Click here to load reader

Navigon 3100|3110 Hardware · PDF fileWarenzeichen Alle Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen. Hinweis Änderungen

  • View
    4

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Navigon 3100|3110 Hardware · PDF fileWarenzeichen Alle Marken- und Produktbezeichnungen sind...

  • Gerätehandbuch

    NAVIGON 3100 | 3110

  • Warenzeichen Alle Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen.

    Hinweis Änderungen am Inhalt des vorliegenden Handbuchs sind vorbehalten.

  • Inhaltsverzeichnis

    1 Hinweise und Warnungen .......................................................................... 3

    2 Erste Schritte ............................................................................................... 5 2.1 Kennenlernen der Hardwarekomponenten ........................................... 5

    Komponenten der Vorderseite .............................................................. 5 Komponenten der Rückseite ................................................................. 6 Komponenten der rechten Seite............................................................ 6 Komponenten der Oberseite ................................................................. 7 Komponenten der Unterseite ................................................................ 7

    2.2 Erstes Anschalten des Gerätes............................................................. 8 2.3 Verwenden des Geräts in einem Fahrzeug........................................... 9

    Anbringen der Gerätehalterung............................................................. 9 Anschließen des Kfz-Ladegerätes ...................................................... 10

    2.4 Grundlagen der Bedienung ................................................................. 11 Ein- und Ausschalten........................................................................... 11 Das Gerät mit dem Touchscreen bedienen......................................... 11 Ein Reset durchführen......................................................................... 12

    2.5 Eine Speicherkarte einlegen ............................................................... 12

    3 Fehlerbehebung und Pflege..................................................................... 13 3.1 Fehlerbehebung .................................................................................. 13

    Probleme mit der Stromversorgung .................................................... 13 Probleme mit dem Bildschirm.............................................................. 13 Probleme bei der Verbindung mit einem PC....................................... 14 Probleme mit dem GPS....................................................................... 14

    3.2 Warten des Navigationsgerätes .......................................................... 15

    4 Konformitätserklärung und weitere Hinweise........................................ 16 4.1 Konformitätserklärung ......................................................................... 16

    Europäische Union .............................................................................. 16 4.2 Sicherheitsvorkehrungen..................................................................... 17

    Ladegerät ............................................................................................ 17 Ladevorgang........................................................................................ 17 Akku..................................................................................................... 17

    i

  • 1 Hinweise und Warnungen ie das Gerät im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit nicht während

    ntfernung, Standort oder Topographie sind

    hten Sie immer Geschwindigkeitsbegrenzungen und

    Straßensperrungen.

    ug

    fähigkeit

    Genauigkeit jedes GPS-Gerätes weltweit beeinträchtigen.

    PS

    in Gebäuden, Tunneln oder Tiefgaragen normalerweise nicht möglich.

    z.B. dichte

    Satellitensignale beeinträchtigen oder instabilen Empfang verursachen.

    Bedienen S der Fahrt.

    Benutzen sie das Gerät mit Vorsicht. Dieses Gerät ist eine Navigationshilfe. Seine Angaben zu Richtung, E möglicherweise nicht korrekt.

    Die berechnete Route dient nur als Orientierungshilfe. Beac die Verkehrszeichen,

    Lassen Sie das Gerät nicht in direktem Sonnenlicht, wenn Sie das Fahrze verlassen. Dies könnte eine Überhitzung der Batterie und Fehlfunktionen verursachen.

    Das 'Global Positioning System' (GPS) wird von der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika betrieben, die für seine Funktions allein verantwortlich ist. Jede Änderung am GPS-System kann die

    Die Signale der GPS-Satelliten können feste Materialien (mit Ausnahme von Glas) in der Regel nicht durchdringen. Eine Positionsbestimmung durch G ist folglich

    Für die Berechnung des Standorts sind Signale von mindestens 4 GPS-Satelliten nötig. Der Empfang dieser Signale kann durch ungünstige Wetterbedingungen oder durch andere Hindernisse (wie Belaubung oder hohe Gebäude) beeinträchtigt werden.

    Andere Drahtlos-Geräte im Fahrzeug können den Empfang der

    3

  • Wenn Sie das Gerät ein einem Fahrzeug verwenden, benötigen Sie eine Halterung. Befestigen Sie diese an einem geeigneten Ort, wo sie weder die Sicht des Fahrers noch die Funktion von Airbags beeinträchtigt.

    Das Sichtfeld des Fahrers darf nicht eingeschränkt werden.

    Legen Sie das Gerät nicht ungesichert auf das Armaturenbrett.

    Bringen Sie die Halterung nicht vor Airbag-Abdeckungen an.

    Bringen Sie die Halterung nicht im Funktionsbereich von Airbags an.

    4

  • 2 Erste Schritte

    2.1 Kennenlernen der Hardwarekomponenten HINWEIS: Die Farbe Ihres Navigationsgerätes ist möglicherweise nicht mit der Farbe identisch, die in den Abbildungen in diesem Handbuch dargestellt ist.

    Komponenten der Vorderseite

    Nr. Komponente Beschreibung Dient zur Anzeige. Tippen Sie auf den Bilds um Menübefe

    chirm, hle auszuwählen oder Daten

    Touchscreen

    einzugeben. Ladeanzeige

    rün, wenn der Akku ganz Leuchtet in hellem Gelb, wenn der Akku geladen

    wird. Leuchtet g aufgeladen ist.

    5

  • Komponenten der Rückseite

    Nr. Komponente Beschreibung

    Lautsprecher Ausgabe von Ton und Sprache.

    Komponenten der rechten Seite

    Nr. Komponente Beschreibung

    SD/MMC-Steckplatz Steckplatz für eine SD- (Secure Digital) oder MMC- (MultiMediaCard) Karte für den Zugriff auf Daten wie z.B. Navigationskarten.

    Kopfhöreranschluss Anschluss für Stereo-Kopfhörer.

    6

  • Komponenten der Oberseite

    Nr. Komponente Beschreibung

    Anschluss für externe Antenne

    Mit diesem Anschluss (hinter der Gummiabdeckung) können Sie eine optionale, externe GPS-Antenne mit Magnetbefestigung verwenden, die oben auf dem Fahrzeug angebracht werden kann. In Regionen mit schlechtem GPS-Empfang kann so der Empfang der Satellitensignale verbessert werden.

    I/O-Taste Schaltet das Gerät ein bzw. aus.

    Komponenten der Unterseite

    Nr. Komponente Beschreibung Mini-USB-Anschluss Anschluss für Netzteil oder USB-Kabel.

    7

  • 2.2 Erstes Anschalten des Gerätes 1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät mit Strom versorgt wird. (Siehe

    nächster Abschnitt)

    2. Halten Sie die I/O-Taste 6 Sekunden lang gedrückt, um das Gerät zum ersten Mal einzuschalten.

    HINWEIS: Normalerweise können Sie das Gerät durch kurzes Drücken der Taste ein- bzw. ausschalten.

    8

  • 2.3 Verwenden des Geräts in einem Fahrzeug Anbringen der Gerätehalterung

    Achtung: Wählen Sie einen geeigneten Platz für die Gerätehalterung. Auf keinen Fall darf das

    Sichtfeld des Fahrers eingeschränkt werden. Wenn die Windschutzscheibe mit einer reflektierenden Beschichtung vergütet ist,

    benötigen Sie möglicherweise eine (optionale) externe GPS-Antenne, die auf dem Dach des Fahrzeuges angebracht wird. Achten Sie beim Schließen der Fahrzeugtür bzw. des Fahrzeugfensters darauf, dass das Kabel dieser externen Antenne nicht beschädigt wird.

    Benutzen Sie die Gerätehalterung, um das Gerät sicher im Fahrzeug anzubringen. Achten Sie darauf, dass die GPS-Antenne "freie Sicht" zum Himmel hat.

    9

  • Anschließen des Kfz-Ladegerätes Das Kfz-Ladegerät versorgt Ihr Gerät mit Strom, wenn Sie es in einem Fahrzeug verwenden.

    ACHTUNG: Schließen Sie das Kfz-Ladegerät erst nach dem Anlassen des Fahrzeugs an, um das Navigationsgerät vor Spannungsspitzen zu schützen.

    1. Stecken Sie den USB-Stecker des

    Kfz-Ladegerätes in die entsprechende Buchse des Navigationsgerätes.

    2. Stecken Sie das andere Ende des Ladegerätes in die Buchse des Zigarettenanzünders. Die LED auf dem Ladegerät leuchtet grün, wenn das Navigationsgerät mit Strom versorgt wird.

    Zur Buchse für Zigarettenanzünder

    ACHTUNG: Beachten Sie folgende Hinweise, um eine optimale Leistung des Li-Ion-Akkus zu gewährleisten:

    Laden Sie den Akku nicht bei sehr hohen Temperaturen, z.B. in direktem Sonnenlicht. Der Akku muss vor dem Laden nicht komplett entladen werden. Sie können ihn auch

    laden, bevor er völlig leer ist. Wenn Sie das Navigationsgerät eine längere Zeit nicht benutzen, dann laden Sie den

    Akku wenigstens einmal alle zwei Wochen ganz auf. Das übermäßige Entladen des Akkus kann seine Ladeleistung beeinträchtigen.

    HINWEIS: Das Navigationsgerät kann auch am USB-Anschluss

Search related