Walfer Buet Mai 2013

  • Published on
    25-Jul-2016

  • View
    219

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Transcript

  • Chroniques: 18Chroniques de Walferdange

    story: 3Du baume au cur au Cent Buttek

    Mee//2013

    de

    Walfer

    Buet

    les c

    hos d

    e la c

    ommu

    ne

    de W

    alfer

    dang

    e

  • 03 Du baume au cur au Cent Buttek

    07 Communications officielles

    12 Actualits associatives

    18 Chronique: Un mois en photos

    20 Calendrier des manifestations

    05 Cent Buttek: Mit Leib und Seele fr Leib und Seele

    07 Amtliche Mitteilungen

    12 Vereinsleben

    18 Chronik: Ein Monat in Bildern

    20 Veranstaltungskalender

    somm

    aire

    inha

    lt

  • DE WALFER BUET 3

    NR. 05 MEE 2013 DE WALFER BUET

    Du baume au Cur au Cent buttek

    Fi Fruits, lgumes, viandes, produits laitiers... Dans les rayons du Cent Buttek, on trouve de tout. Chaque jour, les bnvoles sont sur le pied de guerre pour rceptionner la marchandise et la mettre sur les tals. Ils sont 64 au total donner de leur temps pour faire de cette picerie sociale un lieu convivial et chaleureux. Vers 10 heures, les premiers camions arrivent. lintrieur, de la nourriture en prove-nance des supermarchs du pays, des aliments qui ne sont pas pri-ms, mais qui ont simplement t un peu abms. Des barquettes de fraises dont lemballage est dchir, des canettes cabosses... Mais aussi des fruits et lgumes gnreusement offerts par des particuliers du secteur, dont le potager dborde de victuailles. Sur une tagre, confectionne par une des bnvoles, une cinquantaine de bocaux de confiture ne demandent qu trouver preneur. Et dans la cuisine, une odeur de soupe parfume lair. Tous les lundis, nous faisons un potage

    que nous offrons aux clients, explique Adely Thill, responsable du Cent Buttek de Beggen.

    Trois fois par semaine, aux alentours de 13 heures, une petite foule fait la queue dans larrire-cour du magasin. Soixante personnes en moyenne viennent chaque jour douverture. Cest parfois difficile pour ces personnes de venir ici, certaines sont gnes. Cest pour a quon a amnag une entre larrire, car pendant les travaux dagrandissement, quand lentre donnait sur la rue, beaucoup ne voulaient pas venir de peur dtre vus. Carole Wesquet sait de quoi elle parle. Assistante sociale Walferdange, la jeune femme reoit chaque semaine dans son bureau des familles en difficult. Beaucoup travaillent, mais ne sen sortent pas financirement. Loyer trop cher, surendettement, les causes sont multiples, souvent passagres, par-

    Rserv aux personnes en difficults, le Cent Buttek Beggen a galement ouvert ses portes aux habitants de Walferdange depuis septembre 2011. Reportage dans une picerie sociale de plus en plus plbiscite.

    01

  • 4 DE WALFER BUET

    DE WALFER BUET NR. 05 MEE 2013

    fois tenaces. Pour sortir ces gens de limpasse, Carole leur parle du Cent Buttek. Un dpannage provisoire de trois mois, plus que salva-teur pour certains. Chaque famille reoit une carte anonyme quelle doit prsenter au moment de sa venue. Cette carte lui donne accs aux rayons en change de deux euros symboliques, explique-t-elle. Mais a arrive que certaines personnes naient mme pas assez pour nous donner deux euros. Actuellement, 61 cartes de ce type ont t distribues Walferdange par lOffice social de la commune. Les familles viennent nous voir et nous exposent leur situation. Nous tu-dions leurs dpenses, leurs recettes, leurs crdits en cours... Ce qui est sr, cest que nous ressentons la crise. Nous avons de plus en plus de visites, malheureusement.

    Du ct des bnvoles, on met du cur louvrage. Tant pour rem-plir les rayons de lpicerie que pour donner le sourire aux clients. Pour Pques, des sachets de chocolat ont t distribus aux familles. On fait la mme chose la Saint-Nicolas, indique Adely. Et puis le restant de lanne, on organise des ftes, o lon offre des cadeaux aux familles sous forme de tombolas, on prvoit des sorties, on va la Schueberfouer, au cirque... Cest important pour les gens de gar-der une vie sociale. Car le Cent Buttek ne se contente pas de nourrir les personnes en difficult. Discuter un peu, apporter du rconfort, faire briller les yeux des enfants et sortir quelques heures durant les familles de leur quotidien font aussi partie de leurs missions.

    01 Adely, responsable du Cent Buttek, remplit chaque jour ses rayons avec de la marchandise issue des dons de supermarchs ou de particuliers.Adely, die Verantwortliche des Cent Buttek, fllt jeden Tag die Regale mit Lebensmittelspenden von Supermrkten und Privatpersonen.02 Chaque lundi, les bnvoles prparent pour les clients une soupe.Jeden Montag bereiten die Ehrenamtlichen fr die Kunden eine Suppe zu.03 Lancienne table de la maison a t transforme en boutique.Der ehemalige Stall des Gebudes wurde in das Geschft umgewandelt.04 64 bnvoles se relaient chaque jour au Cent Buttek.Ein Team von 64 Ehrenamtlichen wechselt sich jeden Tag in dem Cent Buttek ab.

    02

    Cest la Ville de Luxembourg qui en 2010 a lanc le projet de boutique sociale au sein de la capitale. En septembre 2011, un partenariat avec la commune de Walferdange a t sign. Depuis, les habitants de la commune peuvent galement pro-fiter du Cent Buttek. Ouvert en 2010, ce dernier a t agrandi lan pass. lorigine, le btiment abritait une petite ferme donnant sur des tables larrire. Ce sont ces dernires qui accueillent aujourdhui le magasin, lavant de la boutique servant de rserve et de cuisine pour les bnvoles.

    Adresse: Cent Buttek, 166 route de Beggen, Luxembourg

    Retrouvez les coulisses du Cent Buttek de Beggen sur Walfer TV. Adely et les bnvoles nous ouvrent les portes de leur quotidien, de larrive des marchandises celle des clients.Vous dcouvrirez comment les aliments sont tris, prpars puis vendus aux familles en difficults. Le reportage est toujours diffus toutes les heures sur Walfer Buet TV.

    Cent Buttek Beggen Le Cent Buttek sur Walfer Buet TV

  • DE WALFER BUET 5

    NR. 05 MEE 2013 DE WALFER BUET

    Cent buttek: mit leib unD seele fr leib unD seele Seit September 2011 knnen auch Menschen in finanziellen Schwierigkeiten aus Walferdin-gen auf das Angebot des Cent Buttek in Beggen zurckgreifen. Eine Reportage aus einem sozialen Lebensmittelgeschft, das in Krisenzeiten einen immer strkeren Zulauf erfhrt.

    Di Obst, Gemse, Fleisch, Milchprodukte ... In den Regalen des Cent Buttek findet sich von allem etwas. Tglich sind Ehren-amtliche im Einsatz, um die Ware entgegenzunehmen und einzu-rumen. 64 Helfer sind es insge-samt, die mit ihrem Engagement dafr sorgen, dass das Geschft ein freundlicher und geselliger Ort ist. Um zehn Uhr morgens kommen die ersten Lieferwagen. Sie bringen Lebensmittel aus Supermrkten im ganzen Land, die nicht abgelaufen sind, sondern lediglich kleine Schnheitsfehler aufweisen. Erdbeerpckchen, bei denen die Folie eingerissen ist, eingedrckte Dosen ... Aber auch Frchte und Gemse aus den Grten werden dem Cent Buttek von Privatpersonen grozgig zur Verfgung gestellt.

    In einem Regal, das gerade von einer ehrenamtlichen Mitarbei-terin befllt wird, warten fnfzig Marmeladenglschen auf Abneh-mer. In der Kche erfllt derweil der Duft von frisch gekochter Suppe den Raum ... Immer mon-tags bieten wir den Kunden einen Eintopf an, sagt Adely Thill, Ver-antwortliche des Cent Buttek in Beggen. Die Besucher machen bei uns ihre Einkufe und essen anschlieend mit uns. Das bringt auf andere Gedanken.

    Dreimal pro Woche regt sich immer um 13 Uhr Leben im Hinterhof. Die ersten Kunden sind da, im Durchschnitt sind es 60 pro ffnungstag. Das ist manchmal fr die Betroffenen nicht leicht hierher zu kommen und sie schmen sich dessen. Es

    wurde deswegen im Rahmen der Vergrerungsarbeiten ein dis-kreter Hintereingang geschaffen. Vorher lag der Zugang direkt an der Strae und viele hat-ten Sorge gesehen zu werden. Carole Wesquet wei wovon sie spricht. Die Sozialarbeiterin der Gemeinde Walferdingen emp-fngt jede Woche Familien in schwierigen Situationen in ihrem Bro. Viele arbeiten, doch der Verdienst reicht oft nicht aus, um die Kosten zu decken. Eine zu hohe Miete, Verschuldung die Ursachen sind vielfltig. Meistens sind es punktuelle Notsituatio-nen, manchmal liegen aber auch hartnckige Krisen vor.

    Um die Menschen dabei zu unter-sttzen aus dieser Sackgasse zu entkommen, erzhlt Carole

    03

    04

    2010 hat die Stadt Luxemburg das Konzept eines sozialen Lebensmittelgeschftes in Beggen umgesetzt. Ein Jahr spter wurde im September eine Partnerschaft mit der Gemeinde Walferdingen unterzeichnet. Seitdem knnen auch Bewohner der Gemeinde im Cent Buttek einkaufen, der im letzten Jahr noch vergrert wurde. Ursprnglich war das Gebude ein Bauernhof mit Stallanlagen. In den letzteren ist heute das Geschft untergebracht. Im vorderen Teil befinden sich das Lager und die Kche fr die Ehrenamtlichen.

    Adresse: Cent Buttek, 166 Route de Beggen, Luxemburg.

    Cent Buttek Beggen

  • 6 DE WALFER BUET

    DE WALFER BUET NR. 05 MEE 2013

    Wesquet ihnen vom Cent Buttek. Ein vorbergehender, dreimona-tiger Zugang zum Lebensmittelangebot das sei fr viele ein echter Rettungsanker. Jede Familie erhlt eine anonyme Karte, die sie bei ihrem Besuch in dem Cent Buttek vorzeigen muss. Diese Karte erffnet ihnen gegen eine symbolische Summe von zwei Euro die Mglichkeit das Geschft zu besuchen, erklrt sie. Aber es kommt auch vor, dass Personen nicht genug Geld haben, um uns die zwei Euro zu geben. Momentan sind 61 Karten in Walferdingen im Umlauf. Die Familien wenden sich an unser Bro und schildern uns ihre Situation. Wir pr-fen ihre Ausgaben, Rechnungen und laufenden Kredite. Sicher spren wir die Krise. Wir erhalten leider immer mehr Anfragen, berichtet Carole Wesquet.

    Die ehrenamtlichen Helfer sind mit Herz und Seele bei der Sache. Zum einen, um in den Regalen ein breites Angebot bieten zu knnen, zum anderen lautet ihre Mission: den Kunden ein Lcheln ins Gesicht zu zaubern. So wurden an Ostern mit Schokolade befllte Tten an die Familien verteilt. Am Nikolaustag gab es eine hnliche Aktion, sagt Adely. Im Laufe des Jahres werden Feste organisiert, oder bei Tom-bolas kleine Geschenke verlost. Aber auch Ausflge stehen auf dem Programm, zum Beispiel zur Schueberfouer, oder in den Zirkus. Es ist wichtig fr die Leute, auch weiterhin am sozialen Leben teilzu-nehmen. Denn der Cent Buttek gibt sich nicht damit zufrieden sei-nen Kunden Lebensmittel zur Verfgung zu stellen. Zusammen ins Gesprch kommen, Mut machen, Kinderaugen zum Leuchten bringen und fr einige Stunden den Alltag vergessen lassen das gehrt eben-falls zu den erklrten Zielen.

    Werfen Sie auf Walfer Buet TV einen Blick hinter die Kulis-sen des Cent Buttek. Adely und ihr Team aus ehrenamtli-chen Helfern zeigen uns ihren Alltag von der Ankunft der Zulieferer bis zu der der Kunden. Entdecken Sie, wie die Le-bensmittel sortiert, vorbereitet und schlielich an Familien in Schwierigkeiten verteilt werden.

    Die Reportage ist immer zur vollen Stunde auf Walfer Buet TV zu sehen.

    Der Cent Buttek auf Walfer Buet TV

    05

    05 Chaque matin, les fruits et lgumes reus sont tris par les bnvoles.Jeden Morgen werden die eingetroffenen Frchte und Gemsesorten von den ehrenamtlichen Helfern sortiert.

  • Impressum"De Walfer Buet les chos de la Commune de Walferdange" est distribu gratuitement tous les mnages de la commune de Walferdange.diteur: Administration communale de Walferdange Place de la Mairie, B.P. 1 L-7201 Walferdange Tl.: 33 01 44-1 Fax: 33 30 60 E-mail: secretariat@walfer.lu www.walfer.luConception, rdaction et ralisation: ditions Guy Binsfeld, LuxembourgImpression: Imprimerie Centrale s.a. Administration communale de Walferdange Tous droits rservs

    DE WALFER BUET 7

    NR. 05 Mee 2013 DE WALFER BUET

    CommuniCations offiCiellesAmtliche Mitteilungen

    hoChzeitenPierre Nicolas Alfred Frisch, Walferdingen und Carolin Koch, Meckenheim, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Gregory Nicola Leo De Graeve, Bereldingen, und Jacqueline Walshe, Bereldingen

    sozialDienstMonique Ferring, assistante d'hygine socialeTel. 33 01 44-224 Carole Wesquet, Sozialarbeiterin Tel. 33 01 44-279Madalena Duarte, Sozialarbeiterin Tel. 33 01 44-279E-Mail: servicesocial@walfer.luFax: 33 01 44-251

    Sprechzeiten des Sozialdienstes:dienstags von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhrdonnerstags von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

    Sie knnen die Sozialarbeiterinnen whrend der Woche auerhalb der Sprechzeiten tele-fonisch, per Fax oder E-Mail erreichen. Soll-te der Anrufbeantworter laufen, dann hin-terlassen Sie bitte Ihre Nachricht und Ihre Telefonnummer, die Sozialarbeiterinnen rufen Sie zurck.

    D F mariagesPierre Nicolas Alfred Frisch, Walferdange et Carolin Koch, Meckenheim, Nordrhein-Westfalen, Allemagne

    Gregory Nicola Leo De Graeve, Bereldange, et Jacqueline Walshe, Bereldange

    serviCe soCialMonique Ferring, assistante d'hygine socialetl.: 33 01 44-224 Carole Wesquet, assistante sociale Tl. 33 01 44-279Madalena Duarte, assistante socialetl.: 33 01 44-279e-mail: servicesocial@walfer.lufax: 33 01 44-251

    Permanences du service social:Les mardis de 14.30 heures 18.30 heuresLes jeudis de 8.30 heures 11.30 heures

    En dehors des heures de la permanence so ciale, les assistantes sociales sont joi-gnables du lundi au vendredi pendant les heures de bureau, l'ad mi nistration commu-nale par tlphone, par fax ou par e-mail. En cas d'absence, prire de laisser votre n de tlphone et un message sur le rpondeur et les assistantes sociales vous recontacteront.

    Wenn mglich, machen Sie bitte vor einem Besuch beim Sozialdienst einen Termin mit den Sozialarbeiterinnen aus, auer am Diens-tagnachmittag und am Donnerstagmorgen (Sprechzeiten). Die Sozialarbeiterinnen be-suchen Sie, wenn ntig auch zu Hause.

    Eine Antwort auf Ihre Fragen und Infor-mationen im sozialen Bereich bekommen Sie auch schnell und unverbindlich beim INFO-SOCIAL unter der Gratis-Telefon-nummer 8002-9898.

    Eine Liste mit Babysittern ist beim Sozial-dienst sowie bei der Rezeption der Gemeinde erhltlich.

    suglingsfrsorgeDie Suglingsfrsorge findet an jedem 1. und 3. Montag im Monat von 9 bis 11.30 Uhr im Gebude der Primrschule in Bereldingen statt (104, rte de Luxembourg).Nchster Termin: 06.05.2013.

    sterbefall an samstagen oDer feiertagen Fr Sterbeflle, die an Samstagen und an Feiertagen gemeldet werden, besteht jeweils von 10 bis 12 Uhr eine telefo-nische Bereitschaft unter der Rufnummer 691 509 694.

    Les consultations ont lieu sur rendez-vous, sauf le mardi aprs-midi et le jeudi matin (permanence sociale). Les assistantes sociales se dplacent chez vous, si besoin.

    Pour des questions gnrales et/ou d'ordre social, l'INFO SOCIAL sous le numro 8002 9898 (appel gratuit) est votre disposition.

    Une liste des babysitters est disponible auprs du service social ainsi qu'auprs de la rception de la commune.

    Consultation pour nourrissonsLa consultation pour nourrissons a lieu tous les 1er et 3e lundis du mois de 9 11.30 heures dans l'cole de Bereldange (104, rte de Luxembourg).Prochaine date: 06.05.2013.

    DClaration De DCs les sameDisou les jours fris Pour des dclarations de dcs les samedis et les jours fris, une permanence est assure dans notre commune de 10 12 heures. Pour contacter la personne responsable, le dclarant est pri de tlphoner au 691 509 694.

    Les associations dsirant faire paratre une annonce dans le "Walfe...