of 2 /2
SILBERMÜNZE „KREIDE – LEBEN AUF DER ERDE“ ES WAR EINMAL DER SAURUS AUSTRIACUS ANLEGEN. SAMMELN. SCHENKEN. Die Münze ist offizielles Zahlungsmittel in Österreich. Erhältlich in Geldinstituten, im Münzhandel, beim Sammelservice der Post AG sowie in den MÜNZE ÖSTERREICH-Shops Wien und Innsbruck und unter www.muenzeoesterreich.at Kundmachung der MÜNZE ÖSTERREICH AG: 20-Euro-Silbermünze „Kreide – Leben auf der Erde“ in der „Wiener Zeitung“ am 18.02.2014. Ein besonderes Highlight ist das extra entwickelte Spiel „Coin Quest“, das auf der Augmented-Reality- Technologie beruht. App aufrufen, Spiel aktivieren, und dann heißt es Münzen suchen und sammeln – und das im eigenen Wohnzimmer. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Unsere App ist selbstverständlich kostenlos. Viel Vergnügen und frohes Sammeln! Mehr Information dazu unter www.muenzeoesterreich.at Die Serie „Lebendige Urzeit“ wurde mit Unterstützung des Naturhistorischen Museums Wien entwickelt.

Urzeit-Münzen: Kreide auf Silber der Münzserie Lebendige Urzeit

Embed Size (px)

DESCRIPTION

In der Urzeit-Münzen Kollektion Lebendige Urzeit ist mittlerweile das Kreide Zeitalter angebrochen: die Sammlermünzen aus Silber in der Prägequalität Polierte Platte Proof mit detailliertem Dinosaurier Motiv sind ab sofort im Online Shop der Münze Österreich erhältlich. Die 20 Euro Münzen eignen sich auch als Sammelmünzen für Kinder und machen mit dem passenden Sammelzubehör besonders viel Spaß: eine tolle Geschenkidee für Numismatik Einsteiger. Jetzt Kreide Münze aus der Urzeit-Münzen Serie in Silber polierte Platte/Proof bestellen und wertvolle Silbermünzen sammeln.

Citation preview

SILBERMüNZE „KREIdE – LEBEN auf dER ERdE“

Es war Einmal dEr saurus austriacus

aNLEgEN. SaMMELN. SchENKEN.

die Münze ist offizielles Zahlungsmittel in Österreich.Erhältlich in Geldinstituten, im Münzhandel, beim Sammelservice der Post AG sowie in den MünzE ÖStErrEich-Shops Wien und innsbruck und unter www.muenzeoesterreich.at

Kundmachung der MünzE ÖStErrEich AG:20-Euro-Silbermünze „Kreide – Leben auf der Erde“in der „Wiener zeitung“ am 18.02.2014.

Ein besonderes highlight ist das extra entwickelte Spiel „coin Quest“, das auf der Augmented-reality-technologie beruht. App aufrufen, Spiel aktivieren, und dann heißt es Münzen suchen und sammeln – und das im eigenen Wohnzimmer. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Unsere App ist selbstverständlich kostenlos.

Viel Vergnügen und frohes Sammeln!Mehr information dazu unter www.muenzeoesterreich.at

Die Serie „Lebendige Urzeit“ wurde mit Unterstützung des naturhistorischen Museums Wien entwickelt.

51683_FLD_Kreide.indd 4-5 11.12.13 15:36

Die Münze thematisiert das zeitalter der Kreide, die jüngste Epoche des Erdmittelalters, die vor 66 Millionen Jahren durch einen gewaltigen Asteroideneinschlag endete. zu sehen sind fossile Entdeckungen eines Struthiosaurus austriacus, die einzigen bekannten Dinosaurier-Fundstücke aus Österreich. hinter dem Felsbrocken ist eine rekon-struierte Darstellung des Urzeittiers in Kampfhaltung zu erkennen.

Die andere Seite zeigt ein für die Kreidezeit typisches Bild. in der Oberkreide prägten neben nadelbäumen bereitsLaubbäume und Gräser das Landschaftsbild. Der im hintergrund erkennbare Vulkan verweist auf die große Vulkantätigkeit, die gegen Ende der Kreidezeit einsetzte. zalmoxes, ein reptil der Kreidezeit, ist ebenfalls auf der Münze zu entdecken.

20-Euro-silbErmünzE KrEiDE – LEBEn AUF DEr ErDE

tEcHniscHE datEnSerie: Lebendige Urzeit

Qualität: Polierte Platte/Proof

Auflage: 50.000 Stück

nennwert: 20 Euro

Ausgabetag: 19. März 2014

Entwurf: herbert Wähner/helmut Andexlinger

Durchmesser: 34 mm

Material: Silber Ag 900

Feingewicht: 18,00 g

Gewicht: 20,00 g

lEbEndiGE urzEitALS ÖStErrEich nOch AM MEEr LAG

Sie begeistert Erwachsene und Kinder: Unsere fünfteilige Münzserie „Lebendige Urzeit“ lässt längst ausgestorbene tiere wiederauferstehen, die einst in Österreich beheimatet waren.

Die 20-Euro-Silbermünzen in der Qualität „Polierte Platte/Proof“ präsentieren fünf geologische zeitspannen von der trias bis zum Quartär samt ihren evolutionären Meilenstei-nen. Die zeitleiste auf den Münzen verbindet die fünf Stücke zu einer aufeinanderfolgenden reihe, die so faszinierend ist, dass sie bestimmt jeder vollständig besitzen möchte. Jedes Stück ist für sich ein exklusives Kunstwerk – das ideale Geschenk als Einstieg in die faszinierende Welt der kunstvoll geprägten Edelmetalle.

hEIMISchER SauRIERDie dritte Silbermünze der Serie heißt „Kreide – Leben auf der Erde“ und widmet sich dem Struthiosaurus austriacus, einem der bedeutendsten Dinosaurier Österreichs.

Beide Sammeletuis beinhalten jede Menge Urzeit-Wissen und spannende Extras.

Klassische Edition

Entdecker-Edition

51683_FLD_Kreide.indd 6-7 11.12.13 15:36