FILM .Besetzung, Score und Soundtrack, sowie ... CEO Cinema Paradiso Baden und Cinema Paradiso St

  • View
    233

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of FILM .Besetzung, Score und Soundtrack, sowie ... CEO Cinema Paradiso Baden und Cinema Paradiso St

  • FILM ART I N S T I T U T

    DIE DREHBUCHKLAUSUR

  • Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg.Oscar Wilde (18541900)

  • 1www.film-art.institute

    DIE DREHBUCHKLAUSURin Baden bei Wien

    klausur ist es, dazu beizutragen, dass die entwickelten Geschichten rund um unse-re Geschichte insbesondere im deutsch-sprachigen Raum vom Publikum auch ge-sehen werden wodurch die vielfltigen kulturellen Identitten auf unterhaltsame und spannende Art in die Welt hinausge-tragen werden knnen.Hofrat Mag. Hermann Dikowitsch, Kulturabtei-

    lung des Landes Niedersterreich, St. Plten

    Die altehrwrdige Kurstadt war immer am Puls der Zeit. Ihr Erfolgsgeheimnis ist die Tradition der Avantgarde. Das klingt nach einem Widerspruch, ist aber keiner. Es gibt Orte, die das Neue, das Kreative, das Quer-gedachte, das Schrge zu allen Zeiten gera-

    Die Drehbuchklausur in Baden ist nicht eine von vielen, sondern eine von ganz wenigen Think Tanks mit einer Seele!Mag. Roland Teichmann, Direktor des sterrei-

    chischen Filminstituts, Wien

    Die Kulturabteilung des Landes Nieder- sterreich untersttzt die Drehbuchklau-sur in Baden nun bereits im zweiten Jahr. Diese anspruchsvolle, praxisorientierte und arbeitsintensive Klausur hilft den DrehbuchautorInnen und Writer-Directors an ihren Projekten zu arbeiten und sich dabei mit KollegInnen und den ExpertIn-nen der internationalen Film- und Medi-enbranche bestmglich und nachhaltig zu vernetzen. Eines der Ziele der Drehbuch-

    dezu anziehen. In die groen unter den Kurstdten kam man nicht (nur) wegen der Linderung der alltglichen Schmerzen, sondern vor allem wegen der Anwesenheit von Hof und Gesellschaft, die der heien Metropole aufs Land entflohen. Wo Macht und Geld auch Kunst und Geist. Dieses Prinzip galt schon immer. Baden pflegt die-sen Nhrboden auch weiterhin. Was frher Beethoven und Schnitzler fr Baden waren, sind heute die Kreativen der Drehbuchklau-sur. Ich wei, dass unsere Stadt ein frucht-bares Biotop fr Filmschaffende ist. Der einzige Dank, den wir erwarten, ist spte-rer Ruhm der heutigen Seminaristen ein Ruhm, der auch auf Baden strahlen mge.Hans Hornyik, Kulturstadtrat, Baden

    Drehbuchklausur

  • 3www.film-art.institute

    VORWORT

    wir einander Geschichten. Nicht nur am Djemaa-el-Fna in Marrakesch, sondern auch fr das Weltkino gilt: Hauptsache, die Geschichten werden gut erzhlt. Wenn sie zudem noch etwas Relevantes ber die condition humaine aussagen oder ein Schlaglicht auf unsere gesellschaftspoli-tischen Realitten werfen umso besser und nachhaltiger.Doch zunchst gilt es klar zu erkennen und herauszuarbeiten, was man als Dreh-buchautorin oder -autor wie oder warum dem prsumtiven Zielpublikum erzh-len will. Das bedeutet nicht selten auch

    E s ist schon einmal vorgekommen, dass hervorragende, wichtige und oder auch nur unterhaltsame Filme, die spter in den Kanon der Filmgeschichte eingegangen sind, ohne ein technisch drehfertiges Drehbuch entstanden sind, aber niemals ohne ein Pitch-Paper oder Pitching. Die bisher 32 Drehbuchklausur-Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben diesen oder einen hnlichen Satz von mir gehrt, wenn es galt, sie fr ihr nchs-tes Pitching erneut zu motivieren. Kunst macht eben auch Arbeit.Seit Beginn der Menschheit erzhlen Die D

    rehb

    uchk

    laus

    ur 2

    01

    7 in

    Bad

    en

    mhevolles, analytisches und fallweise von Selbstzweifel begleitetes Arbeiten. Meistens hilft dann solides handwerkli-ches Knnen weiter.Die von mir geleitete Drehbuchklausur versucht nichts weniger, als mit aus-gesuchten, international arbeitenden Fachleuten diese und andere Aspekte zu untersuchen und unseren Teilnehmerin-nen und Teilnehmern ntzliche Tools zur berprfung der Story, der Figuren und der eigenen Gedanken mitzugeben. Auch darum erscheint mir diese Exzellenzfr-derung fr bereits etwas erfahrenere

    Vorwort

  • 4

    Drehbuchautorinnen und -autoren und Writer-Directors sinnvoll. Halb entwickelte Drehbcher, die unter ih-rem Potenzial zu frh verfilmt werden und deshalb ihr Ziel und Publikum verfehlen, knnten der Vergangenheit angehren. Trotz digitaler Revolution ist das Mas-senmedium Film noch immer ein relativ teures Medium und Misserfolge muss man sich immer auch finanziell leisten knnen. Manche Talente bruchten in die-sem hochkomplexen, aber schnen, erfl-lenden Beruf und/oder an ihren eigenen Ansprchen dann nicht mehr scheitern.Der Weg von einer guten Idee oder einem

    first draft hin zum allseits ersehnten Publikums- oder Festivalerfolg ist mitunter weit und steinig. Zur richtigen Zeit mit dem passenden Stoff zu kommen, ist ohnehin immer auch Glckssache. Allerdings scheint es tatschlich auch das Glck des oder der Tchtigen zu geben.Besonders jenen Drehbuchautorinnen und -autoren, die ihre Stoffe/Bcher noch weiterentwickeln wollen, stand und steht unsere Drehbuchklausur als som-merliche Arbeitsklausur offen. Und wenn alle in ihrem Work-Flow angekommen sind, macht das konzentrierte Arbeiten

    mit Kolleginnen und Kollegen auch richtig Freude!Das Kino-, TV- oder Internet-Publikum und die Filmkritik sollten diese Anstrengungen im Kontext Drehbuch nicht spren, son-dern bei der Erstauffhrung dieser Filme nur mehr ber deren inhaltliche Relevanz, gelungene Umsetzung, Look, groartige Besetzung, Score und Soundtrack, sowie dem technisches Knnen sprechen oder ber einen witzig-klugen Film einfach nur herzhaft lachen knnen.

    Andrea ChristaWien, Oktober 2017

    Vorwort

  • 5www.film-art.institute

    Andr

    ea C

    hris

    ta m

    it D

    r. H

    aral

    d K

    arl,

    Dre

    hbuc

    hkla

    usur

    20

    17

    in B

    aden

  • 6

    EXPERTINNEN UND EXPERTENStatements zur Drehbuchklausur

    Die Metaebene der Musik, des Sounds, sowie des Sounddesigns bereits in der Ent-wicklung des Drehbuchs zu implizieren ist essentiell fr die Qualitt und Individuali-tt eines Films. Die Drehbuchklausur bie-tet Raum und Input von Expertinnen und Experten fr die Verwobenheit bei der Ent-wicklung ausgewhlter Projekte.

    Mag.Tanja Brggemann, Komponistin, Per-

    formerin, Kuratorin von PySyP Pictureyour-

    SoundyourPicture@CrossingEuropeFilmfestival,

    Mitglied der Fachgruppe Film und Medien des

    KB-sterreichischer Komponistenbund Wien.

    Drehbuchklausur 2016 (Baden)

    ***

    Das Drehbuch ist das Herz des Films. Schreiben mit gegenseitigem Austausch ist wunderbar bereichernd und erhellend.

    Mag. Sabine Derflinger, Autorin, Regisseurin

    und Produzentin. Jurymitglied 2017 (Baden)

    Statements

  • 7www.film-art.institute

    Statements

    Als ich Drehbuchklausur hrte, dachte ich an klsterliche Strenge. Es wurde ein ppiger Strau an Inspiration, ein Feuer-werk der Ideen und eine tolle Erfahrung im guten Geschichten-Erzhlen. Die pure Arbeitsfreude, in wunderbarem Ambiente.

    Mag. Andrea Ernst, Autorin, Journalistin und WDR-

    Redakteurin, Kln. Vortragende bei der Dreh-

    buchklausur 2016 (Baden)

    ***

    Die Film- und TV-Branche befindet sich im Umbruch. Mehr denn je werden Stoffe ge-sucht, die eigen und mutig sind. Zur Dreh-buchklausur 2017 haben Andrea Christa

    und die Jury starke Autorenpersnlichkei-ten eingeladen, die mit ihren Geschichten etwas riskieren und gleichzeitig intelligent unterhalten. Es war mir eine Freude und Ehre, sie als Dramaturg und Dozentein Stck auf ihrem Weg zu begleiten.

    Elmar Freels, Autor, Regisseur, Dozent. Coach und

    Vortragender Drehbuchklausur 2017 (Baden)

    ***

    Liebe Andrea,wie Du weit, besteht der Fokus meiner Arbeit als Produzent in der Entwicklung von Drehbchern und der Frderung von NachwuchsautorInnen. Wir haben viele

    AutorenfilmerInnen, aber wenige, nicht inszenierende, DrehbuchautorInnen. Auch dafr ist die Drehbuchklausur, aus meiner Sicht als langjhriger Bran-chenbeobachter, eine uerst geeignete Plattform. Ich glaube, dass u.a. die von Euch moderierten Gruppenprozesse in Baden eine gegenseitige Inspiration der AutorInnen auslsen knnen. Ich freue mich auf die weitere Frderung der kre-ativen Entwicklung von Autorinnen und Autoren durch Deine Drehbuchklausur! Liebe Gre, Uli

    Ulrich Gehmacher, Produzent, Orbrock Film-

    produktion GmbH. Jurymitglied 2016 (Baden)

  • 8

    ***

    Der Kaffee wird einem gebracht, das Zim-mer in Ordnung gehalten und fr frische Handtcher ist auch gesorgt. Verzweifelt man an der Arbeit, dann ist jemand da: An-drea Christa hat mit ihrer Drehbuchklausur einen Raum geschaffen, nach dem man sich als Autorin eigentlichstets sehnt. Sich an einem dem Alltag herausgenommenen Ort zu begeben, an dem man sowohl in einer quasi gleichgesinnten Gemeinschaft als auch zurckgezogen fr sich an einem Filmstoff arbeiten, sich daran reiben und ihn in der Auseinandersetzung mit einer ganzen Riege an Expertinnen und Exper-ten weiterentwickeln kann. Wo zunehmend Fragen des Marktes und nach vermeintli-chen Publikumsinteressen herrschen, er-scheinen mir Autor/inn/en-Programme wie dieses hier notwendiger denn je.

    Mag. Libertad Hackl, Drehbuchautorin und Dra-

    maturgin. Jurymitglied der Drehbuchklausuren

    2015 und 2016

    ***

    Bei der Drehbuchklausur 2017 begegne-te ich Kolleginnen und Kollegen, mit de-nen ich nicht nur ber meine Arbeitswei-se (anhand von Kater), sondern auch bermeine Skepsis gegenber schauri-gen Unterhaltungsformaten wie Game of Thrones lebhaft diskutieren konnte. Mir selbst geht es um Prozesse mit zu-nchst ungewissem Ausgang. Ich brauche einSpannungsfeld aus dem eigenen Le-ben, das mich ganz wesentlich beschftigt. In der schreibenden, drehenden, schnei-denden, mischenden Auseinandersetzung

    entwickelt sich etwas, das schlielichzu ei-nem eigenen filmischen Krper, zu einer Person wird (als die ich einen Film, wenn er mich

Recommended

View more >