Click here to load reader

Delme Report vom 13.07.2016

  • View
    243

  • Download
    19

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Delme Report vom 13.07.2016

Text of Delme Report vom 13.07.2016

  • Anzeigenzeitung fr Delmenhorst und Umgebung

    NR. 2673/26. JAHRGANGMITTWOCH, 13. JULI 2016

    Welche beruflichen Ziele setze ich mir und welche Schritte kann ich gehen, um die ge-steckten Ziele zu erreichen? Die Koordinie-rungsstelle Frauen und Wirtschaft (KOS) bie-tet Frauen am Donnerstag, 21. Juli, von 9 bis 12 Uhr, Einzelberatungen zu dieser Frage-stellung an. Die Gesprche finden im Multi-funktionsraum der Stadt Delmenhorst, Lan-ge Strae 1A (Eingang Marktstrae), statt. Anmelden kann man sich telefonisch unter 04221 99 11 87 oder unter 04431 8 54 72. Wei-tere Informationen fr Frauen und speziell fr Berufsrckkehrerinnen findet man im In-ternet unter www.frauen-und-wirtschaft.de. (bsu)

    Berufsberatungen fr Frauen

    Die Diabetes-Typ 2-Selbsthilfegruppe Delmen-horst trifft sich jeden dritten Montag im Monat um 18.30 Uhr im Schaar-Haus, Bremer Strae 14. Das nchste Treffen fi ndet am 18. Juli statt. Dazu sind Betroffene, Angehrige und Interes-sierte herzlich willkommen. Weitere Informati-onen sind unter Telefon 04221 4 14 74 erhlt-lich. (eb)

    Treffen der Diabetiker Typ-2

    Diebin bricht in Wohnhaus einWhrend sich der Bewohner im Garten auf-hielt, gelang eine bislang unbekannte Frau am Montag gegen 10.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Annenheider Allee und entwendete ein Portemonnaie. Die Frau soll etwa 50 bis 60 Jahre alt, etwa 1,65 Meter gro sein und dunkle Haare haben. Bekleidet war sie mit einem knielangen anthrazitfarbenen Rock bezie-hungsweise Kleid. Personen, die Hinweise zu dieser Tat geben knnen, melden sich unter Telefon 04221 1 55 90 bei der Polizei in Del-menhorst. (eb)

    Dem Klima Gutes tunDas Prmienprogramm

    geht in die Endrunde Seite 6

    Neuer GeschftsfhrerSo baut Frank Baumann

    den SV Werder um Seite 9

    Ein lebendiges KunstmuseumInterview mit der Galerieleiterin zum

    Thema Kunstvermittlung Seite 2

    www.facebook.com/Delmereportwww.delmereport.de

    twitter.com/weserreport

    Irene Papziner (l.) setzt sich seit vielen Jahren fr das Quartier an der Helgolandstrae ein und ist bemht, es allen Anwohnern recht zu machen. Derzeit sorgt dort ein neuer Basketballkorb fr Tohuwabohu, denn nicht alle Besucher der Gemeinschaft Hasport freuen sich ber die Installation. Rechts im Bild: Chris Rolfes. Foto: Konczak

    Vernnftig im Gesprch klrenNI CO L E BAU M A N N

    Bei der Quartiersarbeit in so-zialen Brennpunkten ist es nicht immer einfach, allem ge-recht zu werden. Das merken derzeit ganz besonders die Hel-fer der Gemeinschaft Hasport an der Helgolandstrae.

    Fr rger sorgt dort seit einigen Tagen ein neuer Basketballkorb. Denn zwei Anwohner knnen sich damit rein gar nicht anfreunden. Im Gegenteil. Zwei Mdchen ha-ben fnf Minuten lnger gespielt als offiziell erlaubt ist. Einer der Nachbarn hat sie daraufhin so-gleich angebrllt, fotografiert und sich bei der Wohnungsgesellschaft beschwert, bedauert Irene Papzi-ner, die erste Vorsitzende der Ge-meinschaft Hasport. So knne man doch nicht miteinander um-gehen. Die Eltern seien zudem

    rger um einen Basketballkorb in Hasport / Anwohner brllt Kinder an, Eltern sind beunruhigt

    Die Stadtwerke Delmenhorst spenden den ABC-Schtzen aus der Gemeinschaft Hasport 15 Schulstarterpakete. Darber freuen wir uns sehr, betont Irene Papziner. Sie wei, dass nicht jede Familie dafr das notwendige Geld aufbringen kann. Nun ist die erste Vorsit-zende des Vereins noch auf der Suche nach weiteren Sponsoren, die auch einigen etwas lteren Jugendlichen Stifte und Hefte fr das nchste Schuljahr sponsern mchten.

    WEITERE H ILFE BENTIGT

    verngstigt, weil der Mann die Mdchen fotografiert habe.

    Die Basketball-Anlage hat die Gemeinschaft Hasport im vergan-genen Jahr bei einem Weihnachts-gewinnspiel der Aktion Ein Herz fr Kinder gewonnen. Ich habe dann mit der GSG gesprochen, ob wir sie aufstellen drfen, erklrt Irene Papziner. Zusammen mit einem Architekten der Gemein-ntzigen Siedlungsgesellschaft (GSG) und dem Hausmeister habe man dann nach einem geeigneten Standort geschaut. Wir wollten den Basketballkorb gerne auf der

    groen Rasenflche hinter dem Container haben, aber das wre zu teuer geworden, weil der Boden htte gepflastert werden mssen, erlutert die Vereinsvorsitzende. Letztlich habe man sich auf die bereits gepflasterte Flche seitlich vor dem Container geeinigt.

    Ich habe Verstndnis dafr, dass zwischen 12 bis 15 Uhr und nach 20 Uhr nicht gespielt wird, betont Papziner. Aber deshalb knne man nicht gleich die Kinder anbrllen und fotografieren. Der Korb steht ja erst seit einigen Ta-gen und wir lassen bereits ein

    groes Schild mit den erlaubten Nutzungszeiten anfertigen. Nur das geht auch nicht von heute auf morgen.

    Offiziell drfen die Kinder die Anlage von 9 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 20 Uhr nutzen. Natrlich gehen wir abends auch irgend-wann nach Hause und sind um 20 Uhr meistens nicht mehr hier, um ein Auge auf den Basketballkorb zu haben, erklrt Papziner. Sie fordert die Nachbarn auf zu gu-cken, wie die Angelegenheit bei einem vernftigen Gesprch gere-gelt werden kann. Es ist wirklich schade, dass man hier an derHelgolandstrae mit einigen An-wohnern nicht zusammenarbei-ten kann, um die Quartiersarbeit zum Erfolg zu bringen.

    Auf eine gute Resonanz seitens der Nachbarn hofft das Team der Gemeinschaft Hasport indes am Freitag, 15. Juli. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr steigt dann ein Floh-markt rund um die Container-An-lage an der Helgolandstrae.

    Anzeige

    AUTOHAUS BRNING GMBH & CO. KGwww.seat-delmenhorst.de

    ICH FAHRE,ALSO BIN ICH.Philosophisch schne Autos gibts bei uns.

    Ihre Fahrschule im Oldenburger LandUnsere erfolgreichen Intensivkurse berall bekannt und geschtzt!

    Unsere Dienstleistungen:Schnelle und qualitative Ausbildungauf neuesten Fahrzeugen

    Moderne Schulungsrume

    Mehr als 30 Jahre Erfahrung auf demGebiet der Fhrerscheinausbildung

    Fahrschule Ohsmer GbR Richtstr. 32 27753 DelmenhorstTel. (04221) 18766 www.ohsmer.de

    hsmerFahrschule

    Ausbildung der Klassen: A, B, BE, C, CE, C1, C1E, T, L, M, A1, S

    IntensivkurseFhrerscheinausbildungin 7 Tagen mglich!

    FEBRUAR 22.02.2010

    MRZ 08.03.2010

    19.03.2010 (Osterferien)

    APRIL 12.04.2010 / 26.04.2010

    MAI 10.05.2010 / 17.05.2010

    JUNI 07.06.2010

    21.06.2010 (Sommerferien)

    28.06.2010 (Sommerferien)

    JULI 05.07.2010 (Sommerferien)

    12.07.2010 (Sommerferien)

    19.07.2010 (Sommerferien)

    26.07.2010 (Sommerferien)

    AUGUST 02.08.2010 (Sommerferien)

    16.08.2010 / 30.08.2010

    SEPTEMBER 06.09.2010 / 20.09.2010

    OKTOBER 04.10.2010

    11.10.2010 (Herbstferien)

    18.10.2010 (Herbstferien)

    NOVEMBER 01.11.2010 / 15.11.2010

    29.11.2010

    DEZEMBER 13.12.2010

    22.12.2010 (Weihnachtsferien)

    27.12.2010 (Weihnachtsferien)

    Ihre Fahrschule im Oldenburger LandUnsere erfolgreichen Intensivkurse berall bekannt und geschtzt!

    Unsere Dienstleistungen:Schnelle und qualitative Ausbildungauf neuesten Fahrzeugen

    Moderne Schulungsrume

    Mehr als 30 Jahre Erfahrung auf demGebiet der Fhrerscheinausbildung

    Juli 18.07. (Sommerferien), 25.07. (Sommerferien)

    AuguSt 22.08.

    September 05.09., 19.09., 26.09.

    Ihre Fahrschule im Oldenburger LandUnsere erfolgreichen Intensivkurse berall bekannt und geschtzt!

    Unsere Dienstleistungen:Schnelle und qualitative Ausbildungauf neuesten Fahrzeugen

    Moderne Schulungsrume

    Mehr als 30 Jahre Erfahrung auf demGebiet der Fhrerscheinausbildung

    Ihre

    Fahrschule im

    Oldenburge

    r

    Land

    Unsere Dienstleistungen: Schnelle und qualitative Ausbildung

    auf neuesten Fahrzeugen Moderne Schulungsrume

    Mehr als 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Fhrerscheinausbildung

    Fahrschule Ohsmer Richtstr. 32 27753 DELTel.: 04221 - 1 87 66 www.ohsmer.de

    IntensivkurseFhrerscheinausbildung in 7 Tagen mglich!

    NEU: Wir sind als 1. Fahrschule in Delmenhorst

    zertifiziert nach AZAV.

    Lernen mit dem FahrsimuLator!

    mach mit steig ein, erwirb bei ohsmer den Fhrerschein!

  • Delmenhorst2 Mittwoch, 13. Juli 2016

    ANZEIGE

    KchenTreff verlngert Sonderverkauf!Nach Verhandlungen mit der Industrie nochmal 4 Tage Kchen zum 1/2 Preis.

    BREMEN/STUHR/DELMENHORST. Ferienangebote mit Preisen in allen KchenTreff-Filialen. Fr Verkufe bis Samstag, den 16. Juli, wurden mit der Industrie spezielle Kchen-Kontingente verhandelt. Zum Verkauf kommt aus-schlielich aktuelle Ware, die auf Kun-denwnsche individuell geplant wird und als Pauschalangebot direkt zu Aus-nahmepreisen veruert wird.Es ist uns whrend der gerade beende-ten Industriemesse gelungen, mit den Lieferanten nochmals begrenzte Kon-tingente zu verhandeln, die wir zum Listenpreis anbieten. Was das fr unsere Kunden bedeutet, drfte jedem klar sein: So werden unsere drei Standorte gewis-sermaen zum Industrie-Outlet. Was wir anbieten, hat mit den blichen Marktpreisen nichts mehr zu tun!, meint der kaufmnnische Geschftslei-ter Stefan Nehrmann.Allerdings fi ndet die Verlngerung des Sonderverkauf ausschlielich whrend der vier Aktionstage statt und der volle Nachlass zum Preis ist auf Programme und Kontingente begrenzt wer zuerst kommt, hat die grte Auswahl. Verbindliche Angebote fr die neue K-che in weniger als 30 Minuten!Da die Nachfrage bei derartigen Aus-nahmepreisen erfahrungsgem riesen-

    gro ist und wir alle Kunden ohne lange Wartezeiten bedienen mchten, erstel-len wir ein verbindliches Angebot zum Festpreis inklusive der Gerte, Zubehr und Montage in weniger als 30 Minuten. Was wir von unseren Kun-den bentigen sind ledig-lich die ca. Raummae der Kche. erklrt Stefan Nehr-mann. Die Industriemesse ist eine Veranstaltung, bei der es in erster Linie um auergewhnliche Son-derpreise geht. Im KchenTreff stehen, ne

Search related