Urlaubsmagazin Region Hildesheim

  • View
    3.758

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Urlaubstipps, Unterkünfte und Veranstaltungshöhepunkte 2014

Text of Urlaubsmagazin Region Hildesheim

  • URLAUBSMAGAZIN REGION HILDESHEIMUrlaubstipps, Unterknfte und Veranstaltungshhepunkte 2014

  • Die tourist-information ist in einem der schnsten Huser Hildes-heims untergebracht: Im Tempelhaus am historischen Marktplatz. Als Ihr kompetenter Partner rund um einen Aufenthalt in der Regi-on Hildesheim steht Ihnen das Team der tourist-information gerne zur Verfgung. Wir buchen die passende Unterkunft, bieten Ihnen auf Ihre Wnsche abgestimmte Arrangements und beraten zu Frei-

    zeitangeboten und Veranstaltungen. In der mit dem anerkannten Gtesiegel ServiceQualitt Deutschland in Niedersachsen zertifi-zierten tourist-information erhalten Sie neben Informationen, um-fangreichem touristischen Prospektmaterial sowie Literatur ber Hildesheim auch ein Souvenirangebot fr jeden Geschmack.

    TOURIST-INFORMATIONService, Beratung und Buchung

    Ausgezeichnet mit demQualittssiegel ServiceQualitt Deutschland in NiedersachsenStufe I

    Hildesheim Marketing GmbHtourist-information HildesheimRathausstr. 20 (Tempelhaus) 31134 HildesheimTelefon: 05121 1798-0 Telefax: 05121 1798-88E-Mail: tourist-info@hildesheim-marketing.deInternet: www.hildesheim.de/tourismusffnungszeiten:Dienstag bis Freitag: 10.30-18.00 Uhr Samstag: 9.00-15.00 UhrApril bis Oktober und im Advent auch Sonntag: 11.00-15.00 Uhr

    Wir beraten Sie gerne zu(m): UNESCO-Welterbe bernachtungen und Arrangements Tagungs- und Kongressservice Stadt- und Kostmfhrungen Rundfahrten in die Region Segway-Touren durch Hildesheim Aufstieg St.-Andreas-Kirchturm Verleih von E-Bikes Souvenirs, Reisefhrern, Bchern und Karten Online-Shop Sonderausstellungen der Museen Veranstaltungen und Festen Rad- und Wandertouren

    Ihr Rundum-sorglos-Paket: Fr Ihren (Kurz-)Urlaub in Hildes-heim haben wir Freizeitangebote, bernachtungen und kulina-rische Gensse in einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhltnis fr Sie kombiniert. Alle Angebote finden Sie unter www.hildes-heim.de/arrangements oder in unserer Arrangementbroschre.

    i

  • 3Inhalt | URLAUBSMAGAZIN HILDESHEIM 2014

    I M P R E S S U M

    Herausgeber: Hildesheim Marke-ting GmbH, Geschftsfhrer Lothar Meyer-Mertel, Rathausstr. 15, 31134 Hildesheim, Telefon 05121 1798-100 E-Mail: info@hildesheim-marke-ting.de, www.hildesheim-marke-ting.deIn Kooperation mit: Wirtschaftsfr-derungsgesellschaft Hildesheim Re-gion (HI-REG) mbH, www.hi-reg.deRedaktion: Anja Barlen-Herbig (agentur von b.), Britta Franke (Hil-desheim Marketing)Gestaltung: agentur von b. GmbHDruck: Schfer High Definition PrintFotonachweis: Hildesheim Marke-ting (Titel, S. 1-7, 9, 27-31, 38), agen-tur von b. (Titel, S. 7, 11-13, 26, 28, 29, 37, 41, 43, 47), Leif Obornik (S. 6, 11, 29), Martin Ganzkow (S. 4), Andreas Hartmann (S. 3, 23), Walters Art Mu-seum, Baltimore (S.3, 14), Jim+Jimmy (S. 20), Wolfgang Schulz (S. 18), Stadt Bad Salzdetfurth (S. 22), form: arte Grafikbro Hildesheim (S. 24, 25), Stadt Bockenem (S. 26), Bistum Hil-desheim (Titel, S.9), Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG (Titel, S. 3, 9, 10), Frank Brmann und Jutta von Perfall 2013 (S. 3, 8), Stadt Elze (S. 12), Musikbibliothek am Garsteig, Mn-chen (S. 14), Theater fr Niedersach-sen (S. 15), Werftengruppe GmbH (S. 17), Franciso Vogel (S. 20), Wasser-paradies Hildesheim (S. 21), Hi-Way Rohnke (S. 27), Stockbyte (S. 17), Pi-xelio (S. 3, 16, 19), Ingram (S. 20, 29)

    nderungen vorbehalten, Stand: 10.2013

    INHALTSVERZEICHNIS

    Kunst und Kultur erleben Seite 14 und 15

    Eintauchen in die GeschichteSeite 6 und 7

    Kurstadt Bad Salzdetfurth Seite 22 bis 25

    Vorbereitung auf einengroen GeburtstagSeite 8

    UNESCO- WelterbeSeite 9 und 10

    Aktiv durch die Region Seite 16 bis 19

    Willkommen in der Region Seite 4 und 5Eintauchen in die Geschichte Seite 6 und 7 Vorbereitung auf einengroen Geburtstag Seite 8UNESCO-Welterbe Seite 9 und 10Kirchen und Klster Seite 11Burgen und Schlsser Seite 12 und 13 Kunst und Kultur Seite 14 und 15Aktiv durch die Region Seite 16 bis 19Familienspa Seite 20 und 21Kurstadt Bad Salzdetfurth Seite 22 bis 25Stdte erkunden Seite 26 und 27Parks und Grten Seite 28Veranstaltungen Seite 29 und 30Unterknfte Seite 31 bis 47 in Hildesheim Seite 32 bis 39 in Bad Salzdetfurth Seite 40 bis 43 in der Region Seite 44 bis 47Karten Unterknfte Seite 48 bis 52Anreise und PNV Seite 53Vermittlungsbedingungen Seite 54 und 55

    Willkommen in der Region Seite 4 und 5

  • 4URLAUBSMAGAZIN HILDESHEIM 2014 | Willkommen

    WILLKOMMEN IN DER REGION HILDESHEIM

    Die Mischung aus pulsierendem Stadtleben und idyllischer Natur verleiht der Region Hildesheim ihren ganz eigenen Charme. Herr-liche Parks, grne Wlder und zauberhafte Seen laden ebenso zu Entdeckungstouren ein wie das facettenreiche kulturelle Ange-bot. Lassen Sie sich begeistern von der Vielfalt der Region.

    Eingebettet in den Ebenen der Hildesheimer Brde, den Fluss-lufen von Leine und Inners-te sowie dem Leinebergland und den Auslufern des Har-zes liegt Hildesheim nur 30 Ki-lometer entfernt von der Lan-deshauptstadt Hannover. Das Zentrum der Region, die Stadt Hildesheim mit ihren knapp un-ter 100.000 Einwohnern, blickt auf eine fast 1.200-jhrige Ge-schichte zurck. Im Jahr 2015 wird das groe Stadtjubilum

    gefeiert. Eng verbunden ist die Entstehung der Stadt mit der Grndung des Bistums. Die Bi-schfe Bernward und Godehard prgten die Entwicklung Hildes-heims. Aufgrund der Bedeutung der Bistumsentwicklung rund um den Mariendom leitet die Wiedererffnung der UNESCO-Welterbekirche die Feierlichkei-ten zum Jubilum ein.UNESCO-Welterbe, gyptische Exponate von Weltruhm, his-torische Fachwerkhuser, eine

    Citybeach Hildesheim

    Mariensee Laves-Kulturpfad

  • 5Willkommen | URLAUBSMAGAZIN HILDESHEIM 2014

    bunte kulturelle Szene und at-traktive Einkaufsmglichkei-ten machen Hildesheim heu-te zu einer lebendigen Stadt. Hildesheim hat viel zu bieten Ruhesuchende finden in den Parks und Grten, an den Seen und auf den Wallanlagen ihr Idyll und Kulturinteressierte kommen in den Theatern, Mu-seen und Galerien auf ihre Kos-ten. Sommerliches Urlaubsflair zaubert der beliebte Citybeach in die Innenstadt sowie der neu erffnete JoBeach an den Hohn-sensee.Bei einem Abstecher in die Re-gion lassen sich zahlreiche kul-turelle Schtze entdecken Schlsser, Klosteranlagen und Burgen. Ein Highlight ist das Fa-gus-Werk in Alfeld. 2011 wurde das von Walter Gropius erbau-te Fagus-Werk in die Liste der UNESCO-Welterbesttten auf-genommen.Ob per Rad oder per pedes aus-gezeichnete Fahrrad- und Wan-derwege fhren durch die ge-samte Region, sei es durch das Pottland bei Duingen oder entlang der Innerste auf dem neu erffneten Innerste-Rad-weg. Besondere Perspektiven erffnen sich auf dem Wasser. Um das Leinebergland oder das Innerstetal vom Wasser aus zu erkunden, muss man kein Profi sein. Auf den Flssen Leine und Innerste werden gefhrte Ka-nutouren angeboten. Mit allen Sinnen den Wald erleben kann man auf dem Sinnespfad auf dem Alfelder Schlehberg und am Sdhang des Ortsberg be-geistert Natur aus erster Hand.

    Lernen Sie die vielen unter-schiedlichen Gesichter der Re-gion Hildesheim kennen wir freuen uns auf Sie!

    Historischer Marktplatz Hildesheim

  • 6URLAUBSMAGAZIN HILDESHEIM 2014 | Eintauchen in die Geschichte

    Hildesheim hier verbinden sich Moderne und Tradition. Zahlreiche Bauten zeugen von der beeindruckenden Historie der Stadt: Sei es rund um den historischen Marktplatz oder der Umgestlpte Zuckerhut. Zu verdanken ist dies dem Engagement der Hil-desheimer Brger. In einem finanziellen Kraftakt haben sie im Herzen der Innenstadt die alten Fachwerkhuser originalgetreu rekons-truieren lassen. Mit ebenso viel Liebe zum Detail prsentiert sich das Fachwerkviertel, hier in der Neustadt sind zahlreiche historische Gebude bewahrt. Enge Gassen, ppige Rosenpracht und liebevoll restaurierte Fachwerkbauten fr einen Streifzug durch die Vergan-genheit sollte man sich unbedingt Zeit nehmen.

    Knochenhauer- und Bcker-amtshaus beide nach Origi-nalplnen wieder aufgebaut. Das ehemalige Amtshaus der Fleischer (Knochenhauer) zeigt aufwendige Details an der Fas-sade und vermittelt im Inne-ren rustikale Gemtlichkeit. Ein Blickfang ist auch das Tem-pelhaus, dessen Architektur ori-entalische Einflsse aufweist. In dem einstigen Patrizierhaus ist heute die tourist-informati-

    on untergebracht. Hinter den aufwendig gestalteten Fassa-den von Rolandstift und We-dekindhaus sowie der gegen-berliegenden Stadtschnke, des Rokokohauses und Wollen-weber-Gildehauses verbergen sich moderne Gebude. Dank des vorbildlich rekonstruierten Ensembles darf sich Hildesheim ohne Zweifel damit brsten, ei-nen der schnsten Marktpltze Deutschlands zu haben.

    Nur wenige Meter vom Markt-platz entfernt, inmitten mo-derner Gebudekomplexe der Fugngerzone, wurde im Jahr 2010 ein weiteres Fachwerk-haus nach historischen Plnen wiedererrichtet. Der Name des Gebudes ist kurios, nicht weni-ger kurios sein Aussehen: Um-gestlpter Zuckerhut hie das nach oben auskragende Fach-werkhaus am Andreasplatz schon vor 500 Jahren.

    RUND UM DEN MARKTPLATZ

    EINTAUCHEN IN DIE GESCHICHTEHistorie wird in Hildesheim lebendig

    In Hildesheim wurde Histo-risches neu inszeniert Mo-dernes verbindet sich mit Geschichte. Der historische Marktplatz und der Umge-stlpte Zuckerhut locken jedes Jahr tausende Touristen in die Stadt. Beeindruckend entfhren sie in lngst vergangene Jahr-hunderte. Die imposante Kulis-se rund um den Marktplatz lsst kaum erahnen, dass hier nach dem Krieg kein Stein mehr auf dem anderen stand. Zu verdan-ken ist die originalgetreue Re-konstruktion dem ausgeprg-ten Brgerengagement. Der Marktplatz, in den Jahren 1984 bis 1990 wieder aufgebaut, setzt die bedeutende Vergangenheit der einstigen Hansestadt ge-konnt in Szene. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Komplex

    Umgestlpter Zuckerhut

    Wochenmarkt auf dem historischen Marktplatz Hildesheim