Rodelbahnen im Zillertal
Rodelbahnen im Zillertal
Rodelbahnen im Zillertal
Rodelbahnen im Zillertal
Rodelbahnen im Zillertal

Rodelbahnen im Zillertal

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Rodelbahnen, Rodeltipps und Einkehrtipps

Text of Rodelbahnen im Zillertal

  • Auf zwei Kufen durch den WinterwaldZu Fu oder mit der Bergbahn hinauf, danach ein bisschen Htten-

    zauber und anschlieend eine rasante Fahrt hinab ins Tal so macht

    Rodeln Spa. Im Zillertal gibt es 16 Rodelbahnen mit einer Gesamt-

    lnge von 45 Kilometern. Das Z Magazin stellt die spektakulrsten

    Rodelstrecken und ihre hervorragenden Einkehrmglichkeiten vor.

    T EX T: Paul Salchner

    Was gibt es im Winter Schneres, als mit der Rodel durch wundersch-

    ne, tief verschneite Landschaften zu einer Htte aufzusteigen? Die Be-

    wegung an der frischen Luft verschafft ein tolles Gefhl. Auf dem Weg

    zu den Htten und Gaststtten entlang der Rodelstrecken trifft man

    auf viele Gleichgesinnte mit frhlichen Gesichtern. Nach dem gemein-

    samen Aufstieg hat man sich einen schmackhaften Httenschmaus

    wirklich verdient. Danach geht es auf zwei Kufen je nach Geschmack

    rasant oder gemtlich wieder hinunter ins Tal. Wer noch ausreichend

    Kondition und Lust hat, kann natrlich gleich noch einmal aufsteigen.

    Wer es etwas gemchlicher angehen mchte, kann sich in den meis-

    ten Fllen durch einen Zubringerdienst nach oben bringen lassen oder

    mit der Seilbahn hinauffahren.

    MONDSCHEIN-RODELN

    Sehr beliebt ist das Mondschein-Rodeln auf beleuchteten Bahnen: Spezi-

    ell bei verliebten Paaren, die diesen abendlichen Ausflug durch den ver-

    schneiten Winterwald ganz besonders genieen. All das erwartet den

    Rodler auf den Zillertaler Rodelstrecken, die zu den schnsten im ganzen

    Alpenraum zhlen und noch dazu hervorragende Einkehrmglichkeiten

    entlang der Strecken bieten.

    50

  • Rodelbahn GerlossteinDie Gerlosstein-Rodelbahn am Hainzenberg ist mit sieben Kilometern die lngste im Zillertal. Die

    Gerlossteinbahn bringt alle Rodelbegeisterten zur Bergstation in 1650 Metern Seehhe und damit zum

    Start der Rodelbahn. Dort angekommen kann man sich am Kachelofen in einer der Stuben des Berghotels

    Gerlosstein aufwrmen und mit Tiroler Hausmannskost verwhnen lassen. Mit der Abfahrt ins Tal kann man

    sich getrost etwas Zeit lassen, ist die Naturrodelbahn doch bis 1 Uhr nachts beleuchtet. Damit steht einer

    romantischen Fahrt durch den winterlichen Wald nichts mehr im Weg. Wer keine eigene Rodel mitgenom-

    men hat, erhlt bei der Talstation der Gerlossteinbahn eine Leihrodel (gegen Gebhr).

    Ausgangspunkt: Hainzenberg

    Lnge: 7 Kilometer

    Auffahrt: Gerlossteinbahn

    Schwierigkeit: leicht

    Einkehrmglichkeit:

    Berghotel Gerlosstein

    A-6280 Hainzenberg 551

    Tel.: +43 / 5282/ 2419

    info@gerlosstein.at

    www.gerlosstein.at

    RODELBAHN

    GERLOSSTEIN

    51

    WINWINTERTER 202009/09/20120100

  • Ausgangspunkt: FgenbergLnge: 3 KilometerGehzeit: 1,251,5 Stunden Schwierigkeit: leicht bis mittel

    Einkehrmglichkeit:Gasthaus Goglhof

    Fgenberg 21

    A-6263 Fgen

    Tel.: +43 / 5288 / 62725goglhof@tirol.com

    www.goglhof.at

    RODELBAHN GOGLHOF

    Rodelbahn GoglhofDie Naturrodelbahn auf den Goglhof/Fgenberg ist beleuchtet, bestens prpariert und beschneit. Von F-

    gen aus, am besten von der Marienberg-Kapelle, wandert man zum Goglhof hinauf, der nach fast der

    Hlfte der Aufstiegszeit erreicht wird. Dort kann man entweder gleich eine Rast einlegen oder bis zum

    Start der Rodelbahn weiterwandern. Gegen eine kleine Gebhr kann man sich auch mit dem originellen

    Rodelexpress dorthin bringen lassen. Die Abfahrt mit der Rodel ist bei guten Schneeverhltnissen bis ins

    Tal mglich. Wer selbst keine Rodel mitgebracht hat, kann sich im Goglhof gegen eine geringe Gebhr

    eine Leihrodel ausleihen damit dem Rodelvergngen nichts mehr im Weg steht.

    52

  • Ausgangspunkt: Mayrhofen

    Lnge: 2,5 Kilometer

    Gehzeit: 1 Stunde

    Schwierigkeit: leicht

    Einkehrmglichkeit:

    Gasthof Wiesenhof

    Hauserberg

    A-6290 Mayrhofen,

    Tel.: +43 / 5285 / 64814

    NATURRODELBAHN

    WIESENHOF

    Naturrodelbahn WiesenhofDer Start der Naturrodelbahn Wiesenhof liegt auf einer Hhe von circa 1060 Metern beim gleichnamigen

    Gasthof. Man erreicht ihn nach einem Fumarsch von knapp einer Stunde. Gestartet wird bei der Ahornbahn-

    Talstation in Mayrhofen, nach etwa 30 Minuten zweigt man von der Stilluppstrae zum Wiesenhof ab.

    Dabei berwindet man auf einer Lnge von 2,5 Kilometern eine Hhendifferenz von knapp 430 Metern.

    Im Wiesenhof angekommen. Kann man sich mit kstlichen Speisen und einer ganzen Reihe von warmen und

    kalten Getrnken strken, bevor man in das winterliche Mayrhofen hinunterrodelt. Da die Naturrodelbahn

    nicht beleuchtet ist, wird das Mitfhren von Taschenlampen empfohlen.

    LBAHN

    53

    WINTER 2009/2010

  • Ausgangspunkt: JunsLnge: 5 KilometerGehzeit: 1,5 StundenSchwierigkeit: mittel

    Einkehrmglichkeit:Grieralm

    A-6293 Tux

    Tel.: +43 / 5287 / 86922

    RODELBAHN GRIERALM

    Rodelbahn GrieralmDie Grieralm erreicht man vom Tuxer Ortsteil Juns oder von Laners-

    bach nach einer eineinhalbstndigen Wanderung durch eine groar-

    tige Winterlandschaft oder mit dem Rodeltaxi. Gerodelt werden darf

    auf der Naturrodelbahn von der Grieralm von 13.30 bis 15.00 Uhr,

    zwischen 17.30 und 18.30 Uhr sowie ab 22.30 Uhr. (Dazwischen ist

    das Rodeltaxi auf der Strecke unterwegs.) Mit ihren gut fnf Kilome-

    tern ist die Naturrodelbahn von der Grieralm die lngste beleuchtete

    Naturrodelbahn in Tux. Wer sich in der Grieralm vom rund eineinhalb

    stndigen Aufstieg erholt, sollte in der dortigen Adlerstube unbe-

    dingt die sehenswerten geschnitzten Sthle und die Holzschnitze-

    reien des Wirtes nher begutachten.

    Vor einer Rodelpartie sollte man sich vergewissern, ob die gewnschte Strecke berhaupt

    zum Rodeln freigegeben ist.

    Am besten ausgestattet fr einen Rodelausflug ist man mit einer Qualittsrodel, festem Schuhwerk

    und einem Sturzhelm. Bei Dunkelheit sollte man eine Stirnlampe mitnehmen und reflektierende

    Kleidung anziehen.

    Beim Aufstieg whlt man am besten immer den rechten Streckenrand und geht hintereinander.

    Die Rodelbahn darf nur an bersichtlichen Stellen gequert werden.

    Rodeln auf Skipisten sollte vermieden werden, weil die Kollisionsgefahr mit Skifahrern und Pistengerten

    zu gro ist. Bei der Fahrt ins Tal passt man die Geschwindigkeit und Fahrweise dem eigenen Knnen, der

    Verkehrsdichte, dem Zustand der Rodelbahn und der Wetterlage an.

    SICHERES RODELN

    54