RUNDEL Mini Score Die Stimmen f£¼r E -Klarinette, Altklarinette und Kontrabass wurden nicht in die Partitur

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of RUNDEL Mini Score Die Stimmen f£¼r E -Klarinette, Altklarinette und Kontrabass wurden...

  • RUNDEL

    Mini Score

    © 2006/2020

    www.rundel.de

    Vollständige Aufnahme auf: Compact Disc (CD) »VIVA MUSICA!« (No. MVSR047)

    RUNDELBesetzungsliste siehe Umschlagseite 3

    Beethovens 9. Sinfonie ist ein grandioses Opus, sowohl hinsichtlich der musikalischen Substanz, als auch hinsichtlich der mit dem Werk verbundenen politischen Aussage. Der Komponist hinterlässt uns als Vermächtnis den Satz „Alle Menschen werden Brüder“. Kein Wunder, dass Beethovens Neunte seither von allen möglichen politischen Systemen beansprucht und für ihre Zwecke eingesetzt wurde...

    Die Neunte übertrifft an Umfang und Aufwand (Dauer über eine Stunde, erweitertes Orchester, Einbeziehung von Vokalsolisten und großem Chor) alles bis dahin im sinfonischen Bereich Dagewesene. Die gewaltige Architektur des Werks hier zu würdigen würde den Rahmen eines knappen Vorworts bei weitem sprengen. Der ernsthaft Interessierte sei auf die zahlreiche Spezialliteratur verwiesen.

    Längst führt ein Teil der Musik aus der 9. Sinfonie ein „Eigenleben“: Die Vertonung der Schillerschen „Ode an die Freude“ mit ihrer einfachen, eingängigen Melodie kennen viele Menschen rund um den Globus, auch wenn sie von der „Heimat“ dieses Liedes, der letzten Sinfonie Beethovens, nichts oder wenig wissen. Die Bestimmung der „Ode an die Freude“ zur Europahymne war ohne Zweifel eine kluge Entscheidung und entspricht sicher den politischen Idealen Beethovens.

    Das Finale der 9. Sinfonie ließe sich beschreiben als eine Kombination von Reihungsprinzip (Variation) und Durchführungsform. Das zum bekannten ersten in starkem Kontrast stehende zweite musikalische Thema („Seid umschlungen, Millionen ...“) und die komplexen Durchführungsabschnitte kamen für eine Blasorchestertranskription nicht in Frage.

    Die vorliegende Bearbeitung beschränkt sich folglich auf Teile, die sich vom Hörer mühelos auf das Hauptthema des Finales (= Europahymne) beziehen lassen. Dies ist durchaus legitim, da „Freude, schöner Götterfunken“ mittlerweile mit einer eigenen Rezeptionsgeschichte aufwarten kann. Es entstand nun eine kleine Variationenfolge aus Abschnitten, die alle dem Beethovenschen Finale entnommen sind, aber hier wegen der Beschränkung auf die Hymnen-Melodie anders zusammengesetzt erscheinen.

    Die folgende Übersicht gibt Auskunft über den Aufbau unserer Blasorchester-Version:

    Bearbeitung: Beethovens Original:

    (4/4) T. 1-4 T. 237-240 (instrumentale Einleitung) Teil A T. 5-28 T. 241-264 (Bariton-Solo)

    T. 29-32 T. 265-268 (Epilog) Teil B T. 33-56 T. 140-163 (vierstimmiger Streichersatz) Teil C T. 57-80 T. 164-187 (volles Orchester)

    (Europahymne) T. 81-84 T. 293-296 (Epilog)

    (6/8) T. 85-96 T. 331-342 (Aufzug einer Militärkapelle) Teil D T. 97-152 T. 375-430 (alla marcia)

    T. 153-170 T. 525-542 (Rückleitung) Teil C Reprise des Hymnenteils

    Neben der hier im Druck gebotenen fünfteiligen Folge A – B – C – D – C sind folgende kürzeren Versionen möglich: A – B – C

    oder A – B – C – D – C oder A – B – C oder A – B – C – D – C oder A – B – C allein

    Die Leistungsfähigkeit des Orchesters und/oder der Anlass der Aufführung mögen entscheiden, welche der denkbaren Versionen der Variationenreihe gewählt werden soll.

    Hinweise zur Interpretation:

    (1) Die Tempi in Beethovens Originalpartitur sind extrem schnell. Da der Hörer von heute in seiner Vorstellung vom gewohnten Tempo der Europahymne ausgeht (auf die sich ja die vorliegende Bearbeitung beschränkt), wird ein „Kompromiss-Tempo“ von ca. MM 126 vorgeschlagen.

    (2) Die Hörner spielen eine nicht unbedeutende Rolle, sie sind fast durchweg an die Melodie der Holzbläser gekoppelt. Für Orchester mit unbefriedigend oder schwach besetztem Hornregister wurden dem Stimmensatz transponierte Stimmen für Tenorhorn in Bb beigegeben. Auch wenn die Hornpartien durch (nicht mehr als 2!) Tenorhörner verstärkt bzw. ersetzt werden, sollen genügend Instrumentalisten für den wichtigen Bariton/Euphonium-Part verbleiben.

    Ludwig van Beethoven (1770-1827) op. 125

    An die Freude - Musik aus dem Finale der 9. Sinfonie -

    Bearbeitung für Blasorchester: Albert Loritz

    © Copyright 2003 by Musikverlag RUNDEL • D-88430 Rot an der Rot • www.rundel.de

    Gr. Trommel

    Die Stimmen für E -Klarinette, Altklarinette und Kontrabass wurden nicht in die Partitur aufgenommen. Als Ersatz oder zur Verstärkung der Horn-Stimmen sind dem Stimmensatz transponierte Stimmen für Tenorhorn in B beigegeben.

    No. 2356

    Becken

    Triangel

    Pauken (Timpani)

    B /F

    C Tuba 1 2

    Tutti (Tuba 2)

    (Euphonium) C Bariton

    La melodia un poco marcato

    C Posaune 3

    C Posaune 2

    C Posaune 1

    B Trompete 2

    B Trompete 1

    Stichnoten: 1. Pos.

    B Flügelhorn 2

    B Flügelhorn 1

    F Horn 2

    F Horn 1

    E Baritonsax.

    dolce

    B Tenorsax.

    dolce

    E Altsax. 2

    dolce

    E Altsax. 1

    dolce

    B Bassklarinette

    dolce

    B Klarinette 3

    dolce

    B Klarinette 2

    dolce

    B Klarinette 1

    dolce

    Fagott (Bassoon)

    dolce

    Oboe

    dolce

    Partitur

    Flöte

    Allegro = ca.126 2

    Musik aus dem Finale der 9. Sinfonie, op. 125 An die Freude

    Ludwig van Beethoven (1770-1827)

    3 4 5

    Bearbeitung für Blasorchester:

    6

    Albert Loritz

    Piccolo

    (Cornet)

    (Cornet)

    (Trombone)

    (Trombone)

    (Trombone)

    1 2

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    Tuba 1 2

    Bariton

    sim.

    Posaune 3

    Posaune 2

    Posaune 1

    Trompete 2

    Stichnoten: 2. Pos.

    Trompete 1

    Flügelhorn 2

    Flügelhorn 1

    Horn 2

    Horn 1

    Baritonsax.

    Tenorsax.

    Altsax. 2

    Altsax. 1

    Bassklar.

    B Klar. 3

    B Klar. 2

    B Klar. 1

    Fagott

    Oboe

    Flöte

    7 8 9

    - 2 -

    10 1211

    Piccolo

    1 2

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    Tuba 1 2

    cresc.

    Bariton

    cresc.

    Posaune 3

    cresc.

    Posaune 2

    cresc.

    Posaune 1

    cresc.

    Trompete 2

    Trompete 1

    Flügelhorn 2

    Flügelhorn 1

    Horn 2

    Horn 1

    Baritonsax.

    Tenorsax.

    Altsax. 2

    Altsax. 1

    Bassklar.

    cresc.

    B Klar. 3

    cresc.

    B Klar. 2

    cresc.

    B Klar. 1

    cresc.

    Fagott

    cresc.

    Oboe

    cresc.

    Flöte

    13 14 15 16 17 18

    - 3 -

    Piccolo

    1 2

    Stichnoten: 2. Pos.

    Stichnoten: 1. Pos.

  • RUNDEL

    Mini Score

    © 2006/2020

    www.rundel.de

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    Tuba 1 2

    Bariton

    Posaune 3

    Posaune 2

    Posaune 1

    Trompete 2

    Trompete 1

    Flügelhorn 2

    Flügelhorn 1

    Horn 2

    Horn 1

    Baritonsax.

    Tenorsax.

    Altsax. 2

    Altsax. 1

    Bassklar.

    B Klar. 3

    B Klar. 2

    B Klar. 1

    Fagott

    Oboe

    Flöte

    - 4 -

    19 20 21 22 23

    24

    Tutti

    Piccolo

    Fl.

    1 2

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    sempre

    Tuba 1 2

    sempre

    Bariton

    sempre

    Posaune 3

    sempre

    Posaune 2

    sempre

    Posaune 1

    sempre

    Trompete 2

    sempre

    Trompete 1

    sempre

    Flügelhorn 2

    sempre

    Flügelhorn 1

    sempre

    Horn 2

    sempre

    Horn 1

    sempre

    Baritonsax.

    sempre

    Tenorsax.

    sempre

    Altsax. 2

    sempre

    Altsax. 1

    sempre

    Bassklar.

    sempre

    B Klar. 3

    sempre

    B Klar. 2

    sempre

    B Klar. 1

    sempre

    Fagott

    sempre

    Oboe 1 2

    sempre

    Flöte Piccolo

    25 26 27 28

    sempre

    29 30

    - 5 -

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    Tuba 1 2

    Bariton

    Stichnoten: Fagott/Bassklar./Barsax.

    Posaune 3

    Posaune 2

    Posaune 1

    Trompete 2

    Trompete 1

    Flügelhorn 2

    Flügelhorn 1

    Horn 2

    Horn 1

    Solo

    Baritonsax.

    dolce

    Tenorsax.

    dolce

    Altsax. 2

    dolce

    Altsax. 1

    dolce

    Bassklar.

    dolce

    B Klar. 3

    dolce

    B Klar. 2

    dolce

    B Klar. 1

    dolce

    Fagott

    dolce

    Oboe

    Flöte

    - 6 -

    31 32 33

    dolce

    34 35 36

    Piccolo

    1 2

    An die Freude - Partitur

    Gr. Trommel Becken

    Triangel

    Pauken

    Tuba 1 2

    Bariton

    Posaune 3

    Posaune 2

    Posaune 1

    Trompete 2

    Trompete 1

    Flügelhorn 2

    Flügelhorn 1

    Horn 2

    Horn 1

    Baritonsax.

    Tenorsax.

    Altsax. 2

    Altsax. 1

    Bassklar.

    B Klar. 3

    B Klar. 2