Grundregeln des praesentierens

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

https://www.bennoplanzer.ch/datencenter/Informatik/Office_Unterlagen/Praesentieren/grundregeln_des_praesentierens.pdf

Text of Grundregeln des praesentierens

  • Prsentieren mit Hilfe des Computers

  • Gestaltung von Computerprsentationen

    Funktionen Fehler Vorschlge

  • Funktionen der Prsentation 1

    Fr Zuhrer/innen: Anschauungs-

    material fr einen gesprochenen Vortrag

    Visualisierung

    Fr Redner/innen: Gedankensttze Ersatz fr das

    Manuskript

    Erleichterung der freien Rede

  • 1. Funktion der Prsentation

  • 2. Funktion der Prsentation

    Selbststndiger Ablauf auf dem Computer

  • Fehler 1

    zu viel Text auf einer Folie keine Stichwrter Rechtschreibfehler zu kleine Schriften schlecht lesbare Schriftfarbe

  • Fehler 2

    uneinheitliches Design falsche Anordnung berladenes Prsentationslayout Widerspruch zwischen Inhalt und Form zu viele und funktionslose Animationen

  • Folgen dieser Fehler

    Fr Zuhrer/innen: Irritation Ablenkung geringere

    Aufnahmefhigkeit geringere

    Aufnahme-bereitschaft

  • Vorschlge fr die Gestaltung

    Wiedererkennung Prsentationslayout Folienlayout Lesefluss Schrift Grundregel

  • Wiedererkennung

    erleichtert Konzentration auf den Inhalt durch:

    einheitliches Design einheitliches Layout eine gut lesbare Schrift Farbelemente

  • Prsentationslayout

    Alles muss zusammenpassen!

    Wenn Sie Zeit, Lust und Geschick haben: Entwickeln Sie Ihr eigenes Design!

  • Folienlayout

    bersichtliche Plazierung von Texten, Grafiken und Bildern

    Die Folienlayouts benutzen!

    Dem Leser die Orientierung erleichtern!

  • Lesefluss:von oben links nach unten rechts

    Wichtige Informationen: oben links

    Logos, Schmuck: auf die rechte Seite

  • Schriftarten

    Wichtigstes Kriterium fr den Schrifteinsatz:

    Lesbarkeit

  • Schriftarten

    Times New Roman

    Book Antiqua Bookman Old

    Style Footlight M T Light

    Serifenschriften

  • Schriftarten

    Arial Century Gothic Impact Comic Sans MS

    Serifenlose Schriften

  • Schrifteinsatz

    Schlichte Schriften verwenden!Schlichte Schriften verwenden!

    Schlichte Schriften verwenden!Schlichte Schriften verwenden!

    Schlichte Schriften verwenden!Schlichte Schriften verwenden! Verwenden Sie nicht nur Grossbuchstaben!

    VERW ENDEN SIE NICHT NUR GROSSBUCHSTABEN!!

  • Anmutung von Schrift

    FORTSCHRITT S e id e n -w s c h e

    Stahltrger P o rz ellan

  • Anmutung von Schrift

    Runde Schrift

    gebrochene Schrift Schreibschrift Blockschrift

  • Schriftgre

    Die Raumgre und die Anzahl der Zuschauer/innen bercksichtigen!Flietexte: Schriftgrade zwischen 18 pt und 32 pt

    berschriften: Schriftgrade zwischen 36 und 48 pt

    Grere Schriften nur bei: Kapitelanfngen Themenfolien oder besonderen Hervorhebungen

  • Auszeichnungen

    Hervorhebungen durch fetten Schriftschnitt oder Farbe

    Kursivschrift ist bei grerem Leseabstand nicht so gut lesbar.

    Nicht zu vielviel hervorheben!

  • Grundregel der Gestaltung

    Weniger ist mehr!

    Prsentieren mit Hilfe des ComputersGestaltung von ComputerprsentationenFunktionen der Prsentation 11. Funktion der Prsentation2. Funktion der PrsentationFehler 1Fehler 2Folgen dieser FehlerVorschlge fr die GestaltungWiedererkennungPrsentationslayoutFolienlayoutLesefluss:SchriftartenSchriftartenSchriftartenSchrifteinsatzAnmutung von SchriftAnmutung von SchriftSchriftgreAuszeichnungenGrundregel der Gestaltung