of 24 /24
Programm der Morgenkonzerte vom Sonntag 23. Juni bis Sonntag 15. September täglich von 10.30 bis 11.40 Uhr Im Konzertsaal der St. Moritz Bäder AG in St. Moritz Bad neben dem Eingang zum Heilbadzentrum Bei schönem Wetter im benachbarten Musikpavillon des Kurparks St. Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains Salon Orchester 2013

Salon Orchester 20 13 - Engadin St. Moritzredaktion.estm.ch/eventsimages/4679288_St.MoritzSalonkonzerte2013... · G. Fauré Deux pièces pour violoncelle et piano ... H. Wieniawski

  • Upload
    vuthien

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

Citation preview

Programm der Morgenkonzerte vom Sonntag 23. Juni

bis Sonntag 15. September täglich von 10.30 bis 11.40 Uhr

Im Konzertsaal der St.Moritz Bäder AG in

St.Moritz Bad neben dem Eingang zum

Heilbadzentrum

Bei schönem Wetter im benachbarten

Musikpavillon des Kurparks

St.Moritz Bad vor dem

Kempinski Grand Hotel des Bains

SalonOrchester

2013

Titelbild: Fotomontage Imagicon/Gian Reto Melchior aus Foto von ENGADIN St.Moritz – swiss-image.ch/Christof Sonderegger und musikalischem Sujet aus der privaten Sammlung von Dr. Jürg H. Frei

Musikerfotos mit freundlicher Genehmigung durch Frau Ruth Conzett

FESTIVAL DER SALONMUSIK ENGADIN 2013

Die Gemeinde St.Moritz, der Kur- undVerkehrsverein St.Moritz und dasEnsemble des Kur- und SalonorchesterSt.Moritz heissen Sie, liebe Gäste,Einheimische und Musikfreunde, zu dentäglichen Kurkonzerten in St.Moritz sehrherzlich willkommen.

Keine andere Bergregion hat eine derartlange Tradition und lebendige Gegen -wart an Kur- und Salonmusik wieSt.Moritz und das Engadin. Über 200tägliche Konzerte erfreuen jedenSommer Stamm gäste und Musikfreunde

im Kurpark von St.Moritz Bad, im Pontresiner Tais-Wald und beimDorfplatz in Sils Maria.

Die Tradition der täglichen Salonkonzerte in St.Moritz und im benach-barten Pontresina reicht bis in die Anfänge des letzten Jahrhundertszurück. Damals wurden vorwiegend Musiker der Scala aus Mailandengagiert, darunter auch der damals blutjunge Arturo Toscanini alsCellist. In den Nachkriegsjahrzehnten wurden die St.MoritzerFormationen auf ein einziges Ensemble in St.Moritz Bad reduziert.

Während andernorts die Kurkonzerttradition ganz einbrach, bilden dieEnsembles von St.Moritz, Pontresina – und seit bald drei Jahrzehntenauch jenes von Sils Maria – eine einmalige Oase der Salonmusik.Mittlerweile sind diese Konzerte aus der kulturellen Landschaft desEngadins und der Schweiz nicht mehr wegzudenken und begeisternwährend den Sommer monaten in- und ausländische Gäste undEinheimische aller Altersklassen mit einer hohen Vielfalt bekannterund selten gespielter Werke vom Barock bis zur Moderne.

Im Vordergrund der St.Moritzer Salonkonzerte steht die heitere Musein Form der unterhaltsamen Klassik und klassischen Unterhal tungs -musik.

Im Sommer 2013 erwarten uns besonders attraktiv gestalteteProgramme mit viel Abwechslung, darunter fünf Mozart-Pianoforte-Tage (28.7.-1.8.), Crossover-Programme mit «Amuse oreilles» (Vor-und Nachsaison), die Solistenparade (26.7.), eine französische (24.7)und eine Johann-Strauss-Matinée (7.8.).

Weitere Höhepunkte bilden das Festkonzert am 1. August mit AdrianOetiker als Solist in Mozarts Klavierkonzert KV 459, ein Spezialkonzertzum 200. Geburtstag von Giuseppe Verdi (25.7), Wunschkonzerte(12.7. und 27.8.) und eine Uraufführung (17.7.).

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart bilden auch den Rahmen fürein Spezialkonzert am Sonntagnachmittag, 28. Juli 2013. Bei diesemAnlass wird unserem künstlerischen und administrativen Leiter Dr. JürgH. Frei für sein langjähriges kulturelles Schaffen in St.Moritz derSt.Mo ritzer Kulturpreis verliehen.

Gute Salonmusik ist Kammermusik im wahrsten Sinne des Wortes:Auch grosse Kompositionen werden wie in früheren Zeiten in einerkleineren Besetzung dargeboten, wobei mit der wichtigen Präsenz desKlaviers das Wesentliche erhalten bleibt. Bei den ausgewähltenBearbeitungen wird keine musikalische Substanz geopfert und es ent-steht ein transparentes Klangbild mit reizvollen neuen Farben.

Wir freuen uns, Ihnen 87 hochklassige Konzerte im Kurpark oder imKonzertsaal mit freiem Eintritt anbieten zu können. Möglich machendies die grosszügige Unterstützung durch die St.Moritz Bäder AG, dieuns die Lokalitäten zur Verfügung stellt, und die Beiträge von Ge -meinde und Kur- und Verkehrsverein St.Moritz. Der Dank gilt auchdem Ensemble des Salonorchesters St.Moritz, das bei den täglichenKonzerten mit seiner Professionalität und Hingabe begeistert.

Mit Pablo Picassos Zitat «Kunst wäscht den Staub des Alltags von derSeele» wünschen wir Ihnen einen erholsamen und inspirierendenKonzertsommer sowie einen angenehmen und erinnerungsvollenAufenthalt in St. Moritz.

Martin BerthodDirektor Kur- und Verkehrsverein St.Moritz

1

LEITUNGVIOLINO PRIMO Jürg H. Frei (Flöte), St.Moritz

23. bis 26. Juni, 29. Juni bis 2. Juli, 31. August,

1. September, 5. und 12. September

Cornelia Messerli-Ott, Zürich 3. bis 11. Juli, 14. bis 20. Juli, 20. bis 30. August,

4. bis 15. September

Marcin Danilewski, Pontresina 27. und 28. Juni, 12. und 13. Juli, 19. August,

2. und 3. September

Karol Miczka, Lyon 21. bis 30. Juli

Jana Zemp-Kupsky, Luzern31. Juli bis 3. August

Georg Jacobi, Bern 4. bis 10. August

Damian Elmer, Wädenswil 11. bis 18. August

KLAVIER Mariusz Danilewski, Pontresina 23.-25. Juni, 29. Juni bis 2. Juli, 21. bis 30. Juli,

31. August und 1. September

Beata Danilewska, Pontresina26. bis 28. Juni, 3. bis 20. Juli, 31. Juli,

2. bis 30. August, 2. bis 15. September

oder alternierend gemäss detaillierten Programmen

VIOLINO OBLIGATO Jana Zemp-Kupsky, Luzern 14. bis 30. Juli

Jan Kupsky, Basel 31. Juli bis 3. August

Marcin Danilewski, Pontresina 4. bis 10. August

Tina Gagelmann, Chemnitz 31. Juli bis 3. August, 11. bis 18. August

VIOLA Bernd Haag, Luzern 14. Juli bis 10. August

Johannes von Bülow, Bern 11. bis 18. August

VIOLONCELLO Gyula Petendi, Ardez26. Juni, 28. Juni, 2. bis 20. Juli,

19. bis 30. August, 2. bis 15. September

Alexander Kionke, Luzern 21. Juli bis 9. August

Conrad Wyss, Basel 25. Juni, 10. bis 18. August

VIOLONCELLO/ Heinz Sieber, BernKONTRABASS 24. Juni, 31. August und 1. September

KONTRABASS Hans Günter Versteeg, Bern 23., 29. Juni bis 1. Juli, 14. Juli bis 18. August

FLÖTE/PICCOLO Jürg H. Frei, St.Moritz21. Juli bis 18. August

KLARINETTEN/ Domenic Janett, Stuls SAXOPHON 15. bis 20. Juli

Bruno Righetti, Verona 23. bis 27. Juli

Roberto Gander, Bozen21. und 22. Juli, 28. Juli bis 18. August

TROMPETE/ Peter Moriggl, Konstanz FLÜGELHORN/ 21. bis 27. Juli

CORNO DA CACCIA Anton Ludwig Wilhalm, Bozen 27. Juli bis 4. August, 11. bis 18. August

Igor Oder, Berchtesgaden 1. August, 4. bis 10. August

SCHLAGZEUG/ Christian Lechthaler, Bozen 23. und 30. JuniPAUKEN Werner Steidle, St. Moritz

29. Juni und 1. Juli, 31. August und 1. September

Jens Gagelmann, Chemnitz 21. Juli bis 18. August

DIVERSE ZUZÜGER Festkonzert 1. August

GASTSOLISTEN Adrian Oetiker, Basel; Klavier Festkonzerte 28. Juli und 1. August

Ewa Danilewska, Opole; Klavier 29. Juli Polina Charnetckaia; Klavier 30. Juli7. Internationale Engadiner Sommer-Klavierakademie

Susanne Haller, Zürich; Sopran21., 23., 24. und 28. Juli, 1., 4., 7., 10. und 18. August

Joanna Bogdanska, Warschau; Mezzosopran24. Juli und 10. August

Sechs klassische Konzerte in der Kirche Santa Maria PontresinaJeden Dienstag 17:30 vom 16. Juli bis 13. August

87 KONZERTE DES SALONORCHESTER PONTRESINA DAS TEAM

2

SALONKONZERTE 2013

24. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .

TRIO SIEBER Jürg H. Frei, FlöteHeinz Sieber, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

G. Donizetti Trio F-DurJ. Strauss Morgenblätter – Walzer op. 279F. Chopin Grande Valse brillante Es-Dur op.18 für

KlavierCh. E. Lefebvre Ballade en trio en fa majeur

J. Ibert Deux InterludesH. Villa-Lobos Assobio a jato (The Jetwhistle) für Flöte

und Violoncello M. Glinka Trio pathétique d-Moll

J. Kosma/Y. Montand Les feuilles mortes – Chanson A. Piazzolla Verano Porteño – Konzerttango

25. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .

TRIO WYSS Jürg H. Frei, FlöteConrad Wyss, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. M. Leclair Triosonate D-DurJ. Strauss Liebeslieder-Walzer op. 114H. Eccles Sonate g-Moll für Violoncello und Basso

continuoL. van Beethoven Trio B-Dur op. 11 «Gassenhauer»

A. Dvorák «Lied an den Mond» aus «Rusalka»Russische Folklore Очи чёрные

C. Gardel Mi Buenos Aires querido – Tango argentinoS. Joplin Pleasant Moments – Ragtime Waltz

Ch. Gounod MarguéritteTriobearbeitung der Oper von E. Alder

23. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

AMUSE OREILLES Jürg H. Frei, FlöteMariusz Danilewski, KlavierHans Günter Versteeg, Basetti-BassChristian Lechthaler, Schlagzeug

L. Jessel Die Parade der ZinnsoldatenG. Ph. Telemann «Play Telemann» nach TWV 41: F1 f-Moll

N. Rota Zwei Themen zu F. Fellinis Film «La Strada»H. Mancini Three by Mancini and Mercer:

Days of Wine and Roses, Charade, MoonriverJ. Strauss Tik-Tak-Polka op. 365S. Bechet Petite fleur

H. Mancini · Baby Elephant Walk· Pennywhistle Gig

D. Schostakowitsch Walzer aus der Jazzsuite Nr. 2L. Bonfa «Manha do Carnaval»

Filmmelodie zu «Orfeu negro»A. Piazzolla Café 1930 aus «Histoire du Tango»

C. Velasquez Bésame Mucho – Aria de amor (1941)nach einem Thema von E. Granados

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit Amuse Oreilles

23. JUNI BIS 13. JULI KAMMERENSEMBLES DES SALONORCHESTERS ST.MORITZ

SALONKONZERTE 2013

Musikalischer Bergsommer

26. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .

TRIO GYULA Jürg H. Frei, FlöteGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

F. P. Tosti Serenata – Canzone napoletanaG. Ph. Telemann Triosonate g-Moll Twv 42: G1

J. Strauss Wein, Weib und Gesang – Walzer op. 333W. A. Mozart Die Zauberflöte

Triobearbeitung der Oper von E. AlderE. Elgar Salut d’amour

A. Piazzolla Otoño Porteño – KonzerttangoR. Stolz Zum Apéro bei Robert Stolz

Operettenmelodien

27. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT TRIO DANILEWSKI

Marcin Danilewski, ViolineHeinz Sieber, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. Strauss Lorelei-Rhein-Klänge – Walzer op. 154G. Rossini Ouverture zu «Il Signor Bruschino»G. Fauré Deux pièces pour violoncelle et pianoP. Juon Trio-Miniaturen

H. Wieniawski Drei polnische Tänze für Violine und KlavierF. Lehár «Dein ist mein ganzes Herz»

V. Youmans No, no, Nanette – Musical

28. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .

TRIO MARCIN Marcin Danilewski, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

J. Strauss Flattergeister – Walzer op. 62L. van Beethoven Violinsonate G-Dur op. 30 Nr. 3

F. Schubert Ave Maria D 839F. Kreisler · Alter Refrain

· Caprice Viennois R. Strauss Tänze für Klaviertrio aus «Capriccio» op. 85E. Fischer Ständchen im LaubengangN. Dostal Servus Wien! – Potpourri

3Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

29. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .

AMUSE OREILLES Jürg H. Frei, FlöteMariusz Danilewski, KlavierHans Günter Versteeg, Basetti-BassWerner Steidle, Schlagzeug

J. S. Bach «Play Bach» nach BWV 1020 g-MollC. Bolling «Irlandaise» aus der Jazzsuite Nr. 1H. Mancini · The Pink Panther

· Pie in the Face – PolkaJ. Bock «Anatevka» or «The Fiddler on the Roof»

Musical J. S. Bach Largo e dolce aus BWV 1030 D-DurC. Bolling «Javanaise» aus der Jazzsuite Nr. 1

P. Desmond Take Five C. Bolling «Espiègle» aus der Jazzsuite Nr. 2C. Gardel Tomo y obligo – Tango argentinoP. Prado Mambo JamboZ. Abreu Tico tico no Fubá – Choro

30. JUNI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

AMUSE OREILLES Jürg H. Frei, FlöteMariusz Danilewski, KlavierHans Günter Versteeg, Basetti-BassChristian Lechthaler, Schlagzeug

G. F. Händel «Play Händel» nach HWV 362 a-MollH. Mancini Theme from «Breakfast at Tiffany’s»R. Goodwin Miss Marple’s Theme – Filmmelodie

J. S. Bach Andante h-Moll aus BWV 1030J. Strauss Du und Du – Walzer op. 367

L. Hampton/S. Burke Midnight SunT. H. Rollinson Calypso Polka

B. Howard/A. C. Jobim Fly me to the Moon – Bossa-nova-VersionH. Carmichael I get along with you very well – Romantical

S. Joplin Syncopations – Ragtime C. Gardel Volver – Tango argentino

G. de Micheli Le canzoni d’Italia – Aus der Folklore-Suite

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit Amuse Oreilles

4

3. BIS 13. JULI TRIO PETENDI

Cornelia Messerli-Ott , ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

3. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .I. Ivanovici Donauwellen – WalzerF. Kreisler · Schön Rosmarin

· Marsch der kleinen SpielsoldatenJ. Haydn Klaviertrio A-Dur Hob. XV: 35E. Toselli Serenata

R. Heuberger Im Chambre séparéeF. Lehár Der Zarewitsch – Operettensuite

H. Zander Happy Tango

4. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA TRIO

Marcin Danilewski, ViolineEva Wyss-Simmen, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. Strauss Donauweibchen op. 427Walzer aus «Simplicissimus»

G. Rossini Ouverture zu «I Tancredi»L. van Beethoven Klaviersonate C-Dur op. 53 «Waldstein»:

Allegro con brioC. Debussy · Nocturne

· MazurkaV. Monti Il natale di Pierrot – Operettensuite

A. Piazzolla Primavera Porteño – KonzerttangoJ. Fucik Uncle Teddy – Marsch

5. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .E. Waldteufel Les sirènes – Walzer

G. Winkler Frühling in der ToskanaL. v. Beethoven Violinsonate c-Moll op. 30/2

T. Kirchner NovelletteA. Piazzolla Ave MariaJ. Hermann Hello, Dolly! – Musical

SALONKONZERTE 2013

1. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .

AMUSE OREILLES Jürg H. Frei, FlöteMariusz Danilewski, KlavierHans Günter Versteeg, Basetti-BassWerner Steidle, Schlagzeug

G. Boulanger Da capo – FoxtrottJ. S. Bach «Play Bach» nach BWV 1031 Es-DurC. Bolling «Baroque and Blue» aus der Jazzsuite Nr. 1H. Mancini Two for the roadC. Bolling «Veloce» aus der Jazzsuite Nr. 1K. Weill Mack the Knife – Moritat

C. Bolling «Vagabonde» aus der Jazzsuite Nr. 2D. Krall Departure Bay – Gentle Rock Balad

H. Mancini Speedy Gonzalez – Bright Samba C. Gardel Por una cabeza – Tango argentino

A. Piazzolla Bordel 1900 aus «Histoire du Tango»J.-C. Ibanez Lo studente passa …

2. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .

SALONTRIO Jürg H. Frei, FlöteGyula Petendi, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

S. Joplin Ragtime DanceJ. Strauss Wiener Bonbons – Walzer op. 307P. Huber Sonate für Flöte(n) und Klavier

Uraufführung in der Wigmore Hall London am19.11.1976 durch Annie Singer und Jürg H. Frei

mit Piccolo, Flöte, Alt- und BassquerflöteG. Bizet Carmen

Triobearbeitung der Oper von E. AlderA. Dvorák Rondo für Violoncello und Klavier op. 94

F. Lehár «Meine Lippen, sie küssen so heiss» – Slow Fox aus der Operette «Giuditta»

S. Joplin Cascades – RagtimeR. Stolz/R. Benatzky Im weissen Rössl – Operettensuite

6. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. Strauss Rosen aus dem Süden – Walzer op. 388F. Kreisler · Liebesfreud

· LiebesleidP. I. Tschaikowskij Melodie

J. Haydn Klaviertrio B-Dur Hob. XV: 20A. Piazzolla Invierno PorteñoP. Abraham Viktoria und ihr Husar – Operettensuite

7. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. Lanner Die Schönbrunner – Walzer

W. A. Mozart Klaviertrio G-Dur KV 496C. Saint-Saëns Allegro appassionato für Violoncello und

KlavierE. Fischer Romanze einer NachtV. Hruby So singt man nur in Wien – Potpourri

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Trio Petendi

8. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .J. Strauss Herztöne – Walzer op. 172F. Chopin Zwei Mazurkas op. 24 für Klavier

A. Piazzolla Primavera Porteño – KonzerttangoF. Schubert Violinsonate a-Moll op. 137 Nr. 2

F. Lehár Das Land des Lächelns – Operettensuite

9. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .J. Kochmann Florentiner Walzer

Z. Kodály Aus dem Duo für Violine und VioloncelloT. Kirchner · Capriccio

· · AbendmusikL. van Beethoven Klaviertrio Es-Dur op. 1 Nr. 1F. Lehár/V. Hruby Rendez-vous bei Franz Lehár – Potpourri

5Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

10. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .J. Strauss Oh schöner Mai – Walzer op. 375

W. A. Mozart Klaviertrio E-Dur KV 542M. T. von Paradis Sicilienne

J. Massenet Méditation de ThaïsD. Schostakowitsch Adagio und Frühlingswalzer

für Violoncello und KlavierF. Lehár Eva – Operettensuite

11. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA QUARTETT

Karol Miczka, ViolineFerenc Nyujtó, ViolaHeinz Sieber, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

Ch. Gounod FaustwalzerA. Adam Ouverture zu «Der Postillon von Lonjumeau»

A. Dvořák Klavierquartett D-Dur op. 23L. Boëllmann Ronde Française

S. Rachmaninov Prélude cis-Moll für KlavierF. Lehár Friederike – Operettensuite

J. Ph. Sousa The Gladiator March

12. / 13. JULI KLAVIERTRIO DANILEWSKA

Marcin Danilewski, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

12. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .

WUNSCHKONZERT Programm nach Ansage

Musikwünsche aus dem Publikum bitte direktan die Musiker richten, grazcha fichun!

15.BIS 20. JULI SALONORCHESTER SEPTETTDomenic Janett, KlarinetteCornelia Messerli-Ott, ViolineMarcin Danilewski, ViolineBernd Haag, ViolaGyula Petendi, VioloncelloHans Günter Versteeg, KontrabassMariusz Danilewski/Beata Danilewska, Klavier

15. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .C. M. Ziehrer Parfum-WalzerG. F. Händel Largo aus der Oper «Xerxes»

W. A. Mozart Aus dem Klarinettenquintett A-Dur KV 581:Allegro und Larghetto

Domenic Janett, KlarinetteG. Verdi Rigoletto – Opernfantasie

H. Sutermeister «Der Bergsommer», Maurus Messerli, KlavierF. Lehár Zigeunerliebe – Operettensuite

16. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .J. Strauss Myrtenblüten – Walzer op. 395

J. Offenbach Ouverture zu «La belle Hélène»W. A. Mozart Aus dem Klarinettenquintett A-Dur KV 581:

Menuetto und Allegretto con variazioniDomenic Janett, Klarinette

J. und J. Strauss Pizzicato-Polka op. 234 für StreicherF. Mendelssohn Hochzeitsmarsch aus «Ein Sommernachtstraum»

F. Lehár Paganini – Operettensuite

17.30 Uhr Kammerkonzert in der Kirche Santa Maria Pontresina

17. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .

E. Waldteufel Bella – Polka MazurkaChr. W. Gluck Ouverture zu «Orpheus und Eurydike»

F. Schubert Militärmarsch Nr. 1 op. 51 D 733G. Verdi Il Trovatore – OpernsuiteJ. Strauss · Annenpolka op. 117

· Wo die Zitronen blüh’n – Walzer op. 364J. E. M. Strauss (III) · Mit vereinten Kräften – Marsch op. 29

J. Strauss · Tritsch-Tratsch-Polka op. 214D. Janett Uraufführung «Vom Inn zur Donau»

Domenic Janett, Klarinette

13. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. Strauss Geschichten aus dem Wiener Wald

Walzer op. 325C. Debussy Prélude aus der «Suite bergamasque»

für KlavierE. Fischer Am Hafen

W. A. Mozart Divertimento B-Dur KV 254H. Zander Marusja

J. Bock Anatevka – Musical

14. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

SALONORCHESTER SEXTETTCornelia Messerli-Ott, ViolineJana Zemp-Kupsky, ViolineBernd Haag, ViolaGyula Petendi, VioloncelloHans Günter Versteeg, KontrabassBeata Danilewska, Klavier

J. Strauss Wiener Blut – Walzer op. 354W. A. Mozart Ouverture zu «Der Schauspieldirektor»

P. Juon Kleine Serenade op. 85 für StreichquintettW. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414

Beata Danilewska, KlavierP. Nardini AdagioJ. Strauss Zigeunerbaron-Quadrille op. 422

C. Friedemann Slawische Rhapsodie Nr. 2

Kommentiertes Konzert 21.00 Uhr im Hotel Waldhaus Silsmit dem Quatuor Sine Nomine und weiteren Interpreten:«30. September 1853: Robert, Clara und Johannes – eineBegegnung»

Das Sonntagnachmittagskonzert entfällt.

6 SALONKONZERTE 2013

7Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

18. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: Karol Miczka

J. Strauss Morgenblätter – Walzer op. 279G. B. Bassani Canzoni amorose

P. Lincke Ouvertüre zu «Prinzess Rosine»F. Kalkbrenner Gran Sestetto G-Dur op. 58

M. Moszkowski Zwei spanische TänzeE. Kálmán Fortissimo! – Operettenpotpourri

19. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .

J. Strauss (Vater) Freudengrüsse – Walzer op. 105J. S. Bach Doppelkonzert d-Moll BWV 1043

Cornelia Messerli-Ott und Marcin Danilewski, Violinen

G. Rossini Streichersonate Nr. 3 C-DurG. Verdi La Traviata – OpernsuiteD. Janett Orma Engiadinaisa

für Klarinette und StreicherDomenic Janett, Klarinette

E. Kálmán Die Zirkusprinzessin – Operettensuite

20. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. Strauss Künstlerleben – Walzer op. 365F. Lehár Ballsirenen – Walzer

G. Ph. Telemann Violakonzert G-Dur TWV 51: G9Bernd Haag, Viola

A. Dvořák Zwei slawische TänzeE. Kálmán Der Zigeunerprimas – OperettensuiteC. Zeller · Schenkt man sich Rosen …

· Wie mein Ahnl 20 Jahr …R. Vollstedt Die Zauberklarinette

Domenic Janett, Klarinette

SALONORCHESTER ST.MORITZ

21. BIS 30. JULI

Konzertmeister: Karol Miczka

21. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. E. W. Fucík L’Entrée du gladiateur – Marche

F. Danzi Concertante für Flöte und Klarinette B-Durop. 41: Allegro moderato

Jürg H. Frei, Flöte Roberto Gander, Klarinette

J. Strauss Ninetta-Walzer op. 445G. Verdi «Sempre libera» aus der Oper «La Traviata»

Susanne Haller, SopranG. Rossini Ouverture zu «L’Italiana in Algeri»J. Strauss Ohne Sorgen – Schnellpolka op. 271

P. I. Tschaikovskij Andante cantabileAlexander Kionke, Violoncello

A. W. Ketelbey Auf einem persischen Markt – SzenenG. Boulanger Max und Moritz – Musikalischer Scherz

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Camerata Quintett

22. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .J. Strauss Dorfschwalben aus Oesterreich

Walzer op. 164F. von Suppé Banditenstreiche – OuvertureJ. B. Foerster Abendmusik op. 79 Nr. 2J. Massenet Scènes pittoresquesH. Schäfer Die Post im Walde

Peter Moriggl, TrompeteN. Rimskij-Korsakov Scheherazade – Symphonische Dichtung

J. Strauss · Plappermäulchen – Polka op. 245· Vergnügungszug – Schnellpolka op. 281

G. Gershwin Gershwin-Medley – Musical Highlights

25. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

SPEZIALKONZERT ZUM 200. GEBURTSTAG VON GIUSEPPE VERDI

CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: François Theis

Anja Muth, MezzosopranJuan Carlos Lago, Bass-Bariton

Ouvertüre zu «Nabuccodonosor»

Arie des Banco «Studia il passo» aus «Macbeth»

Ballettmusik aus «I vespri siciliani» – 1. Teil

Arie der Eboli «Nel giardin del bello» aus «Don Carlos»

Ballettmusik aus «I vespri siciliani» – 2. Teil

Arie des Philipp «Ella giammai m’amò» aus «Don Carlos»

Triumphmarsch aus «Aida»

Arie der Eboli «On don fatal» aus «Don Carlos»

26. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .

SOLISTI C. M. von Weber Aufforderung zum Tanz – Walzer

J. S. Bach Fünftes Brandenburgisches Konzert D-Dur BWV 1050

Jürg H. Frei, FlöteKarol Miczka, ViolineMariusz Danilewski, Klavier

J. Haydn Trompetenkonzert Es-Dur Hob. VIIePeter Moriggl, Trompete

G. Fauré Élégie c-Moll op. 24Alexander Kionke, Violoncello

G. Gershwin «An American in Paris»Arrangement von M. Mangani

Bruno Righetti, KlarinetteL. Anderson The Typewriter

Jens Gagelmann, Schreibmaschine

8 SALONKONZERTE 2013

23. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .E. Waldteufel Estudiantina – Walzer

G. Rossini Ouverture zu «La gazza ladra»W. A. Mozart «Vorrei spiegarvi, oh Dio»

Konzertarie KV 418Susanne Haller, Sopran

J. Strauss Fest-Polonaise op. 352P. I. Tschaikovskij Nocturne op. 19 Nr. 4

Alexander Kionke, VioloncelloA. Borodin Polowetzer Tänze aus «Fürst Igor»J. Strauss Demolirer-Polka op. 269

F. Forti «Good morning my darling»Bruno Righetti, Klarinette

R. Stolz/R. Benatzky Im weissen Rössl – Operettensuite

17.30 Uhr Kammerkonzert in der Kirche Santa Maria Pontresina«Johann Sebastian Bach und seine Söhne»

24. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .

LE GOÛT FRANÇAIS

J. Strauss Demie fortune – Polka française op. 186

E. Waldteufel Acclamations – Walzer

H. Busser Petite Suite

C. Saint-Saëns Ouverture zu «La princesse jaune»

F. Poulenc Sonate für Flöte und SalonorchesterOrchesterfassung von Li He, China

Jürg H. Frei, Flöte

L. Delibes Le roi s’amuse – Suite

J. Offenbach Barcarolle «Belle nuit, ô nuit d’amour»aus «Les contes d’Hoffmann»

Susanne Haller, SopranJoanna Bogdanska, Mezzosopran

27. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .F. Manfredini Konzert D-Dur für zwei Trompeten

Anton Ludwig Wilhalm undPeter Morrigl, Trompeten

Chr. W. von Gluck Reigen seliger Geister aus «Orpheus und Eurydike»

J. Offenbach Orpheus in der Unterwelt – OuvertureJ. Strauss Festpolonaise op. 352

P. Mascagni Danza esoticaJ. Brahms Ungarischer Tanz Nr. 5

J. Mercer/D.Raksin «Laura» (Arrangement F. Forti)Bruno Rhigetti, Klarinette

J. Rixner Frohes Wochenend’ – Tanzsuite

28. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

GASTKONZERT CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: François Theis

C. M. Ziehrer Samt und Seide – WalzerG. Verdi Ouvertüre zu „I vespri siciliani“B. Bakos ZigeunerpolkaG. Bizet L’Arlésienne – Erste SuiteB. Bakos Puszta ZigeunerF. Lehár Die lustige Witwe – Operettensuite

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Mariamit dem Camerata Trio

9Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

28. JULI BIS 1.AUGUST

MOZART PIANOFORTE

28. JULI 17.00 bis 18.15 UhrSONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

FESTKONZERT MIT ANSCHLIESSENDEM APÉRO

IM KONZERTSAAL DES KULTURZENTRUMS LAUDINELLAST. MORITZ MIT LITERARISCHEM BEITRAG UND ÜBERGABE DES 6. ST. MORITZER KULTURPREISES

DAS SALONORCHESTER ST. MORITZUNTER KAROL MICZKAS LEITUNG SPIELT WERKEVON WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756-1791)

GrussworteVera Kaiser, St.Moritz Cultur

Allegro aus dem Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 (1791)

Roberto Gander, Klarinette

Literarischer BeitragWalter Küng

«Vorrei spiegarvi, oh Dio»Konzertarie A-Dur KV 418 (1783)

Susanne Haller, Sopran

Übergabe des 6. St. Moritzer Kulturpreises an Dr. Jürg H. Frei und Eintrag ins Goldene Buch von St. Moritz

Sigi Asprion, Gemeindepräsident St. MoritzMartin Berthod, Direktor Kur- und Verkehrsverein St. Moritz

Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488 (1786)

Bearbeitung des Bläsersatzes für Salonorchester von Daniel Bosshard (*1951)Allegro – Adagio – Rondo allegro assai

Adrian Oetiker, Klavier

SchlussworteVera Kaiser, St.Moritz Cultur

Karol Miczka

SALONORCHESTER ST.MORITZ

31. JULI BIS 3. AUGUST

Konzertmeisterin: Jana Zemp-Kupsky

31. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .F. Lehár Gold und Silber – Walzer

W. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414 (1782)Beata Danilewska, Klavier

P. I. Tschaikovskij Schwanensee – Aus der BallettsuiteF. Danzi Variationen über «Reich mir die Hand,

mein Leben» aus Mozarts «Don Giovanni»Alexander Kionke, Violoncello

J. Strauss Eisele- und Beisele-Sprünge – Polka op. 202R. Stolz Salome – Slowfox

R. Eilenberg Petersburger Schlittenfahrt – Galopp

1. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: Stefan Glaus

C. M. von Weber Jubel-OuvertureF. Schubert Aus der Ballettmusik zu «Rosamunde» D 797G. Rossini Ouverture zu «Wilhelm Tell»

B. Smetana Polka, Furiant und Tanz der Komödiantenaus «Die verkaufte Braut»

L. Bernstein Sonate für KlarinetteFassung für Salonorchester

Xaver Fässler, KlarinetteE. Kálmán Die Csárdásfürstin – Operettensuite

10 SALONKONZERTE 2013

29. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .E. Kálmán Tanzen möcht’ ich – Walzer

J. M. Molter Konzert B-Dur für Flauto d’amore, Streicher und Basso continuo

Jürg H. Frei, Altquerflöte in GF. Mendelssohn Die Hebriden («Die Fingalshöhle»)

KonzertouvertureW. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466 (1785)

Gastsolistin: Ewa DanilewskaJ. Strauss Fledermaus-Quadrille op. 363J. Fucìk Florentiner Marsch

J. Strauss Jockey-Polka op. 278

30. JULI 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .W. A. Jurek Deutschmeister-Regiments-Marsch

F. von Suppé Ouverture zu «Dichter und Bauer»W. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467 (1785)

Gastsolistin: Polina CharnetckaiaJ. Strauss Accelerationen – Walzer op. 234

M.Castelnuovo-Tedesco «Figaro» nach Opernthemen von G. RossiniAlexander Kionke, Violoncello

C. Debussy Petite SuiteR. Parolari Corvatsch-Galopp

Jens Gagelmann, Xylophon

17.30 Uhr Kammerkonzert in der Kirche Santa Maria Pontresina

Wolfgang Amadeus Mozart Johann Strauss

1. AUGUST 16.00 bis 17.15 UhrDONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

FESTKONZERT ZUR BUNDESFEIER IM KONZERTSAALDES KULTURZENTRUMS LAUDINELLA ST. MORITZ MITDEM VERSTÄRKTEN SALONORCHESTER ST. MORITZ

Konzertmeisterin: Jana Zemp-Kupsky

Franz Danzi (1763-1826)Allegro moderato aus der Concertante B-Dur op. 41 (1814)

Jürg H. Frei, Flöte; Roberto Gander, Klarinette

Giuseppe Verdi (1813-1901)«Sempre libera» aus der Oper «La Traviata» (1853)

Susanne Haller, Sopran

Festansprache Rolf Sachs

Schweizerpsalm (3 Strophen) von P. Alberik Zwyssig (1808-1854)Bearbeitung 2012 für das Salonorchester St.Moritz von Hubert Spörri (*1943)

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)Klavierkonzert Nr. 19 F-Dur KV 459 (1784)Allegro – Adagio – Allegro assai

Adrian Oetiker, Klavier

11Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

2. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .

W. A. Mozart Ouverture zu «Le nozze di Figaro»J. Strauss Perlen der Liebe – Walzer op. 39

J. J. Quantz Hornkonzert Es-DurAnton Ludwig Wilhalm, Horn

R. Eilenberg Die Mühle im Schwarzwald – IdylleJ. Haydn Symphonie Nr. 96 D-Dur «Mirakel»

in der Bearbeitung von Haydns LondonerKonzertmeister J. P. Salomon

C. Saint-Saëns Allegro appassionato op. 43Alexander Kionke, Violoncello

J. Hermann Hello, Dolly! – Musical

3. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .

J. Strauss (Vater) Geschwindmarsch nach Motiven ausQuadrillen op. 121

G. Sammartini Konzert für Flautino F-DurJürg H. Frei, Piccolo

O. Nicolai Ouverture zu «Die lustigen Weiber vonWindsor»

J. Haydn Symphonie Nr. 101 F-Dur «Die Uhr»in der Bearbeitung von J. P. Salomon

E. Waldteufel España – WalzerM. Bruch Konzert für Viola und Klarinette

B-Dur op. 88: Allegro moderatoBernd Haag, ViolaRoberto Gander, Klarinette

G. Gershwin Porgy and Bess – Opernsuite

Adrian Oetiker

6. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .A. Corelli Sonate Nr. 7 D-Dur für Trompete,

Streicher und Basso continuoIgor Oder, Trompete

F. Schubert Symphonie Nr. 8 h-Moll «Unvollendete» D 759

G. Verdi Ouverture zu «Nabuccodonosor»P. Huber Sonate für Flöte(n) und Salonorchester

Bearbeitung von M. ZimmermannUraufführung der Originalfassung in der Wigmore Hall

London am 19.11.1976 durch Annie Singer und Jürg H. Frei

Jürg H. Frei,Piccolo, Flöte, Alt- und Bassflöte

C. Zeller Der Vogelhändler – OperettenauschnitteJ. Alex Trips-trill, Foxtrott für Xylophon und

Salonorchester Jens Gagelmann, Xylophon

17.30 Uhr Kammerkonzert in der Kirche Santa Maria Pontresina

7. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .

WERKE VON JOHANN STRAUSS II (1825–1899)Einzugsmarsch op. 327 (1885)

Auf zum Tanze op. 436 (1888) – Schnellpolka

Ouverture zu «Die Fledermaus» (1874)

Wein, Weib und Gesang op. 333 (1869) – Walzer

Bitte schön! op. 372 (1877) – Polka française

Rosen aus dem Süden op. 388 (1880) – WalzerSusanne Haller, Sopran

Ouverture zu «Der Zigeunerbaron» (1885)

Quadrille sur des airs français op. 290 (1865)

Unter Donner und Blitz op. 324 (1868) – Schnellpolka

SALONORCHESTER ST.MORITZ

4. BIS 10. AUGUST

Konzertmeister: Georg Jacobi

4. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .A. Vivaldi Konzert C-Dur für zwei Trompeten

Anton Ludwig Wilhalm und Igor Oder, Trompeten

G. Rossini Ouverture zu «Semiramis»F. Danzi Concertante für Flöte und Klarinette

B-Dur op. 41: Polonaise allegrettoJürg H. Frei, FlöteRoberto Gander, Klarinette

G. Puccini Manon Lescaut – OpernsuiteL. Arditi Parla-Walzer

Susanne Haller, SopranR. Rodgers Oklahoma! – MusicalJ. Ph. Sousa Stars and Stripes forever – Marsch

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Salontrio Sils

5. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .E. Grieg Aus der Schauspielmusik zu «Peer Gynt»J. Strauss Junges Glück – Walzer op. s. n.

P. Mascagni Cavalleria rusticana – OpernausschnitteJ. Strauss Wo die Zitronen blüh’n – Walzer op. 364L. Delibes Coppélia – Ballettsuite

P. I. Tschaikovskij Pezzo cappricciosoAlexander Kionke, Violoncello

F. Lehár Paganini – Operettensuite

12 SALONKONZERTE 2013

8. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: Damian Elmer

E. Strauss Doctrinen – Walzer op. 79G. Rossini Ouverture zu «L’Italiana in Algeri»

L. van Beethoven Romanze F-DurDamian Elmer, Violine

G. Puccini Tosca – OpernfantasieG. Bizet/O. Fetrás Carmen-Quadrille

J. Strauss Die Bajadere – Schnellpolka op. 351

9. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .J. Strauss Kaiserwalzer op. 437J. S. Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 4

Fassung in F-Dur BWV 1057Mariusz Danilewski, KlavierJürg H. Frei, Flöte Roberto Gander, C-Klarinette

J. Strauss Sängerlust – Polka française op. 328D. van Goens Scherzo op. 12 Nr. 2

Alexander Kionke, VioloncelloA. W. Ketelbey Auf einem persischen Markt – Szenen

J. Strauss Perpetuum mobile«Ein musikalischer Scherz»,Schnellpolka op. 257

10. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. Schrammel Wien bleibt Wien – Marsch

J. Strauss Lagunen-Walzer op. 411A. L. Webber The Phantom of the Opera – Musical

J. Strauss Brennende Liebe – Polka-MazurkaW. A. Mozart «Ah, guarda, sorella» aus «Così fan tutte»

Susanne Haller, SopranJoanna Bogdanska, Mezzosopran

J. Strauss Tik-Tak-Polka op. 365H. Zander Happy TangoG. Kerker Die Schöne von New York – MusicalJ. Strauss Unter Donner und Blitz

Schnellpolka op. 324

13Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

SALONORCHESTER ST.MORITZ

11. BIS 18. AUGUST

Konzertmeister: Damian Elmer

11. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. Strauss An der schönen blauen Donau

Walzer op. 314C. Stamitz Flötenkonzert G-Dur

Jürg H. Frei, FlöteF. Lehár Libellentanz aus der Operette «Gigolette»

G. Puccini La Bohème – OpernsuiteP. I. Tschaikovskij Nocturne op. 19 Nr. 4

Conrad Wyss, VioloncelloJ. Padilla El relicario – Paso doble

L. Bernstein West Side Story – Musical

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Trio Wyss

12. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .F. von Suppé Flotte Burschen – Studentenlieder-Ouverture

J. Strauss Künstlerleben – Walzer op. 316O. Straus «Rund um die Liebe» – KonzertouvertureE. Strauss Boccaccio-Walzer op. 75J. Strauss · An der Wolga – Polka mazur op. 425

· Persischer Marsch op. 289G. Boulanger Ungarisches Lied und Czárdás

O. Straus Ein Walzertraum – OperettensuiteR. Parolari Corvatsch-Galopp

Jens Gagelmann, Xylophon

13. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .B. Smetana Gaudeamus igitur – Revolutionsmarsch Nr. 2

für die Prager Studentenlegion 1848G. Torelli Sonate D-Dur für Trompete, Streicher und B. c.

Anton Ludwig Wilhalm, TrompeteJ. Strauss Dynamiden – Walzer op. 173

J. Offenbach Les contes d’Hoffmann – OpernsuiteF. Schubert Ouverture zur Schauspielmusik

«Rosamunde» D 644J. Strauss · Die Libelle – Polka mazur op. 204

· Champagner-Polka op. 278F. Raymond Maske in Blau – Operettensuite

17.30 Uhr Kammerkonzert in der Kirche Santa Maria Pontresina

14. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .J. Strauss Frühlingsstimmen-Walzer op. 410J. S. Bach Fünftes Brandenburgisches Konzert D-Dur

BWV 1050 Jürg H. Frei, FlöteDamian Elmer, Violine Mariusz Danilewski, Klavier

J. Strauss Frauenherz – Polka mazur op. 166G. Bizet L’Arlésienne – Zweite Suite aus der

SchauspielmusikJ. Strauss Feuerfest – Polka française op. 269E. Strauss Schneesternchen – Polka française op. 157

G. Boulanger Max und Moritz – Musikalischer Scherz

14 SALONKONZERTE 2013

15. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

GASTKONZERT CAMERATA PONTRESINA

Konzertmeister: Marcin Danilewski

J. Strauss Cagliostro-Walzer op. 370J. Strauss Ouverture zu «Eine Nacht in Venedig»

op. 411E. N. von Reznicek Traumspielsuite

W. Popp Die NachtigallClaudia Weissbarth, Flöte

P. I. Tschaikovskij Der Nussknacker – Aus der BallettsuiteO. Straus Love me – Blues aus «Die Königin» E. Sowa Blue Clarinet

F. Lehár/V. Hruby Rendez-vous bei Franz Lehár – Potpourri

16. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .J. Strauss Donauweibchen op. 427

Walzer aus «Simplicissimus»A. Mozart Flötenkonzert Nr. 2 D-Dur KV 314

Jürg H. Frei, FlöteJ. Strauss An der Moldau – Polka française op. 366

A. Ponchielli Tanz der Stunden aus «La Gioconda»G. Fauré Élégie c-Moll op. 24

Conrad Wyss, VioloncelloM. Ravel Boléro

D. Schostakowitsch Polka aus «Das goldene Zeitalter»J. Strauss Auf Ferienreisen – Schnellpolka op. 133

Jürg H. FreiDamian Elmer

15Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

17. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. Strauss Klänge aus der Raimundzeit

Walzer-Vorspiel op. 479über Themen von J. Drechsler, C. Kreutzer, J. Lanner, W. Müller und J. Strauss Vater

W. A. Mozart Klavierkonzert Nr. 14 Es-Dur KV 449Mariusz Danilewski, Klavier

J. Strauss Demie fortune – Polka française op. 186L. Delibes Pas des fleurs – Ballettwalzer aus «Naïla»B. Sandor Schwalbenromanze – Konzertstück

Damian Elmer, Violine J. Strauss Fata Morgana – Polka mazur op. 330 J. Rixner Frohes Wochenend’

Suite von fünf Tänzen

18. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. Strauss Delirien-Walzer op. 212G. Rossini Ouverture zu «Il barbiere di Siviglia»

D. Cimarosa Sinfonia concertante G-Dur für Flöte undKlarinette

Jürg H. Frei, FlöteRoberto Gander, C-Klarinette

N. Rimskij-Korsakov Scheherazade – Symphonische DichtungJ. Strauss Czárdás aus «Die Fledermaus» (1874)

Susanne Haller, SopranF. Loewe My fair Lady – Orchestersuite zum Musical

16.30 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Salontrio Sils

KAMMERMUSIKENSEMBLES DES

SALONORCHESTER ST.MORITZ

19. AUGUST BIS 15. SEPTEMBER

19. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .

TRIO DANILEWSKA Marcin Danilewski, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

J. Strauss Wellen und Wogen – Walzer op. 141G. Rossini Ouverture zu «I Tancredi»

D. Schostakowitsch Adagio und Frühlingswalzer für Violoncellound Klavier

C. Debussy · Nocturne· Mazurka

H. Wieniawski Drei polnische Tänze für Violine und KlavierJ. Fucik Uncle Teddy – Marsch

V. Youmans No, no, Nanette – Musical

20. BIS 30. AUGUST

TRIO PETENDI

Cornelia Messerli-Ott, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

20. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .M. Ziehrer Wiener Bürger – WalzerA. Dvorák Sonatine G-Dur op. 100F. Schubert Impromptu As-Dur für Klavier D 935-2F. Grothe Illusionen

R. Schumann Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier

R. Benatzky Im weissen Rössl – Operettensuite

Mariusz Danilewski

24. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .F. Carena Die Geheimnisse der Etsch – Walzer

L. van Beethoven Klaviertrio B-Dur op. 11F. Lehár · «Meine Lippen, sie küssen so heiss»

aus «Giuditta»· «Dein ist mein ganzes Herz» aus «Das Land des Lächelns»

E. Elgar · Chanson du matin· Chanson de nuit

E. Kálmán Die Zirkusprinzessin – Operettensuite

25. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. Strauss Transactionen – Walzer op. 184

F. Schubert Aus dem Klaviertrio Es-Dur D 929G. Fauré Sicilienne für Violoncello und Klavier

W. A. Mozart Violinsonate e-Moll KV 304J. Strauss Zigeunerbaron-Quadrille op. 422

A. Piazzolla Otoño Porteño – KonzerttangoV. Monti Csárdás

16.00 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils mit dem Camerata Quartett

26. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .E. Waldteufel Es soll Frühling werden – WalzerW. A. Mozart Klaviertrio G-Dur KV 564

T. Kirchner · Serenata· Erzählung

F. Kreisler Kleiner Wiener MarschI. Albéniz Tango célèbre

C. Robrecht Eine Operetten-Reise – Potpourri

27. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .

WUNSCHKONZERT Programm nach Ansage

Musikwünsche aus dem Publikum bitte direktan die Musiker richten, grazcha fichun!

16

21. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .E. Waldteufel Dolores – WalzerW. A. Mozart Violinsonate A-Dur KV 526

T. Kirchner · Barcarola · Lied ohne Worte

P. I. Tschaikowskij Andante CantabileL. Anderson SerenataV. Youmans Hallelujah! – Musical

22. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

CAMERATA QUARTETT

Stefan Glaus, ViolineOliver Scherke, ViolaEva Maria Burkard, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. Lanner Grossmütterchen – LändlerE. Waldteufel Acclamations – Walzer

C. M. von Weber Ouverture zu «Sylvana»L. van Beethoven Klavierquartett Nr. 2 D-Dur WoO 36

F. Kreisler Alter Wiener RefrainG. Bizet Carmen – Opernmelodien

F. Kreisler SyncopationJ. Lanner Grossväterchen – Salon-Ländler

23. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .J. Strauss Geschichten aus dem Wiener Wald

Walzer op. 325F. Kreisler · Liebesfreud

· LiebesleidB. Mersson Delicious Waltz für Violoncello und Klavier

W. A. Mozart Klaviertrio E-Dur KV 542A. Piazzolla Invierno Porteño – Konzerttango

SALONKONZERTE 2013

28. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .E. Waldteufel Soir d'été – WalzerF. Schubert Violinsonate A-Dur op. 162 D 574A. Piazzolla Primavera Porteño – KonzerttangoE. Fischer Ständchen im LaubengangN. Dostal Servus Wien! – Potpourri

29. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

CAMERATA QUARTETT

Marcin Danilewski, ViolineOliver Scherke, ViolaMarcis Kuplais, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

F. Schubert Militärmarsch Nr. 1 op. 51 D 733J. Strauss Tausend und eine Nacht – Walzer op. 346

Ch. W. Gluck Ouverture zu «Orpheus und Eurydike»L. van Beethoven Klavierquartett Nr. 3 C-Dur WoO 36

K. Davidoff «Am Springbrunnen» für Violoncello undKlavier

V. Monti Aubade d’amourR. Stolz · Im Prater blüh’n wieder die Bäume

· Wien wird bei Nacht erst schön…E. Kálmán Fortissimo! – Operettenpotpourri

30. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .W. A. Mozart Klaviertrio C-Dur KV 548E. Waldteufel Estudiantina – Walzer

G. Bizet/E. Tavan Carmen-SuiteA. Dvorák Rondo für Violoncello und Klavier op. 94E. Kálmán Gräfin Mariza – Operettensuite

31. AUGUST UND 1. SEPTEMBERAMUSE OREILLES

Jürg H. Frei, FlöteMariusz Danilewski, KlavierHeinz Sieber, KontrabassWerner Steidle, Schlagzeug

31. AUGUST 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .J. S. Bach «Play Bach» nach BWV 1020 g-MollK. Weill Mack the Knife – Moritat

J. Strauss Tik-Tak-Polka – op. 365C. Bolling «Baroque and Blue» aus der Jazzsuite Nr. 1H. Mancini · Baby Elephant Walk

· The Pink PantherC. Bolling «Javanaise» aus der Jazzsuite Nr. 1J. Bock «Anatevka» or «The Flautist on the Roof»

MusicalC. Gardel Por una cabeza – Tango argentinoL. Bonfa «Manha do Carnaval» aus «Orfeu negro»P. Prado Mambo Jambo

E. Madriguera Adios

1. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .G. Boulanger Da capo – Foxtrott

G. Ph. Telemann «Play Telemann» nach TWV 41 F-DurC. Bolling «Vagabonde» aus der Jazzsuite Nr. 2H. Mancini Pie in the Face – PolkaC. Bolling «Irlandaise» aus der Jazzsuite Nr. 1H. Mancini Speedy GonzalezS. Bechet Petite fleurC. Bolling «Espiègle» aus der Jazzsuite Nr. 2

P. Desmond Take FiveC. Gardel Tomo y obligo – Tango argentino

A. Piazzolla Bordel 1900 aus «Histoire du Tango»Z. Abreu Tico tico no Fubá – Choro

16.00 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Mariamit Amuse Oreilles

Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains 17

18 SALONKONZERTE 2013

2. / 3. SEPTEMBER KLAVIERTRIO DANILEWSKA

Marcin Danilewski, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

2. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .J. Haydn Klaviertrio g-Moll Hob. XV: 1J. S. Bach Allemande und Courante

aus der Partita für Violine d-Moll BWV 1004J. Strauss Herztöne – Walzer op. 203G. Puccini Tosca – Opernausschnitte

A. Piazzolla Verano Porteño – KonzerttangoF. Churchill Schneewittchen und die sieben Zwerge

Filmmusik

3. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .O. Nedbal Polenblut – Walzer

W. A. Mozart Ouverture zu «Der Schauspieldirektor»F. Schubert Violinsonate D-Dur op. 137 Nr. 1F. P. Tosti Ideale – Canzone napoletanaR. Strauss Tänze für Klaviertrio aus «Capriccio» op. 85

R. Heuberger Im Chambre séparéeF. Lehár Der Zarewitsch – Operettenausschnitte

4. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .

TRIO PETENDI Cornelia Messerli-Ott, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

J. Strauss Frühlingsstimmen-Walzer op. 410J. Haydn Klaviertrio D-Dur Hob. XV: 24

T. Kirchner ZwiegesangG. Puccini Madame Butterfly – OpernsuiteT. Kirchner Humoreske

F. Lehár Paganini – Operettensuite

5. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

CAMERATA TRIO Jürg H. Frei, FlöteMichael Steinmann, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. Strauss Seid umschlungen, MillionenWalzer op. 443 (1891, J. Brahms gewidmet)

J. M. Leclair Triosonate D-DurE. Toselli Serenata G. Bizet Carmen – Bearbeitung für Trio von E. Alder

C. Gardel Melodia de Arrabal – Tango argentinoS. Joplin Ragtime Dance

G. de Micheli Le canzoni d’Italia – Folkloresuite

17:30 Uhr

Konzert in der Offenen Kirche Sils Maria mit

FIORI MUSICALI

Susanne Haller, Sopran; Jürg H. Frei, Flöte;Heinz Sieber, Violoncello; Mariusz Danilewski, Klavier

Susanne Haller

19Täglich von 10.30 bis 11.40Uhr im Toscanini-Saal beim Bäderzentrum St.Moritz-BadWährend der Hauptsaison bei schönem Wetter im Musikpavillon des Kurparks St.Moritz Bad vor dem Kempinski Grand Hotel des Bains

6. BIS 15. SEPTEMBER TRIO PETENDI

Cornelia Messerli-Ott, ViolineGyula Petendi, VioloncelloBeata Danilewska, Klavier

6. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .C. M. Ziehrer Samt und Seide – Walzer

J. Haydn Klaviertrio B-Dur Hob. XV: 20M. T. von Paradis Sicilienne

G. Puccini La rondine – OpernsuiteA. Dvořák WaldesruhR. Strauss «Du meines Herzens Krönelein»

G. Gershwin Melodies of Gershwin – Medley

7. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .I. Ivanovici Donauwellen – Walzer

F. Mendelssohn Lied ohne Worte op. 109L. van Beethoven Violinsonate G-Dur op. 30/3

A. Piazzolla Otoño PorteñoH. Schneider Gruss aus Wien – Operettenpotpourri

8. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .J. Strauss Herbstrosen – Walzer op. 232F. Kreisler - Marsch der kleinen Spielsoldaten

- Schön RosmarinL. van Beethoven Klaviertrio c-Moll op. 1 Nr. 3

W. Bolcom Graceful Ghost RagP. I. Tschaikowskij Daphnis und Chloë

L. Anderson Belle of the Ball – Walzer

16.00 Uhr Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem «Quatuor parisien»

9. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

MONTAG – LUNDI – MONDAY – LUNEDI .E. Waldteufel Pomone – Walzer

J. Rixner Bagatelle – KonzertouvertureL. van Beethoven Violinsonate F-Dur op. 24 «Frühlingssonate»

G. Winkler ToulouseJ. Brahms Intermezzo a-Moll op. 79 Nr. 7 für KlavierF. Grothe Musik zu deutschen Filmen – Potpourri

10. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

DIENSTAG – MARDI – TUESDAY – MARTEDI .E. Waldteufel Les sirènes – Walzer

G. Winkler Frühling in der ToskanaL. van Beethoven Violinsonate a-Moll op. 23

T. Kirchner NovelletteA. Piazzolla Ave MariaE. Kálmán Die Csárdásfürstin – Operettensuite

11. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

MITTWOCH – MERCREDI – WEDNESDAY – MERCOLEDI .J. Strauss Illustrationen – Walzer op. 331J. Haydn Klaviersonate E-Dur Hob. XVI: 22

W. A. Mozart Klaviertrio G-Dur KV 496P. I. Tschaikowskij Andante cantabile

F. Lehár Das Land des Lächelns – Operettensuite

Heinz Sieber

20 SALONKONZERTE 2013

12. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

DONNERSTAG – JEUDI – THURSDAY – GIOVEDI .

QUATUOR PARISIEN Jürg H. Frei, FlöteDamian Elmer, ViolineMichael Steinmann, VioloncelloMariusz Danilewski, Klavier

J. S. Bach Triosonate C-Dur BWV 1037W. A. Mozart Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 «Prager»

Quartettbearbeitung von J. N. Hummel J. Strauss Morgenblätter – WalzerA. Lara GranadaG. Ruiz Amor, amor, amorR. Stolz/ Im weissen Rössl

R. Benatzky Operettensuite

13. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

FREITAG – VENDREDI – FRIDAY – VENERDI .E. Waldteufel Les Pâtineurs – WalzerW. A. Mozart Violinsonate G-Dur KV 379

G. P. E. Martini Plaisir d’amourF. Chopin Walzer As-Dur op. 69 für Klavier

D. v. Goens Scherzo für Violoncello und KlavierP. Abraham Viktoria und ihr Husar – Operettensuite

14. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

SAMSTAG – SAMEDI – SATURDAY – SABATO .C. M. Ziehrer Wiener Bürger – WalzerF. Schubert Aus dem Klaviertrio Es-Dur D 929

P. I. Tschaikowskij Eugen Onegin – Opernsuite B. Bartók Rumänische Volkstänze

für Violoncello und Klavier.N. Dostal Servus Wien! – Potpourri

15. SEPTEMBER 10.30 bis 11.40 Uhr

SONNTAG – DIMANCHE – SUNDAY – DOMENICA .

ABSCHIEDSKONZERT

J. Strauss An der schönen blauen DonauWalzer op. 314

W. A. Mozart Klaviertrio B-Dur KV 254G. Winkler Neapolitanisches Ständchen

E. Grieg Aus der Peer Gynt-Suite Nr. 2G. Friedemann Grossväterchen und Grossmütterchen

J. Gade Jalousie – TangoJ. Brahms Ungarischer Tanz Nr. 6

16.00 Uhr: Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem «Quatuor parisien»

22. September 2013, 16.00 Uhr:Letztes Sonntagnachmittagskonzert in Sils Maria mit dem Camerata Trio

WEITERE VORMITTAGSKONZERTE WÄHREND DER VOR- UND NACHSAISON IN PONTRESINA

15. bis 22. Juni und 16. bis 22. September, täglich 11 bis 12 Uhr

Auf dem Konzertplatz im Taiswald – bei schlechtem Wetter im Dorfzentrum im Kongress- und Kulturzentrum oder in der reformiertenKirche Pontresina – mit dem Trio der Camerata Pontresina:

Jürg H. Frei, Flöte; Conrad Wyss (15.-22.6.) oder Alexander Kionke (16.-22.9.), Violoncello, und Mariusz Danilewski, Klavier

21

Kirche Santa Maria Pontresina Konzertzyklus 2013

Dienstag 17:30 bis 18:30 Uhr

16. Juli Heinz Sieber, Violoncello; Daniel Bosshard, Orgel

23. Juli Jürg H. Frei, Flöte; Karol Miczka, Violine; Mariusz Danilewki, Orgel

30. Juli Anton Ludwig Wilhalm, Trompete(n); Simone Vebber, Orgel

6. Juli Solorezital Alexander Kionke, Violoncello

13. August Susanne Haller, Sopran; Jürg H. Frei, Flöte; Mariusz Danilewski, Orgel

Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Unkosten

Salonorchester St.Moritz

Gestaltung+Druckvorstufe: Gian Reto Melchior, Imagicon GmbH Samedan ·· Druck: Gammeter Druck und Verlag St.Moritz AG

Salonorchester St.Moritz, Festkonzert 1. August