17
Juli gust 2005 Der Gasteig im Juli/August Juli/August

GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

  • Upload
    others

  • View
    16

  • Download
    2

Embed Size (px)

Citation preview

Page 1: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

Juligust2005 Der Gasteig im Juli/August

Juli/August

Page 2: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

AusstellungenPlanten & BlomenParkanlagen mit idyllischen Bächen und kleinen Seen sind in urbanen Zentren Orte der Freizeitgestaltung, der Erholung und des Vergnügens;der Garten ist ein Stück gestaltete Natur inmitten von Großstadtasphalt;der Naturpark dient als Naherholungsgebiet und Reservat für Naturerleb-nisse. Pflanzen, Blumen und Blüten aus aller Welt erfüllen in privater Um-gebung das Bedürfnis nach Ursprünglichem, Natürlichem und werden imöffentlichen Raum in kunstvoller Gestaltung zu Landschaftsparadiesennach exotischen Vorbildern komponiert.Die fotografischen Arbeiten in dieser Gruppenausstellung fragen nach Alltagsgewohnheiten und Sehnsüchten, die mit der Vorstellung von ideali-sierter und domestizierter Natur verbunden sind.(MVHS/Aspekte Galerie)

100 Jahre Musikbibliothek – »... mit der Sehnsucht nach der Kunst imHerzen«: Handschriften und seltene DruckeDie Musikbibliothek hat seit ihrer Gründung einen reichen Schatz an Musica practica erworben, der im Lauf der Jahre durch zahlreiche Schen-kungen ergänzt wurde. Anlässlich ihres Jubiläums werden Autographenvon Richard Strauss, Max Reger, Johannes Brahms, Karl Amadeus Hart-mann und anderen sowie seltene Notendrucke aus dem 19. Jahrhundertgezeigt. Viele der Exponate nehmen Bezug auf München: Der Bogenspannt sich von Werken, die der Landeshauptstadt München und der Musikbibliothek selbst gewidmet sind, über Kompositionen, die Münchenzum Thema haben, bis hin zu Werken aus der Zeit, als München nochköniglich war. (Bibl)

Rund um den Gasteig – zur Geschichte einesbedeutsamen OrtesAus Anlass des 20jährigen Jubiläums des Gasteigwird in einer Ausstellung historisches Materialüber das Areal am »gachen Steig« gezeigt. Karten,Fotos, Stiche...: zu sehen ist die Entstehung der al-ten Salzstraße (die heutige Innere Wiener Straße)und kriegerische Ereignisse aus dem 17. und 18. Jh.ebenso wie das Siechenhaus und das spätere

Altersheim an diesem Ort (Foto). Fotomaterial findet sich zu den großenBierkellern am Rosenheimer Berg, zum Hitlerputsch 1923 und auch zu GeorgElsers Attentat auf Hitler 1939. Neben dem Bürgerbräu, das nach dem Kriegals »Insel amerikanischer Kultur« diente, wird auch die Entstehung des Ga-steig und dessen gesamte Bauphase zwischen 1978 und 1985dokumentiert. (BA Haidhausen in Zusammenarbeit mit GMG und KR)

Michael Schrattenthaler: Vorhang. Installation auf einer InnenterrasseIm vergangenen Jahr hat er im Celibidacheforum des Gasteig seineStudentenbude samt Interieur nach dem Muster eines Bodenspeichersnachgestellt. Heuer evoziert er eine fiktive (Schau-) Raumsituation aufeiner der von vielen Gästen vielleicht noch nicht wahrgenommenen Innen-terrassen des Gasteig. Direkt neben dem Carl-Orff-Saal, im zweitenObergeschoss, zeichnet der Installationskünstler Michael Schrattentalermithilfe eines gleichmäßig sich fortbewegenden Vorhangs die vier »Wän-de« eines merkwürdigen architektonischen Ortes nach, der zugleich Innen-und Außenraum ist. Mit dem (höchst unspektakulären) Schauspiel desfortwährenden Verbergens und Enthüllens stellt seine Arbeit die Fragenach unseren durch Wahrnehmungsgewohnheiten geprägtenErwartungen – auch an die Kunst. (Stadtforum)

bis 20.8.Aspekte Galerie,2. + 3. OG

bis 30.9.Bibliothek / Ebene 1.1Eintritt frei

8.7. – 8.9.Foyer, 1. OGEintritt frei

Eröffnung:Do 7.7., 19 Uhr

15.7. – 30.8.Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG,DachgartenEintritt frei

3

Bell'Arte Ticket Tel.: 089/8116191

MünchenTicket Tel.: 089/54818181

www.bellarte-muenchen.de

www.muenchenticket.de Bell'Arte-Fax: 089 / 811 60 96

Bell’Arte Festivalsommerim Brunnenhof der Residenz(bei Regen im Herkulessaal)

Donnerstag, 07.07.05, 20 Uhr

;

Eine italienische Sommernacht mit

vocal & guitarPiero Ponzo, Klarinette & SaxophonEnzo Pietropaoli, Kontrabass Philipe Garcia, Schlagzeug

Gianmaria Testa,

Mittwoch, 13.07.05, 20 Uhr

»Jazz in the Night I«The Original Glenn Miller Orchestradirected by Wil Salden

& Band

Montag, 03.10.05, 20 Uhr

Paco de Luciain der Philharmonie

Donnerstag, 24.11.05, 20 Uhr

The Original Temptations& The Four Topsin der Philharmonie

Di/Mi, 22./23.11. & Mo/Di, 12./13.12.05, 20 Uhr

Giora Feidman Klarinetteim Prinzregententheater

Nothing but Music

eine Jahrhundertreise zwischen Klassik und Klezmerin neun Episoden von und mit Giora Feidman sowieSchauspielern, Musikern und einer feurigen Tangotänzerin.

Dienstag, 02.08.05, 20 Uhr

»Orient meets Flamenco«Das Orient-Flamenco - Tanzspektakelmit Musikern, Sängern & Tänzern

Samstag, 23.07.05, 20 Uhr

»Mocca Flor«

Quadro Nuevo

Sonntag, 10.07.05, 19 Uhr

Nacht der TrompettistenSergei Nakariakov & , Trompeten»Dresdner Kapellsolisten«Werke von Haydn, Händel, Mozart, Marcello

» «Gábor Boldoczki

Freitag, 05.08.05, 20 Uhr

Klaus Doldinger's Passport»Back to Brazil«Didier Lockwood, jazzviolin & Daniel Kramer, jazzpiano»A Tribute to Stéphane Grappelli«

Freitag, 29.07.05, 20 Uhr

Venice Baroque OrchestraGiuliano Carmignola, Violine

»Antonio Vivaldis Vier Jahreszeiten«

Werke von Vivaldi, Albinoni, Marcello, Tartini

Sonntag, 17.07.05, 19 Uhr

»Carmina Burana«aus der originalen Benediktbeurer Handschrift

Clemencic Consort Wien

Mittwoch, 27.07.05, 20 Uhr-Summertime Alla Turca

»Die Klassiknacht des Fazil Say«Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, ViolineDresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin & Say

Page 3: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

3 SonntagLADY SALSA – die heiße Tanz- und Musik-Show aus Kubafür einen noch heißeren Sommer 2005(Semmel Concerts, Bayreuth)

Rumänische Kulturtage – Theater: Deus ex machinaTheaterstück von Gh.Sasarman in deutscher Sprache. Der Kampf desTeufels gegen den Engel um die Seele des Menschen – der Sterbliche aufder Bühne, die Unsterblichen im Film. Regie Brigitte Drodtloff (Ges. zur Förderung rumänischer Kultur, München)

Violinabend Ara LeeWerke von Schubert, Elgar, Vitali, Piazzolla, Yu u. a. AraLee, Violine;Wen-Tao Zhang, Klavier. Ara Lee ist Preis-trägerin der internationalen Wettbewerbe GiovaniViolinisti »Alfredo Marcozig« und Alois Kottman. (AraLee, München, in Zusammenarbeit mit der Botschaftder Republik Korea sowie dem Honorarkonsulat derRepublik Korea in München)

4 MontagFührung durch die Münchner StadtbibliothekEine erste Orientierung in der Vielfalt der Informations- und Medien-angebote der Zentralbibliothek: Mediensuche, Servicespektrum undSammlungsschwerpunkte (Bibl)

Jürgen Habermas und Niklas Luhmann – Einheit und Gegensätze2. Abend: Gerechtigkeit oder Systemzwänge. Vortrag von Martin Müllerund Dr. Markus Schütz (MVHS) DG 4890 E

Vergleichende Stilkunde – Romanik und Gotik3. Abend: Kirchliche und weltliche Malerei.Diavortrag von Dr. Arno Preiser (MVHS) EG 4003 E

Überleben und Neubeginn: DP Hospital Gauting ab 1945Vortrag mit Bildprojektion. Prof. Dr.Walter Fürnrohr erzählt die bewegendeGeschichte des DP-Hospitals in Gauting, das im Mai 1945 von den Amerika-nern für Tbc-kranke ehemalige KZ-Häftlinge, Zwangsarbeiter undDisplaced Persons eingerichtet wurde und bis 1952 über 1000 Patienten be-herbergte. Die gleichnamige, im Kirchheim Verlag erschienene Dokumen-tation wird dabei vorgestellt. (Ges. zur Förderung jüdischer Kultur, Bibl)

20.00 UhrPHILHARMONIE(Näheres siehe 1.7.)

20.00 UhrBLACK BOX

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 9.–; erm. € 5.–

17.00 UhrBibliothek / Ebene 1.1Eintritt frei(auch am 18.7., 1. + 15.8.)

18.00 UhrEG, Raum 0115€ 5.50

18.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

19.30 UhrVortragssaal der BibliothekEintritt frei

5

23.7. – 8.9.FoyersEintritt frei

Eröffnung:Fr 22.7., 18.00 Uhr

20.00 UhrPHILHARMONIE(auch am 2. + 3.7.)

19.00 + 23.00 UhrPhilharmonie(Näheres siehe 1.7.,auch am 3.7.)

20.00 UhrKl. Konzertsaal€ 11.–; erm. € 8.–

Overtures – am Wasser Im Sommer 2005 ist die Isar Mittelpunkt eines internationalen undinterdisziplinären Ausstellungsparcours zum Themenkomplex »Lebenam Wasser«. Ausgangspunkt des Projektes und Ort der Diskussion istder Gasteig mit Installationen, Multimedia-Arbeiten und Performancesvon Kurt Johannessen (Norwegen), Meschac Gaba (Benin), ClaudiaSchmacke (Deutschland) und weiteren Künstlern. (ARTCIRCOLO - mobi-les Kunstforum in Zusammenarbeit mit dem STADTFORUM, artcom undden Standortpartnern Gasteig, Muffathalle,Wasserwirtschaftsamt, Alpi-nes Museum, Lukaskirche und BUGA 05 sowie mit Unterstützung derKastner AG, St. Leonhardsquelle, OCA – Office for Contemporary Art Nor-way und der Bergen National Academy of the Arts)

1 FreitagLADY SALSA – die heiße Tanz- und Musik-Show aus Kubafür einen noch heißeren Sommer 2005Eine Frau auf dem Weg nach oben bis ins Rampenlicht des le-gendären Cabaret »Tropicana«. Erzählt vor dem Hintergrundder kubanischen Revolution. »Lady Salsa«, die Cabaret-Showmit 30 Tänzern, Sängern und Musikern aus Kuba – die Künst-ler zaubern mit ihrer außergewöhnlichen Tanztechnik,bekannten kubanischen Melodien, temperamentvollenRhythmen, farbenprächtigen Kostümen und erotischerÄsthetik das Flair Kubas auf die Bühne und »Lady Salsa«bringt ein Stück Havanna in die Philharmonie! AusverkaufteHäuser in London, Hamburg und Berlin: »Dies ist eine Show,die ihren Namen verdient. Dies ist Las Vegas auf kubanisch.«(Berliner Zeitung) (Semmel Concerts, Bayreuth)

2 SamstagLADY SALSA – die heiße Tanz- und Musik-Show aus Kubafür einen noch heißeren Sommer 2005(Semmel Concerts, Bayreuth)

Winners & Masters: Antoine Tamestit, Viola,Bertrand Chamayou, KlavierBerlioz/Liszt: Harald in Italien; Schumann: Adagio und Alle-gro op. 70; Brahms: Sonate Nr.2 op. 120.Antoine Tamestit gewann 1. Preise bei folgendenMusikwettbewerben: Maurice Vieux Conc. Internat. d’Alto,Paris 2001; Internat.William Primrose Comp., New York,2001; Young Concerts Artists Competition, New York 2003;ARD-Wettbewerb, München 2004. Bertrand Chamayou istPreisträger des Wettbewerbs Long-Thibeaud, Paris. (Kultur-kreis Gasteig e. V., München in Kooperation mit InstitutFrancais de Munich unter Schirmherrschaft desFranzösischen Generalkonsuls in München)

4

Antoine Tamestit (l.)Bertrand Chamayou

Page 4: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

20.00 UhrBLACK BOX€ 12.–; erm. € 8.–

20.00 UhrEG, Raum 0115€ 5.50

16.00 UhrBibl / Multimedia-Studio€ 8.–

18.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

19.00 UhrBLACK BOXEintritt frei

19.30 UhrVortragssaal der Bibliothek

Geisse / Müller / Kahn. In der Reihe »Lautwechsel«Gunnar Geisse (E-Gitarre, Laptop), Günther Müller(Laptop, Perkussion), Jason Kahn (Laptop, Anlalog-Synthe-sizer). Seit einiger Zeit ist in der Improvisierten Musik einParadigmenwechsel zu beobachten. Das gilt insbesonderefür Spieler, die mit elektronischem bzw. elektroakusti-schem Equipment arbeiten. Gemeint ist der Abschied vonunbedingter Expressivität – oft gepaart mit extrovertier-ter Individualität – zu Gunsten einer Arbeit am Gesamt-klang, der mehr »ist« als »will« und in seinen extremstenAusformungen das Prozesshafte vollständig hinter sichlässt. (KR in Zusammenarbeit mit GMG)

Das Leib-Seele-Problem in Kants Kritik der reinen Vernunft2. Abend: Analyse des Leib-Seele-Problems.Vortrag von Dr. Hermann Schlüter (MVHS) DG 4090 E

5 DienstagInternet für Einsteigerinnen und EinsteigerEinführung mit praktischen Übungen. PC-Kenntnisse werden vorausge-setzt. Anmeldung unter 089.4 80 98-3312, Karten ab 27.6. (Bibl)

Giovanni Lorenzo Bernini (1598–1680)Diavortrag von Ernst Kölnsperger(MVHS) EG 4120 E

Inter@ktiv-Mediensalon mit Fritz Rau – Tatzeuge derUnterhaltungskultur»50 Jahre Backstage – Unser Weg in eine Kultur der musikalischenUnterhaltung«. Vortrag des großen Konzertveranstalters, Produzentenund Kulturmanagers Fritz Rau und Gespräch mit Brigitte v.Welser undHaimo Liebich über die Entwicklung vom Konzerthandwerk zurUnterhaltungsindustrie. Rau hat 50 Jahre lang die Allergrößten des Jazz,Rock & Blues, Soul, Country und Entertainment betreut und produziert:Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Rolling Stones,The Who, Jimmy Hendrix,Eric Clapton, Queen, Elton John, Pink Floyd, Rod Stewart, Genesis, JohnnyCash, Marlene Dietrich, Frank Sinatra, Madonna, Michael Jackson, PeterMaffay, Udo Jürgens und viele mehr.(AG Inter@ktiv, GMG in Zusammenarbeit mit Kulturforum)

Die Frage nach GottDer Philosoph Norbert Hoerster erörtert die wichtigste Argumentationfür und gegen die Existenz Gottes – vor allem die Frage, ob die Gottzugeschriebene Vollkommenheit mit dem Übel in der Welt vereinbar ist.(Bund für Geistesfreiheit, München)

6

Gunnar Geise

Page 5: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

8 FreitagSuche im Online-Katalog (OPAC) der Münchner StadtbibliothekDas bundesweit größte Medienangebot einer kommunalen Bibliothek finden Sie im Internet unter www.muenchner-stadtbibliothek.de. PC-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Keine telefonische Reservierungmöglich, Karten ab 27.6. (Bibl)

Club FrançaisTreffpunkt für alle Liebhaber/innen der französischen Sprache mitLucienne Romani und Martine Röttinger (MVHS) KG 3400 E

8. Abonnementkonzert F der Münchner Philharmoniker(Näheres siehe 7.7., auch am 9.7.) Leitung: Rumon Gamba (MPhil)Auftakt – Konzertführer live (MVHS/MusikPodium)

9 SamstagItalienischer Filmabend: Casomai(I 2002, 114 Min., OF; R.: Alessandro D’Alatri) Mit Stefania Rocca, Fabio Volo,Stefania Nunziante und Sara D’Amario (MVHS) KG 5217 E

8. Abonnementkonzert D der Münchner Philharmoniker(Näheres siehe 7.7.) Leitung: Rumon Gamba (MPhil)Auftakt – Konzertführer live (MVHS/MusikPodium)

Orchesterfest der Arbeitsgemeinschaft Münchner Laienorchester undMusikvereinigungen e. V.Es spielen das Orchester Philludiker (Händel:Wassermusik, 1. Teil; Mendels-sohn: Ouvertüre zum Singspiel »Heimkehr aus der Fremde«), das OrchesterNeuperlach (Ricciotti: Concertino II; Stamitz: Quartetto Concertante in G-Dur; Richard Trunk: Serenade) und das Orchester München Nord (J. S. Bach:Konzert für Cembalo, BWV 1052,Transkription für Knopfakkordeon, MaximHeinitz, Akkordeon; Danzi: Sinfonia Concertante für Flöte und Klarinette,Solo: Franz Diemer und Agnes Vannes; Pizzinni: Ouvertüre zur Oper »Dido-ne«). »Entrada« ab 18.30 Uhr im Foyer (Arbeitsgemeinschaft Münchner Laienorchester und Musikvereinigungen e. V.)

Orchesterfest der Arbeitsgemeinschaft Münchner Laienorchester undMusikvereinigungen e. V.Es spielen das Behördenorchester (Kammermusik), das Orchester des Mu-sikforums Blutenburg e. V. (Mozart: Klavierkonzert KV 415; Androniki Avani,Klavier; Geminiani: Concerto Grosso; Ursula Pöverlein, 1. Violine; Ute Wein-buch, 2. Violine; Stefan Schweyer, Violoncello) und das BMW-Orchester(Schubert: Ouvertüre zur »Zauberharfe«; Haydn: Symphonie Nr. 103;Brahms: Ungarische Tänze 7 und 17). »Entrada« ab 18.30 Uhr im Foyer(Arbeitsgemeinschaft Münchner Laienorchester und Musikvereinigungen e.V.)

Sokrates oder die Verfolgung und Ermordung der VernunftEin Musidrama von Harald Haugwitz (Text), Jörg Göller(Musik)und Ana Haugwitz Uribe (Bühne) über Erkenntnis,Wissen undDummheit: »Es war einmal in jenen fernen, finsteren Zeiten,die Unvernunft hielt damals noch die Welt in Bann, da ließ mansich von Gier nach Macht und Reichtum leiten...« Eine Produk-tion der Thealytiker und des Kreativ-musikforum München.(Harald Haugwitz, München)

15.00 UhrBibl / Multimedia-StudioEintritt frei

18.30 Uhr3. OG, Raum 3145€ 6.–

20.00 UhrPHILHARMONIE19.00 Uhr, Raum 1108 € 3.–

18.00 UhrEG, Raum 0131€ 6.–

19.00 UhrPHILHARMONIE18.00 Uhr, Raum 3140 € 3.–

19.00 UhrCARL-ORFF-SAALEintritt frei(siehe auch Kl. Konzertsaal)

19.00 UhrKL. KONZERTSAALEintritt frei(siehe auch Carl-Orff-Saal)

20.00 UhrBLACK BOX

9

10.30 UhrBibl / Multimedia-Studio€ 2.–(auch am 20.7.)

15.30 UhrBibliothek / AV-StudioEintritt frei(auch am 20.7.)

18.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

18.00 Uhr3. OG, Raum 3142€ 6.–

19.30 UhrEG, Raum 0131€ 9.50; erm. € 7.–

20.00 UhrPHILHARMONIE€ 10.50 bis € 51.50(auch am 8. + 9.7.)

19.00 Uhr, Raum 1108 € 3.–

20.00 UhrBLACK BOX€ 14.–; erm. € 8.–

20.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

6 MittwochEinführung in PC-Grundkenntnissedie Handhabung von Tastatur, Maus und Windowstechnik für Interes-sent(inn)en ohne PC-Kenntnisse u. a. zur Vorbereitung auf den Recherche-Kurs im Online-Katalog (OPAC) der Münchner Stadtbibliothek.Keine telefonische Reservierung möglich (Bibl)

Video-Nachmittag – Giuseppe Verdi: I due foscariEine Aufnahme des Teatro di San Carlo Neapel mit Leo Nucci, VincenzoLa Scola, Alexandrina Pendatchanska u. a. Leitung: Nello Santi (114 Min.)(Bibl)

Maria Sibylla Merian (1647–1717)Diavortrag von Dr. Bettina Best(MVHS) EG 4029 E

Zwischen Liebe und Selbstfindung: Das Italienbild in der deutschenLiteratur2. Abend: Realismus – Paul Heyse, Jakob Burckhardt.Vortrag von Stefan Winter (MVHS) EG 162 E

Charakterbildung – Ihr LebenserfolgVortrag mit Dr. Elfrida Müller-Kainz, Dipl.-Psych. und Buchautorin. Infor-mationen unter www.mueller-kainz.de oder 08151.2 86 87(Institut für Persönlichkeitsbildung, Starnberg)

7 Donnerstag8. Abonnementkonzert G der Münchner PhilharmonikerHamish MacCunn, »The Land of the Mountain and theFlood« op. 3; Max Bruch, »Schottische Fantasie« für Violineund Orchester Es-Dur op. 46;William Turner Walton,Sinfonie Nr. 1. Julian Shevlin, Violine; Leitung: Rumon Gamba(MPhil)Auftakt – Konzertführer live (MVHS/MusikPodium)

Viva Chorinho! Musica classica do brasilUm 1900 entwickelte sich der Choro aus der Salonmusik dereuropäischen Einwanderer. Musik wie alte Schwarzweißfo-tos – ein bisschen melancholisch, ein bisschen fröhlich.Klaus Rester, Flöte; Florian Riedl, Saxophon; Fabio Block, Ca-vaquinho; Pedro Tagliani, Gitarre; Claudio Wilner, Percussion(musik & projekt, München, BrasilianischesGeneralkonsulat, München)

Paläste der Moghuln in Indien1. Abend: Fathepur Sikri, die Palaststadt des Kaisers Akbar.Diavortrag von Volker Hennig (MVHS) EG 4666 E

8

Rumon Gamba

Klaus Rester

Johannes Gris

Page 6: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 15.–; erm € 9.–

16.30 UhrKinder- u. JugendbibliothekEintritt frei(auch am 25.7.)

18.00 UhrEG, Raum 0131Eintritt frei

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrCARL-ORFF-SAAL€ 20.– bis € 25.–erm. € 14.–

10 SonntagTheaterwerkschau: Szenen aus Reigen von Arthur SchnitzlerSpielleitung:Wolfgang Jörg(MVHS) AG 660 R/AG 660 P

Kammerkonzert: Kucharsky KlaviertrioBeethoven: Klaviertrio in c-Moll op. 1/3;Waterhouse: »Black vs.White«für Klaviertrio (UA);Wilson: »Song of the Leaping Hare« für Violine undVioloncello (Münchner EA); Schumann: Klaviertrio Nr. 1 in d-Moll op. 63.Irina Puryshinskaja, Klavier; Boris Kucharsky,Violine; Graham Waterhouse,Violoncello (Graham Waterhouse,Wessling)

11 MontagBüchertreff mit Jessica SchmitzJugendliche ab 12 diskutieren über Bücher. Lesen macht besonders Spaß,wenn man sich über die gelesenen Bücher auch austauschen kann! An-meldung unter 089.4 80 98-3338 (Bibl)

Insolvenz mit Restschuldbefreiung und selbstständig bleiben!Auch Freiberufler und Gewerbetreibende können Insolvenz mit Rest-schuldbefreiung beantragen, ihre selbständige Tätigkeit jedoch weiterausüben.Worauf es dabei in der Praxis ankommt, erläutert Peter Eller,Fachanwalt für Steuerrecht. (LEXTEAM Kooperation spezialisierter Rechtsanwälte, München)

Theaterwerkschau: KabarettSpielleitung: Angelika Beier und Walter Zauner(MVHS) AG 670 R/AG 670 P

110 Jahre Carl Orff – 20 Jahre Kulturkreis Gasteig – 20 Jahre Carl-Orff-SaalCarl Orff: Carmina Burana,Trionfo di Afrodite.Sopran: Christina Arden, Christina Landshamer; Tenor: N. N.,Markus Durst; Bariton: Matthias Ludwig. PhilharmonischerChor München, Einstudierung: Andreas Herrmann; DieMünchner Chorbuben und -mädchen, Einstudierung: Bern-hard Reimann; Percussion Ensemble des Richard-Strauss-Konservatoriums. Leitung: Adel Shalaby (Kulturkreis Gasteige. V., München in Zusammenarbeit mit RSK und GMG)

10

Carl Orff, 1937

Page 7: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

14 DonnerstagPaare ohne TrauscheinReferentin: Rechtsanwälting Dr. Beate Wernitznig. Fragen und Probleme imRahmen einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft: Rechtslage undvertragliche Absicherung, gemeinsame Wohnung, Unterhaltsansprücheund Versorgung im Alter (Beate Wernitznig, München)

Theaterwerkschau: Nora – Ein Puppenheim von Henrik IbsenSpielleitung: Peter R. Glockner(MVHS) AG 700 R/AG 700 P

Paläste der Moghuln in Indien2. Abend: Das Rote Fort in Agra, die Residenz des Shah Jahan.Diavortrag von Volker Hennig (MVHS) EG 4666 E

15 FreitagTheaterwerkschau: Theaterprojekt mit BlindenSpielleitung: Sacha Anema(MVHS) AG 710 R/AG 710 P

StudiokonzertHarfenklasse Gudrun Haag(RSK)

CIA & Al Quaida: »Wie der Dschihad nach Europa kam«Buchvorstellung von Jürgen Elsässer sowie anschließende Diskussion mitErich Schmidt-Eeneboom vom Friedensinstitut aus Weilheim.Organisation: Olivera Götz (Olivera Götz, Gräfelfing)

16 SamstagKultur und Religion der Indianer: Vortrag mit Dr. Al CarrollAl Carroll, Historiker, nach seiner Abstammung Mescalero-Apache undeiner der Autoren des Buches »They Call Us Indians«, spricht über seinLeben und sein kulturelles Erbe als nordamerikanischer Indianer. Eine Ver-anstaltung der European Native American Tour 2005 in Kooperation mitder Aktionsgruppe Indianer & Menschenrechte e.V. (engl. mit dt. Übers.)(Nina Michael, München)

Theaterwerkschau: Die Nashörner nach Eugene IonescoSpielleitung: Annette Geller(MVHS) AG 720 R/AG 720 P

Klavierabend Charlotte KrämerW. A. Mozart: Rondo in D-Dur KV 485; Beethoven: Sonate in Es-Durop. 81 a »Les Adieux«; Schubert: Impromptu in c-Moll op. 90/1, aus »DreiKlavierstücke« Nr. 1 in es-Moll D 946; Franck: Prélude, Choral et Fugue(Charlotte Krämer, München)

18.30 UhrEG, Raum 0131

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 2.50; erm. € 1.50

20.00 UhrEG, Raum 0131€ 8.–

19.00 UhrEG, Raum 0131€ 7.–Infos unter 089.4 60 51 17

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL(siehe auch 16.8.)

13

16.00 UhrBibl / Multimedia-Studio € 8.–

18.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

19.30 UhrEG, Raum 0131€ 5.–

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 2.50; erm. € 1.50

15.30 UhrBibliothek / AV-StudioEintritt frei(auch am 27.7.)

18.00 UhrCARL-ORFF-SAAL

18.00 Uhr3. OG, Raum 3142€ 6.–

18.30 UhrEG, Raum 0131Eintritt freiwww.raklinger.de

19.30 UhrBLACK BOX€ 8.–, € 11.–erm. € 4.–, € 6.–

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 2.50; erm. € 1.50

12 DienstagE-Mail / Free-Mail im WWWEinführung in den elektronischen Mail-Service: Grundbegriffe, Anbieterund Provider, Adressen- und Dateiverwaltung. PC-Grundkenntnisse underste Erfahrungen mit dem Internet werden vorausgesetzt.Keine telefonische Reservierung möglich, Karten ab 27.6. (Bibl)

René Magritte (1898–1967)Diavortrag von Ernst Kölnsperger(MVHS) EG 4123 E

Ehegattenunterhalt: Rechtslage und VereinbarungenVortrag von Rechtsanwalt Harro Graf von Luxburg. Eintritt frei fürMitglieder im Verein Humane Trennung und Scheidung e. V.(Verein Humane Trennung und Scheidung e. V., München)

Studiokonzertdes Fachbereichs Klavier »Jeux d’ eau«(RSK)

13 MittwochVideo-Nachmittag – Richard Strauss: ArabellaEine Aufnahme vom Glyndebourne Festival mit Ashley Putnam, JohnBröcheler, Gianna Rolandi u. a. Leitung: Bernard Haitink (154 Min.) (Bibl)

Wechseljahresbeschwerden – und nun?Keine Angst vor Hormonen! Neue Studien geben wieder Zuversicht.Vortrag und Diskussion mit Priv. Doz. Dr. med. Alexander Römmler undDr. med. Helmut Lacher, Hormon Zentrum München(Hormon Zentrum München, Priv. Doz. Dr. A. Römmler)

Zwischen Liebe und Selbstfindung: Das Italienbild in der deutschenLiteratur3. Abend: Jahrhundertwende – Heinrich Mann, Hugo von Hofmannsthal.Vortrag von Stefan Winter (MVHS) EG 162 E

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Vorsorge für Alter,Krankheit und UnfallReferent: Rechtsanwalt Bernhard F. Klinger, München. Anmeldung erfor-derlich unter 089.98 25 65 (Bernhard F. Klinger, München)

Theaterwerkschau: Das Sparschwein von Eugène Labiche.BoulevardtheaterSpielleitung: Angelika Beier und Walter Zauner(MVHS) AG 690 R/AG 690 P

FakultätskonzertKonzert der Korrepetitoren (Klavierbegleitung).Werke von Liszt,Schostakowitsch u. a. (RSK)

12

Page 8: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

16.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 5.–

19.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 7.50; erm. € 5.50

19.30 UhrEG, Raum 0117€ 8.–; erm. € 4.–

bis 12.9.Kinder- u. Jugendbibliothek

17.00 UhrBibliothek / Ebene 1.1

18.00 UhrBLACK BOXEintritt frei(siehe auch 20.00 Uhr,auch am 19.7.)

20.00 UhrBLACK BOX€ 12.–; erm. € 8.–(siehe auch 18.00 Uhr,auch am 19.7.)

16.00 UhrBibl / Multimedia-Studio€ 8.–

18.00 UhrBLACK BOXEintritt frei

17 SonntagKinderkonzert am SonntagnachmittagSolo- und Kammermusikwerke für Klavier, Violine, Violoncello, Flöte und Gitarre (Münchener Musikseminar in Zusammenarbeit mit KR)

Klavierkonzert unter der Leitung von Gabor PaskaDie Schüler von Gabor Paska spielen klassische und morderneKlavierwerke. (Gabor Paska, München)

Theaterwerkschau: Impro-TheaterSpielleitung: Carsten Schleuß (MVHS) AG 730

18 MontagBuga-Sommer-RätselDer schönste Sommer aller Zeiten – mit diesem Slogan lädt die Buga ein,auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Sommer-Rätsel stellt Fragen rundum die Buga und zur Pflanzenwelt und macht Lust auf Sommer-Lektüre.Für Kinder ab 8, Infos unter 089.4 80 98-3338 (Bibl)

Führung durch die Münchner Stadtbibliothek(Näheres siehe 4.7, auch am 1. + 15.8.) (Bibl)

Von Amor, Bacchus und Sirenen – EinführungsvortragVon Affektendarsteller bis Charakterdarsteller. Einführungsvortrag zumKonzert um 20.00 Uhr über Gestik in der französischen Barockmusik.Sharon Weller, Dozentin für Gesang und Gestik an der Schola CantorumBasiliensis und für Aufführungspraxis und Gestik am Richard-Strauss-Konservatorium, wird die ausdrucksstarken Gesten, wie wir sie inGemälden Charles Le Bruns, dem Hofmaler Louis XIV. in Versailles, sehenkönnen, erklären und zusammen mit Studenten vorführen. (RSK)

Von Amor, Bacchus und Sirenen ....Französische Kantaten des Barock und Szenen eines Bürgers alsEdelmann nach Molière. Die Barocke Gestik verleiht dem Gesang einezusätzliche Ausdrucksdimension, die im Zeitalter der Renaissance unddes Barock gang und gäbe war.Barockensemble des Richard-Strauss-Konservatoriums, Regie undGestik: Sharon Weller; Szenengestaltung: Christiane Ohngemach; Musi-kalische Leitung: Michael Eberth (RSK)

19 DienstagRecherchekompetenz im InternetDer Kurs stellt Informationsanbieter vor und vermittelt Recherche-strategien. PC-Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Internet werdenvorausgesetzt. Keine telefonische Reservierung möglich (Bibl)

Von Amor, Bacchus und Sirenen – Einführungsvortrag(Näheres siehe 18.7., siehe auch 20.00 Uhr) (RSK)

14

Black BoxCarl-Orff-Saal

Kleiner Konzertsaal

PhilharmonieVortragssaal der Bibliothek

Richard-Strauss-Konservatorium

Volkshochschule

ProgrammüberblickJuli/August

Foyer

Page 9: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

Black BoxPhilharmonieJuli2005

Kleiner KonzertsaalVSB Volkshochschule

20.00 LADY SALSA

19.00 LADY SALSA23.00 LADY SALSA

20.00 LADY SALSA

20.00 8. Abokonzert G der MPhil – Gamba

20.00 8. Abokonzert F der MPhil – Gamba

19.00 8. Abokonzert D der MPhil – Gamba

20.00 Bobby McFerrin & Chick Corea

18.00 Habermas und Luhmann 2 18.00 Verg. Stilkunde 320.00 Leib-Seele-Problem 2

18.00 Giovanni Lorenzo Bernini

18.00 Italien in der deutschen Literatur 218.00 Maria Sibylla Merian

20.00 Paläste der Moghuln

18.30 Club Français

18.00 Italienischer Filmabend: Casomai

18.00 René Magritte

18.00 Italien in der deutschen Literatur 3

20.00 Paläste der Moghulun 2

19.30 Theaterwerkschau: Impro-Theater

1800 Italien in der deutschen Literatur 3

20.00 Süddeutscher Barock 1

20.00 Süddeutscher Barock 2

01 Fr

02 Sa

03 So

04 Mo

05 Di

06 Mi

07 Do

08 Fr

09 Sa

10 So

11 Mo

12 Di

13 Mi

14 Do

15 Fr

16 Sa

17 So

18 Mo

19 Di

20 Mi

21 Do

22 Fr

23 Sa

24 So

25 Mo

26 Di

27 Mi

28 Do

29 Fr

30 Sa

31 So

20.00 Winners & Master: Tamestit,Chamayou

20.00 Violinabend Ara lee

20.00 Viva choninho! Musika cl. do brasil

20.00 Orchesterfest der ArbeitsgemeinschaftMünchner Laienorchester

20.00 Kucharsky Klaviertrio

20.00 Studiokonzert

20.00 Fakultätskonzert

20.00 Studiokonzert

20.00 Klavierabend Charlotte Krämer

16.00 Kinderkonzert am Sonntagnachmittag19.00 Klavierkonzert

18.15 Ladenschlusskonzert19.30 Konzert »Viva Voce«

20.00 Klavierabend Zhanar Suleimanova

19.00 Schülerkonzert Matthias Funkhäuser

20.00 Studiokonzert

20.00 Klavierduo Maria & Angelika Bolla

19.30 Überleben und Neubeginn: DPHospital Gauting ab 1945

19.30 Die Frage nach Gott

20.00 Theater: Deus ex machina

20.00 »Lautwechsel« Geisse / Müller /Kahn

19.00 Inter@ktiv-Mediensalon mit Fritz Rau

20.00 Sokrates und d. Verfolgungund Ermordung der Vernunft

19.30 Theaterwerkschau: Szenen aus Reigen

19.30 Theaterwerk.:Kabarett

19.30 Theaterwerkschau: Das Spar-schwein

19.30 Theaterwerkschau:Nora

19.30 Theaterwerkschau: Theaterp.mit Blinden

19.30 Theaterwerk.:Die Nashörner

18.00 Einführungsvortrag .20.00 Von Amor, Bacchus u.Sirenen..

18.00 Einführungsvortrag 20.00 Von Amor, Bacchus u.Sirenen...

19.30 Künftiges Lernen – Konzepte d.Vermittlung von NS-Geschichte

19.00 Liebe – Droge oder Heilmittel?

20.00 R.Strauss – ein Opernabend

20.00 R.Strauss – ein Opernabend

20.00 »Lautwechsel« Nick Fells:Chaotic gestures

Carl-Orff-Saal

20.00 110 Jahre Carl Orff – 20 Jahre Kultur-kreis Gasteig – 20 Jahre Carl–Orff-Saal

20.00 Eröffnungkonzert zum »Tag der Laienmusik 2005«

Page 10: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

Foyers /Sonstige Räume Foyers / Sonstige Räume

bis 20.8.Ausstellung: Planten und Blomenbis 30.9.Ausstellung: 100 Jahre Musikbibliothek

17.00 Führung durch die Bibl

16.00 Internet für EinsteigerInnen

10.30 PC-Grundkenntnisse 15.30 Video-Nachmittag – I due foscari19.30 Charakterbildung – Ihr Lebenserfolg

19.00 Auftakt

bis 8.9. Ausstellung: Rund um den Gasteig 15.00 Suche im OPAC19.00 Auftakt

18.00 Auftakt

16.30 Büchertreff mit Jessica Schmitz 18.00 Insolvenz mit Restschulbefreiung

16.00 Free-Mail im WWW19.30 Ehegattenunterhalt

15.30 Video-Nachmittag – Arabella 18.30 Patientenverfügung 18.30 Wechseljahresbeschwerden – und nun?

18.30 Paare ohne Trauschein

bis 30.8. Installation: Der Vorhang 20.00 CIA & Al Quaida

19.00 Kultur und Religion der Indianer

17.00 Führung durch die Biblbis 12.9. Buga Sommerrätsel

1600 Recherchekompetebz im Internet18.30 Vortrag: Trennung – Scheidung

10.30 PC-Grundkenntnisse 15.30 Video-Nachmittag – Idue foscari16.00 Fit fürs Internet 19.30 Scheidung und Folgesachen

19.00 Grundlagen des Zen

bis 8.9. Overtures-Parcours

16.30 Büchertreff mit Jessica Schmitz

15.00 1,2,3 – Bist du dabei?

15.30 Video-Nachmittag – Arabella

17.00 Führung duch die Bibl

15.30 Video-Nachmittag – Il Trovatore

20.00 Süddeutscher Barock 3

19.30 Gang der Scheidung

15.30 Video-Nachmittag – Capriccio

17.00 Führung durch die Bibl

15.30 Video-Nachmittag – Il Trovatore16.00 Fit fürs Internet

15.30 Video-Nachmittag – Capriccio

15.00 1,2,3 – Bist du dabei?

15.00 Video-Nachmittag – Death in Venice

Juli2005 Kleiner Konzertsaal

20.00 Klavierabend Luca Rasca, Italien

20.00 Klavierabend Alexander Untschi

20.00 Klavierabend Charlotte Krämer

20.00 Kammerkonzert

20.00 Literarisch-Musikalischer Salon

20.00 Moskauer Streichtrio

20.00 Andrea Cardinale und Alessandro Magnasco

01 Mo

02 Di

03 Mi

04 Do

05 Fr

06 Sa

07 So

08 Mo

09 Di

10 Mi

11 Do

12 Fr

13 Sa

14 So

15 Mo

16 Di

17 Mi

18 Do

19 Fr

20 Sa

21 So

22 Mo

23 Di

24 Mi

25 Do

26 Fr

27 Sa

28 So

29 Mo

30 Di

31 Mi

August2005

01 Fr

02 Sa

03 So

04 Mo

05 Di

06 Mi

07 Do

08 Fr

09 Sa

10 So

11 Mo

12 Di

13 Mi

14 Do

15 Fr

16 Sa

17 So

18 Mo

19 Di

20 Mi

21 Do

22 Fr

23 Sa

24 So

25 Mo

26 Di

27 Mi

28 Do

29 Fr

30 Sa

31 So

Page 11: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

20

21 DonnerstagDie Grundlagen des ZenBuddhismus in Deutschland und die Bedeutung des Zen. ZenbuddhistischeVortragsreihe zum 50-jährigen Bestehen der Deutschen BuddhistischenUnion mit Dorin Genpo Osho(Hakuin-Zen-Gemeinschaft Deutschland e.V., München)

Meisterwerke des süddeutschen Barock:Weingarten – Zwiefalten – Ottobeuren1. Abend:Weingarten. Diavortrag von Volker Hennig (MVHS) EG 4107 E

22 FreitagDie Liebe – Droge oder Heilmittel?Vortrag von Denise Lawrence, USA/Indien(Raja Schule, München)

Eröffnungskonzert zum »Tag der Laienmusik 2005«Mit den bayerischen Preisträger(inne)n des letztjährigen Deutschen Orchesterwettbewerbs, dem BelCanto Kammerchor München und demKammerchor des Pestalozzi-Gymnasiums (Landesverband Singen und Musizieren in Bayern e. V., Dörfles-Esbach)

23 SamstagInternationales Podium Junger Solisten – Klavierabend Zhanar Suleimanova, KasachstanWerke von Tanejew, Beethoven, Brahms, Chopin, Skrjabin, Liszt(Münchener Musikseminar)

24 SonntagSchülerkonzert Matthias FunkhauserKlavierwerke aus verschiedenen Epochen. Musikalische Leitung: MatthiasFunkhauser (Matthias Funkhauser, München)

25 MontagBüchertreff mit Jessica Schmitz(Näherers siehe 11.7.) (Bibl)

19.00 UhrEG, Raum 0131€ 7.–

20.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

19.00 UhrBLACK BOXEintritt frei

20.00 UhrCARL-ORFF-SAALEintritt frei

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

19.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 6.–; erm. € 3.–

16.30 UhrKinder- u. Jugendbibliothek

21

LadenschlusskonzertHackbrettklasse Birgit Stolzenburg-de Biasio(RSK)

Vortrag: Trennung – ScheidungFür Betroffene, Angehörige, Freunde, Heiratswillige: Getrenntleben,Scheidung, Unterhalt, Vermögen, Renten, Kinder etc. Referent: Josef A.Mohr, Fachanwalt für Familienrecht (Josef A. Mohr, München)

Konzert »Viva Voce«Vokalsolisten und der Jugendchor der Städtischen Sing- und Musikschuleunter Leitung von Margarita Burkhart singen Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Schumann, Rachmaninov,Wittrich, Mäntyjärvi und anderen.Der Jugendchor Viva Voce wurde im 1996 gegründet und bietet ein breitesSpektrum an Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne (SMS)

Von Amor, Bacchus und Sirenen ....(Näheres siehe 18.7., siehe auch 18.00 Uhr) (RSK)

20 MittwochEinführung in PC-Grundkenntnisse(Näheres siehe 6.7.) (Bibl)

Video-Nachmittag – Giuseppe Verdi: I due foscari(Näheres siehe 6.7.) (Bibl)

Fit fürs Internet – Einführungskurs für AnfängerKinder und Jugendliche von 8–12 erfahren in dieser Einführung, wie siesich im Internet zurechtfinden und wo es spannende Seiten zu ent-decken gibt. Max. 10 Teilnehmer, Anmeldung unter 089.4 80 98.3338(Bibl)

Zwischen Liebe und Selbstfindung: Das Italienbild in der deutschen Literatur4. Abend: Moderne – Peter Schneider, Hans Josef Ortheil. Vortrag vonStefan Winter (MVHS) EG 162 E

Künftiges Lernen – Konzepte der Vermittlung von NS-GeschichteSechzig Jahre nach Kriegsende stellt sich immer dringlicher die Frage,wohin sich in naher Zukunft die Erinnerungskultur der Bundesrepublikentwickeln wird. Das Podium diskutiert deshalb über zukunftsfähigeMethoden zur Vermittlung von NS-Geschichte im Rahmen derhistorisch-politischen Bildungsarbeit. (KR, MVHS)

Vortrag: Scheidung und FolgesachenSonderveranstaltung des Verbandes ISUV. Referent: RechtsanwaltHans-Peter Peine. (RA Rittinger & Peine, München)

18.15 UhrKL. KONZERTSAALEintritt frei

18.30 UhrEG, Raum 0131€ 10.–

19.30 UhrKL. KONZERTSAAL€ 7.–; erm. € 5.–

20.00 UhrBLACK BOX

10.30 UhrBibl / Multimedia Studio

15.30 UhrBibliothek / AV-Studio

16.00 UhrKinder- u. JugendbibliothekEintritt frei(auch am 20.8.)

18.00 Uhr3. OG, Raum 3142€ 6.–

19.30 UhrBLACK BOXEintritt frei

19.30 UhrEG, Raum 0131Eintritt frei

Page 12: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

15.00 UhrKinder- u. JugendbibliothekEintritt frei

20.00 UhrPHILHARMONIE€ 34.– bis € 62.–

15.30 UhrBibliothek / AV-Studio

20.00 UhrBLACK BOX€ 12.–; erm. € 8.–(auch am 28.7.)

20.00 UhrBLACK BOX

20.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–

26 Dienstag1, 2, 3 – Bist Du dabei? Vorlesen & Malen: Die KisteAm Strand steht eine große Holzkiste. »Wer hat sich darin versteckt?«,fragen sich Ziege, Hund, Möwe und Schwein. Nach dem Vorlesen des Bil-derbuchs von Lorenz Pauli können die Kinder die Geschichte panto-mimisch nachspielen. Für Kinder von 4–6 (Bibl)

Bobby McFerrin & Chick CoreaWas der eine aus den Tasten des Klaviers zaubert,der andere aus seiner Stimme herauskitzelt, passt aufwundersame Weise immer wieder zusammen, als hätten sie jahrelang dafür geübt. In Wirklichkeit lassensich die beiden Jazzlegenden bei jedem Konzert aufsNeue überraschen, wohin sie die Musik diesmal tragenwird. Perfekte Improvisation ist ohne Zweifel eine Gabe der Begnadeten, und sowohl McFerrin als auchCorea mag man guten Gewissens als solchebezeichnen. (Münchenmusik)

27 MittwochVideo-Nachmittag – Richard Strauss: Arabella(Näheres siehe 13.7.) (Bibl)

Richard Strauss – ein OpernabendAriadne auf Naxos – Arabella – Rosenkavalier. Leitung, Inszenierung undBühne:Wolf Busse, Kostüme: Stephanie Bachhuber, Musikalische Einstu-dierung und Klavier: Angelika Wißmüller, Gesangstudierende desRichard-Strauss-Konservatoriums (RSK)

28 DonnerstagRichard Strauss – ein Opernabend(Näheres siehe 27.7.) (RSK)

Meisterwerke des süddeutschen Barock:Weingarten – Zwiefalten – Ottobeuren2. Abend: Zwiefalten. Diavortrag von Volker Hennig (MVHS) EG 4107 E

22

Bobby McFerrin

Page 13: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

20.00 UhrBLACK BOX

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL€ 2.50; erm. € 1.50

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

17.00 UhrBibliothek / Ebene 1.1

15.30 UhrBibliothek / AV-Studio

20.00 UhrEG, Raum 0117€ 6.–24

AugustAugust

29 FreitagNick Fells: Chaotic gestures – Sculpting and Animation inPerformance. In der Reihe »Lautwechsel«Mit Gunnar Geisse, E-Gitarre; Mathis Mayr, Violoncello;Christoph Reiserer, Saxophon; Julia Schölzel, Klavier; Nick Fells,live electronics. Der Komponist und Musiker Nick Fells aus Glas-gow gilt als einer der »poetischsten« Vertreter der elektronischenMusik. Schon seit mehreren Jahren hat er Kontakt mit Musikernder Freien Münchner Szene. Unterstützt vom Arts and Human-ities Research Board hat er jetzt ein Projekt entwickelt, bei demImprovisation mit computergestütztem Klängen verarbeitet und auchvisuell dargestellt wird: avantgardistische und gleichzeitig poetischeMedienkunst aus der schottischen Metropole. (Christoph Reiserer in Zu-sammenarbeit mit KR und GMG)

StudiokonzertFlötenklasse Piet de Boer(RSK)

30 SamstagInternationales Podium Junger Solisten – Klavierduo Maria &Angelika Bolla, GriechenlandWerke von Mozart, Schumann, Chopin, Debussy, Arensky(Münchener Musikseminar)

August1 Montag

Führung durch die Münchner Stadtbibliothek(Näheres siehe 4.7., auch am 15.8.) (Bibl)

3 MittwochVideo-Nachmittag – Giuseppe Verdi: Il TrovatoreEine Aufnahme aus der Wiener Staatsoper mit Raina Kabaivanska, Placi-do Domingo, Jose van Dam u. a. Leitung: Herbert von Karajan (151 Min.)(auch am 17.8.) (Bibl)

4 DonnerstagMeisterwerke des süddeutschen Barock:Weingarten – Zwiefalten – Ottobeuren3. Abend: Ottobeuren. Diavortrag von Volker Hennig (MVHS) EG 4107 E

Page 14: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

16.00 UhrKinder- u. Jugendbibliothek

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

15.30 UhrBibliothek / AV-Studio

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

Fit fürs Internet – Einführungskurs für Anfänger(Näheres siehe 20.7.) (Bibl)

18 DonnerstagKammerkonzert mit zwei Violoncelli und KlavierHändel:Trio-Sonate Nr. 15 g-Moll für zwei Violoncelli und Klavier; Marcello:Sonata Nr. IV A-Dur, Sonata Nr. VI G-Dur für zwei Violoncelli und Klavier;Miaskovsky: Sonata Nr. 1 D-Dur op. 12 für Violoncello und Klavier; Glasunow:Serenade Espagnole op. 20 Nr. 2; Chant du Menestrel op. 71 für Violoncellound Orchester (Bearbeitung für Violoncello und Klavier). Galina Gembler,Klavier; Vladimir A. Kolpachnikov, Feodor V. Kolpachnikov, Violoncello (Vladimir A. Kolpachnikov, Bad Wiessee)

20 SamstagLiterarisch-Musikalischer SalonHellmuth Haupt trägt Gedichte und Prosa von Joachim Ringelnatz in eige-ner Bearbeitung vor. Mit Stefan Schwänzl, Saxophon und Klarinette sowieWalter Frammelsberger, Gitarre (Hellmuth Haupt, München)

22 MontagInternationales Podium Junger Solisten – Moskauer Streichtrio,RusslandSergej Lomovskiy, Violine; Vitaly Astakhov, Bratsche; Liudmila Kruzhkova,Violoncello; Leonhard Westermayr, Klavier.Werke von Beethoven und Brahms(Münchener Musikseminar)

24 MittwochVideo-Nachmittag – Richard Strauss: Capriccio(Näheres siehe 10.8.) (Bibl)

26 FreitagInternationales Podium Junger Solisten – Andrea Cardinale, Violineund Alessandro Magnasco, Klavier, ItalienWerke von Corelli, Beethoven, Schumann, Paganini(Münchener Musikseminar in Verbindung mit dem It. GeneralkonsulatMünchen, Kulturabt. Istituro di Cultura)

26

5 FreitagInternationales Podium Junger Solisten – Klavierabend Luca Rasca,ItalienWerke von Beethoven, Chopin, Schumann(Münchener Musikseminar in Zusammenarbeit mit dem It. General-konsulat München, Kulturabt. Istitura di Cultura)

9 DienstagGang der Scheidung – ScheidungsvereinbarungVortrag von Rechtsanwalt Harro Graf von Luxburg. Eintritt frei fürMitglieder im Verein Humane Trennung und Scheidung e. V.(Verein Humane Trennung und Scheidung e. V., München)

10 MittwochVideo-Nachmittag – Richard Strauss: CapriccioEine Aufnahme aus der San Francisco Opera mit Kiri Te Kanawa, Hakan Hagegard,Tatiana Troyanos u. a. Leitung: Donald Runnicles (144 Min.) (Bibl)

Internationales Podium Junger Solisten – Klavierabend AlexanderUntschi, ÖsterreichSonaten von Mozart (C-Dur KV 279, F-Dur KV 280, Fantasie c-Moll KV275), Schubert (A-Dur D 664),Weber (C-Dur op. 24)(Münchener Musikseminar)

15 MontagFührung durch die Münchner Stadtbibliothek(Näheres siehe 4.7.) (Bibl)

16 DienstagKlavierabend Charlotte KrämerBeethoven: Phantasie g-Moll op. 77, Sonate A-Dur op. 101, Sonate C-Durop. 53 »Waldstein«, Sonate f-Moll op. 57 »Appassionata« (Charlotte Krämer, München)

17 MittwochVideo-Nachmittag – Giuseppe Verdi: Il Trovatore(Näheres siehe 3.8.) (Bibl)

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

19.30 UhrEG, Raum 0131€ 5.–

15.30 UhrBibliothek / AV-StudioEintritt frei (auch am 24.8.)

20.00 UhrKL. KONZERTSAAL

17.00 UhrBibliothek / Ebene 1.1

19.30 UhrKL. KONZERTSAAL(siehe auch 16.7.)

15.30 UhrBibliothek / AV-Studio

27

Page 15: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

29

4.7. Montag

English Intermediate Conversation (90 Min.)English Intermediate Conversation (90 Min.)

5.7. Dienstag

Qigong (90 Min.)Frauen unter sich – Gesprächskreis (90 Min.)Qigong (90 Min.)English Intermediate Conversation (90 Min.)Line-Dance (90 Min.)

6.7. Mittwoch

Politik aktuell – Die Tagespresse (90 Min.)Salsa und Co. – karibische Tänze (90 Min.)

7. + 14.7. Donnerstag

Yoga (90 Min.)Zeichentraining (120 Min.)Schmuckwerkstatt (150 Min.)

1., 8. + 15.7. Freitag

Fit mit Orientalischem Tanz (90 Min)

Origami – Papierfaltkunst (150 Min.)

Lesezirkel (90 Min)

Conversación española (90 Min.)

2. + 9.7. Samstag

Internationale Volkstänze (120 Min.)

18.00 Uhr, Raum 314819.45 Uhr, Raum 3148

9.00 Uhr, Raum 010810.30 Uhr, Raum 314010.45 Uhr, Raum 010817.15 Uhr, Raum 314820.00 Uhr, Raum 0108

10.45 Uhr, Raum 011520.15 Uhr, Raum 0108

9.30 Uhr, Raum 010810.00 Uhr, Raum 216618.00 Uhr, Raum 2146

10.30 Uhr, Raum 0108(nur am 1. + 8.7.)17.30 Uhr, Raum 2162(nur am 1. + 15.7.)18.00 Uhr, Raum 3140(nur am 8.7.)18.00 Uhr, Raum 3146(nur am 1.7.)

19.00 Uhr, Raum 0108

VolkshochschuleOffenes Programm

Karten für das Offene Programm erhalten Sie am Automaten im 1. Stock vor der Infothek.

30 Dienstag1, 2, 3 – Bist Du dabei? Vorlesen & BastelnDie Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte. Der Löwe ver-liebt sich in eine Löwin und möchte ihr einen Brief schicken. Aber wastun, wenn man nicht schreiben kann? Nach dem Vorlesen des Bilder-buchs von Martin Baltscheid werden Briefe und Umschläge gestaltet.Für Kinder von 4–6 (Bibl)

31 MittwochVideo-Nachmittag – Benjamin Britten: Death in VeniceEine Aufnahme vom Glyndebourne Festival mit Robert Tear, Alan Opie,Michael Chance u. a. Leitung: Graeme Jenkins (138 Min.) (Bibl)

15.00 UhrKinder- u. JugendbibliothekEintritt frei

15.30 UhrBibliothek / AV-StudioEintritt frei

Page 16: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin

ImpressumVerlegerGasteig München GmbHRosenheimer Str. 581667 Münchenwww.gasteig.de

Postfach 80064981606 MünchenTel. 089.4 80 98-0Fax 089.4 80 [email protected]

Auflage: 70.000

RedaktionDr. Rainer A.Wirth(verantwortlich)Marie Désarmé[email protected]

AnzeigenBuchung über die Kosch WerbeagenturAnsprechpartnerinSunhild LoewenherzTel. 089.38 40 51-11verantwortl.Dr. Rainer A.Wirth

Gestaltung,Produktion & DruckKosch Werbeagentur GmbHAinmillerstraße 780801 Mü[email protected]

Beteiligungsgesellschaft der Landeshauptstadt München

FotosSemmel Concerts, BayreuthKulturkreis Gasteig e.V.Ara LeeGunnar GeiseMünchner PhilharmonikerKlaus ResterOtto Moll/ Orff-ZentrumMünchenHarald HaugwitzMünchenmusik StadtarchivIrrina Pasdarca

Service auf einen BlickVerkehrsverbindungen MVVS-BahnAlle Linien außer S 27Haltestelle »Rosenheimer Platz«

StraßenbahnLinie 18 Haltestelle »Am Gasteig«Linie 15/25 Haltestelle »Rosenheimer Platz«

VorverkaufGlashalle im GasteigMo–Fr 10.00–20.00 / Sa 10.00–16.00

Telefonische / schriftliche KartenbestellungMünchen Ticket GmbH,Postfach 20 14 13, 80014 MünchenTel. 0 89.54 81 81 81; Fax 0 89.54 81 81 54Mo–Fr 10.00–20.00 / Sa 10.00–16.00www.muenchenticket.de/[email protected]

sowie alle anderen an München Ticketangeschlossene Vorverkaufsstellen

AbendkasseJeweils eine Stunde vor Beginn einer Veranstaltung

Für alle Veranstaltungen, die nicht ausdrücklich mitdem Vermerk »Eintritt frei« gekennzeichnet sind, wirdEintrittsgeld erhoben.

VeranstalterGMG Gasteig München GmbH

Rosenheimer Str. 581667 MünchenTel. 0 89.4 80 98-0Fax 0 89.4 80 [email protected]ünfte für Besucher/innen:Tel. 0 89.4 80 98-134

MPhil Münchner Philharmoniker Abonnementbüro:Tel. 089.4 80 98-5500, Fax -5400Mo–Do 9.00–13.00 Do 14.00–16.00Fr 9.00–12.30Presse und Öffentlichkeitsarbeit:Tel. 0 89.4 80 98-5100, Fax [email protected]

RSK Richard-Strauss-KonservatoriumInformationen zu Konzerten:Tel. 0 89.4 80 98-4415, Fax -4417

SMS Städtische Sing- und MusikschuleVerwaltung, Information, AnmeldungTel. 0 89.4 80 98-4402, Fax -4411

Bibl Münchner Stadtbibliothek Am GasteigGeöffnet werktags:Mo 10.00–20.00Di–Fr 10.00–19.00Lesesaal auch Sa 10.00–16.00Tel. 0 89.4 80 98-3316Fax 0 89.4 80 98-3344www.muenchner-stadtbibliothek.de

MVHS Münchner Volkshochschule GmbHInfothek (Glashalle, 1.Stock)Tel. 0 89.4 80 06-6220Mo–Fr 8.30–21.00Sa 8.30–20.00/So 8.30–18.00

Im Carl-Orff-Saal und im Foyer des Carl-Orff-Saals (2. OG.), im Kleinen Konzertsaal und im Vortragssaal der Bibliothek gibt es Induktionsschleifenanlagen für Schwer-hörige. Diese Anlagen sind bei Vortrags- Diskussions- und Filmveranstaltungen aktiviert.

Gal

eri

e d

er

Bay

ern

LBB

rien

ner

Str

aße

20· M

ün

chen

7.Ju

li b

is 1

8.Se

pte

mb

er 2

005

täg

lich

(M

o -

So)

von

10

- 18

Uh

r

PETE

R LA

NG

FARB

HO

LZSC

HN

ITTE

Page 17: GAS Programmheft 07u08/05...Summertime Alla Turca-»Die Klassiknacht des Fazil Say« Fazil Say, Klavier Patricia Kopatchinskaja, Violine Dresdner Kapellsolisten Werke von Mozart, Gershwin