Tabellenbuch elektrotechnik

  • View
    410

  • Download
    16

Embed Size (px)

Text of Tabellenbuch elektrotechnik

  • 7/22/2019 Tabellenbuch elektrotechnik

    1/39

    M

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    BU

    Tabellenbuch Elektrotechnik

    E U R O P A - F A C H B U C H R E I H E

    fr elektrotechnische, elektronische,

    mechatronische und informations-

    technische Berufe

    VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KGDsselberger Strae 23 42781 Haan-Gruiten

    Europa-Nr.: 30103

    Bearbeitet von Lehrern und Ingenieuren an beruflichen Schulenund Produktionssttten (siehe Rckseite)

    24. neu bearbeitete und erweiterte Auflage

    Tabellen Formeln Normenanwendung

  • 7/22/2019 Tabellenbuch elektrotechnik

    2/39

    M

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    U

    Das vorliegende Buch wurde auf der Grundlage der aktuellen Rechtschreibregeln und

    lernfeldorientiert erstellt. Wenn die Rechtschreibregeln mehrere Formen zulassen, wurde

    die von der Duden-Redaktion empfohlene Form angewendet.

    Autoren des Tabellenbuchs Elektrotechnik:

    Hberle, Gregor Dr.-Ing., Abteilungsleiter Tettnang

    Hberle, Heinz Dipl.-Gewerbelehrer, VDE Kressbronn

    Jckel, Hans-Walter Dipl.-Ing. (FH), Oberstudienrat Friedrichshafen

    Krall, Rudolf Ing. (grad.), Berufsschuloberlehrer St. Leonhard

    Schiemann, Bernd Dipl.-Ing., Studiendirektor Ulm, Stuttgart

    Schmitt, Siegfried staatl. gepr. Techniker, Techn. Oberlehrer Friedrichshafen

    Tkotz, Klaus Dipl.-Ing. (FH) Kronach

    Leitung des Arbeitskreises:

    Dr.-Ing. Hberle, Tettnang

    Bildbearbeitung:

    Zeichenbro des Verlags Europa-Lehrmittel, Ostfildern

    Auszge aus DIN-Normen mit VDE-Klassifikation sind fr die angemeldete limitierte Aufla-

    ge wiedergegeben mit Genehmigung 42.011 des DIN Deutsches Institut fr Normung e.V.

    und des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. Fr weitere

    Wiedergaben oder Auflagen ist eine gesonderte Genehmigung erforderlich.

    Magebend fr das Anwenden der Normen sind deren Fassungen mit dem neuesten Aus-

    gabedatum, die bei der VDE-VERLAG GmbH, Bismarckstr. 33, 10625 Berlin und der Beuth

    Verlag GmbH, Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin erhltlich sind.

    24. Auflage 2011

    D r u c k 5 4 3 2 1

    Alle Drucke derselben Auflage sind parallel einsetzbar, da sie bis auf die Behebung von Druckfehlern unter-einander unverndert sind.

    ISBN 978-3-8085-3220-1

    Umschlaggestaltung: braunwerbeagentur, 42477 Radevormwaldunter Verwendung eines Fotos der Bilddatenbankwww.fotolia.de : erdquadrat-fotolia.com

    Alle Rechte vorbehalten. Das Werk ist urheberrechtlich geschtzt. Jede Verwertung auerhalb der gesetzlichgeregelten Flle muss vom Verlag schriftlich genehmigt werden.

    2011 by Verlag Europa-Lehrmittel, Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG, 42781 Haan-Gruitenhttp://www.europa-lehrmittel.de

    Satz: Tutte Druckerei GmbH, 94121 Salzweg b. PassauDruck: B.o.s.s Druck und Medien GmbH, 47574 Goch

  • 7/22/2019 Tabellenbuch elektrotechnik

    3/39

    MATHEMATIK, PHYSIK, SCHALTUNGS-THEORIE, BAUELEMENTE 11 66 G

    TECHNISCHE DOKUMENTATION,MESSEN 67118TM

    ELEKTRISCHEINSTALLATION119 192 EI

    SICHERHEIT, ENERGIEVERSORGUNG193 268 SE

    INFORMATIONS- UND KOMMUNIKA-TIONSTECHNISCHE SYSTEME

    269 318IK

    AUTOMATISIERUNGS- UNDANTRIEBS-SYSTEME, STEUERN UNDREGELN

    319 402

    AS

    WERKSTOFFE, VERBINDUNGSTECHNIK403 434 W

    BETRIEB UND SEIN UMFELD,UMWELTTECHNIK, ANHANG

    435 512

    BU

  • 7/22/2019 Tabellenbuch elektrotechnik

    4/39

    4

    M

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    U

    M

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    U

    Vorwort zur 24. Auflage

    Die Weiterentwicklungen der Technik und der Lernorganisationen fhrte zu einer berarbeitung undErweiterung des Buches und macht es damit zu einem Kompendium. Neue und aktualisierte Inhalte sindnachstehendkursiv(schrg) gedruckt.

    Formelzeichen, Gren und Einheiten, mathematische Zeichen, Potenzen, Vorstze,Kraft, Kraftmoment, Bewegungslehre, Arbeit, Leistung, Wrme, Ladung, Spannung,Stromstrke, Widerstand, elektrisches und magnetisches Feld, Wechselgren.

    Schaltungen von R, L, C, Drehstrom, Oberschwingungen, Widerstnde und Kon-densatoren, Dioden, Transistoren, Thyristoren, magnetfeldabhngige und fotoelekt-ronische Bauelemente.

    Technisches Zeichnen, Maeintragung, Schaltplne, Schaltzeichen, Vergleich vonSchaltzeichen, Erstellen einer Dokumentation, Aufbau einer Betriebsanleitung.Messgerte und Messwerke, Messkategorien, Messen in elektrischen Anlagen,Elektrizittszhler, Oszilloskop, Messen mit Sensoren.

    Arbeiten in elektrischen Anlagen, Leitungsverlegung, Leitungsfhrung, Installa-tionsschaltungen, Sprechanlagen, Dimmertypen, Elektroinstallation mit Niedervolt-Halogenlampen, feldarme Elektroinstallation, Gebudeleittechnik und Gebude-systemtechnik, Hausanschluss, Hausinstallationen, Leitungsberechnung, Lichttech-nik, Beleuchtungstechnik, LED-Leuchtmittel, Leuchtrhrenanlage.

    Erste Hilfe, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit,Unfallverhtung, Differenzstromger-te, Basisschutz, Fehlerschutz, zustzlicher Schutz, Leiter fr die Schutzmanahmen,Kraftwerksarten, Isolierstoffklassen, Transformatoren, Freileitungsnetze, Erdkabel,PV-Anlage, Brennstoffzellen, Elektrochemie,Primrelemente,Akkumulatoren, SSV-Anlagen, elektromagnetische Vertrglichkeit EMV, Blitzschutz, Qualitt der Strom-versorgung, Kompensation, Sicherheitstechnik, Raumheizung, Heizwrmever-brauch,Energie-Effizienz, Hausgertetechnik, Stromtarife.

    Zahlensysteme, Codes, Schaltalgebra, Flipflops, DA-Umsetzer, AD-Umsetzer,Modulation und Demodulation, Personal-Computer PC, Netze der Informations-technik, Komponenten fr Datennetze, Ethernet, Funk-LAN, AS-i-Bussysteme, Inter-bus, PROFIBUS, Identifizierungssysteme, Anschluss an das Telefonnetz, Internet,

    Antennenanlagen,SAT-Anlagen, Multimediaverkabelung.

    Hilfsstromkreise von Steuerungen, Stromrichter, Schaltnetzteile, Kippschaltungen,Steuerrelais, Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS, Programmiersprachenfr SPS, Steuerungstechnik, Ablaufsteuerung GRAFCET, Schtze, Motorschutz,elektrische Ausrstung von Maschinen, Regelungstechnik, Drehstrommotoren,Wechselstrommotoren, Gleichstrommotoren, Effizienz von Antrieben, Servomoto-ren,Kleinstmotoren, Linearantriebe, Piezo-Antriebe.

    Periodensystem, Stoffwerte, Stahlnormung, Magnetwerkstoffe, Isolierstoffe, Lei-tungen, Erdkabel, Steckverbinder, ltfreie Anschlusstechnik, Gewinde, Schraubenund Muttern.

    Organisationsformen, Arbeiten im Team, Arbeitsplanung, Kosten und Kennzahlen,Qualifikationen der Elektrofachkraft, Durchfhrung von Projekten, Umgang mit Kon-flikten, Kommunikation mit Kunden, Umwelttechnische Begriffe, gefhrliche Stoffe,Elektroschrott, Normen, Kurzformen, fachliches Englisch, Sachwortverzeichnis,Firmen und Dienststellen.

    Normnderungen wurden bernommen, z.B. bei den Begriffen nach DIN VDE 0100-200. Allgemein ist zubeachten, dass vielfach die Normen verschiedene Formen zulassen, z.B. in DIN EN 61082 (Dokumente derElektrotechnik, Regeln) Stromverzweigung mit oder ohne Punkt. Davon wurde, wie in der beruflichenPraxis, auch im Buch Gebrauch gemacht.

    Verlag und Autoren danken fr die zahlreichen Benutzerhinweise, die zu einer weiteren Verbesserung desBuches fhrten. Gerne nehmen wir auch knftig konstruktive Verbesserungsvorschlge dankbar entge-

    gen. Diese knnen auch mit E-Mail an [email protected] gerichtet sein.

    Sommer 2011 Der Autoren-Arbeitskreis

    Teil M:Mathematik,Physik,

    Schaltungstheorie,Bauelemente

    Teil TMTechnischeDokumentation,Messen

    Teil EIElektrischeInstallation

    Teil SESicherheit,Energieversorgung

    Teil IKInformations- undkommunikations-technische

    Systeme

    Teil ASAutomatisierungs-und Antriebs-systeme, Steuernund Regeln

    Teil WWerkstoffe,Verbindungstechnik

    Teil BUBetrieb,Umfeld,Umwelttechnik,Anhang

  • 7/22/2019 Tabellenbuch elektrotechnik

    5/39

    5

    M

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    BU

    B

    C

    E

    A

    K

    W

    BU

    Inhaltsverzeichnis Contents

    Lernfelderauswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    Teil G:

    Mathematik, Physik, Schaltungstheorie,

    Bauelemente. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

    Formelzeichen dieses Buches . . . . . . . . . . . . . . . . 12

    Indizes und Zeichen fr Formelzeichen diesesBuches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13Internationale Formelzeichen . . . . . . . . . . . . . . . . 14Gren und Einheiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15Mathematische Zeichen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17Potenzen, Vorstze, Logarithmen,Dreisatzrechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18Winkel, Winkelfunktionen, Prozentrechnen . . . . . 19Beziehungen zwischen den Winkelfunktionen . . . 20Lngen und Flchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21Krper und Masse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22Masse, Kraft, Druck, Kraftmoment . . . . . . . . . . . . 23Bewegungslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24Mechanische Arbeit, mechanische Leistung,

    Energie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25bersetzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26Rollen, Keile, Winden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27Wrme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28Ladung, Spannung, Stromstrke, Widerstand . . . 29Elektrische Leistung, elektrische Arbeit . . . . . . . . 30Elektrisches Feld, Kondensator . . .

Search related