Walfer Buet Avril 2010

  • Published on
    31-Mar-2016

  • View
    216

  • Download
    4

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Walfer Buet Avril 2010

Transcript

  • special: 16Buergbrennen

    story: 04"WalfyFlexibus"-Lebussurmesure

    special: 1750ansLNVLBereldange

    Abrll//2010

    de

    Walfer

    Buet

    les chos de la commune

    de Walferdange

  • De WalFer BUet NR. 4 AbRll 2010

    Impressum

    "De Walfer Buet les chos de la Commune de Walferdange"est distribu gratuitement tous les mnages de la commune de WalferdangeEditeur:Administration communale de WalferdangePlace de la Mairie, B.P. 1L-7201 WalferdangeTl.: 33 01 44-1Fax: 33 30 60E-mail: secretariat@walfer.luwww.walfer.luConception, rdaction et ralisation:Editions Guy Binsfeld, LuxembourgImpression:Imprimerie Centrale s.a.

    Administration communale de Walferdange. Tous droits rservs

    de

    Walfer

    Buet

  • NR. 4 AbRll 2010 De WalFer BUet

    0 4 Le bus sur mesure:

    Le "Walfy Flexibus" un lment important

    de la mobilit dans la commune

    07 Communications officielles /

    Actualits associatives

    16 Special:

    Buergbrennen

    17 Special:

    50 ans LNVL Bereldange

    18 Chronique:

    un mois en photos

    20 Calendrier des manifestations

    0 4 Bei Anruf: Bus

    Der "Walfy Flexibus" ein wichtiges Element der

    Mobilitt in der Gemeinde

    07 Amtliche Mitteilungen /

    Vereinsleben

    16 Special:

    Buergbrennen

    17 Special:

    50 Jahre LNVL Bereldingen

    18 Chronik:

    Ein Monat in Bildern

    20 Veranstaltungskalender

    somm

    aire

    inhalt

  • De WalFer BUet NR. 4 AbRll 2010

    De WalFer BUet04

    le BUs sUr mesUre

    01

  • NR. 4 AbRll 2010 De WalFer BUet

    De WalFer BUet 05

    Fi Le tlphone du chauffeur de bus sonne. Jean Hamm dcroche pour couter les instructions de la centrale des bus. Un passager l'attendra dans la rue de l'glise. Il est 9.20 heures quand Jean Hamm part avec le minibus qu'il avait gar sur le parking de la maison commu-nale. Il ne lui faut que deux minutes pour arriver destination. Une femme d'un certain ge monte p-niblement dans le bus, s'appuyant sur une bquille. Avec un soupir de soulagement, elle se laisse tom-ber dans un sige. Elle sort d'une sance de chez le physiothrapeute. Une maladie la rend infirme et elle doit suivre un traitement rgulier. Comme le cabinet se trouve loin des lignes de bus, elle a recours au "Walfy Flexibus".Selon Jean Hamm, cette femme est une cliente typique du Flexi-bus. La plupart des passagers sont des personnes ges ou malades qui doivent aller chez le mdecin ou faire des commissions. Beau-coup d'entre eux sont des habitus qui prennent le Flexibus environ deux trois fois par semaine. Ce n'est que pendant les weekends et les vacances que les jeunes et adolescents ont recours au mini-bus de la commune. Tous appr-cient la grande qualit du service qui est exprime par son nom: sa flexibilit presqu'illimite. Il suffit d'appeler 45 minutes avant le d-part le numro gratuit 80 02 20 20, et le bus vient chercher son passa-ger non seulement chez lui mais le

    dpose aussi la destination sou-haite l'intrieur de la commune tout cela sans attente, sans d-placements interminables vers ou depuis l'arrt du bus. Depuis 2008, les personnes mo-bilit rduite ou souffrant d'une infirmit chronique peuvent avoir recours au "Novabus" si elles veu-lent se dplacer au-del de leur commune. 42 passagers par jourLe "Walfy Flexibus" est financ par la commune de Walferdange, les courses sont ralises par Sales-Lentz. Jean Hamm est un conduc-teur parmi plusieurs qui sillonnent Walferdange et connaissent la commune sur le bout des doigts. C'est surtout dans une grande commune comme Walferdange qui ne dispose que de trs peu d'arrts de bus que le "Walfy Flexibus" constitue une offre com-plmentaire au transport public. Une offre avantageuse de surcrot: deux euros pour un trajet aller, les dtenteurs d'un ticket RGTR va-lide ne paient que la moiti. Pour celui qui achte une "Multikaart", chaque 11ime trajet est gratuit et les enfants jusqu' l'ge de six ans, accompagns d'un adulte, roulent gratuitement. Tout comme les ti-tulaires d'une carte d'invalidit ou d'une carte Jumbo. Le minibus est conu de manire faciliter le transport de fauteuils roulants ou de poussettes. Il n'est donc pas tonnant que Jean Hamm ait une clientle nom-

    breuse et fidle. Depuis la mise en service du Flexibus en juillet 2007, plus de 33.000 personnes ont utilis cette offre de mobilit (tat au fvrier 2010). Cela fait une moyenne de 42 passagers par jour: "Normalement, le tlphone sonne en permanence." Et voil que retentit la sonnerie du tl-phone pour lui annoncer son pro-chain trajet: une femme aimerait tre conduite depuis la rue de la Gare au centre commercial

    "Walfy Flexibus" en un coup d'il:- Des trajets l'intrieur de la commune de Walferdange:

    lundi - vendredi 7 - 19 heures; samedi 9 - 19 heures.- Rservations 45 minutes avant le dpart sous le numro gratuit:

    80 02 20 20, lundi - vendredi 5.45 - 20 heures, samedi 7.45 - 19 heures.- Le bus s'adresse tout un chacun dsirant se dplacer.

    - Un trajet cote 2 , avec un ticket RGTR 1 , la "Multikaart" cote 20 pour 11 courses; les enfants jusqu' 6 ans, les dtenteurs d'une carte Jumbo ou d'une carte d'invalidit roulent gratuitement; un ticket est valide pendant 2 heures.

    - Plus d'informations: www.flexibus.lu, www.walfer.lu/uploads/media/flexibus.pdf,

    e-mail: zentrale@flexibus.lu, flexibus@walfer.lu, tl.: 80 02 20 20

    Novabus en un coup d'il:- Des trajets l'intrieur du Grand-Duch: lundi - vendredi 7 - 22 heures, vendredi - dimanche et jours fris 7 - 24 heures.- Rservations la veille du dpart au tl. 80 02 33 00 ou par SMS au tl. 691 179 900, lundi - vendre-di 7 - 20 heures et samedi 7 - 12 heures.

    - Le Novabus s'adresse aux per-sonnes mobilit rduite.

    - Un trajet cote 5 , aller-retour le mme jour cote 8 .

    - Plus d'informations: www.novabus.lu, e-mail: info@novabus.lu

    C'est presque trop beau pour tre vrai: un coup de tlphone et un bus vient chercher le passager devant sa porte d'entre pour le dposer l'endroit souhait. Walferdange, ce service existe depuis l't 2007 sous le nom de "Walfy Flexibus" et peut se targuer d'un succs grandissant.

    Le "Walfy Flexibus" un lment important de la mobilit dans la commune

    01 Success story /// plus de 33 000 passagers ont voyag avec le "Walfy Flexibus" jusqu' prsent. Depuis sa mise en route en juillet 2007, 42 passagers en moyenne utilisent ce service de bus mobile par jour.02 Un appel suffit /// Jean Hamm, chauffeur, est en contact avec la centrale tlphonique de la socit des bus qui enregistre les commandes des passagers. 03 Flexibilit /// le "Walfy Flexibus" dispose d'une rampe afin de faciliter l'accs au bus aux personnes en chaise roulante et aux parents avec des landaus.04 Le shopping facile /// le bus transporte les passagers de leur maison leur destination respective.

    02 03 04

  • 06 De WalFer BUet

    De WalFer BUet NR. 4 AbRll 2010

    D Das Bustelefon klingelt. Jean Hamm nimmt ab, am anderen Ende der Verbindung meldet sich die Einsatzzentrale. In der Rue de lEglise wartet ein Fahrgast. Es ist 9.20 Uhr, Jean Hamm setzt seinen Kleinbus in Bewegung, den er auf dem Parkplatz vor dem Gemeinde-haus abgestellt hatte. Kaum zwei Minuten spter ist er am Ziel. Eine Frau mittleren Alters steigt schwe-ren Schrittes und auf eine Krcke gesttzt in den Bus. Erleichtert lsst sie sich auf einem der Sitze nieder. Sie komme gerade vom Physiotherapeuten, erklrt sie, ihres Fues wegen. Eine Krankheit mache ihr beim Gehen schwer zu schaffen, regelmig msse sie zur Behandlung. Da die Praxis weitab der Linienbusrouten liegt, nutze sie den Walfy Flexibus.Die Frau ist eine typische Ruf-buskundin, erzhlt Busfahrer Jean Hamm. Die meisten Fahr-gste seien ltere Menschen oder Kranke, die einen Arzt aufsuchen mssen oder Besorgungen machen wollen. Viele seien Stammkunden, die im Schnitt zwei- bis dreimal pro Woche mit dem Rufbus fah-ren. Lediglich an den Wochenen-den und whrend der Schulferien fhrt er auch regelmig Jugend-liche. Sie alle schtzen den grten Vorzug des Walfy Flexibus, dem er auch seinen Namen verdankt: seine schier grenzenlose Flexi-bilitt. Ein Anruf mindestens 45 Minuten vor Fahrbeginn bei der kostenlosen Rufnummer 80 02 20 20 gengt und der Rufbus holt seinen Fahrgast nicht nur direkt vor der Haustr ab, sondern bringt

    ihn innerhalb der Gemeinde auch genau zu seinem Ziel ohne War-tezeiten und Fumrsche von oder zur Bushaltestelle. Menschen mit eingeschrnkter Mobilitt oder einem chronischen Gebrechen knnen zudem seit dem Jahr 2008 auf das Angebot des "Novabus" zurckgreifen, wenn sie zu einem Ziel auerhalb der Gemeinde fahren wollen (siehe unten). Fi-nanziert wird der Walfy Flexibus von der Gemeinde Walferdingen, fr die Fahrten ist das Unterneh-men Sales-Lentz zustndig. Jean Hamm ist einer von mehreren Fahrern, die regelmig in Walfer-dingen eingesetzt werden und sich deshalb bestens in der Gemeinde auskennen.42 Fahrgste pro TagGerade in einer Gemeinde wie Walferdingen, die trotz ihrer re-lativen Gre ber nur wenige Bushaltestellen verfgt, ist der Walfy Flexibus eine sinnvolle und wichtige Ergnzung des ffentli-chen Personennahverkehrs. Und obendrein noch eine Gnstige: Zwei Euro kostet eine Einzelfahrt, Besitzer eines gltigen RGTR- Tickets zahlen nur die Hlfte. Wer eine "Multikaart" ersteht, fhrt jede elfte Fahrt gratis, und Kinder bis zu sechs Jahren werden in Begleitung eines Erwachsenen ebenso kos-tenlos befrdert wie Inhaber einer Invaliden- oder Jumbokarte. Der fr die Mitnahme von Behinderten konzipierte Kleinbus ist so ausges-tattet, dass Kinderwagen und Roll-sthle bequem Platz finden.Es ist also kein Wunder, dass sich Jean Hamm ber mangelnde

    Kundschaft nicht zu beklagen braucht. Seit dem Start des Flexi-bus im Juli 2007 nutzten mehr als 33 000 Menschen das mobile An-gebot (Stand: Februar 2010). Das sind durchschnittlich 42 Fahrgste pro Tag. "Normalerweise klingelt bei mir permanent das Telefon." Und wie auf Bestellung erhlt er von der Zentrale den nchsten Auftrag: Eine Frau aus der Rue de la Gare mchte zum Einkaufszen-trum gefahren werden

    Walfy Flexibus auf einen Blick:- Fahrten innerhalb der Gemeinde Walferdingen, Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 19 Uhr.

    - Reservierung mindestens 45 Minuten vor Fahrtantritt bei der kostenlosen Rufnummer 80 02 20 20, Montag bis Freitag von 5.45 bis 20 Uhr, Samstag von 7.45 bis 19 Uhr.

    - Mitfahren kann jeder.- Eine Einzelfahrt kostet 2 , mit gltigem RGTR-Ticket 1 , die "Multikaart" fr 20 gilt fr 11 Fahrten; Kinder bis zu 6 Jahren, Inhaber einer Jumbo- oder Invali-denkarte fahren gratis; ein Ticket ist 2 Stunden lang gltig.

    - Weitere Informationen: www.flexibus.lu, www.walfer.lu/uploads/media/ flexibus.pdf, E-Mail: zentrale@flexibus.lu, flexibus@walfer.lu, Tel. 80 02 20 20

    Novabus auf einen Blick:- Fahrten innerhalb des gesamten Groherzogtums, Montag bis Donnerstag von 7 bis 22 Uhr, Freitag bis Sonntag sowie Feier-tage von 7 bis 24 Uhr.

    - Reservierung am Vortag der Fahrt bei der Rufnummer 80 02 33 00 oder per SMS an 691 179 900, Montag bis Freitag von 7 bis 20 Uhr und Samstag von 7 bis 12 Uhr.

    - Novabus richtet sich an Men-schen mit eingeschrnkter Mo-bilitt.

    - Eine Einzelfahrt kostet 5 , Hin- und Rckfahrt (am gleichen Tag) kosten 8 .

    - Weitere Informationen: www.novabus.lu, E-Mail: info@novabus.lu

    Der "Walfy Flexibus" ein wichtiges Element der Mobilitt in der Gemeinde

    01 Eine Erfolgsgeschichte /// Bislang nutzten mehr als 33 000 Menschen den "Walfy Flexibus". Seit seiner ersten Fahrt im Juli 2007 nutzen durchschnittlich 42 Fahrgste pro Tag den mobilen Busservice.02 Anruf gengt /// Busfahrer Jean Hamm ist in stndigem Kontakt mit der Telefonzentrale des Busunternehmens, in der die Bestellungen der Fahrgste eingehen. 03 Flexible Ausstattung /// Der "Walfy Flexibus" verfgt ber eine ausklappbare Rampe, die Rollstuhlfahrern und Eltern mit Kinderwagen das Einsteigen erleichtert.04 Einmal Shoppen und zurck /// Der Bus bringt seine Fahrgste von der Haustr direkt an ihr Ziel.

    Es klingt fast zu schn, um wahr zu sein: Ein Anruf gengt, und ein Bus holt den Fahrgast vor dessen Haustr ab, um ihn direkt an seinem Ziel abzusetzen. In Walferdingen existiert dieser Service seit Sommer 2007 unter dem Namen "Walfy Flexibus" und erfreut sich wachsenden Zuspruchs.

    Bei anrUF: BUs

  • De WalFer BUet

    NR. 4 AbRll 2010 De WalFer BUet

    07

    commUnications oFFiciellesAmtliche Mitteilungen

    Di

    nachrichten aUs Dem stanDesamtHochzeiten

    Junker Yves, Bettemburg und Schneider Carole, Bereldingen

    Dinu Felician Ion, Bereldingen, und Marques Marilne, Luxemburg

    Hahn Nico Jean Marie, Bereldingen, und Kemp Erika Marie Jose, Bereldingen

    Siebenaller Claude, Bereldingen, und Straube Ina Cora, Marienberg (D)

    Ghazinejad Mohsen, Helmsingen, und Hoseinzadeh Tahereh, Royan (Iran)

    sozialDienstSozialarbeiterin Monique Ferring, Gemeindehaus Walferdingen, Tel. 33 01 44-224, Fax 33 01 44-251, E-Mail: servicesocial@walfer.lu

    Sprechzeiten des Sozialdienstes:Dienstag, 6. April 2010: von 13.30 bis 16.30 Uhr

    Dienstag, 13. April 2010: von 13.30 bis 16.30 Uhr

    Dienstag, 20. April 2010: von 13.30 bis 16.30 Uhr

    Dienstag, 27. April 2010: von 13.30 bis 16.30 Uhr

    Fi

    tat civilMariages

    Junker Yves, Bettembourg et Schneider Carole, Bereldange

    Dinu Felician Ion, Bereldange et Marques Marilne, Luxembourg

    Hahn Nico Jean Marie, Bereldange et Kemp Erika Marie Jose, Bereldange

    Siebenaller Claude, Bereldange et Straube Ina Cora, Marienberg (D)

    Ghazinejad Mohsen, Helmsange et Hoseinzadeh Tahereh, Royan (Iran)

    service socialAssistante sociale Monique Ferring, administration communale Walferdange, tl. 33 01 44-224, fax 33 01 44-251, e-mail: servicesocial@walfer.lu

    Permanence du service social:Mardi, le 6 avril 2010 : de 13.30 16.30 heures

    Mardi, le 13 avril 2010: de 13.30 16.30 heures

    Mardi, le 20 avril 2010: de 13.30 16.30 heures

    Mardi , le 27 avril 2010: de 13.30 16.30 heures

    Sie knnen die Sozialarbeiterin whrend der Woche auerhalb der Sprechzeiten telefo-nisch, per Fax oder E-Mail erreichen. Sollte der Anrufbeantworter laufen, dann hinter-lassen Sie bitte Ihre Nachricht und Ihre Te-lefonnummer, die Sozialarbeiterin ruft Sie zurck.Wenn mglich, machen Sie bitte vor einem Besuch beim Sozialdienst einen Termin mit der Sozialarbeiterin aus, auer am Dienstag-nachmittag. Die Sozialarbeiterin besucht Sie wenn ntig auch zu Hause.Eine Antwort auf Ihre Fragen und Infor-mationen im sozialen Bereich bekommen Sie auch schnell und unverbindlich beim INFO-SOCIAL unter der Gratis-Telefon-nummer 8002-9898.

    sUglingsFrsorgeDie Suglingsfrsorge findet an jedem 1. und 3. Montag im Monat von 9 bis 11.30 Uhr im Gebude der Primrschule in Bereldingen statt (104, rte de Luxembourg).Nchste Termine: 05.04.2010 und 19.04.2010

    sterBeFall an samstagen oDer Feiertagen Fr Sterbeflle, die an Samstagen und an Feiertagen gemeldet werden, besteht jeweils von 10 bis 12 Uhr eine telefo-nische Bereitschaft unter der Rufnummer 691 509 694.

    Hors des heures de la permanence sociale, lassistante sociale est joignable, du lundi au vendredi, pendant les heures de bureau, ladministration communale au 33 01 44-224, par fax ou e-mail. En cas dabsence, prire de laisser votre n de tlphone et un message sur le rpondeur et lassistante sociale vous...