MESSUNG ZUR QUALIT„TSSICHERUNG DER ... - feuer-kunst.at .Bericht Nr. 16453398-1 REV2 Messung zur

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of MESSUNG ZUR QUALIT„TSSICHERUNG DER ... - feuer-kunst.at .Bericht Nr. 16453398-1 REV2 Messung...

MESSUNG ZUR QUALITTSSICHERUNG DER RAUMLUFT IN FFENTLICH ZUGNGLICHEN GEBUDEN.

Bericht Nr.: 16453398-1-REV2

Leistungscode: AE0075/AEZ075

Dieser Bericht annulliert und ersetzt den Bericht Nr. 16453398-1-REV1

Einsatzort:

Europa

Einsatzdatum: 13. Oktober 2016

Apave Nord-Ouest SAS Agence de Saint

Herblain 5, Rue de la Johardire CS 20289

44803 SAINT-HERBLAIN Cedex Tel.: 02.40.38.80.00 - Fax: 02.40.92.08.52

Bericht Nr. 16453398-1-REV2

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Datum: 17/03/2017

in ffentlich zugnglichen Gebuden. Seite: 1/14

Apave Nord-Ouest SAS Einsatzort: Agence de Saint Herblain

PLANETE ARTIFICES 5, Rue de la Johardire La longre de Beaupuy CS 20289 85000 MOUILLERON LE CAPTIF 44803 SAINT-HERBLAIN Cedex Tel.: 02.40.38.80.00 - Fax: 02.40.92.08.52

Einsatzdatum: 13. Oktober 2016

MESSUNG ZUR QUALITTSSICHERUNG DER RAUMLUFT IN FFENTLICH ZUGNGLICHEN GEBUDEN.

Testbericht Nr. 16453398-1-REV2

Dieser Bericht annulliert und ersetzt den Bericht Nr. 16453398-1-REV1

Referent: Ansprechpartner vor Ort: Luc FONDIN und Camille GOURNET Frau Hlne COUTURIER Unterzeichner des Berichts: An: Camille GOURNET Frau Hlne COUTURIER Unterschrift:

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017

Seite: 2/14

INHALTSVERZEICHNIS 1 Kontext des Einsatzes 3 1.1 Ziele 3 1.2 Verwendung des Berichts 3 1.3 Referenzdokumente 3 2 Erhebungsstrategie 4 2.1 Fr die Messung ausgewhlte Rumlichkeiten 4 2.2 Messprogramm 4 3 Allgemeine Messbedingungen 5 3.1 Gebudebeschreibung 5 3.2 Gemessene meteorologische Bedingungen 5 4 Ergebnisse 6 4.1 Beschreibungsschema und Fotos 6 4.2 Temperaturmessungen 8 4.2.1 Grafik 8 4.2.2 Bemerkungen 9 4.3 Messung der Schadstoffbelastung 10 4.3.1 Definitionen 10 4.3.2 Chemische Schadstoffe 10 4.3.3 Feinstaubpartikel: PM10 und PM2,5 10 4.3.3.1 Definitionen und Richtwerte 10 4.3.3.2 Grafik 11 4.3.3.3 Bemerkungen 11 4.3.4 Einatembare Stube und Metalle 12 4.3.4.1 Tabelle der Konzentrationsergebnisse 12 4.3.4.2 Bemerkungen 13 Anhang 1 Messmethoden 14

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017

Seite: 3/14

1 1 KONTEXT DES EINSATZES

1.1 Ziele

Auf Ihren Wunsch hat APAVE NORD-OUEST SAS eine Bewertung der Qualitt der Raumluft im Saal La Longre de Beaupuy (ERP 1. Kategorie) fr die Vorfhrung Ihres Spezialeffekts SPARKULAR MODEL BT01 durchgefhrt.

Diese Bewertung wird auf Wunsch von Frau COUTURIER vorgenommen.

Ziel dieser Messungen ist die Bewertung der Konzentration an diversen festen und gasfrmigen

Luftschadstoffen bei der whrend der Vorfhrung Ihres Spezialeffektes auftretenden Temperatur.

Die Leistung wurde gem dem in unserem Angebot unter Referenznr. 16453398/1 vom

05/10/2016 beschriebenen Umfang erbracht.

1.2 Verwendung des Berichts Der vorliegende Bericht darf nur in seiner vollstndigen Fassung vervielfltigt werden.

Die Ergebnisse des vorliegenden Textberichts beziehen sich nur auf das whrend den

Messungen geprfte Objekt.

Gem der vom Kunden angenommenen Beweisvereinbarung wird der Bericht nur

elektronisch verteilt.

1.3 Referenzdokumente Die Leistung wurde nach internen Methoden unter Zuhilfenahme der folgenden Normen

erbracht:

Norm NF ISO 16000-1 (Juli 2006): Raumluft, allgemeine Aspekte der Strategie der

Probennahme.

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum : 17/03/2017

Seite : 4/14

2 2 ERHEBUNGSSTRATEGIE

2.1 Fr die Messungen ausgewhlte Rumlichkeiten

Da Ihr Spezialeffekt in verschiedenen Rumlichkeiten vorgefhrt wird, haben Sie den Saal ERP der 1.

Kategorie fr die Testmessungen ausgewhlt.

Gebude Raum Etage

La longre de Beaupuy Vorfhrsaal mit einer Bhne Ebenerdig

2.2 Messprogramm

Messdauer und Anzahl Messparameter Daten der Messpunkte

Durchfhrung

Basisparameter

Hygrothermischer Komfort und Einschlieung (CO2) Vorfhrungsdauer 4

Chemische Komponenten

NO Vorfhrungsdauer 4

NO2 Vorfhrungsdauer 4

Kohlenmonoxid Vorfhrungsdauer 4

Physikalische Komponenten

Partikel PM10 & PM2,5 Vorfhrungsdauer 4

Die Messungen wurden bei einer seminarartigen Show durchgefhrt mit einer Vorfhrungsdauer von

ca. einer Stunde; mit einem Abschuss alle 2 Minuten von 6 Sekunden pro Gert und einer

Vorfhrvariante von 10 Sekunden in jeder Viertelstunde und einem finalen Abschuss von 30

Sekunden.

Installation von Thermoelementsonde (Typ K), Staubsensoren, CO-, CO2-, NO-, NO2-Sensoren und

eines Grimm Partikelzhlers an mehreren Punkten zur Bewertung der Auswirkungen whrend der

Vorfhrung des Materials SPARKULAR MODELE WAOW BOX.

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017

Seite: 5/14

3 3 ALLGEMEINE MESSBEDINGUNGEN

3.1 Gebudebeschreibung

La longre de Beaupuy

Anzahl Stockwerke

1

ERP 1. Kategorie

Besonderheit des Gebudes

Veranstaltungsort und Zuschauerraum

Durchgefhrte Aktivitt

Komfortlftung

Luftaustauschart

3.2 Gemessene meteorologische Bedingungen

Temperatur des Messobjekts vor der Show: 19,8C.

Relative Luftfeuchtigkeit des Messobjekts vor der Show: 41,5%

Luftdruck des Messobjekts vor der Show: 992 hPa.

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017

Seite: 6/14

4 ERGEBNISSE

Fr die verschiedenen durchgefhrten Messungen wurde die Messunsicherheit im Zusammenhang mit

den Ergebnissen nicht bercksichtigt.

4.1 Beschreibungsschema und Fotos A. 3,1 m oberhalb von Gert Nr. 3 zur Feststellung der Parametervariation oben an der "Garbe"

whrend der Vorfhrung

B. 1 m von Gert Nr. 3 vor der Bhne 1,6 m vom Boden zur Feststellung der Parametervariation

in Gertenhe C. 2m vor der Bhne zwischen Gert 1 und Gert 2

D. 3 m vor der Bhne zwischen Gert 5 und Gert 6

BHNE

A

Nr. 1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6

B

C

D

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 15 -

in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017 1 Seite: 7/14

A

A

B

M LASI 038 V2 00 0000 354 17 00 Version vom 24/10/2014

Messung zur Qualittssicherung der Raumluft Bericht Nr. 16453398-1-REV2 15 -

in ffentlich zugnglichen Gebuden. Datum: 17/03/2017 1 Seite: 8/14

4.2 Temperaturmessungen

4.2.1 Grafik

in C in 3,1 m Entfernung ber dem Gert SPARKULAR MODEL

Temperaturmessung in C in 3,1 m Entfernung ber einem Gert Sparkulars und BT01 und

30,0

in 1 m Entfernung vor der Bhne

25,0

20,0 Temperatur bei 3 m 10

15,0

Temperatur bei 1 m

vor der Bhne

10,0

5,0

0,0

10:

50

:00

10:

51

:40

10:

53

:20

11:

01

:40

11:

03

:20

11:

05

:00

11:

13:2

0

11:

15

:00

11:

16

:40

11:

25

:00

11:

26

:40

11:

28

:20

11:

38

:20

11:

40

:00

11:

50

:00

1

1:5

1:4

0

10:

45

:00

10:

46

:40

10:

48

:20

10:

55

:00

10:

56

:40

10:

58

:20

11:

00

:00

11:

06

:40

11:

08

:20

11:

10

:00

11:

11

:40

11:

18

:20

11:

20

:00

11:

21

:40

11:

23

:20

11:

30

:00

11:

31

:40

11:

33

:20

11:

35

:00

11:

36

:40

11:

41

:40

11:

43

:20

11:

45

:00

11:

46