Bienenweiden f£¼r Garten und Balkon - bund.net (Prunus spinosa) Stachelbeere (Ribes uva-crispa) Wildrosen

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bienenweiden f£¼r Garten und Balkon - bund.net (Prunus spinosa) Stachelbeere (Ribes...

  • www.bund.net

    Pflanzen für Wildbienen Bienenweiden für Garten und Balkon

  • Blütenangebote für das ganze Jahr Blütenbesuchende Insekten sind vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst aktiv. Doch nicht immer finden sie in dieser Zeit geeignete Blüten. Besonders außerhalb des Sommers kann es für sie zu "Engpässen" kommen. Dem lässt sich entgegenwirken, indem auf dem Balkon, im Garten oder im öffentlichen Grün Pflanzen wachsen, die für ein kontinuierliches Blütenangebot sorgen.

    Manche Blütenbesucher sind oft auf bestimmte Pflanzen spezialisiert. Einige Wildbienenarten besuchen zum Bei- spiel nur ganz bestimmte Pflanzenarten. Deshalb ist es wichtig, auf Artenvielfalt bei den Blüten zu achten:

    • Pflanzen Sie verschiedene heimische Blühpflanzen, die an den jeweiligen Standort angepasst sind.

    • Sorgen Sie für ein durchgängiges Blühangebot, indem Sie früh-, mittel- und spätblühende Arten anpflanzen.

    • Verwenden Sie nur Pflanzen mit ungefüllten Blüten, denn gefüllte Blumensorten wie zum Beispiel Garten- Chrysanthemen bieten keinen oder nur wenig Nektar und Pollen.

    Mehr zu Wildbienenschutz im Garten finden Sie auf www.bund.net/wildbienen.

  • Bärlauch (Allium ursinum)

    Crocus (Crocus)

    Buschwindröschen (Anemone nemorosa)

    Dichternarzisse (Narcissus poeticus)

    Lerchensporn (Corydalis)

    Gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus)

    Milchsterne (Ornithogalum)

    Schachbrettblume (Fritillaria meleagris)

    Perlhyazinthe (Muscari botryoides)

    Schneeglöckchen (Galanthus)

    Wilde Tulpe (Tulipa sylvestris)

    Sibirischer Blaustern (Scilla siberica)

    Knollen- und Zwiebelpflanzen für Wildbienen

  • Alpen-Johannisbeere (Ribes alpinum)

    Brombeere (Rubus fructicosus)

    Blasenstrauch (Coluta arborescens)

    Efeu (Hedera helix)

    Rote Johannisbeere (Ribes rubrum)

    Faulbaum (Frangula alnus)

    Sal-Weide (Salix caprea)

    Spiztzahorn (Acer platanoides)

    Schlehe (Prunus spinosa)

    Stachelbeere (Ribes uva-crispa)

    Wildrosen (Roas)

    Weißdorn (Crataegus)

    Gehölze und Sträucher für Wildbienen

  • Blutweiderich (Lythrum salicar)

    Edeldistel (Eryngium)

    Christrosen (Helleborus)

    Fetthennen (Sedum)

    Glockenblumen (Campanul)

    Fingerhut (Digitalis)

    Kugeldistel (Echinops ritro)

    Oregano (Origanum vulgaris)

    Lavendel (Lavandula angustifolia)

    Sonnenblume (Helianthus annuus)

    Ysop (Hyssopus officinalis)

    Stockrosen (Alcea)

    Stauden für Wildbienen

  • Färberkamille ()Anthemis tintoria)

    Gamander-Ehrenpreis (Veronica chamaedrys)

    Färber-Resede (Reseda luteola)

    Gelber Steinklee (Melilotus officinalis)

    Kornblume (Centaurea cyanus)

    Hornklee (Lotus)

    Schmuckkörpchen (Cosmos bipinnatus)

    Wiesen Platterbse (Lathyrus pratensis)

    Schneeheide (Erica carnea)

    Wiesen-Schaumkraut (Cardamine pratensis)

    Zaun-Wicke (Vicia sepium)

    Wilde Möhre (Daucus carota)

    Wiesen- und Balkonblumen für Wildbienen

  • Bildnachweise: Bärauch: Hajotthu/CC BY 3.0/wikicommons Buschwindröschen: Jörg Hempel/CC BY-SA 3.0/wikicommons Crocus: Loz/CC BY-SA 3.0/wikicommons Dichternarzisse: Daniel Pandelea/CC BY-SA 3.0/wikicommons Gelbe Narzisse: Anita Beimer/CC BY-SA 3.0/wikicommons Lerchensporn: Kristian Peters/CC BY-SA 3.0/wikicommons Milchstern: TCI/CC BY-SA 3.0/wikicommons Perlhyazinthe: Juni/CC BY 2.0/wikicom- mons Schachbrettblume: Yerpo/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons Schneeglöckchen: Andre Karwarth/CC BY- SA 2.5/wikicommons Schnittlauch: Tigerente/CC BY 2.5/wikicom- mons Sibirischer Blaustern: Ulrich Prokop/CC BY- SA 3.0/wikicommons Wilde Tulpe: Hans Hillewärt/CC BY-SA 3.0/wikicommons Blutweiderich: Christian Fischer/CC BY-SA 3.0/wikicommons Glockenblume: rotundfolia/CC BY-SA 3.0/wikicommons christrose: Wildfeuer/CC BY 2.5/wikicom- mons Fetthennen: Darkon/CC BY-SA2.5/wikicom- mons Fingerhut: Harald Gaertner/CC BY-SA 3.0/wikicommons Kugeldistel: Alvesgaspar/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons Lavendel: Isidre blanc/CC BY-SA 4.0/wiki- commons Mannstreu: Hectonichus/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons Oregano: Ivar Leidus/_CC BY-SA 3.0/wiki- commons (Titelbild) Sonneblume: Uwe H. Friese/CC BY-SA 3.0/wikicommons Ysop: Holger Casselmann/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons Färberkamille: H. Zell/CC BY-SA 3.0/wiki- commons Färber-Wau: 4028mdk09/CC BY_SA 3.0/wi- kicommons Gamander-Ehrenpreis: Tuxyso/CC BY-SA

    3.0/wikicommons Gelber Steinklee: Isidre blanc/CC BY-SA 4.0/wikicommons Hornklee: Kumbayo/CC BY-SA 3.0/wikicom- mons Kornblume: Böhringer Friedrich/CC BY-SA 2.5/wikicommons Schmuckkörpchen: 663highland/CC BY 2.5/wikicommons Schneeheide: Kurt Stüber/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons Wiesen-Platterbse: Fornax/CC BY-SA 3.0/wikicommons Wiesen-Schaumkraut: H. Zell/CC BY-SA 3.0/wikicommons Wilde_Möhre: Christian Fischer/CC BY-SA 3.0/wikicommons Zaunwicke: Ivar Leidus/CC BY-SA 3.0/wiki- commons Alpen Johannisbeere: Kristian Peters/CC BY- SA 3.0/wikicommons Blasenstrauch: Franz Xaver/CC BY-SA 3.0/wikicommons Brombeere: AnRo0002/CC 0/wikicommons Efeu: H.Zell/CC BY-SA 3.0/wikicommons Faulbaum: Frank Vincentz/CC BY-SA 3.0/wikicommons Rote Johannisbeere: Idalia Skalska/CC BY- SA 3.0/wikicommons Salweide: Krzysztof Ziarnek/CC BY-SA 3.0/wikicommons Schlehe: Rasbak/CC BY-SA 3.0/wikicom- mons Spitzahorn: Rabensteiner/CC BY 3.0/wiki- commons Stachelbeere: Bernd Haynold/CC BY 2.5/wi- kicommons Süßkirsche: böhringer friedrich/CC BY-SA 2.5/wikicommons Weißdorn: Sten Porse/CC BY-SA 3.0/wiki- commons Wildrose: Andrew Butko/CC BY-SA 3.0/wi- kicommons

  • www.bund.net

    Kontakt Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) Am Köllnischen Park 1 10179 Berlin

    Tel.: 030/27586-40 Fax: 030/27586-440

    E-Mail: naturschutz@bund.net www.bund.net/wildbienen