Noa Landschaftsarchitektur

  • View
    225

  • Download
    4

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Bürodokumentation

Text of Noa Landschaftsarchitektur

  • noa landschaftsarchitektur | brodokumentation | stand februar 2015

  • | realisierte projekte

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Dachgarten Fachschule Viventa Zrich-Wipkingen

    Bauherr: Amt fr Hochbauten der Stadt ZrichArchitektur: Ladner Meier Architekten, Zrich-KopenhagenProjektierung: ab 2008Ausfhrung: 2009Baukosten: 200 000 CHF

    Die Neugestaltung des Dachgartens entspricht mit einer ausgewogenen Komposition von Grn- und Platzflchen der minimalistischen Architektur aus den 60-er Jahren. Die urbane Umgebung und die geplante Nutzung als Aussenar-beitsplatz legt eine Mischung aus Garten und Platz nahe. Die Gestaltung besteht aus wenigen Elementen wie einem grossen Arbeitstisch, einem Blumenteppich und einem Schatten spendenden Baumhain. Der mit grnen Fugen strukturierte Betonplattenbelag setzt auf spielerische Weise die strenge Orthogonalitt der Architektur fort. Das neue Gartenzimmer steht fr alltgliche, aber auch fr besonderen Anlssen offen. Orte zum Sitzen und zum Gedanken-austausch knnen dank frei beweglicher Sthle individuell gewhlt werden. Die in freier Stellung und angemessener Dichte gepflanzten Bume bieten Sonnenschutz fr das Arbeiten und Besprechen am grossen Arbeitstisch.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Paradies, Unterengstringen/ZH

    Architektur: Gssi Architekten, GeroldswilPlanung ab 2006, Fertigstellung Frhjahr 2010Baukosten: 350 000 CHF

    Wie eine Flusslandschaft ist die Umgebung der direkt an der Limmat gelegenen neuen Wohnberbauung gestaltet. Die Wege erinnern an Wasseradern mit ihren angelagerten Kiesflchen, die sich zu kleinen Pltzen verbreitern. Diese werden von Weidenstruchern und Grsern als Uferbepflanzungen gesumt, die gleichzeitig die privaten Aussensitzpltze von den gemeinschaftlichen Bereichen antrennen. Als typisches Auengehlz bereichern Eschen die parkhnliche Landschaft, begleitet von weissblhenden Felsenbirnen mit ihrem malerischenWuchs.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Garten Sprri, Zrich

    PrivatgartenPlanung 2011, Ausfhrung 2011-2012Baukosten: 80 000 CHF

    In der Nhe des Bahnhofs Wiedikon liegt zwischen zwei Gebuden die hofartige, ehemals unwirtliche Bau-lcke, angrenzend an einen kleinen Platz. An diesem urbanen Ort entstand ein neuer Garten mit direktem Ausgang aus der Maisonette-Wohnung. Wichtige Punkte bei der Gestaltung waren die Einfassung des Raumes, der Sichtschutz vor Einblicken von oben, sowie der wandernde Sonnenstand mit sehr schattigen Bereichen.Durch die Einfassung mit einer immergrnen Hecke wird der Garten zum erweiterten Wohnraum. Das grne Gartenzimmer wird mit wenigen Elementen mbliert. Drei schirmfrmige, malerisch wachsende Felsenbir-nenbume verleihen dem Garten Struktur und Tiefe und verhindern Einblicke von oben. Eine blaue Glyzinie wchst neben dem Essplatz an den Balkonen empor. Die zentral platzierte Wasserschale setzt einen Akzent im hofartigen Garten.Durch die fliessende Verzahnung von Belags- und Grnflchen werden verschiedene Aufenthaltsrume gebildet. Die durchgehende Kiesflche ermglicht je nach Sonnenstand den Aufenthalt an verschiedenen Orten. Die schattenvertrgliche Pflanzung mit immergrnen Grsern, Hortensien, Farnen und einzelnen Sichtschutz-struchern ist an den Ort angepasst und sehr pflegeleicht.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    MFH Pestalozzistrasse, Windisch/AG

    Bauherrschaft: Assetimmo, Immobilien- und Anlagestiftung, ZrichArchitektur: Lozza Pinazza Architekten, BadenPlanung: ab 2012, Ausfhrung 2013Baukosten: 250 000 CHF, Umgebungsflche: 4900 m2

    Im Zuge der Sanierung eines Mehrfamilienhaus in einer grossen Siedlung aus den 70-er Jahren wurde die Umgebung neu gestaltet.Die Hochparterre-Wohnungen werden durch neue Treppenabgnge von den Loggias her erschlossen und erhalten eigene mit Bltenstrauchkissen eingerahmte Gartensitzpltze. Der gemeinschaftliche Gartenteil ist in einen ruhigen (zum Sitzen und Grillieren) und einen aktiven Bereich (zum Spielen) unterteilt. Zwei aus Aushubmaterial gebildete Rasenhgel schtzen den Aufenthaltsplatz vor Einblicken. Massive Eichenholzmbel und ein neuer Mam-mutbaum geben dem Aussenraum seine Identitt in Relation zur grossen Massstblichkeit.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Wohnberbauung Obstgarten, Romanshorn/TG

    Bauherrschaft: Assetimmo, Immobilien- und Anlagestiftung, ZrichGeneralunternehmung: AllrealArchitektur: Adank & PartnerPlanung und Ausfhrung: 2010 bis 2011Baukosten: 600 000 CHF

    Die Obstbaumwiesen und der Bauerngarten sind das Thema der neuen Aussenraumgestal-tung der privaten Wohnberbauung am Rand von Romanshorn an der Schnittstelle zwischen Siedlungsgebiet und landwirtschaftlich geprgter Kulturlandschaft.Die privaten Grten direkt am Haus werden fr Privatsphre mit Buchsstruchern und bunt blhenden typischen Bauerngartenpflanzen wie Wildrosen, Bauerjasmin, Stockrosen, Flieder umrahmt. Diese Bepflanzung stellt eine neue Interpretation einer herkmmlichen Gartenform der Bauerngrten dar.Ausserhalb der privaten Gartenbereiche prgt eine grosszgige Blumenwiese mit Obst- und Wildobstsorten das landschaftliche Bild. Geschwungene Mergelwege winden sich durch den Obstgarten und machen ihn so fr die Be- wohner nutzbar und erlebbar.Ein mit gesammelten Regenwasser gespiessener Bachlauf fhrt durch die Wiesen.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Pixy Headquarters,Untersiggenthal/AG

    Umgebung Bro- und Fabrikationsgebude

    Auftraggeber: Pixy AGArchitektur: Eglin Schweizer Architekten, BadenBearbeitungszeitraum: 2007 bis 2008Baukosten: 350 000 CHFBau der Woche 42/2008, Swiss-Architects

    Neuer Geschftssitz der Elektronikfirma Pixy AG auf einer grnen Wiese im Limmattal. Die hinter dem Gebude konzipierte Zufahrt ermglicht einen reprsentativen Vorplatz.Zwei Treppen fhren zum ebenerdigen Eingangsplatz mit malerischen Bumen, der rund einen Meter von der Strasse abgehoben ist. Auch der Aussensitzplatz der Cafeteria wird von Blasenbumen beschattet. Hinter dem Gebude befinden sich die Parkpltze unter hohen mehrstmmigen, schmalbltt-rigen Eschen, deren Bltter sich im Herbst scharlachrot verfrben.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Wohnberbauung Untermatt III, Richterswil

    Bauherr: ASSETIMMO, Immobilien- und Anlagestiftung, Zrich

    Planung ab 2009, Ausfhrung: 2010Baukosten: 100 000 CHF

    Die bestehende Wohnsiedlung Untermatt III in Richterwil wurde mit einem neuen Bepflanzungskonzept massiv aufgewertet.Die Umgebung der Siedlung wurde in private Bereiche vor den Sitz-pltzen sowie in einen ffentlichen Teil entlang der Wege zoniert.

    Freiwachsende, pflegeleichte Strauch- und Staudenhecken geben den Bewohnern in den Erdgeschosswohnungen mehr Privatsphre. Ein-gestreute Ziergrser sorgen fr einen attraktiven Winteraspekt, ebenso die immergrnen Strucher, die den Gartensitzpltzen zustzlichen Sichtschutz geben.

    In den oberen Geschossen verbreiten goldlaubige Bume wie Goldro-binien und Gleditzien mit ihrem lichten Laub eine warme Atmosphre und bieten ebenfalls Sichtschutz zwischen den Wohnungen.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Umgebung MFH Holzegistrasse, Winterthur

    Bauherr: Asetimmo, Immobilien- und Anlagestiftung, ZrichPlanung und Ausfhrung: 2009Baukosten: 80 000 CHF

    Die Wohnanlage wird mit einer zweifarbigen Heckenpflanzung und Zierbumen markant aufgewertet. Die geschwungene Umrahmung verwandelt die Rasenflche in eine parkhnliche Gartenanlage und bieten gleichzeitig eine hohe Aufenthaltsqualitt fr die Bewohner sowie eine erwnschte Eingrenzung des bestehenden Spielplatzes. ppig blhende japanische Zierkirschenbume und malerisch wachsende Ahornbume bereichern das neue Landschaftsbild mit ihrer leuchtend orangen und roten Herbstfrbung.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Garten MFH Allmend, Zrichbergstrasse, Zrich

    Bauherr: privatArchitektur: Losinger Architekten, ZrichProjektierung und Ausfhrung 2009Baukosten: 50 000 CHF

    Renovation und sanfte Umgestaltung eines lteren Privatgartens am Zrichberg.Im Zuge der Gebudesanierung Neukonzipierung des Gartens. Sanierung bestehender Natursteinbelge, wie z.B. auch des bestehenden Sitzplatzes der Parterrewohnung. Die beiden Wohnungen in den oberen Geschossen bekommen ihren eigenen neuen Sitzplatz im Garten.Die bestehende Bepflanzung wird ausgelichtet und gezielt ergnzt. Der Eingangsbereich wird ppiger und reprsentativer bepflanzt. Neue Strauch-kissen dienen als Sichtschutz zwischen den Sitzpltzen.

  • noa landschaftsarchitektur | grubenstrasse 37 | ch-8045 zrichtel 043 960 04 46 | fax 043 960 04 46 | mail@noa.la | www.noa.la

    Parking et amnagements du PonttChermignon/VS

    Gestaltung Dorfzentrum

    Auftraggeber: Gemeinde ChermignonArchitektur: Carole Pont & Celine Ciubat, SionPlanung: ab 2009, Fertigstellung: 2014

    Zentrumsgestaltung von Chermignon im Zusammenhang mit einem neuen Parkhaus mit Caf- und Kioskgebude sowie weiteren funktionalen Kleinbauten. Die Erschliessung und Verkehrsfhrung wird neu organisiert. Belge, Mauern, Treppen und begrnte Spie