Evidenzbasierte Lehrerbildung? Hochschulen ¢â‚¬â€œ ein Konzept, das bereits von Eduard Spranger 1920 vorgeschlagen

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Evidenzbasierte Lehrerbildung? Hochschulen ¢â‚¬â€œ ein...

  • Evidenzbasierte Lehrerbildung?

    Eine empirische Analyse zur Integration von Wissenschaft und Forschung in der nordrhein-westfälischen Lehrerbildung

    Dissertation

    zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophie

    an der Fakultät für Bildungswissenschaften

    der Universität Duisburg-Essen

    vorgelegt von

    Jasmin Ferchow, Dipl.-Päd.

    geb. am 10. April 1983 in Dortmund

    Erstgutachterin: Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Universität Duisburg-Essen

    Zweitgutachterin: Prof. Dr. Gabriele Bellenberg, Ruhr-Universität Bochum

    Datum der Einreichung: 12.09.2014

    Tag der Disputation: 09.04.2015

  • 2

  • 3

    Danksagung

    Mein besonderer Dank gilt meiner Doktormutter Prof. Dr. Isabell van Ackeren, die

    mich seit Beginn dieser Arbeit durch ihre hilfreichen Anregungen und

    konstruktiven Diskussionen unterstützt und begleitet hat. Zudem möchte ich ihr

    auch für die mentale Unterstützung danken, die sie mir bis zum Abschluss der

    Arbeit gegeben hat. Weiterhin danke ich Frau Prof. Dr. Gabriele Bellenberg für

    die Anfertigung des Zweitgutachtens.

    Darüber hinaus möchte ich mich bei der Leiterin des Graduiertenkollegs

    „Naturwissenschaftlicher Unterricht“ Prof. Dr. Elke Sumfleth für die Bereitstellung

    finanzieller und sächlicher Ressourcen sowie für zahlreiche konstruktive

    Gespräche bedanken.

    Außerdem möchte ich mich bei der Leiterin des Landesprüfungsamts für Erste

    Staatsprüfungen für Lehrämter an Schulen Frau Iris Guhl bedanken, die mir die

    Möglichkeit gegeben hat die Fragebogenerhebung durchzuführen. Frau Prof. Dr.

    Bellenberg, dem Fachbereich 12 der TU Dortmund und den Mitarbeiterinnen und

    Mitarbeitern der Arbeitsgruppe Bildungsforschung sowie der Forschergruppe

    „Naturwissenschaftlicher Unterricht“ danke ich für die Möglichkeit, dass ich die

    Pilotierungsstudien bei ihnen durchführen durfte.

    Zudem möchte ich mich besonders bei Dr. Svenja Kühn für ihren fachlichen

    Beistand – sei es bei der Planung der Arbeit als auch bei der Vorbereitung von

    Tagungsbeiträgen – und ihre aufmunternden und ehrlichen Worten bedanken.

    Ich möchte mich auch bei allen Doktorandinnen und Doktoranden des

    Graduiertenkollegs bedanken für die zahlreichen Gespräche, kritischen

    Diskussionen und die Hilfe bei der Durchführung meiner Studien. Darüber hinaus

    möchte ich mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeitsgruppe

    Bildungsforschung bedanken, die mir in Werkstattgesprächen in jeder Phase des

    Prozesses zur Seite standen und mir wertvolle Ratschläge gaben.

    Nicht zuletzt gilt ein großer Dank meiner Familie, die mir überhaupt erst ein

    Studium ermöglicht haben und mich in jeder Phase unterstützt haben.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

  • 4

    Inhaltsverzeichnis

    Summary ............................................................................................................ 7

    1. Einleitung ....................................................................................................... 8

    Teil I

    Evidenzbasierung im Kontext einer Professionalitätsentwicklung angehender Lehrkräfte - Entwicklungen und Diskurse zum Stellenwert von Wissenschaft und Forschung in der Lehrerbildung

    2. Professionalisierung in der Lehrerbildung ................................................ 15

    2.1 Professionelles Handeln als Ausdruck von Professionalität ......... 16

    2.2 Lehrerprofessionalisierung – Merkmale und (mögliche) Einflussfaktoren ........................................................................................... 18

    2.2.1 Ein Ansatz zur Beschreibung der Lehrerprofessionalisierung ....... 18 2.2.2 Professionelles Lehrerwissen als Voraussetzung professionellen Handelns .................................................................................................... 21 2.2.3 Merkmale und Eigenschaften einer professionell agierenden Lehrperson ................................................................................................. 25 2.2.4 Beitrag der Lehrerbildung zur Professionalitätsentwicklung .......... 27

    2.3 Zusammenfassende Darstellung ...................................................... 29

    3. Evidenzen und Evidenzbasierung – Eine Betrachtung aus forschungs- disziplinärer Perspektive ................................................................................. 31

    3.1 Evidenzbasierte Wissensbestände .................................................. 33 3.1.1 Zum Begriff der Evidenzen ........................................................... 35 3.1.2 Zum Begriff der Evidenzbasierung ................................................ 36

    3.2 Zusammenfassende Darstellung ...................................................... 38

    4. Evidence-based Policy & Evidence-based Education – Über Angebot und Nutzung evidenzbasierter Wissensbestände im Bildungswesen ................. 40

    4.1 Evidenzbasierte Politik – Merkmale, Funktionen und Ziele ............ 40

    4.2 Evidenzbasierte Bildungspraxis – Funktionen, Merkmale und Ziele………………………………………………………………………………… .43

    4.3 Wechselwirkungen zwischen den primären Akteuren in der Generierung und Nutzung (evidenzbasierter) Wissensbestände im Bildungsbereich ........................................................................................... 46

    4.4 Implizite und explizite Ansätze zur Nutzbarmachung von (evidenzbasiertem) Wissen durch Akteure ................................................ 48

  • 5

    4.5 Vergleiche von Ansätzen einer Evidenzbasierung im Bildungssektor ............................................................................................. 53

    4.6 Zusammenfassende Darstellung ...................................................... 62

    5. Evidenzen und Evidenzbasierung im Kontext des Lehramtsstudiums ... 64

    5.1 Implementation einer evidenzbasierten Lehrerbildung im internationalen Vergleich............................................................................. 64

    5.2 Ziele und Funktionen einer evidenzbasierten Lehrerbildung ........ 69

    5.3 Formen der Integration evidenzbasierter Wissensbestände in der Lehrerbildung ............................................................................................... 72

    5.4 Integration evidenzbasierter Wissensbestände in der Lehre ......... 74

    5.5 Wirkungen einer evidenzbasierten Lehrerbildung .......................... 77

    5.6 Modell zur Beschreibung des Angebots, der Nutzung und Wirkungen einer Vermittlung evidenzbasierten Wissens in der Lehrerbildung ............................................................................................... 78

    5.7 Evidenzbasierung in den Fachdidaktiken ........................................ 80

    5.8 Evidenzbasierung in den Erziehungs- und Bildungswissen- schaften ........................................................................................................ 83

    5.9 Zusammenfassende Darstellung ...................................................... 86

    Teil II

    Intendierte, implementierte und realisierte Formen einer Evidenzbasierung in den nordrhein-westfälischen Lehrerbildungsmodellen Staatsexamen und gestufte Lehrerbildung

    6. Forschungsrahmen, Projektziele & Forschungsdesign ............................ 87

    6.1 Ziele und Fragestellungen ................................................................ 87

    6.2 Studie A: Dokumentenanalyse curricularer Vorgaben ................... 94

    6.3 Studie B: Fragebogenerhebung ....................................................... 99

    6.4 Stichprobe: Studie A ....................................................................... 107

    6.5 Studie B: Stichprobe ....................................................................... 111

    6.6 Zusammenfassende Darstellung .................................................... 114

    7. Eine Analyse der Angebote, Nutzung und Wirkungen einer evidenzba- sierten Lehrerbildung – Befunde der Dokumentenanalyse und Frage- bogenerhebung.............................................................................................. 116

    7.1 Analyse von Merkmalen und Formen einer intendierten, implemen- tierten und realisierten Evidenzbasierung in der Lehrerbildung ............ 122

    7.1.1 Angebote von Evidenzen und Evidenzquellen in der Lehre ........ 123

  • 6

    7.1.1 Angebote einer Wissenschafts- und Forschungsorientierung in der Lehre ……………………………………………………………………………..144 7.1.2 Angebote an Methoden zur Generierung von evidenzbasierten Wissensbeständen ................................................................................... 149 7.1.3 Zusammenfassende Darstellung ................................................ 168

    7.2 Nutzungsformen von Evidenzen im Kontext der Lehrerbildung .. 170 7.2.1 Nutzung von Evidenzen und Evidenzquellen als Gegenstand in der Lehrerbildung ............................................................................................ 171 7.2.2 Nutzung von Zugängen zu Wissenschaft und Forschung in der Lehrerbildung ..................................