LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester Theorie Praxis M1: Psychologie,
LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester Theorie Praxis M1: Psychologie,
LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester Theorie Praxis M1: Psychologie,
LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester Theorie Praxis M1: Psychologie,

LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester Theorie Praxis M1: Psychologie,

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of LOGOP£â€‍DIE Promotion AUSBILDUNG & STUDIUM Auswahlverfahren 1. Semester...

  • Auswahlverfahren

    1. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    Hospitationen bei Kindertherapien

    M2: Phonetik und Linguistik Vorbereitung auf die Behandlung von Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Gesprchsfhrung

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    Externes Praktikum in einer Kita

    M17: Wissenschaftliches Arbeiten I

    6. SemesterTheorie Praxis

    M16: Repetitorium, Vorbereitung auf Examensprfungen

    Behandlung von Patienten mit neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstrungen

    M22: Forschung und Praxis der Logopdie/Sprachtherapie: Aktuelle Fragen

    2. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Chorische Stimmbildung

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    Externes Praktikum, Schwerpunkt Kindertherapien

    M8: Redeflussstrungen

    M19: Prsentation, Rhetorik und konzeptionelles Arbeiten

    5. SemesterTheorie Praxis

    M3: Psycholinguistik, PatholinguistikBehandlung von Patientenmit Stimmstrungen

    M14: Dysphagie

    M13: Evidenzbasierte Praxis der Neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M15: Strungsbilder der Neuro- psychologie und Gerontopsychiatrie

    Externes Praktikum Schwerpunkt neurologische Strungsbilder

    M18: Wissenschaftliches Arbeiten II

    3. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M9: Stimmstrungen Sprecherziehung, Stimmbildung

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Hospitation bei Stimmtherapien

    M20: Gesundheitssysteme und -politik, Berufsrecht und Recht der Sozialleistungssysteme

    4. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M10: Evidenzbasierte Praxis der Stimm- und Redeflussstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M9: Stimmstrungen Sprecherziehung, Stimmbildung

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Hospitationen bei neurologischen Therapien

    M12: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen II

    Externes Praktikum,Schwerpunkt Stimme

    Examen

    Berufseinstieg

    Masterstudium/Forschung/

    Berufseinstieg

    PromotionLOGOPDIEAUSBILDUNG & STUDIUMMODULPLAN

    OPTIONAL:

    7. SemesterM21: Management in Gesundheitseinrichtungen, Qualittsmanagement

    M23: Freies Studium

    M24: Bachelorarbeit mit Kolloquium

    Logopde Bachelor of Science

    1. Akademischer Grad

    Staatlich geprfte/r

    Logopde/inBerufsqualifizierender

    Abschluss

    Staatlich geprfte/r

    Logopde/inBerufsqualifizierender

    Abschluss

    170908_Haus-Grafik_RZ.indd 1 08.09.2017 10:41:47

  • Auswahlverfahren

    1. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    Hospitationen

    M2: Phonetik und Linguistik Vorbereitung auf die Behandlung von Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Sprecherziehung

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    M17: Wissenschaftliches Arbeiten I

    6. SemesterTheorie Praxis

    M16: Repetitorium, Vorbereitung auf Examensprfungen

    Behandlung von Patienten mit neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstrungen

    M22: Forschung und Praxis der Logopdie/Sprachtherapie: Aktuelle Fragen

    2. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Hospitationen

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    Stimmbildung

    M8: Redeflussstrungen Externes Praktikum in einer Kita

    M19: Prsentation, Rhetorik und konzeptionelles Arbeiten

    5. SemesterTheorie Praxis

    M3: Psycholinguistik, PatholinguistikBehandlung von Patientenmit Stimmstrungen

    M14: Dysphagie

    M13: Evidenzbasierte Praxis der Neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M15: Strungsbilder der Neuro- psychologie und Gerontopsychiatrie

    Hospitationen

    M18: Wissenschaftliches Arbeiten IIExternes Praktikum, Schwerpunkt neurologische Strungsbilder

    3. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M9: Stimmstrungen Stimmbildung

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Hospitationen

    M20: Gesundheitssysteme und -politik, Berufsrecht und Recht der Sozialleistungssysteme

    Externes Praktikum, Schwerpunkt Kindertherapien

    4. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M10: Evidenzbasierte Praxis der Stimm- und Redeflussstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M9: Stimmstrungen Hospitationen

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Externes Praktikum, Schwerpunkt Stimmstrungen

    M12: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen II

    Examen

    Masterstudium/Forschung/

    Berufseinstieg

    PromotionLOGOPDIEAUSBILDUNG & STUDIUMMODULPLAN

    Berufseinstieg

    OPTIONAL:

    7. SemesterM21: Management in Gesundheitseinrichtungen, Qualittsmanagement

    M23: Freies Studium

    M24: Bachelorarbeit mit Kolloquium

    Logopde Bachelor of Science

    1. Akademischer Grad

    Staatlich geprfte/r

    Logopde/inBerufsqualifizierender

    Abschluss

    Staatlich geprfte/r

    Logopde/inBerufsqualifizierender

    Abschluss

    170908_Haus-Grafik_RZ.indd 4 08.09.2017 10:42:47

  • Auswahlverfahren

    1. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    Hospitationen bei Kindertherapien

    M2: Phonetik und Linguistik Vorbereitung auf die Behandlung von Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Stimmbildung

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    Externes Praktikum in einer Kita

    M17: Wissenschaftliches Arbeiten I

    6. SemesterTheorie Praxis

    M16: Repetitorium, Vorbereitung auf Examensprfungen

    Therapieabschluss: Erstellen von Abschlussbefunden und Schreiben von Arztberichten

    M22: Forschung und Praxis der Logopdie/Sprachtherapie: Aktuelle Fragen

    2. SemesterTheorie Praxis

    M1: Psychologie, Soziologie, Pdagogik und Sonderpdagogik

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M4: HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    Hospitationen bei Kindertherapien

    M6: Strungen der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung

    Stimmbildung

    M8: Redeflussstrungen Externes Praktikum, Schwerpunkt Kindertherapien

    M19: Prsentation, Rhetorik und konzeptionelles Arbeiten

    5. SemesterTheorie Praxis

    M3: Psycholinguistik, PatholinguistikBehandlung und Hospitation von Erwachsenen mit Stimmstrungen

    M14: Dysphagie

    M13: Evidenzbasierte Praxis der Neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M15: Strungsbilder der Neuro- psychologie und Gerontopsychiatrie

    Externes Praktikum, Schwerpunkt neurologische Strungsbilder

    M18: Wissenschaftliches Arbeiten II

    3. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M7: Evidenzbasierte Praxis der Sprach-, Sprech- und Hrentwicklung bei Kindern

    M9: Stimmstrungen Sprecherziehung, Stimmbildung

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Hospitation bei Kinder- und Stimmtherapien

    M20: Gesundheitssysteme und -politik, Berufsrecht und Recht der Sozialleistungssysteme

    Hospitationen bei neurologischen Therapien

    4. SemesterTheorie Praxis

    M5: (Neuro-)Pdiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie und (Geronto-)Psychiatrie

    M10: Evidenzbasierte Praxis der Stimm- und Redeflussstrungen, Behandlungen von Erwachsenen

    M9: Stimmstrungen Hospitationen bei neuro- logischen Therapien und Stimmtherapien

    M11: Neurogene Sprach- und Sprechstrungen I

    Behandlung von Erwachsenen mit neurologischen Strungen

    M12: Neurogene Sprach- und Spr