Dezember 2013: Titelthema Konfliktmanagement (PDF)

  • View
    225

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of Dezember 2013: Titelthema Konfliktmanagement (PDF)

  • Was am Monatsende brig bleibt

    S+P Produkte

    Selbstanzeigen: Der Druck auf Steuersnder steigt

    S+P Aspekte

    Freiberufler als spezialisierte Partner

    S+P Branchenschwerpunkt

    Zusammentreffen, ringen und kmpfenWie sich Konflikte in Unternehmen frhzeitig erkennen und lsen lassen

    Dezember 2013

  • Qualitatives KonfliktmanagementUnternehmerseminar Fit fr die Zukunft am 14. Oktober 2013 im Hotel Westin Bellevue Dresdenmehr zum Thema ab Seite 6

  • 3

    S+P Editorial

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Weihnachten steht vor der Tr, die friedlichste Zeit des Jahres.

    Doch auch wenn wir uns bemhen: Komplett vermeiden lassen

    sich private und berufliche Konflikte nicht. Wei man diese

    gezielt zu nutzen, kann das zwar sehr positiv und fruchtbar sein.

    Andernfalls wird es aber sehr schnell sehr teuer auch fr kleine

    Firmen und Freiberufler. Daher sollten sich Unternehmer damit

    auseinandersetzen, wie man Konflikte so lsen kann, dass sie

    mglichst gewinnbringend fr das Unternehmen genutzt und

    negative Auswirkungen auf den Geschftserfolg und das Ar-

    beitsklima vermieden werden. Unsere Broleiterin hat aus

    diesem Grund krzlich eine Ausbildung zur Wirtschaftsmediato-

    rin absolviert. Mit dem Einsatz eines Mediators hat auch unser

    Mandant Christian Michel positive Erfahrungen gemacht, von

    denen er in unserem Interview (ab Seite 9) berichtet. Doch das ist

    natrlich nur ein kleiner Baustein des Konfliktmanagements.

    Einen Fcher weiterer Mglichkeiten und Strategien haben die

    Referenten unseres Unternehmerseminars Fit fr die Zukunft

    Mitte Oktober 190 interessierten Teilnehmern vorgestellt. Wir

    haben diese fr Sie ab Seite 6 zusammengefasst.

    Um einen speziellen Konflikt geht es dieses Mal auch in

    unserer Rubrik S+P Aspekte ab Seite 18. Darin setzt sich

    unser Steuerexperte StB RA Torsten Nihof mit den aktuellen

    Entwicklungen rund um die Selbstanzeige wegen Steuerhin-

    terziehung auseinander.

    Auch intern ist in unserem Haus in den vergangenen Monaten

    einiges passiert. Mit der Grndung eines Beratungsteams,

    das unsere Kompetenzen zu Sonder-Steuerthemen besser

    bndelt als bisher, haben wir uns weiter spezialisiert; in Dres-

    den gab es mehrere Umzge innerhalb des Hauses und unse-

    re Mitarbeiter haben Blut und Geld fr einen vom Hochwasser

    betroffenen Verein gespendet.

    Neugierig? Dann wnsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen

    und im Namen unserer gesamten Belegschaft einen konflikt-

    freien, friedlichen Advent, frohe Weihnachten und einen guten

    Rutsch ins neue Jahr.

    Ihr Stefan Kurth

    Geschftsfhrer der Schneider + Partner GmbH, Dresden

  • S+P bndelt Spezialwissen in eigener AbteilungVorgestellt: die Mitglieder des Beratungsteams

    4

    S+P Intern

    Whrend noch im Jahr 2007 in einer Befragung der Steuerberater-kammer des Freistaates Sachsen die

    berwiegende Mehrheit angab, ihren

    Steuerberater lediglich fr die private

    Steuer erklrung sowie bei einem fehler-

    haften Bescheid des Finanzamtes um

    Rat zu fragen (nicht aber fr Themen

    wie Unternehmensnachfolge oder bei

    der geplanten Vergrerung einer

    Firma), sieht dies mittlerweile anders

    aus. Neben rein steuerrechtlichen

    Themen werden auch immer strker

    angrenzende Leistungen nachgefragt.

    So wnschten sich laut einer vom

    nwb-Verlag in Auftrag gegebenen Studie

    bereits 2011 74 Prozent der befragten

    KMUs und 46Prozent der Freiberufler

    von ihrem Steuerbro zustzlich auch

    eine betriebswirtschaftliche Beratung.

    Diesen Trend knnen auch wir in unse-

    rer tglichen Arbeit beobachten. Nicht

    zuletzt durch die zunehmende Digitali-

    sierung und Globalisierung werden viele

    steuerliche Problemstellungen komple-

    xer. Um dieser Entwicklung in Zukunft

    noch besser Rechnung zu tragen und

    fr unsere Mandanten ein in allen unter-

    nehmerischen Fragestellungen bewan-

    derter Partner zu sein, haben wir die

    Spezial-Beratungskompetenzen aus

    unseren einzelnen Abteilungen nun in

    einem eigenen siebenkpfigen Team

    gebndelt. Wir mchten unser Fach-

    wissen weiter vertiefen und so entspre-

    chende Anfragen schneller und zielge-

    richteter fr unsere Mandanten lsen,

    erlutert StB RA WP Peter Gassen die

    Ziele dieser Umstrukturierung. Unter

    seiner Leitung wird sich das Bera-

    tungsteam zuknftig auf Planungsrech-

    nungen (Liquiditts- und Ertragspla-

    nung), die Erstellung von Sondergutach-

    ten, komplexe Betriebsprfungen sowie

    steuerliche Spezialfragestellungen

    konzentrieren. Weiterhin stehen die

    Vorsorgeplanung und Unternehmens-

    nachfolge, Umstrukturierungen, Kufe

    und Verkufe von Unternehmen sowie

    das internationale Steuerrecht im Bera-

    tungsfokus des Teams. Die umfassende

    steuerrechtliche Begleitung von auer-

    gerichtlichen und gerichtlichen Rechts-

    behelfsverfahren sowie von Gerichts-

    und Steuerstrafverfahren komplettieren

    das spezialisierte Leistungsspektrum.

    Hierbei arbeiten wir wie gewohnt eng

    mit unserem Kooperationspartner, der

    ZWADE Rechtsanwaltsgesell-

    schaftmbH, zusammen.

  • 5

    S+P Intern

    Die einzelnen Mitglieder unseres neuen

    Beratungsteams (in den beiden Abbil-

    dungen von links nach rechts) sind:

    Jacqueline Stckel untersttzt im

    Sekretariat die Mitglieder des Bera-

    tungsteams. Sie hat eine Ausbildung

    zum International Administration Mana-

    ger absolviert, die in etwa der zur Fremd -

    sprachenkorrespondentin gleichzusetzen

    ist. Entsprechend spricht sie Englisch,

    Franzsisch und etwas Spanisch.

    Torsten Nihof feierte letztes Jahr sein

    zehnjhriges Mitarbeiterjubilum bei

    S+P und ist damit der Dienstlteste im

    Beratungsteam. Als Steuerberater,

    Rechtsanwalt und Fachanwalt fr Steu-

    errecht betreut er vor allem Betriebs-

    prfungen sowie Verfahren vor Finanz-

    gerichten und am Bundesfinanzhof. Im

    Mrz 2013 hat der begeisterte Sdost-

    asien-Freund zudem den Titel Fach-

    berater fr Unternehmensnachfolge

    erworben. Entsprechend zhlt auch die

    Beratung auf diesem Gebiet zu seinen

    Kernkompetenzen.

    Sven Limbach begann seine Laufbahn

    bei S+P im November 2004 als Pr-

    fungsassistent. Mittlerweile hat der

    zweifache Vater sowohl die Prfungen

    zum Steuerberater als auch zum Wirt-

    schaftsprfer bestanden und wurde im

    vergangenen Jahr zum Prokuristen von

    S+P bestellt. Seine Spezialitten sind

    Sonderprfungen und Planungsrech-

    nungen. Neben seiner beruflichen

    Ttigkeit engagiert sich Sven Limbach

    ehrenamtlich als Schatzmeister der

    Abteilung Volleyball des Dresdner SC.

    Soweit es seine Zeit zulsst, lebt er sein

    Interesse fr den Sport auch selbst

    aktiv im S+P-Team aus.

    Doreen Mller wollte ursprnglich

    Rechstanwltin werden, orientierte sich

    dann aber doch betriebswirtschaftlich

    und kam im April 2012 als Diplom-

    Wirtschaftsjuristin (FH) mit mehrjhriger

    Berufserfahrung zu S+P. Neben der

    Sanierungsberatung liegen ihre Ttig-

    keitsschwerpunkte vor allem auf Unter-

    nehmensbewertungen und Wirtschaft-

    lichkeitsbetrachtungen. Zudem begleitet

    Doreen Mller Unternehmensverkufe

    und entwickelt im Bereich der Planungs-

    rechnung das Mandantentool Professi-

    onal Planner weiter. Als Ausgleich zu all

    den Zahlen baggert und schmettert die

    Hobby-Volleyballerin regelmig in einer

    Freizeitmannschaft und bei S+P.

    Peter Gassen hat dank seiner Ausbil-

    dung in der Finanzverwaltung, eines

    Referendariats in der Steuerabteilung

    des Schsischen Finanzministeriums

    und seiner Ttigkeit bei der Staatsan-

    waltschaft Dresden die Arbeit mit dem

    Steuerrecht schon aus vielen Blickwin-

    keln kennengelernt. Seit 2009 ist der

    Steuerberater, Rechtsanwalt und Wirt-

    schaftsprfer in der Geschftsfhrung

    von S+P ttig. Mit seinen Zusatzqualifi-

    kationen als Fachanwalt fr Steuerrecht

    und Fachberater fr Unternehmens-

    nachfolge und internationales Steuer-

    recht ist Peter Gassen unser Experte fr

    internationale Sachverhalte und die

    besonderen Steuerthemen der ffentli-

    chen Hand. Doch nicht nur beruflich ist

    der Kopf des neuen Beratungsteams

    voll und ganz eingespannt. Der zweifa-

    che Familienvater lehrt unter anderem

    als Dozent an der Juristischen Fakultt

    der TU Dresden, leitet das Tax Commit-

    tee der IGAL (Intercontinental Grouping

    of Accountants and Lawyers) und

    engagiert sich als Mitglied des Steuer-

    ausschusses und der Vollversammlung

    der IHK Dresden.

    Sylke Ende wenn die berufserfahrene

    Rechtsanwltin nicht gerade Gesetzes-

    bcher wlzt, ist Hochgebirgs-Trekking

    eine ihrer Leidenschaften. Seit dem

    1.Juli2013 verstrkt Sylke Ende das

    Dresdner S+P-Team und wirkt dabei

    unter anderem an der steuerlichen

    Gestaltung sowie Prfung von Vertrgen

    bei Unternehmensumwandlungen und

    -verkufen mit. Zudem bearbeitet sie

    Anfragen aus den Bereichen Verfahrens-

    recht sowie Einkommens-, Umsatz- und

    Erbschaftsteuer und strebt aktuell den

    Titel Fachanwltin fr Steuerrecht an.

    Aleksandra Ehrenhofer ist, nachdem

    sie in den letzten Jahren bereits als

    Werkstudentin fr uns ttig war, sei