 36

    suppen 70

    rind 86

    huhn + ente 116

    schwein 148

    lamm 178

    fisch + meeresfrüchte 192

    pasteten + tartes 230

    salate + beilagen 254

    SÜSS

    cookies, kekse + süße schnitten 284

    kleingebäck 310

    kuchen 330

    puddings + aufläufe 354

    pies + tartes 376

    desserts 398

    GLOSSAR + REGISTER 424

    Mit einem Sternchen* markierte Zutaten finden Sie im Glossar

    INHALT

  • eier + käsePIKANT

    16

    SO GELINGT soufflé-omelett

    REZEPT-NOTIZ

    Durch das Unterheben des Eischnees unter die Eigelb- masse wird das Omelett locker und luftig und geht auf wie ein Soufflé.

    grundrezept soufflé-omelett

    3 Eier, getrennt

    3 EL Rahm*

    Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Butter zum Braten

    3 EL fein geriebener Parmesan

    3 EL fein geriebener Cheddar oder Gruyère

    fein geriebener Parmesan zum Servieren

    SCHRITT 1 Eigelbe, Rahm, Salz und Pfeffer verrühren. Die Eiweiße

    in einer sauberen Schüssel zu Eischnee mit weichen Spitzen

    aufschlagen und unter die Eigelbmasse heben.

    SCHRITT 2 In einer beschichteten Pfanne (18 cm Durchmesser)

    bei mittlerer Hitze etwas Butter schmelzen. Den Teig hineingeben

    und 2–3 Minuten backen.

    SCHRITT 3 Das Omelett mit etwas Parmesan und Käse bestreuen und

    weitere 2–3 Minuten backen, bis sich die Unterseite goldbraun färbt.

    Mit einem Pfannenwender das Omelett zur Hälfte zusammenklappen

    und mit Parmesan bestreut sofort servieren. Dazu nach Belieben

    Brot und Rucolasalat reichen. ERGIBT 1 PORTION.

    2

    3

  • grundrezept soufflé-omelett

  • 20

    PIKANT eier + käse

    zucchinischnitten

    1 EL Olivenöl

    1 Zwiebel, fein gehackt

    2 Knoblauchzehen, gepresst

    4 Scheiben Speck, gehackt

    450 g Zucchini, gerieben

    200 g Feta, zerbröselt

    200 g Ricotta

    40 g fein geriebener Parmesan

    1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten

    Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    6 Eier

    150 g Mehl, gesiebt

    ½ TL Backpulver

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen. Darin Zwiebel, Knoblauch und Speck 5 Minuten goldbraun andünsten. Dann die Mischung mit Zucchini, Feta, Ricotta, Parmesan, Schnittlauch, Salz und Pfeffer vermengen. Eier, Mehl und Backpulver verrühren und mit der Zucchinimasse vermischen. Die Masse in eine dünn gefettete, mit Backpapier ausgelegte Form (20 × 30 cm) füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen 40–50 Minuten goldbraun backen. In Stücke schneiden und servieren. ERGIBT 8–10 PORTIONEN. Tipp: Schichten Sie die Zucchinischnitten zum Aufbewahren in einen

    luftdicht verschließbaren Behälter (zwischen die Lagen Backpapier geben);

    im Tiefkühler halten sie sich drei Monate.

    kürbis-chorizo-grünkohl-frittata

    1 kg Kabocha-Kürbis (grüner Hokkaido), geschält, zerkleinert

    4 frische Chorizo*, geschält und zerkleinert

    1 EL Olivenöl

    Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    100 g Grünkohl, Stiele entfernt, zerzupft

    150 g weicher Ziegenkäse, zerbröselt

    100 g fertig gekauftes Zwiebel-Relish

    8 Eier

    250 ml Rahm*

    Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Kürbis und Chorizo in eine flache Auflaufform (30 cm Durchmesser) geben, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Etwa 15 Minuten im heißen Ofen schmoren, bis die Kürbisstücke leicht bräunen und weich werden. Herausnehmen und die Ofentemperatur auf 200 Grad reduzieren. Grünkohl, Ziegenkäse und Zwiebel-Relish in die Form geben und alles vermischen. Eier und Rahm verrühren, salzen und pfeffern. Die Mischung über das Gemüse geben und alles 30–40 Minuten backen, bis die Frittata sich goldbraun färbt. ERGIBT 4–6 PORTIONEN.

    drei-käse-soufflé

    geschmolzene Butter zum Bestreichen

    2 EL fein geriebener Parmesan zum Ausstreuen

    30 g Butter

    35 g Mehl

    160 ml Milch

    4 Eier, getrennt

    1 Eiweiß, zusätzlich

    100 g frischer Ricotta (siehe Seite 14)

    60 g geriebener Gruyère

    40 g geriebener Parmesan

    ½ TL englisches Senfpulver

    Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    geriebener Parmesan und geröstetes Brot zum Servieren

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Souffléformen von je ½ l Inhalt mit flüssiger Butter fetten und mit den 2 EL Parmesan ausstreuen. Bis zur Weiterverwendung kalt stellen.

    Die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Das Mehl einrühren und 1 Minute andünsten. Nach und nach die Milch dazugießen und unter Rühren 2 Minuten aufkochen lassen, bis eine dicke, glatte Masse entsteht. Vom Herd nehmen. Eigelbe, Ricotta, Gruyère, Parmesan, Senfpulver, Salz und Pfeffer einrühren.

    Die Eiweiße und das zusätzliche Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen. ⅓ des Eischnees mit einem Metalllöffel unter die Käse- masse heben. Dann behutsam den restlichen Eischnee unterheben. Die Masse in die vorbereiteten Formen füllen, diese auf ein Back- blech stellen und im heißen Ofen 15–20 Minuten backen, bis die Soufflés schön aufgehen. Mit Parmesan bestreut servieren, dazu Brot reichen. ERGIBT 4 PORTIONEN. Tipp: Das Soufflé sollte in der Mitte noch leicht wackeln, wenn man es

    aus dem Ofen nimmt.

    PROBIEREN SIE ES MIT …

    Pecorino Ziegenkäse Blauschimmelkäse

  • kürbis-chorizo-grünkohl-frittata

  • sommerliche bolognese

    44

  • 45

    linguine mit meeresfrüchten in der papierhülle

    400 g Linguine

    16 rohe Garnelen, geschält, mit Schwänzen

    600 g Miesmuscheln

    125 ml trockener Weißwein

    120 g Butter, gewürfelt

    4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

    Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    1 EL Zitronensaft

    Olivenöl zum Beträufeln

    1 Bund glattblättrige Petersilie, grob gehackt

    Zitronenspalten und Krustenbrot zum Servieren

    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Linguine in kochendem Salzwasser bissf

Search related