Click here to load reader

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung - · PDF fileHerzlich willkommen zur Informationsveranstaltung. Eckdaten Grundsicherung März 2016 (I) Informationsveranstaltung Planung

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung - · PDF fileHerzlich willkommen zur...

  • Planung ffentlich gefrderte

    Beschftigung 2017

    Herzlich willkommen zur

    Informationsveranstaltung

  • Eckdaten Grundsicherung Mrz 2016 (I)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 3

    Im Mrz 2016 wurden durch das Jobcenter 25.277 - im Vorjahresmonat 26.784 -

    Bedarfsgemeinschaften (BG) mit 48.423 - im Vorjahresmonat 50.592 - Personen

    in Bedarfsgemeinschaften betreut.

    erwerbsfhige

    Leistungsberechtigte (eLb)

    arbeitslose eLb

    Alle,

    davon 32.344 10.920

    ab 25 Jahre 27.165 10.082

    unter 25 Jahre 5.179 838

    Auslnder 5.321 1.471

    Alleinerziehende ab

    25 Jahre5.002 1.566

    Alleinerziehende

    unter 25 Jahre587 93

  • Eckdaten Grundsicherung Mrz 2016 (II)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 4

    erwerbsfhige Leistungsbezieher (eLb), davon Langzeitleistungsbezieher

    (LZB), nach Profillagen

    AlleMarktprofil

    (MP)

    Aktivierungs-

    profil (AP)

    Frderprofil

    (FP)

    Entwicklungs

    -profil (EP)

    Stabili-

    sierungsprofil

    (SP)

    Unterstt-

    zungsprofil

    (UP)

    eLb 32.344 135 143 2.799 10.190 6.546 3.069

    LZB 23.628 66 73 1.517 7.432 5.820 2.586

  • Entwicklung Bestand Arbeitslose

    2012 bis 2016: Kunden ab 25 Jahre

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 5

    -

    2.000

    4.000

    6.000

    8.000

    10.000

    12.000

    14.000

    16.000

    Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

    2012

    2013

    2014

    2015

    2016

  • Entwicklung Bestand Arbeitslose

    2012 bis 2016: Kunden unter 25 Jahre

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 6

    -

    500

    1.000

    1.500

    2.000

    2.500

    Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

    2012

    2013

    2014

    2015

    2016

  • Kundenstruktur: Arbeitslose

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 7

    Arbeitslose nach Profillagen

    Arbeitslose in komplexen Profilagen nach Lebensalter in Jahren

    AlleMarktprofil

    (MP)

    Aktivierungs-

    profil (AP)

    Frderprofil

    (FP)

    Entwicklungs-

    profil (EP)

    Stabili-

    sierungsprofil

    (SP)

    Unterstt-

    zungsprofil (UP)

    10.920 32 34 1.191 4.738 3.163 1.561

    Profillage Alle 15 bis 24 25 bis 34 35 bis 44 45 bis 54 55 und lter

    SP 3.163 75 724 622 867 874

    UP 1.561 59 560 363 306 272

  • AGH Planung 2017 /

    Rahmenbedingungen

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 8

    - die Frdervoraussetzungen sind im 16d SGB II gesetzlich geregelt

    - das ffentliche Interesse, die Zustzlichkeit und die

    Wettbewerbsneutralitt sind im Rahmen des Antrages ausfhrlich

    darzulegen

    - beim Ausfllen des Antrge bzw. der Konzepte sind die Positivliste

    (Stand 01.12.2015) sowie die fachlichen Hinweise zum 16d SGB II

    hinzuzuziehen

  • AGH Planung 2017 /

    9. nderungsgesetz SGB II zum 01.08.2016 (I)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 9

    - zu 16d Abs. 6 SGB II: Zuweisungshchstdauer von 24 Monate innerhalb

    von 5 Jahren, Zuweisung bis zu weiteren 12 Monaten mglich fr Kunden

    mit besonderen Bedarfen (ltere, Alleinerziehende)

  • AGH Planung 2017 /

    9. nderungsgesetz SGB II (II)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 10

    - zu 16d Abs. 8 SGB II: Auf Antrag werden die unmittelbar im

    Zusammenhang mit der Verrichtung von Arbeiten nach Absatz 1

    erforderlichen Kosten erstattet. Hierzu knnen auch Personalkosten

    gehren, die entstehen, wenn eine besondere Anleitung, eine

    ttigkeitsbezogene Unterweisung oder eine sozialpdagogische

    Betreuung notwendig ist.

  • AGH Planung 2017 /

    Rahmenbedingungen

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 11

    - Marktnahe Instrumente haben unverndert Vorrang

    - der Anteil der fr Beschftigungsmanahmen eingesetzten Haushaltsmittel

    ist vom Gesamtvolumen des Haushaltes und der Bedarfserhebung durch die

    Integrationsfachkrfte abhngig

    - die Verteilung der einzelnen AGH bzgl. der Beginn-Daten wird in der

    Geschftsplanung 2017 durch das Jobcenter festgelegt

    - die Dauer der AGH richtet sich nach den Ttigkeitsfeldern

    - nicht jede AGH hat automatisch eine Laufzeit von 12 Monaten

    (z.B. saisonale Ttigkeiten wie im Grnbereich)

  • Aufnahme einer Beschftigung aus AGH

    Manahmeaustritte Juli 2014 Juni 2015

    Informationsveranstaltung AGH Planung 2017 12

    Anzahlausgewerteter

    Teilnehmer:2.092

    Aufnahme einer sv-pflichtigen Beschftigung innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung der AGH: 151 (7,2%)

  • AGH Erfahrungen aus 2016 (I)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 13

    - berwiegend konstruktive Zusammenarbeit und respektvoller Umgang

    - es ist keine qualitative Entwicklung der Kurzkonzepte im Hinblick auf

    innovative Ideen ersichtlich; die Inhalte sind verbesserungswrdig

    - die konzipierte Teilnehmerzahl war teilweise nicht realistisch

    - im Vergleich zu den Vorjahren mussten (mehr) Anhrungsverfahren

    eingeleitet werden

    - Positivliste vom 01.12.2015 wurde in den Antrgen teilweise nicht beachtet

  • AGH Erfahrungen aus 2016 (II)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 14

    - der Geschftsbetrieb war nicht ganzjhrig gesichert

    - Teilnehmerbeurteilungen wurden nicht in allen Fllen rechtzeitig eingereicht

    - Dokumentation der Ttigkeitsnachweise oft nicht aussagekrftig

    - es wurden verstrkt Reinigungsarbeiten bzw. andere nicht genehmigte

    Ttigkeiten durchgefhrt

    - die Manahmekostenpauschale war nicht immer realistisch dargestellt und

    muss zuknftig durch Nachweise sowie Erluterungen nachvollziehbar

    ausgewiesen werden

    - Einnahmen innerhalb der Manahme wurden nicht transparent im Antrag

    dargestellt

  • AGH Darlegung ffentliches Interesse

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 15

    - Arbeiten liegen im ffentlichen Interesse, wenn das Arbeitsergebnis der

    Allgemeinheit dient

    - Arbeiten, deren Ergebnis erwerbswirtschaftlichen Interessen und

    berwiegend den Interessen eines begrenzten Personenkreises dient, liegen

    nicht im ffentlichen Interesse

    - Beschftigung von erwerbsfhigen Leistungsberechtigten allein reicht nicht

    aus, um das ffentliche Interesse zu begrnden

    - Vgl. hierzu auch die fachlichen Hinweise Punkt 2.3

  • AGH Darlegung Zustzlichkeit

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 16

    - frderfhig sind zustzliche Arbeiten, die durch einen Verein nicht, nicht

    in diesem Umfang oder erst nach 2 Jahren durchgefhrt wrden

    - nicht frderfhig sind Arbeiten, die zu den laufenden Aufgaben eines Vereins

    gehren oder die ohnehin aufgrund zwingender Satzungsbestimmungen

    durchgefhrt werden mssen

    - Zustzlichkeit bedeutet, dass auch ohne die Durchfhrung einer

    Arbeitsgelegenheit der Trger seiner originren Aufgabe nachkommen kann

  • AGH Darlegung Wettbewerbsneutralitt (I)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 17

    - Arbeiten sind wettbewerbsneutral, wenn durch sie eine Beeintrchtigung

    der Wirtschaft als Folge der Frderung nicht zu befrchten ist und

    Erwerbsttigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt weder verdrngt noch in

    ihrer Entstehung verhindert wird

    - das Jobcenter kann den Manahmetrger auffordern, eine

    Unbedenklichkeitsbescheinigung bei der zustndigen Kammer zu beantragen

    - Unbedenklichkeitsbescheinigungen werden grundstzlich fr

    Arbeitsgelegenheiten in den Bereichen Umweltschutz sowie Landschaftspflege

    und Kinder-/Jugenddienste abgefordert

  • AGH Darlegung Wettbewerbsneutralitt (II)

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 18

    - ausgeschlossen und somit nicht frderfhig sind:

    - Reinigungsarbeiten

    - Instandsetzungs-/Instandhaltungsarbeiten und Reparaturarbeiten in/an

    Gebuden und ihren Einrichtungsgegenstnden

    - Pflege-, Reinigungs-, Ausbesserungsarbeiten von ffentlichen Straen,

    Pltzen, Wegen und Einrichtungen sind regelmig auszufhrende Arbeiten

    der Kommune

    - fr Instandsetzungsarbeiten innerhalb von Einrichtungen sind Fachfirmen zu

    beauftragen

  • AGH Bercksichtigung der Hinweise aus

    Revisionen

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 19

    - Kriterium fr die Prfung der Zustzlichkeit kann nur durch die

    vorgesehenen Arbeitsinhalte und deren Abgrenzung zu den Pflicht- bzw.

    originren Aufgaben der Trger sein

    - eine Abgrenzung zu den Pflichtaufgaben des Bezirksamtes ist deutlich

    und ausfhrlich durch den Trger darzulegen

    - es ist zu beachten, dass

    - Jobcoaching und

    - Untersttzung bei Bewerbungsbemhungen bzw. unterlagen

    kein Bestandteil einer Arbeitsgelegenheit sind

  • AGH Bedarfe 2017

    Informationsveranstaltung Planung ffentlich gefrderte Beschftigung 2017 20

    - Bedarfserhebung AGH-Teilnehmer erfolgte anhand einer detaillierten

    Prfung der einzelnen Bewerberdatenstze und Eingruppierung nach

    - Restanspruchsdauer in Monaten

    - Ttigkeitsfeld

    -