Unbenannt NSA

  • View
    291

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Unbenannt NSA

NSA
National Security Agency

Hauptsitz

Fort Meade, Maryland USA

Bildquelle NSA

Kurz Vorstellung

Grter Auslandsgeheimdienst der USA

Mitglied der United States Intelligence Community

Steht unter Aufsicht des DOD-United States Department of Defense und des Office of the Director of National Intelligence

Direktor der NSA ist auch Kommandant des United States Cyber Command sowie des CSS-Central Security Service

Schwerpunkte:, Entschlsselung und Auswertung elektronischer Kommunikation weltweit, Sicherheit und Schutz der eigenen Kommunikation sowie Industriespionage

Fhrungsstab

Michael S.Rogers Admiral U.S. Navy

Commander, U.S. Cyber Command
Director, National Security Agency
Chief, Central Security Service

Mr.Richard H. Ledgett, Jr

Deputy Director,
National Security Agency

Schwerpunkte

SIGINT (Signals Intelligence) Signal erfassende Aufklrung (weltweites Abfangen von Signalen) durch:Communications Intelligence (COMINT) Fernmeldeaufklrung, Abhren von Funksprchen, Telefonaten, E-Mails weltweit, sowie durchElectronic Signals Intelligence (ELINT), elektronische Aufklrung ( z.B. Aufzeichnung von Radarwellen),

Forschung und Durchfhrung von Kryptografie und Kryptoanalyse,

Informationssicherheit ( Schutz der eigenen Kommunikation)

Industriespionage

Entstehung

Grndung: am 4. November 1952

1.Direktor MG Ralph J. Canine, USA

Erster Auftrag: Auslndische Nachrichtenverbindungen abzuhren

1972 Zusammenarbeit mit CSS

Erstes Symbol der NSA

Der CSS-Central Security Service

Kurz Darstellung

Grndung 1972 wurde Teil von NSA

Ist eine Agentur des US-Verteidigungsministerium

NSA und CSS frdert die volle Partnerschaft zwischen der NSA und den kryptologischen Elementen der US-Streitkrfte

CSS koordiniert und entwickelt Richtlinien und Leitlinien fr die Signal Intelligence

Verantwortlich fr den Austausch und die Koordination mit dem Militr im Zusammengang mit SIGINT.

Aufbau

Der Central Security Service umfasst derzeit folgende militrische Nachrichtendienste und Sicherheitsorganisationen:

U.S. Army Intelligence and Security Command (INSCOM) (ehemals U.S. Army Security Agency)

Marine Cryptologic Support Battalion (MCSB)

U.S. Fleet Cyber Command (ehemals Naval Security Group)

Air Force ISR Agency (AFISRA, ehemals Air Intelligence Agency)

Coast Guard Intelligence(CGI)

Einheiten der NSA

TAO (Tailored Access Operations)Hacker Gruppe der NSA zur Informationsbeschaffung

SCS (Special Collection Service) auch als F6 Standorte bezeichnetEine gemeinsame Einheit von NSA und CIA

(Informationsbeschaffung an schwer zugnglichen Orten wie das Verwanzen von auslndischen Botschaften) FORNSAT (Foreign Satellite Collection) bezeichnet die berwachung von auslndischen Satelliten, Sat-Spionagestationen

SSO (Special Source Operations) Sondereinheit zum Abzapfen von Metadaten an groen Glasfaser-Kabeln.

Standorte weltweit

SCS F6 Standorte weltweit

Quelle :leaksource

SSO Programm Stormbrew

Quelle Glenn Greenwald

Partnerschaften

Zusammenarbeit mit Firmen

Quelle: Glenn Greenwald

Bekannte Sphsoftware

PRISM: (Five-Eyes-Allianz) ermglicht eine massenhafte berwachung von innerhalb und auerhalb der USA gefhrter digitaler Kommunikation. Zugriff mglich, laut Washington Post, auf live gefhrte Kommunikation.

X-KEYSCORE: Ermglicht , Inhalte digitaler Kommunikation nach sogenannten starken Suchkriterien zu durchsuchen (zum Beispiel einer konkreten E-Mail-Adresse), sowie auch nach "weichen Kriterien" (etwa einer benutzten Sprache oder einem bestimmten Suchbefehl).

TEMPORA: (Five-Eyes-Allianz, dabei werden vom GCHQ Internetknotenpunkte und transatlantische Datenverbindungen angezapft)

X-Keyscore

X-KEYSCORE weltweit

Quelle: Edward Snowden

NSA Standorte Deutschland

Offizieller Hauptsitz der NSA in Deutschland liegt in Stuttgart-Vaihingen. (Patch Barracks)

Mainz-Kastel: (European Technical Center (ETC))

Griesheim: (Dagger Complex) Das ECC- European Cryptologic Center ist der operative nachrichtendienstliche Arm der NSA Europafhrung in Stuttgart-Vaihingen

Bad Aibling:(Mangfall-Kaserne) Verbindungsbro zur NSA (SUSLAG), zwei bergabepunkte: die Joint SIGINT Activity (JSA) und das Joint Analysis Center (JAC)

Berlin: (SCS Standort US- Botschaft)

Frankfurt am Main: (SCS Standort, US-Generalkonsulat)


Consolidated Intelligence Center Umzug nach Wiesbaden-Erbenheim

Ende 2015 soll das Consolidated Intelligence Center (Vereinigtes Nachrichtendienstliches Zentrum) eine schtzungsweise 124 Millionen Euro teure Anlage, auf dem Hauptsitz der USAREUR in der Clay-Kaserne Wiesbaden- Erbenheim fertig sein.

Hier sollen Nachrichtendienstliche Einheiten der US-Army zusammen gefhrt werden. Auch die noch teilweise im Dagger Complex stationierte 66 MI Brigade soll dorthin umziehen.

Im CIC sollen geheime Informationen fr den Einsatz der US-Streitkrfte in Europa gesammelt werden. USAREUR (ist ein Groverband der US Army und die Landkomponente des US European Command . Es ist fr 51 Lnder zustndig, von Russland bis nach Israel

Laut Aussagen des Ex BND Prsidenten Schindler soll es sich beim neuen Komplex in Wiesbaden um ein Abhrzentrum des US-Geheimdienstes NSA handeln. Dies habe er dem Bundestags-Innenausschuss besttigt.

Fakten ber das CIC

Baukosten schtzungsweise rund 124 Millionen Euro

Fertigstellung Ende 2015. Geplanter Umzug der nachrichtendienstlichen Einheiten in das CIC im Frhjahr 2016

Befindet sich in unmittelbarer Nhe des Shalikashvili Mission Command Center (Shali Center). Welches das Kommando- und Fhrungszentrum (Combined Operations Intelligence Center) von USAREUR beherbergt. Fertigstellung 2012

Die Firma OBG Engineering baute im Auftrag der US-Army ein mehrstckiges Parkhaus fr das Consolidated Intelligence Center (CIC) mit 600 Stellpltzen.

Das CIC soll einen Sensitive Compartmented Information Facility (SCIF) enthalten. Einen Bereich fr Informationen von unterschiedlichen Geheimhaltungsstufen.Eine entsprechende Akkreditierung ist erforderlich, um die Sicherheit von geheimen Operationen zu gewhrleisten

2015

2016

Gebude links im Hintergrund: Das Shali Center