Click here to load reader

Prof. Dr. Michael Dinkel | S · PDF fileProf. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, ... Karin Heinrichs Tel: 0621/4105-2258 [email protected] Sekretariat Helga

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Prof. Dr. Michael Dinkel | S · PDF fileProf. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-,...

  • Studiengang Messe-, Kongress- & EventmanagementProf. Dr. Michael Dinkel | Studiengangsleiter

    Informationen fr Ausbildungspartner

    1

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 2

    Duale Hochschule Baden-Wrttemberg Mannheim

    Keyfacts

    Staatliche Hochschule

    6.600 Studierende

    40 Studienrichtungen

    1.900 Partnerunternehmen

    Hohe Employability-Quote: 80-90%

    Enge inhaltliche Verzahnung von Theorie und Praxis

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 3

    Studiengang Messe-, Kongress- & Eventmanagement

    Keyfacts

    Betriebswirtschaftliches Studium

    Spezifische Ausbildung u. a. in den Bereichen Sport-, Kultur- und Projektmanagement

    Studienbeginn: jhrlich zum 1. Oktober (mit 2 abwechselnden Kursen)

    Studiendauer: 6 Semester(alternierender Wechsel von Unternehmens- und Hochschulphasen im Dreimonatsrhythmus)

    Abschluss: Bachelor of Arts (210 ECTS-Punkte)

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 4

    Chancen der Ausbildungspartner

    Erhhung der Rekrutierungspotenziale und Senkung der Rekrutierungskosten

    Permanente Verfgbarkeit eines Studierenden im Unternehmen (mglich durch jeweils einen Studierenden im A- und B-Kurs, welche sich jedoch einen Arbeitsplatz teilen)

    Aktive Einflussnahme auf die Gestaltung des Studiengangs und somit die Qualifikation der Studierenden Nachwuchsfrderung durch die Praxis fr die Praxis

    Erhhung der Ausbildungsqualitt durch das Angebot zielgerichteter Praxisaufenthalte

    Frhzeitige und nachhaltige Verankerung der Ausbildungspartner als potenzieller Arbeitgeber bei den Studierenden

    Positive Imagewirkung fr die Hochschule und den Ausbildungspartner

    Planbarkeit und Verbindlichkeit bei der Vergabe von Praxisprojekten an die Studierenden

    Gemeinsame Durchfhrung von Sonderprojekten je nach Einzelfall

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 5

    Rolle der Ausbildungspartner im dualen Studium

    Eigenverantwortliche Durchfhrung der Praxisausbildung

    Eigenverantwortliche Auswahl der Bewerber

    Mglichkeit der Entsendung von Lehrbeauftragten aus Ihrem Unternehmen

    Impulsgebung fr neue Studieninhalte, Mitarbeit im Prfungsausschuss, Abnahme von mndlichen Prfungen

    Zahlung der Ausbildungsvergtung an die Studierenden

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 6

    Rahmenbedingungen

    Zum 1. Oktober starten i. d. R. zwei Kurse mit je ca. 35 Studierenden im Studiengang Messe-, Kongress- & Eventmanagement, ein Kurs startet mit der Hochschulphase, der andere beim Ausbildungspartner.

    Alternierender Wechsel der Kurse im Dreimonatsrhythmus an der Hochschule und beim Ausbildungspartner, dementsprechend 6x Dreimonatsaufenthalte an Hochschule und beim Ausbildungspartner in 3 Jahren.

    Voraussetzung fr Studierende: Abiturzeugnis oder Fachhochschulreife (Studierfhigkeitstest an der DHBW erforderlich), 3 Jahres-Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungspartner (Studierende werden von der Hochschule nur angenommen, wenn beides vorhanden ist).

    Die Ausbildungspartner registrieren sich an der Hochschule als Partnerbetriebe.

    Studierende erhalten je nach Ausbildungspartner eine Entlohnung, die bereits bei 400 pro Monat liegen kann.

    Die Studierenden erhalten einen BWL-Bachelorabschluss mit 210 Credits.Hierdurch ist ein verkrztes Masterstudium mglich.

  • Prof. Dr. Michael Dinkel, Studiengangsleiter Messe-, Kongress- & Eventmanagement www.mke.dhbw-mannheim.de 7

    Voraussetzungen und Kosten

    Voraussetzung fr eine Zulassung als Ausbildungssttte ist ein Ausbildungsleiter mit gleichwertigem Abschluss (also Bachelor oder Diplom) oder mit IHK-Ausbilderschein.

    Gebhren, Beitrge oder sonstige Kosten fallen fr den Ausbildungspartner seitens der Hochschule keine an.

    Mit der Zulassung als Ausbildungspartner sind keinerlei Pflichten verbunden, dauerhaft bzw. regelmig Studienpltze zur Verfgung zu stellen.

    Sie haben die Mglichkeit, Studienpltze unverbindlich ein Jahr im Voraus zu reservieren. Hierzu bekommen Sie rechtzeitig ein Reservierungsformular vom Studiengang.

    Zur Zulassung sind folgende formale Schritte zu erledigen(alle Formulare knnen beim Studiengang angefordert werden):

    - Den Zulassungsantrag ausfllen,

    - einen Rahmenausbildungsplan sowie

    - die Besttigung ber die Kenntnis des Ausbildungsplans beifgen,

    - eine Unternehmensbroschre oder vergleichbares der Sendung beilegen

    - und alle Unterlagen an das Sekretariat des Studiengangs MKE bersenden.

  • Sekretariat

    Karin HeinrichsTel: 0621/4105-2258

    [email protected]

    Sekretariat

    Helga SeyfertTel: 0621/4105-2254

    [email protected]

    Studiengangsleiter

    Prof. Dr. Michael DinkelTel: 0621/4105-2256

    [email protected]

    Lehrprofessor

    Prof. Dr. Carsten SchrerTel: 0621/4105-2260

    [email protected]

    8

    Lehrprofessorin

    Prof. Dr. Petra ThalmeierTel: 0621/4105-2261

    [email protected]

    Fr weitere RckfragenDuale Hochschule Baden-Wrttemberg, Messe-, Kongress- & Eventmanagement

    Coblitzallee 1-9, 68163 Mannheim

Search related