Strukturen, Muster . Symmetrien? Gestzm¤ssigkeiten?

  • View
    105

  • Download
    2

Embed Size (px)

Text of Strukturen, Muster . Symmetrien? Gestzm¤ssigkeiten?

  • Folie 1
  • Strukturen, Muster
  • Folie 2
  • Symmetrien?
  • Folie 3
  • Gestzmssigkeiten?
  • Folie 4
  • Folie 5
  • Folie 6
  • Organische & Anorganische Strukturen
  • Folie 7
  • Vom Menschen geschaffene Strukturen..
  • Folie 8
  • Von der (unbelebten) Natur geschaffene Strukturen
  • Folie 9
  • Mathematische geometrische Strukturen
  • Folie 10
  • Mathematische algebraische Strukturen 14464 94 81 4925
  • Folie 11
  • Was ist Mathematik? Die Mathematik (altgriechisch mathmatik, die Kunst des Lernens, zum Lernen gehrig) ist die Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand. Fr Mathematik gibt es keine allgemein anerkannte Definition; heute wird sie blicherweise als eine Wissenschaft, die selbst geschaffene abstrakte Strukturen auf ihre Eigenschaften und Muster untersucht, beschrieben.
  • Folie 12
  • Folie 13
  • Folie 14
  • Die Algebra beschftigt sich u. a. mit den Rechenregeln der natrlichen und rationalen Zahlen, dem Umgang mit Ausdrcken, die Variablen enthalten und Wegen zur Lsung von Gleichungen. Sie beschftigt sich also mit Struktur, Beziehung und Menge.
  • Folie 15
  • Die Algebra geht zurck auf die im Mittelalter in der arabischen Welt weiterentwickelte Mathematik. Der Name Algebra stammt von al gabr (persisch: ergnzen, einrichten.
  • Folie 16
  • Zusammen mit den rationalen Zahlen wurde die Algebra in Europa erst zu Beginn der Neuzeit durch den Kontakt mit der arabischen Kultur bekannt.
  • Folie 17
  • Der franzsische Mathematiker R. Descartes (1596 1650)
  • Folie 18
  • Der Basler Mathematiker Leonhard Euler (1707 - 1783)
  • Folie 19
  • Folie 20
  • Folie 21
  • Folie 22
  • Folie 23
  • Folie 24
  • Folie 25