Münzautomat EMS-5x EMS-56-57_Anleitung.pdf · Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH Rechtliche…

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Mnzautomat

    EMS-5x

    Bedienungsanleitung

    Version Schraubklemme (ab 04/2016)

    Beckmann GmbH 2016 02.03.2016

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    Seite 2

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    Rechtliche HinweiseAlle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form ohne Genehmigungder Beckmann GmbH reproduziert oder vervielfltigt werden.

    Die Beckmann GmbH haftet nicht gegenber dem Kufer dieses Produkts oder Dritten frSchden, Verluste, Kosten oder Ausgaben, die vom Kufer oder Dritten verursacht wurdenaufgrund von Unfall, Missbrauch des Produkts oder unerlaubter nderungen, Reparaturen oderNeuerungen. Die Beckmann GmbH haftet weiterhin nicht fr Verluste, Kosten, Strungen oderFolgeschden, die durch den Einsatz der Steuerung entstehen. Die Technischen Daten entsprechendem aktuellen Stand. Druckfehler, Irrtmer und nderungen vorbehalten.

    Beckmann GmbHBrandtstrae 133161 HvelhofFon +49 (0) 52 57 - 98 23 0Fax +49 (0) 52 57 - 98 23 11info@beckmann-gmbh.dewww.beckmann-gmbh.de

    Seite 3

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    Seite 4

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    Inhaltsverzeichnis1 Ausstattungsmerkmale..............................................................................6

    1.1 Gemeinsame Merkmale des EMS-56 und EMS-57..................................................................61.2 Spezielle Merkmale des EMS-56.................................................................................................... 61.3 Spezielle Merkmale des EMS-57.................................................................................................... 6

    2 Sicherheitshinweise....................................................................................6

    3 Installation und Wartung...........................................................................73.1 Montage................................................................................................................................................ 73.2 Elektroinstallation............................................................................................................................... 8

    4 Bedienung...................................................................................................94.1 Zeitverkauf am EMS-56..................................................................................................................... 94.2 Zeitverkauf am EMS-57..................................................................................................................... 94.3 Zusatzoption Trentriegelung EMS-56-TE/EMS-57-TE...........................................................9

    5 Programmierung......................................................................................105.1 Allgemeine Hinweise zur Programmierung...........................................................................105.2 Zeitbasis (DIP-Schalter 1-6)........................................................................................................... 105.3 Mindesteinwurf................................................................................................................................ 125.4 Zeitfaktor............................................................................................................................................. 125.5 Umschaltung Sekunden oder Minuten....................................................................................12

    6 Technische Daten......................................................................................13

    7 EG-Konformittserklrung......................................................................14

    8 DIP-Schalter bersicht.............................................................................16

    AbbildungsverzeichnisAbbildung 1 : Abmessungen.......................................................................................................................... 7Abbildung 2 : Anschlussplan Standardversion 230V (links), Sonderversion 24V (rechts).........8

    Seite 5

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    1 Ausstattungsmerkmale1.1 Gemeinsame Merkmale des EMS-56 und EMS-57

    Mechanischer Mnzprfer, Mnztyp nach Wahl Einstellbarer Mindesteinwurf von 1 bis 4 Mnzen Programmierung ber DIP-Schalter Zeitfreigabe pro Mnze von 1 Sekunde bis zu 640 Minuten einstellbar Maximalzeit bis zu 99 Tage Trentrieglung fr Waschmaschinen (Optional)

    1.2 Spezielle Merkmale des EMS-56 Einstellige LED-Anzeige Anzeige der Mnzen (keine Anzeige der Zeit)

    1.3 Spezielle Merkmale des EMS-57 Dreistellige LED-Anzeige Anzeige der verbleibenden Restzeit 24 V Version (optional)

    2 SicherheitshinweiseDie Mnzautomaten der EMS-56/EMS-57 Baureihe sind nach dem Stand der Technik und denanerkannten sicherheitstechnischen Regeln gebaut. Dennoch knnen bei seiner VerwendungGefahren fr Leib und Leben des Benutzers oder Dritter bzw. Beeintrchtigungen desMnzautomaten und anderer Sachwerte entstehen. Benutzen Sie den Mnzautomaten nur in einwandfreiem Zustand, sowie bestimmungsgem,sicherheits- und gefahrenbewusst, unter Beachtung der Bedienungsanleitung!Lassen Sie insbesondere Strungen, welche die Sicherheit beeintrchtigen knnen, umgehendbeseitigen! Bewahren Sie die Bedienungsanleitung stndig am Einsatzort des Mnzautomaten griffbereit auf!Beachten Sie ergnzend zur Bedienungsanleitung die allgemeingltigen gesetzlichen undsonstigen verbindlichen Regelungen zur Unfallverhtung und zum Umweltschutz! Nehmen Siekeine Vernderungen und oder Umbauten am Mnzautomaten, ohne Genehmigung desHerstellers vor.Ersatzteile mssen den vom Hersteller festgelegten Anforderungen entsprechen. Dies ist nur beiOriginalersatzteilen gewhrleistet. Halten Sie die vorgeschriebenen oder in dieserBedienungsanleitung angegebenen Fristen fr wiederkehrende Wartungsintervalle ein! Sorgen Siefr sichere und umweltschonende Entsorgung von Kunststoffteilen und elektronischenAustauschteilen!Die Mnzautomaten dient ausschlielich zur zeitlichen Steuerung und Bedienung vonverschiedensten Elektrogerten in geschlossenen Rumen. Eine andere und darberhinausgehende Benutzung gilt als nicht bestimmungsgem. Fr hieraus resultierende Schdenhaftet der Hersteller nicht. Das Risiko trgt allein der Anwender. Zur bestimmungsgemen Verwendung gehrt auch das Beachten der Bedienungsanleitung unddie Einhaltung der Inspektions- und Wartungsbedingungen.

    Seite 6

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    3 Installation und Wartung3.1 MontageZur Befestigung des Gertes sind in der Rckwand drei Bohrungen mit einem Durchmesser von 6mm vorhanden. Es ist darauf zu achten, dass das Gehuse senkrecht angebracht wird, da sonst dieFunktion des Mnzprfers beeintrchtigt wird. Der Mnzautomat ist auerdem an einer festenWand zu montieren um grere Erschtterungen zu vermeiden.

    Abbildung 1 : Abmessungen

    Seite 7

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    3.2 ElektroinstallationDie Installation der EMS-56/EMS-57 beschrnkt sich auf den Anschluss der Stromver-sorgung, sowie des Schaltausgangs gem des Anschlussplans:

    ACHTUNG :Die Installation muss durch eine ausgebildete Elektrofachkraft erfolgen! Stellen Sie daher sicher, dass die Montage durch einen Elektro-Fachbetrieb vorgenommen wird! Da es sich um ein stationres Gert mit netzseitigem Festanschluss handelt, muss installationsseitig ein RCBO (FI und LS) eingebaut werden!

    Abbildung 2 : Anschlussplan Standardversion 230V (links), Sonderversion 24V (rechts)

    Voraussetzungen: Spannungsfreiheit der Versorgungsleitung ist hergestellt Hauptschalter und Fehlerstromschutzschalter sind ausgeschaltet

    Technische Daten Anschlussklemme:

    Anschlussart Exzenter-Top

    Abisolierlnge 9,00 mm

    Querschnitt Eindrhtig (starr) 2,50 mm

    Querschnitt Feindrhtig (flexibel) 2,50 mm

    Querschnitt Feindrhtig (mit Aderendhlse) 2,50 mm

    Drehmoment/Schraubengre 0,5 Nm/M2,5

    Seite 8

  • Bedienungsanleitung | EMS-5x | Beckmann GmbH

    4 Bedienung4.1 Zeitverkauf am EMS-56Der EMS-56 hat eine 1-stellige LED und zeigt dem Kunden das Mnzdepot an (es erfolgt keineAnzeige der Zeit). Mit jeder eingeworfenen Mnze wird das Mnzdepot um einen Wert erhht.Durch Blinken der Anzeige wird dem Kunden signalisiert, dass der Mindesteinwurf noch nichterreicht ist. Der Ausgang wird nach Erreichen des Mindesteinwurfs freigeschaltet. Es ist mglich,bis zum Erreichen der Maximalzeit von 99 Tagen, weitere Mnzen einzuwerfen. Eine Mnzdepotvon mehr als 9 Mnzen wird dem Kunden durch Leuchten des Dezimalpunkts signalisiert.

    ACHTUNG:Werden nach dem Erreichen der Maximalzeit weitere Mnzen eingeworfen, werden diese nicht mehr gewertet.

    Im Betrieb wird die Anzeige um eins verringert, wenn die Zeitdauer fr diese Mnze abgegoltenist. Nachdem die Zeit komplett abgelaufen ist, wechselt die Anzeige auf 0 und der Ausgang wirdgesperrt.

    4.2 Zeitverkauf am EMS-57Der EMS-57 hat eine 3-stellige LED und zeigt dem Kunden die freigebene Zeit (bzw. Restzeit) an.Mit jeder eingeworfenen Mnze wird die angezeigte Zeit um den programmierten Wert erhht.Durch Blinken der Anzeige wird dem Kunden signalisiert, dass der Mindesteinwurf noch nichterreicht ist. Der Ausgang wird nach Erreichen des Mindesteinwurfs freigeschaltet. Es ist mglich,bis zum Erreichen der Maximalzeit von 99 Tagen, weitere Mnzen einzuwerfen.

    ACHTUNG:Werden nach dem Erreichen der Maximalzeit weitere Mnzen eingeworfen, werden diese nicht mehr gewertet.

    Im Betrieb zeigt der EMS-57 die verbleibende Zeit an, b