of 23/23
ERZEUGNISSE BAUWESEN BAU E L E M E N T E FENSTER KOMBINIERTES HOLZ- PLASTMANTEL- HOCHHAUSFENSTER 4/3/4- 3_22 -L-V KATALOG IHl7507lPEFI VVB BAUELEMENTE UND FASERBAUSTOFFE

FENSTER - bbr-server.de

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of FENSTER - bbr-server.de

FENSTER
VVB BAUELEMENTE UND FASERBAUSTOFFE
Mitteilungen über das Katalogwerk des Bauwesens enthält die BAUINFORMATION, das Zentrale Informationsbulletin für das Bauwesen in der Deutschen Demokratischen Republik, in der SERIE KATALOGWERK.
In dieser Serie informiert das Organisationszentrum für das Katalogwerk des Bauwesens über Kataloge, die in das Katalogsystem des Bauwesens eingeordnet sind. In Kurzform erscheinen Mitteilungen über in Vorbereitung befindliche, herausgegebene und zurückzuziehende Kataloge sowie erforderliche Änderungen, Ergänzungen und Fehlerberichtigungen.
Kot-Nr. ?!il!:_!!?!!.lZft -- Dieser Katalog ist Bestandteil des KA'l'ALOGWERKES DES BAUWESENS. Seine Herausgabe wurde mit dem Organisationszentrum im InstItut für Projektierung und Standardisierung der Bauakademie der DDR, 1026 Berlin, Scharrenstraße 2/3, abgestimmt •
• Zuschriften und Anfrage!'1 sind zu richten -:l.n VEB Vereinigte Bauelementewerke Erfurt 501 Erfurt, Hohenwindenstraße 19
Drucklegung und Vertrieb erfolgen auf der Grundlage der Informationsordnung des Bauwesens durch die Bauakademie der DDR, Bauinformation, 102 Berlin, Wallstraße 27
m KATALOGWERK BAUWESEN Aktualisierungsdie~st
1 . Änderungsmitteilung zum Katalog H 7507 PEP
Kombiniertes nolz Plas tmantel - Hoohhausfenster
Die Änderungsmitteilung betrifft:
0 Einschränkungen 0
/
Der K.atalog wird ersatzlos zurückgezogen , dc die Produktion dief:ES Fensters im
I. Quartal 1986 eingestellt_ wurde.
Die Änderungsmitteilung besteht aus:
- Das Deckblatt der Änderungsmitteilung sowie die Änderungsanweisungen sind in den oben genannten Katalog vorn einzuheften.
- Bei Eintragungen von Hand sind auf der betreffenden Seite die Nr. der Änderungs­ mitteilung, das Datum der Eintragung und das Signum des Eintragenden zu vermerken • •
VEB Kombinat Bauelemente und Faserba~stoffe
Zs chortauer Str. 42, Leipzig 7021
L~ipzig . · im lOVErn ~r 1986
I ,. '.:. I \ ;;t. • -'1->~
Kauuogwerk Bauwesen
Dort informiert das Organisationszentrum für das Katalogwerk Bauwesen über Kataloge. die in das Katalogwerk Bauwesen .eingeordnet sind. und über Änderungsmitteilungen.
Erscheinungsvermerke über Kataloge und Änderungsmitteilungen werden in der BAUINFORMATION WISSENSCHAFT UND ~ECHNIK im Teil KATALOG WERK BAUWESEN veröffentlicht.
Dem Aktualisien.mgsdienst sind alle Kataloge angeschlossen. die über Abonnementgruppen bezogen werden. Für einzeln bestellte Kataloge müssen die Änderungsmitteilungen gesondert bestellt werden.
Diese Änderungsmitleilung ist Bestandteil des KATALOGWERKES BAUWESBN. Ihre Herausgabe wurde mit dem Organisationszentrum im Institut fÜr' Projektierung und Standardisierung der Bauakademie der DDR. 1092 Berlin. Plauener Straße 163/165. abgestimmt •
• Zlischriften und Anfraaen smd zu richten an VEB Kombinat Bauelemente und Faserbausloffe. 7021 Leipzig. Zschortauer Straße 42.
Drucklegung und Vertrieb erfolgen auf der Grundlage der Informationsordnung des Bauwesens durch di BauakademIe der DDR, Bauinformation. 1020 Berlin, WaUstraße 27.
(76) Ag 513/137/87-87172
VORLIEGENDER K A-T A L ~ G H? 5 0 7 P E F
WIR D BESTÄTIGT:
Generaldirektor Dölling
Ministerium für Bauwesen 102 Berlin Scharrenstr. 2 - 3
Institut für Bauelemente und Faserbaustoffe Leipzig
Bauakademie der DDR Baulnformation 102 Berlin Wallstr. 2:?
Ag 513/504/16
Kata l og gruppe Fenster Kata log H7507PEF
Kata l og Kombiniertes Holz-P1astmantel- ELN Numrqer 154 66 32 0 hocbhausfenster
Herausgabedatum Dez. 1975 I njernationaler Bl att 1 Seite 1
Klass lf ikator
Blatt Seite
1 I n f 0 r m a t i 0 n s b 1 a t t
1 Inhaltsverzeichnis 2-3 Blldungsprinzip der alphanumerischen
Kurzbezeichnung
- 5-6 Hauptparameter
9-10 Bestellbeispiele
2 Dar s tel 1 u n g s b 1 a t t 1 Übersichtsblatt der Befestigungsstellen 2-3 Detail - Einbauvorschlag 4 Detail - Vertikal- und Horizontalschnitt
Fenster 5 Konstruktionspunkte Reihung horizontal
und vertikal 6 Detail - Vertikal- und Horizontalschnitt
Fenstertür
-
3 D a t e n b 1 a t t 1-2 Kombiniertes Holz-Plastmantelhocbhaus-
fenster, I
erzeugnisspezifische Informationen
Ka t alog H7507PEF Dez . 75
BI L DUNGSPRINZ I P DE R AL PHANUME R ISCHEN KUR Z BE Z E I C H N U N G
Ir I I I r
I 1=
, , I r
Gruppe Fenster
Funktion und Lage der Drehachse A = Drehflügel, Drehachse rechts B = Drehflügel, Drehachse links C = Kippdrehflügel, Drehachse rechts D = Kippdrehflügel, Drehachse links E = Kippflügel S = Fenstertür - Drehflügel, Drehachse
rechts T = Fenstertür - Drehflügel, Drehachse
links Z = Zubehör
Zubehörgruppierung 1 = Randleiste 2 = Verbindungsfeder 3 = Fugendeckleiste 4 = Putzdeckleiste 5 = Tropfschiene für vertikale Reihung
Abmessung Schlüsselnummer ( siehe Seite 3 )
Alphanum.rlsche Kurzb.z.ichnung Katalog ;.r75J7.' ,]
Schlusselnummern I"ür Abmessungen
Fenster SB 6 "1 . 5 9 '10 : 5 12 I I
I 1 2 I "~ I ~ 5 I SH li eferbares Sart ime nt
~,5 1 11 21 31 ~1 51 b 2 12 22 32 ~2 52
9 3 13 23 33 ~3 53 12 4- 1~ 2~ 3~ ~ 5~
13,5 5 15 25 35 ~5 55 15 6 16 26 36 % 56 18 7 17 27 37 ~7 57 21 8 18 28 38 ~ 58
.
B I L 0 U ~ G S ? R I ~ Z I P o E { A R f I K ~ L N U ~ ~ ~ R N
F:.ir alle Erzeugnisse sind die ersten zehn Stellen der 16-st ~11igen Artikelnumme r gleich :
154 66 )2 009 • • ••••
In den nachfolgenden Tabellen s ind die ~ahlen f ij r di~ 11 . - 16 . Stelle ~nu 3 geben .
Fenster
System- System- Fensterreihung no ~izontol breite höhe Drehfl:igel i{ippdrehflügal lÜpp ': li;:;el (mm) (mm) Drehachse Drehachse Drehachse Drehachse
recht s links recuts links GOO 600 260018 190013 2öoo19 100::>1~ 110020 900 60G ::> 3~ 04<3 035 030 o~
1200 600 042 064 051 057 060 GOO 1350 202 208 203 203 204- 750 1350 210 21 6 211 217 212
I 900 1350 229 224 238 225 220 1050 1350 237 232 2% 233 239 1200 1350 245 24::> 254 2~1 250
600 1500 309 304 318 305 3:)0 750 1500 317 312 326 313 319 900 1500 325 320 334 )21 327 I
1050 1500 333 339 342 3~8 335
System- System- Fensterreihung vertikal breite höhe Drehflügel Kippdrhflügel Kippflügel (mm) (mm) Drehachse Drehachse Drebacnse -Drenacllse
rechts links rechts links 600 600 279018 211013 301019 127014
I 145028
900 600 034 O~ 035 030 O~ 1200 600 042 06~ 051 057 060
600 1350 202 208 203 209 204 750 1350 210 216 211 217 212 900 1350 229 224 238 225 220
1050 1350 237 232 2% 233 233 1200 1350 245 240 254 241 250
600 1500 309 304 318 305 300 750 1500 317 312 326 313 319 900 1500 325 320 334 321 327
1050 1500 333 339 342 3~ 335
Alphanum.rlsch. Kurzb.z.lchnung Katalog H7507PEF
Blatt 1 s.lt. ~ H.rausgab.datum Dez. 75 - Zubehör
Schlüssel- System- Randleiste Verbindungs- nummer maß feder
01 4,5 30~09 355009 02 6 017 017 03 7,5 025 025 04 9 033 033 05 10,5 041 041 06 12 068 068 07 13,5 076 076 08 15 084 084 09 16,5 092 092 10 18 105 105 11 19,5 113 113 12 21 121 121
Fenstertür
(nun) (nun)
SORTIMENTSÜBERSICHT
.-----
-
.
50038 T 0036
Fugendeck- Putzdeck- leiste leiste
~0009 427009 017 025 033 0~1 068 076 084 092 105 113 121
1200 • •
D A0055 80055 e0055 00055
017 025 033 O~1 068 076 084 092 105 113 121
o o c.o
0 on M -
0 0 on -
N
Tropfschiene
-
. ~ .
Größe B b1 b2 b3 b4 H - h1 ~ h 3
h4 6 x 6 600 674 537 417 512
9 x 6 900 974 837 717 812 600 674 537 417 512 12 x 6 1200 1274 1137 1017 1112
6 x 13,5 600 674 537 417 512 7,5x 13,5 750 824 687 567 662
9 x 13,5 900 974 837 717 812 1350 1424 1287 1167 1262 10,5x 13,5 1050 1124 987 867 962 12 x 13,5 1200 1274 1137 1017 1112
6 x 15 600 674 537 417 512 7,5x 15 750 824 687 567 662
9 x 15 900 974 8)7 717 812 1500 1574 1437 1)17 1412
10,5x 15 1050 1124 987 867 962
Katatog H7507PEF 6 Herausgabedatum Dez. 75
Hauptparameter Fenstertür
b4 ~ .- ._ .-
Größe
750 825 662 687 567 7,5x21 837 812 9 x21 900 974 717
2100 2174 700 1167 2012 2037
Katalog
? H.rausgab.datum
In diesem Katalog sind Fenster mit höheren bauphysikalischen Eigenschaften (weiterhin als Hochhausfensller bezeichnet) für den industriellen \'lohnungs- und Gesellschaftsbau enthalten. Unabhängig von den Bauweisen und Technologien der Bauwerke sind die Fenster vorzusweise für Öffnungen nach TGL 22881/ 02 und /21 mit umlaufendem Anschlag einzusetzen. Der Ausarbeitung liegen die TGL 8472 "Gebäude, Systemlinien, SystelJlllaße, Baurichtmaße" und die TGL 22881/ 01-06 und /12 "Fenster für Gebäude" zugrunde.
Konstruktive Hinweise
Dieses Hochhausfenster wird in kombinierter Ausführung gefertigt, und zwar besteht das l"enster aus einem lackierten Holzfensterrahmen und einem plaostummantelten Flügel- sowie Abdeokrahmen. Die ~uerschnittabmessungen der eingesetzten Profile sind aus den Konstruktionspunkten zu entnehmen. Die Eckverbindung des Fensterrahmens besteht aus Schlitz und Zapfen . Bei dem Flügel- und Abdeckrahmen ist der Plastmantel auf Gehrung verschweißt und beim Flügel­ rahmen zusätzlich eine Eckschraube eingebracht. Die Konstruktion hat allseitig eine ein­ heitliche Profilgebung ~it AUsnahme des unteren Fensterrahmenstückes, in dem sich die Nut zur Befestigung des Abdeckbleches befindet. In den Konstr~ktionspunkten sind die Funktionsspielräume zwischen Flügel- und Fenster­ rahmen mit 4,5 mm dargestellt. Dieses Maß verändert sich beim AnSChlagen von Dreh- bzw. Kippdrehbeschlag entsprechend. Das Hochhausfenster wird mit eOiner Thermoscheibe versehen, welche in Plastosit eingelegt und entsprechend verklotzt ist. Zur Sicherung der Scheiben werden Haltenocken mit korrosionsgeschützten Nägeln be­ festigt, womit gleicnzeitig die Plastglasleisten gehalten werden. Sämtliche Schrauben an den plastummantelten Profilen sind versiegelt. ZOo"liG chen Flügel- und Fensterrahmen befindet Bich eine Lippendichtung aus Neopren- Gummi, die im Fensterrahmen befestigt ist. An der Außenseite des Fensterrahmens ist ein plast­ üm~ant elte r Abdeckrahmen 8ngeordent, der die Fuge zwischen Flügel- und Fensterrahmen abdeckt un d somit die Dichtung gegen direkte Sonnenstrahlen und NiederSChlag schützt . Die einfllgligen Fenster können horizontal bzw. vertikal gereiht werden . Vorerst werden die einflügli~en ~enster jedOCh flr die horizontale Reihung vorgesehen. 1st eine Kombination von ho~izontaler und vertikaler Reihung vorgesehen, so sind bau­ seitig geeignete Verstärkungen, z .B. T- oder U-Profile bzw . ßetonelemente , vorzunehmen. Aufgrund des gro1en Gewichtes de~ Fensterelemente ist die Reihung zu mehrflügligen ~enstern am Einbauort durchzuführen . Die Fenstertüren sind mit einer Alu-Sprosse ver­ sehen. Veränderungen im Zuge der technischen '.7eiterentwicklung bleiben vorbehalten.
Einbauvorschlag
Flr die im Katalog enthaltenen Fenster wird folgender Einbau vorgeschlagen: Voraussetzungen fjr den Einbau sind
1. Öffnung nach TGL 22881/ 02 und/21 2 . Befestigungsstellen nach TGL 22881/ 06 3. Anschlagbreite 60 mm 4. Fugenbreite zwischen Syatemlinie und äußerer Leibung 7 ,5 mm 5. Schräge der inneren Leibung mex. 10 %
Die einzusetzenden Fenster werden bei einer geringen Anzahl je Öffnung entsprechend der Anordnung vor der r.fontsge zusem:nengesetzt (gereiht) . Zunäohst werden an den Anschlagfenstern die Rendleisten angebracht , 8n deren Federn zuvor ein dauer~los~isches, witterunBSbeständiges Dichtungsmaterial, z.B. Plastosit 28/64,
Blatt 1 Seite 8
H7507PEF Dez. 75
zur Fugendichtung aufgebracht wurde. Die Verschraubung erfolgt wechselseitig mit Senk­ holzschrauben A 5 x 60 TGL 0-97 an den dafür vorgesehenen Vorbohrungen. Danach erfolgt die Reihung der Fensterrahmen, wObei zunächst die Verbindungsfeder in die Nut des ersten Rahmens eingeschlagen und ebenfalls o.g. Dichtungsmaterial aufgebracht wird. Dann wird der zweite Rahmen mit dem ersten zusammengefügt und mit Senkholzschrauben A 6 x 70 TGL 0-97 ebenfalls wec hselseitig gemäß den Vorbohrungen verschraubt. Anschließend ist die Fugendeckleiste bzw. die Tropfschiene anzubringen. In der gleichen Weise ist fortzufahren, bis die Fenster f ür die gesamte Öffnung zusammengesetzt sind. Nun wird eine PreBdic htung aus dauerplastischem Dichtu~gsmaterial ( z.B. Thioplast oder Morinolkitt) in Verbindung mit einem Rundstrick an den Randleisten angebracht, das Fenster in die Öffnun g ~ese t zt, vermittelt und so verkeilt, daß sich an den Flügel­ rahmen das Funktionsspiel einstellt. Zur ~efestigung der Fenster werden Haltewinkel vorgeschlagen, welche in die in den Randleisten befindlichen Nut eingeschoben werden. Mittels Rundkopfsc hrauben A 6 x 60 TGL 0-96 werden die Haltewinkel festgeschraubt, wo­ Qurch der Fensterrahmen ge gen den Anschlag ge preßt wird. Die Rundkopfschrauben werden von Spreizdübeln oder ähnlichem aufgenommen, welche nach TGL 22881/ 06 - Befestigungs­ stellen - im Anschlag eingesetzt worden sind. Auftretende Toleranzen können durch Verschieben der Haltewinkel in der Nut oder der Rundkopfsc hrauben im Langloch ausgeglichen werden. Anschließend werden die Hohlräume zwischen Fe nsterrahmen und Leibung mit einer geeigneten Stopfdichtung ausgefüllt und die Putzdeckleisten angebracht. Bei der Montage von Fensterbändern ist ein Fenster nach dem anderen direkt in die Öffnung einzubauen. Dabei ist sinngemäß entsprechend den vorge­ nannten Darlegungen zu verfahren. Die für den Zusammen- und ßinbau benötigten Materialien werden vom Fensterhersteller nicht mitgeliefert. \'1eitere Einbaumöglichkeiten, die dem technischen Fortschritt dienen und den ba,ltechnischen Bes timmungen entsprechen, können ebenfalls angewendet werden .
Oberfläche Die Fensterrahmenprofile werden weiß lackiert ausgeführt, die Profile für Flügel- und Abdeckrahmen sind mit einem hermetisch geschlossenen Mantel aus PVC-schlagzäh (Farbe weiß) verse hen.
Transport und Lagerung Kombinierte Hochhausfenster werden zu 8 Stück der gleichen Sorte paketiert . Der Transport erfolgt mit ~/. Die Pakete sind mit Gabelstapler manipulierbar . Die Lagerung der Fenster hat in gedeckten, trockenen Räumen mit ebenen, festem Untergrund zu erfolgen. Das Aufeinandersetzen von 2 Paketen der gleichen Sorte ist statthaft.
Hinweise auf Standards und Richtlinie TGL 8472 TGL 22881/01 TGL 22881/02 TGL 22881/03 TGL 22881/05 TGL 22881/06 Richtlinie
Gebäude; Systemlinien, Systemmaße, Baurichtmaße Fenster für Gebäude; Grundbegriffe Fenster für Gebäude; Sortimentsbildung, Bezeichnungen Fenster für Gebäude; Allgemeine technische Forderungen Fenster für Gebäude; Kennzeichnung, Verpsckung, Transport und Lagerung Fenster für Gebäude; Befestigungsstellen ~ür den Einbau von Fenstern im Wohnungsbau und bei gesellschaftlich~n Bauten Mai 1975
Btatt 1 Seite 9
H7507PEF Dez . 75
Bei der Bestellung von Reihungsfenstern ist folge ndes zu beachten: - Bei der Bezeichnung wird von der Innenansicht ausgegangen . - Bei jedem Fenster sind zwei Randleisten angebracht, die nicht zusätzlich bestellt
werden müssen (s.Abb.). - Für jede Öffnung sind zwei Randleisten zusätzlich zu bestellen . Diese Randleisten
werden bauseitig angebracht. Das gilt auch dann, wenn nur ein Fenster in eine Öffnung eingebracht wird. (s.Abb.)
- Die zur Verbindung der Fensterrahmen bei Reihung erforderlichen Verbindungsfedern sowie Fugendeckleisten bei horizontaler bzw. Trop~schienen bei vertikaler Reihung sind ebenfalls zusätzlich zu bestellen, desgleichen die Putzdeckleisten entsprechend des Bedarfs.
Soll beispielsweise ein f ür die horizontale Reihung geeignetes Einzelfenster mit ureh­ flügel, Drehachse rec hts und den Systemabmessungen 900 mm x 1350 mm in eine Öffnung eingebaut werden, so sind zusätzlich mitzubestellen : Zwei Randleisten de r Systemhöhe 1350 , zwei Putzdeckleisten der Systembreite 900 mm und zwei Putzdeckleisten der Systemhöhe 1350 mm . Die Gesamtbestellung wJrde lauten : 1 Kombin. Holz~Plastmantelhochhausfenster FBTA1035
Art.-Nr.: 154 66 32 009 260229
2 Randleisten FBTZ0107 Art.-Nr.: 154 66 32 009 304076
2 Putzdeckleisten FBTZ0404 Art.-Nr.: 154 66 32 009 427033
2 Putzdeckleisten FBTZ0407 Art.-Nr . : 15466 32 009 427076
, /
1/ "
r I I I I , I I I I I I I I I I I I I
I I LJ
Kombiniertes Hochhausfenster für
Diese Randleisten sind bei der Bestellung eines Reihungsfensters enthalten und bereits am Fenster an­ gebracht .
Diese Randleisten sind zu­ sätzlich zu bestellen.-sre werden lose mitgeliefert und sind bauseitig anzu­ bringen .
Alphanumerische I(urzbezelchnung Katalog
H7507PEF Dez. 75
Bezeichnung :
.
Dltl~ Katalogort Bauelemente Al phanumerische Kurzbezeichnung Katal oggruppe Fenster Kata log H7507PEF
Kat a l og Kombiniertes Holz-Plastmantel- ELN Nummer 154 66 32 0 hochhausfenster
Herausgabedatum Dez. 75 I nternati onaler Kl ass ifikalor Bl att 2 Seite 1
Uber sichtsblat t der Bef esti gungss tellen nach TGL 22881/06
150 0 Logll dllr 81l11lstigu ngs -
I st~lI~n oblln
~ ---<f- -<;r- I . I I
· 0 I!'l
'" .... ..... ~ L: .,=
~~ 10-...J
~ I
~ C1I ~
SB
SB a SR e f g
600 - 600 - - - 750 450 1350 450 450 - 900 600 1500 600 600 -
1050 600 2100 600 600 600
1200 600 - - -
/
Alphanum~rlsch~ Ku rzb~z~ lchnung Ka ta lo g H7507PßF Dez. 75 Bl a tt 2 S~It~ 2 H ~ r a us gab"datum
Einbauvorschlag unten
~reizd(jbel
Ausfüllen mit dauerplastischem I wetterbes tänd igem Di ch tungsmateria I
Senkholzschraube A 5)(60 TGL 0-97
o CD
stoRfd ichtung_
Einbauvorschlag oben und seitlich
40
60
Befestigungswinkel
Ausfüllen mit dauerelas tischem wetterbeständigen Oichtungsma- terial
Atphanum~risch" Kurzb"z~l chnung Ka ta lo g
Blatt 2 S"lt" 4 H~rausgab"dalum
H7507PEF De z. 75
2 Haltewinkel
3 HaI br undholzsc:1ra:l be A 6x60 TGL J - 96 oit Unterlegscheibe
4 Abdeckleiste , innen
8 Ther moscheibe
9 Fensterblec h
10 Zusetzteil 40x44
o Horizontalsc.hnitt Einzelfenster
Alphonumprlsche Kurzbpzplchnung Katalog H7507PEF Dez. 75 Blatt 2 Seite 5 Hprousgobedotum
Reihungsvarianten vertikal
.0 X 0('") I~
1.....1-""",""-<-- - -_ .
4 Abdeckleiste , innen
7 Flügelprofil
8 Thermoscheibe
9 Fensterblech
Alphanumeri sche KurzbezeiCh'PEi Katalog H7507
Katalog KOmbiniertes Holz-Plastmantel­ hoohhausfenster
Herausgabedatum Dez. 1975 Bla tt 3 Seite
A BENENNUNG Alpha- Kurzbezeiohnung nUmero
szeinheit(ME Artikelnummer hl verbal
Kurzbez. FBTXOOOO Kombiniertes Holz-Plast­
C LIEFERHINWEISE Hersteller bzw. Leiteinriohtung des Erzeugnisgruppenverbandes VEB Vereinigte Bauelementewerke Hennigsdorf
D BEDINGUNGEN FUER VERPACKUNG, TRANSPORr, LAGERUNG Verbale Beschreibung Kombinierte Hochhausfenster werden zu 8 Stueok der gleichen Sorte paketie~. Der Transport erfolgt mit LKW. Die Pakete sind mit Gabel­ stapler manipulierbar. Die Lagerung der Fenster hat in gedeckten, trockenen Raeumen mit ebenen festem Untergrund zu erfolgen. Das Aufe1nandersetzen von 2 Paketen der gleichen Sorte ist statthaft.
E BAUPHYSIKALISCHE WERrE Fugendurohlasz­ koeffizient
Waermedurohlasz Mittl. Bau- 30 hl agre gen­ sicherheit widerstand sohalldaemmasz
0.6
FBTC101 25 35 45 55
System Hoehe Breite
0.234
3.560 3.860 4.160 4.460 4.760 3.860 4.160 4.460 4.760 3.560 3.860 4.160 4.46 4.760
28 49
Masse A.rtikelnummer
/ME
19.0 546632009260202 21.5 210 24.0 229 27.0 237 29.5 245 20.5 309 23.0 317 26.0 325 32.0 333 19.0 21.5 24.0 27.0 29.5 20.5 23.0 26.0 32.0 19.0 21.5 24. 27 .0 29.5
190208 216 224 232 240
304 312 320 339
1
Alpha- System Fenster Fugen- ohteill Masse Artikelnummer numero oehe Breite flaeohe la enge allflae Kurzbez. mm mm qm m. qm kg/l(E
1500 600 0.723 0.860 0.549 20.5 546632009280r8 750 0.935 4.160 0.747 23.0 26 900 1.147 4.460 0.944- 26.0 334-
,1050 1.358 4~760 1.142 32.0 342 1350 600 0.646 3.560 0.487 19.0 100209
750 0.835 3.860 0.662 21.5 217 900 1.025 4.160 0.837 24. 225
1050 1.214 4.460 1.012 27.0 233 1200 1.403 4.760 1.187 29.5 241
1500 600 0.723 3.860 0.549 20.5 305 750 0.935 4.160 0.747 23.0 313 900 1.147 4.460 0.944- 26.0 321
1050 1.358 4.760 1.142 32.0 348 600 600 0.262 2.060 0.174 13.0 110028
900 0.416 2.660 0.299 16.5 044- 1200 0.569 3.260 0.424 19.5 060
2100 750 1.332 5.360 1.059 36.5 500026 900 1.634 5.660 1.338 40.5 034-
2100 750 1 .332 5.360 1.059 36.5 690026 900 1 .634 5.660 1.338 40.5 034
1350 600 0.646 3.560 0.487 19.0 279202 750 0.835 3.860 0.662 21.5 210 900 1.025 4.160 0.837 24.0 229
1050 1.214 4.460 1.012 27.0 237 1200 1.403 4.760 1.187 29.5 245
1500 600 0.723 3.860 0.549 20.5 309 750 0.935 4.160 0.747 23.0 317 900 1.147 4.460 0.944- 26.0 325
1050 1.358 4.760 1.142 32. 333 1350 600 0.646 3.560 0.487 211208
750 0.835 3.860 0.662 216 900 1.025 4.160 0.837 224
1050 1.214 4.460 1.012 232 1200 1.403 4.760 1.187 240
1500 600 0.723 3.860 0.At49 304- 750 0.935 4.160 0.747 312 900 1.147 4.460 0.944- 320
1050 1.358 4.760 1.142 32.0 339 1350 600 0.646 3.560 0.487 19. 546632009301203
750 0.835 3.860 0.662 21.5 211 900 1 .025 4.160 0.837 24.0 238
1050 1.214 4.460 1.012 27.0 246 1200 1.403 4.760 1.187 29.5 254
1500 600 0.723 3.860 0.549 20.5 318 750 0.935 4.160 0.747 23.0 326 900 1.147 4.460 0.944- 26.0 334-
1050 1.358 4.760 1.142 32.0 342 1350 600 0.646 3.560 0.487 19.0 127209
750 0.835 3.860 0.662 21.5 217 900 1.025 4.160 0.837 24.0 225
1050 1.214 4.460 1.012 27.0 233 1200 1.403 4.760 1.187 29.5 241
1500 600 0.723 3.860 0.549 20.5 305 750 0.935 4.160 0.747 23.0 313 900 1.147 4.460 0.944- 26.0 321
1050 1.358 4.760 1.142 32.0 J48 600 · 600 0.262 2.060 0.174 13.0 145028 900 900 0.416 2.660 0.299 16.5 044
1200 0.569 3.260 0.424 19.5 060
00101-0055-h7507pef-001
00101-0055-h7507pef-002
00101-0055-h7507pef-003
00101-0055-h7507pef-004
00101-0055-h7507pef-005
00101-0055-h7507pef-006
00101-0055-h7507pef-007
00101-0055-h7507pef-008
00101-0055-h7507pef-009
00101-0055-h7507pef-010
00101-0055-h7507pef-011
00101-0055-h7507pef-012
00101-0055-h7507pef-013
00101-0055-h7507pef-014
00101-0055-h7507pef-015
00101-0055-h7507pef-016
00101-0055-h7507pef-017
00101-0055-h7507pef-018
00101-0055-h7507pef-019
00101-0055-h7507pef-020
00101-0055-h7507pef-021
00101-0055-h7507pef-022
00101-0055-h7507pef-023