OPEL ZAFIRA TOURER Betriebsanleitung .OPEL ZAFIRA TOURER Betriebsanleitung. ... einen Opel Service

  • View
    245

  • Download
    3

Embed Size (px)

Text of OPEL ZAFIRA TOURER Betriebsanleitung .OPEL ZAFIRA TOURER Betriebsanleitung. ... einen Opel Service

  • OPEL ZAFIRA TOURERBetriebsanleitung

  • Einfhrung ..................................... 2Kurz und bndig ............................. 6Schlssel, Tren, Fenster ............ 20Sitze, Rckhaltesysteme ............. 37Stauraum ..................................... 65Instrumente, Bedienelemente ...... 97Beleuchtung ............................... 137Klimatisierung ............................ 150Fahren und Bedienung .............. 159Fahrzeugwartung ....................... 224Service und Wartung ................. 268Technische Daten ...................... 271Kundeninformation ..................... 288Stichwortverzeichnis .................. 290

    Inhalt

  • 2 Einfhrung

    Einfhrung

  • Einfhrung 3

    FahrzeugspezifischeDatenBitte tragen Sie die Daten Ihres Fahrzeugs auf der vorherigen Seite ein,um diese schnell verfgbar zu haben.Diese Informationen sind in den Abschnitten Service und Wartung undTechnische Daten, sowie auf demTypschild zu finden.

    EinfhrungIhr Fahrzeug ist die intelligente Verbindung von zukunftsweisenderTechnik, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit.Mit dieser Betriebsanleitung erhaltenSie alle Informationen, die Sie fr densicheren und effizienten Betrieb IhresFahrzeugs bentigen.Informieren Sie Ihre Mitfahrer bermgliche Unfall- und Verletzungsgefahren durch unsachgemen Gebrauch des Fahrzeugs.Sie sind verpflichtet, sich immer andie geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes zu halten, in dem Sie

    sich befinden. Diese knnen von denAngaben in dieser Betriebsanleitungabweichen.Wenn in dieser Betriebsanleitung aufdie Inanspruchnahme einer Werkstattverwiesen wird, empfehlen wir Ihnen,einen Opel Service Partner aufzusuchen. Fr Gasfahrzeuge empfehlenwir Ihnen einen fr die Wartung vonGasfahrzeugen zugelassenen OpelService Partner.Die Opel Service Partner bieten erstklassigen Service zu angemessenenPreisen. Erfahrene, von Opel geschulte Fachkrfte arbeiten nach spezifischen Vorschriften von Opel.Die Kundenliteratur ist immer griffbereit im Fahrzeug aufzubewahren.

    Benutzung dieserBetriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung werden

    alle fr dieses Modell erhltlichenOptionen und Ausstattungen beschrieben. Einige Beschreibungen,einschlielich der fr Display- undMenfunktionen, treffen aufgrundder Modellvariante,

    lnderspezifischerBesonderheiten,Sonderausstattungen oderZubehr auf Ihr Fahrzeugmglicherweise nicht zu.

    Im Kapitel Kurz und bndig erhalten Sie einen ersten berblick.

    Die Inhaltsverzeichnisse am Anfang der Betriebsanleitung und inden einzelnen Abschnitten helfenIhnen, sich rasch zu orientieren.

    Spezielle Informationen finden Sieam schnellsten ber das Stichwortverzeichnis.

    In dieser Betriebsanleitung werdenFahrzeuge mit dem Lenkrad aufder linken Seite dargestellt. Die Bedienung ist bei Fahrzeugen mitdem Lenkrad auf der rechten Seitevergleichbar.

    In der Betriebsanleitung werden diewerkseitigen Motorbezeichnungenverwendet. Die zugehrigen Verkaufsbezeichnungen finden Sie imAbschnitt Technische Daten.

  • 4 Einfhrung

    Richtungsangaben, wie z. B. linksoder rechts bzw. vorn oder hintenbeziehen sich immer auf die Fahrtrichtung.

    Die Anzeigedisplays untersttzenmglicherweise nicht Ihre Sprache.

    Display-Meldungen und Beschriftungen im Innenraum sind infetten Buchstaben angegeben.

    Gefahr, Warnung, Achtung

    9 Gefahr

    Mit 9 Gefahr gekennzeichneteTexte weisen auf die Gefahrschwerer Verletzungen hin. Nichtbeachtung der Beschreibungenkann zu Lebensgefahr fhren.

    9 Warnung

    Mit 9 Warnung gekennzeichneteTexte weisen auf mgliche Unfall-und Verletzungsgefahren hin.Nichtbeachtung der Beschreibungen kann zu Verletzungen fhren.

    Achtung

    Mit Achtung gekennzeichneteTexte weisen auf mgliche Beschdigungen am Fahrzeug hin.Nichtbeachtung der Beschreibungen kann zu Schden am Fahrzeug fhren.

    SymboleSeitenverweise werden durch 3 gekennzeichnet. 3 bedeutet sieheSeite.Viel Freude und gute Fahrt wnschtIhnen IhreAdam Opel AG

  • Einfhrung 5

  • 6 Kurz und bndig

    Kurz und bndig

    Informationen fr dieerste Fahrt

    Fahrzeug entriegeln

    Taste c drcken, um Tren und Laderaum zu entriegeln. Tren durchZiehen an den Griffen ffnen. Zumffnen der Hecktr den Touchpad-Schalter unterhalb des Griffs bettigen.Funkfernbedienung 3 21, Zentralverriegelung 3 22, Laderaum3 25.

    SitzeinstellungSitzposition einstellen

    Griff ziehen, Sitz verschieben, Griffloslassen.Sitzposition 3 39, Sitzeinstellung3 39.

    9 Gefahr

    Mindestens 25 cm vom Lenkradentfernt sitzen, um ein sicheresAuslsen des Airbags zu ermglichen.

  • Kurz und bndig 7

    Rckenlehnen

    Hebel ziehen, Neigung einstellen undHebel loslassen. Sitz muss hrbareinrasten.Sitzposition 3 39, Sitzeinstellung3 39.

    Sitzhhe

    Pumpbewegung des Hebelsnach oben = Sitz hhernach unten = Sitz niedriger

    Sitzposition 3 39, Sitzeinstellung3 39.

    Sitzneigung

    Pumpbewegung des Hebelsnach oben = Vorderteil hhernach unten = Vorderteil niedriger

    Sitzposition 3 39, Sitzeinstellung3 39.

  • 8 Kurz und bndig

    Kopfsttzeneinstellung

    Entriegelungsknopf drcken, Hheeinstellen, einrasten.Kopfsttzen 3 37.

    Sicherheitsgurt

    Sicherheitsgurt herausziehen und imGurtschloss einrasten. Der Sicherheitsgurt muss unverdreht und engam Krper anliegen. Die Rckenlehne darf nicht zu weit nach hintengeneigt sein (maximal ca. 25 ).Zum Ablegen rote Taste am Gurtschloss drcken.Sitzposition 3 39, Sicherheitsgurte3 50, Airbag-System 3 54.

    SpiegeleinstellungInnenspiegel

    Zur Reduzierung der BlendwirkungHebel an der Unterseite des Spiegelgehuses verstellen.Innenspiegel 3 31, AutomatischesAbblenden 3 31.

  • Kurz und bndig 9

    Auenspiegel

    Entsprechenden Auenspiegel auswhlen und einstellen.Konvexe Auenspiegel 3 29, Elektrisches Einstellen 3 29, Klappender Auenspiegel 3 30, HeizbareAuenspiegel 3 30.

    Lenkradeinstellung

    Den Griff entriegeln, das Lenkrad einstellen, den Griff einrasten und daraufachten, dass er komplett verriegelt ist.Das Lenkrad nur bei stehendemFahrzeug und gelster Lenkradsperre einstellen.Airbag-System 3 54, Zndschlossstellungen 3 160.

  • 10 Kurz und bndig

    Instrumententafelbersicht

  • Kurz und bndig 11

    1 ElektrischeFensterbettigung ................. 32

    2 Auenspiegel ........................ 293 Geschwindigkeitsregler ...... 177

    Geschwindigkeitsbegrenzer ................................ 179

    Adaptiver Geschwindigkeitsregler ........................... 180

    Auffahrwarnung .................. 1884 Seitliche Belftungsdsen . . 1565 Blinker, Lichthupe,

    Abblendlicht und Fernlicht,Fernlichtassistent ............... 145

    Beleuchtung beimAussteigen ......................... 148

    Standlicht ............................ 146

    Tasten fr DriverInformation Center .............. 117

    6 Instrumente ........................ 1047 Fernbedienung am

    Lenkrad ................................ 978 Driver Information Center .... 117

    9 Windschutzscheibenwischer, Windschutzscheibenwaschanlage,Scheinwerferwaschanlage, Heckscheibenwischer, Heckscheibenwaschanlage ......................... 99

    10 Zentralverriegelung ............... 22

    Warnblinker ........................ 144

    Sport-Modus ...................... 175

    Tour-Modus ........................ 175

    Kraftstoffwahltaste .............. 106

    Kontrollleuchte frAirbagabschaltung ............. 111

    Kontrollleuchte frBeifahrer-Sicherheitsgurt ... 110

    11 Info-Display ........................ 12112 Mittlere Belftungsdsen . . . 15613 Status-LED der Diebstahl

    warnanlage .......................... 2714 Handschuhfach .................... 6515 Klimatisierungssysteme ...... 150

    16 AUX-Eingang, USB-Anschluss, SD-Karteneinschub ..................... 10

    Steckdose ........................... 10317 Whlhebel, Schaltgetriebe . 170

    Automatikgetriebe .............. 16618 Traktionskontrolle ............... 173

    Elektronische Stabilittsregelung ............................. 174

    Spurhalteassistent ............. 20819 Elektrische Parkbremse ...... 17120 Einparkhilfe ........................ 195

    Erweiterte Einparkhilfe ........ 197

    Eco-Taste fr Stopp-Start-System ................................ 162

    21 Zndschloss mitLenkradsperre .................... 160

    22 Hupe .................................... 98

    Fahrer-Airbag ....................... 5523 Entriegelungsgriff der

    Motorhaube ........................ 226

  • 12 Kurz und bndig

    24 Sicherungskasten .............. 244

    Ablagefach ............................ 6725 Lenkradeinstellung ............... 9726 Lichtschalter ....................... 137

    Leuchtweitenregulierung .... 140

    Nebelscheinwerfer ............. 145

    Nebelschlussleuchte .......... 145

    Instrumentenbeleuchtung . . 146

    Auenbeleuchtung

    Lichtschalter drehen:7 = Beleuchtung aus8 = Standlicht9 = Abblendlicht

    Automatisches FahrlichtAUTO = Automatisches Fahrlicht:

    Auenbeleuchtung wirdautomatisch ein- und ausgeschaltet

    m = Aktivierung oder Deaktivierung der Funktion Automatisches Fahrlicht

    8 = Standlicht9 = Abblendlicht

    NebelscheinwerferLichtschalter drcken:> = Nebelscheinwerferr = Nebelschlussleuchte

  • Kurz und bndig 13

    Beleuchtung 3 137. Lichthupe, Fernlicht undAbblendlicht

    Lichthupe = Hebel ziehenFernlicht = Hebel drckenAbblendlicht = Hebel drcken oder

    ziehen

    Automatisches Fahrlicht 3 138,Fernlicht 3 139, Fernlichtassistent3 139, Lichthupe 3 140, AdaptivesFahrlicht 3 141.

    Blinker

    Hebel nach oben = Blinker rechtsHebel nach unten = Blinker links

    Blinker 3 145, Parklicht 3 146.

  • 14 Kurz und bndig

    Warnblinke

Related documents