CFX-9850GC PLUS G - · PDF fileG fx-9750G PLUS CFX-9850GB PLUS CFX-9850GC PLUS CFX-9950GB PLUS Bedienungsanleitung

  • View
    307

  • Download
    35

Embed Size (px)

Text of CFX-9850GC PLUS G - · PDF fileG fx-9750G PLUS CFX-9850GB PLUS CFX-9850GC PLUS CFX-9950GB...

  • G http://world.casio.com/edu_e/

    fx-9750G PLUSCFX-9850GB PLUSCFX-9850GC PLUSCFX-9950GB PLUSBedienungsanleitung

  • Besitzer des fx-9750G PLUS ...Diese Anleitung behandelt die Bedienung verschiedener Rechnermodelle. Achten Sie auf die Bedeutungder folgenden Symbole bei der Verwendung dieser Anleitung.

    Bedeutung

    Bezeichnet Informationen ber eine Funktion, die von dem fx-9750G PLUSnicht untersttzt wird.Sie knnen alle mit dieser Markierung gekennzeichneten Informationenberspringen.

    CFX

    Symbol

    CFX

    8-1 Vor dem Zeichnen einer Grafik

    kkkkk Aufrufen des Grafik-Modus

    Im Hauptmen das GRAPH-Icon whlen und den GRAPH-Modus aufrufen. WennSie dies ausfhren, erscheint das Grafikfunktions-Men am Display. Sie knnendieses Men verwenden, um Funktionen abzuspeichern, zu editieren undaufzurufen und ihre Grafiken zu zeichnen.

    {SEL} ... {Zeichnungs/Nicht-Zeichnungs-Status}

    {DEL} ... {Lschen der Funktion}

    {TYPE} ... {Grafik-Typ-Men}

    {COLR} ... {Grafikfarbe}

    {GMEM} ... {Abspeichern/Aufrufen im/aus dem Grafikspeicher}

    {DRAW} ... {Zeichnen der Grafik}

    Speicherbereich

    Die f und c Taste fr die Wahl verwenden

    bezeichnet, dass {COLR} von dem fx-9750G PLUS nichtuntersttzt wird.

    CFX

  • i

    Vor der erstmaligen Verwendung des Rechners...Sie mssen daher die Batterien wie nachfolgend beschrieben einsetzen, den Rechnerzurckstellen und den Kontrast einstellen, bevor Sie den Rechner erstmalig verwendenknnen.

    1. Achten Sie darauf, dass Sie die o-Taste nicht aus Versehen bettigen, bringen Siedas Gehuse auf dem Rechner an und drehen Sie den Rechner um. Entfernen Sie denrckseitigen Deckel vom Rechner, indem Sie mit Ihrem Finger an der mit 1 markiertenStelle ziehen.

    2. Setzen Sie die vier mit dem Rechner mitgelieferten Batterien ein.

    Achten Sie darauf, dass die positiven (+) und negativen () Pole der Batterien in dierichtigen Richtungen zeigen.

    3. Entfernen Sie die Isolierfolie von der mit BACK UP markierten Stelle, indem Sie dieFolie in die durch einen Pfeil gekennzeichnete Richtung ziehen.

    4. Bringen Sie den rckseitigen Deckel wieder an, wobei Sie darauf achten mssen, dassdie Laschen richtig in die mit 2 markierten Vertiefungen eingreifen. Drehen Sie danachden Rechner um, sodass dessen Frontseite nach oben zeigt. Der Rechner sollte nun dieStromversorgung automatisch einschalten und eine Speicherrckstellung ausfhren.

    1

    BACK UP

    BACK UP

    2

  • ii

    5. Drcken Sie diem-Taste.

    Falls das oben dargestellte Hauptmen nicht im Displayangezeigt wird, drcken Sie den P-Knopf auf derRckseite des Rechners, um eine Speicherrckstellungauszufhren.

    6. Die Cursor-Tasten (f, c, d, e) verwenden, um das CONT-Icon zu whlen, unddie w Taste drcken, oder einfach diec

    E

    Taste drcken, um die Kontrasteinstell-anzeige anzuzeigen.

    7. Stellen Sie den Kontrast ein.

    uEinstellen des Kontrasts

    Die f und c Taste verwenden, um den Zeiger an den Schriftzug CONTRASTzu verschieben.

    Die e Taste drcken, um die Ziffern auf dem Display dunkler zu machen, oderdie d Taste drcken, um diese heller zu machen.

    uEinstellen des Farbtons

    1. Die f und c Taste verwenden, um den Zeiger an die einzustellende Farbe zuverschieben (ORANGE, BLUE oder GREEN).

    2. Die e Taste drcken, um die Farbe grnstichiger zu machen, oder die dTaste drcken, um die Farbe orangestichiger zu machen.

    8. Um die Kontrasteinstellung des Displays zu verlassen, drcken Sie die m-Taste.

    * Oben ist die Anzeige des fx-9750G PLUS dargestellt.

    * Oben ist die Anzeige des CFX-9850(9950)GB PLUS dargestellt.

    fx-9750G PLUSCFX-9850(9950)GB PLUS

    CFX

    CFX

    P-Knopf

  • ber das FarbdisplayDas Display verwendet drei Farben (Orange, Blau und Grn), um die Datenleichter verstndlich zu machen.

    Hauptmen Anzeigefarbeinstellung

    Grafikfunktionsmen

    Grafikanzeige (Beispiel 1) Grafikanzeige (Beispiel 2)

    Grafik-zu-Tabelle-Anzeige Dynamische Grafikanzeige

    Tabelle & numerische Rekursionsformel-Konvergenz/Gafiktabelle Divergenz-Grafik-Beispiel

    iii

    CFX

  • Statistisches Regressions-Grafik-Beispiel

    Wenn Sie eine Grafik zeichnen oder ein Programm ablaufen lassen, erscheintein etwaiger Kommentartext normalerweise in Blau auf dem Display. Sieknnen jedoch die Farbe des Kommentartextes auf Orange oder Grn ndern.

    Beispiel: Zeichnen einer Sinus-Kurve

    1. Den GRAPH-Modus aufrufen und die folgendeTastenbettigung eingeben.

    3(TYPE)1(Y=)(Spezifiziert rechtwinkelige Koordinaten.)

    svwf 45(Speichert den Ausdruck.)

    2. Die 4(COLR) Taste drcken.23456

    Die Funktionstaste drcken, die der Farbe entspricht, die Sie fr die Grafikverwenden mchten:

    1 fr Blau, 2 fr Orange, 3 fr Grn.

    3. Die 2(Orng) Taste drcken.(Spezifiziert die Grafikfarbe.)

    J 6

    4. Die 6(DRAW) Taste drcken.(Zeichnet die Grafik.)

    Sie knnen auch mehrere Grafiken mit unterschiedlichen Farben auf dem gleichenBildschirm zeichnen, sodass jede Grafik einfach gesehen werden kann.

    iv

    CFX

  • Tasten

    Wahl des Alpha-FeststellmodusWenn die a Taste und danach eine Buchstabentaste gedrckt werden, kehrt die Tastaturwieder in die Primrfunktion zurrck. Werden jedoch ! und a gedrckt, verbleibt dieTastatur im Alpha-Modus, bis a erneut gedrckt wird.

    v

  • Tastentabelle

    vi

    Seite Seite Seite Seite Seite Seite

    128

    Seite Seite Seite Seite Seite

    132 113

    47 46

    2 47 46

    154 144 120

    369 42 27 28 3

    46 46

    46 46

    45 45

    45 45

    21

    20

    36

    36

    36

    36

    39

    36

    45

    36

    47

    36

    49

    49

    47

    36

    45

    45

    2249

  • Ein- und Ausschalten der StromversorgungVerwendung der Modi

    Grundrechnungsarten

    WiederholungsfunktionBruchrechnungen

    Exponenten

    Grafikfunktionen

    Doppel-GrafikBox-Zoom

    Dynamische Grafik

    Tabellen-Funktion

    Schnellstart

  • Schnellstart

    viii

    Willkommen in der Welt der Grafikrechner.

    Schnellstart ist keine vollstndige Anleitung, fhrt Sie aber durch viele der wichtigstenFunktionen vom Einschalten der Stromversorgung zum Spezifizieren der Farbe und weiter

    zum Zeichnen von komplexen Gleichungen. Wenn Sie damit fertig sind, kennen Sie diegrundlegenden Bedienungsvorgnge dieses Rechners und knnen mit dem Rest dieserBedienungsanleitung fortsetzen, um das gesamte Spektrum der verfgbaren Funktionenzu erlernen.

    Jeder Schritt in den Beispielen unter Schnellstart ist grafisch dargestellt, damit Sieschnell und einfach folgen knnen. Wenn Sie zum Beispiel die Zahl 57 eingeben mssen,haben wir dies wie folgt angezeigt:

    Die fhTasten drcken.

    Wenn erforderlich, haben wir Beispiele eingeschlossen, die anzeigen, wie Ihre Anzeigeaussehen sollte. Falls Sie feststellen, dass Ihre Anzeige nicht dem Beispiel entspricht,knnen Sie nochmals ab Beginn starten, indem Sie die All Clear-Taste o drcken.

    Ein- und Ausschalten der StromversorgungUm die Stromversorgung einzuschalten, die o Taste drcken.

    Um die Stromversorgung auszuschalten, die Tasten !oOFF

    drcken.

    Achten Sie darauf, dass die Einheit die Stromversorgung automatisch ausschaltet, fallsSie fr etwa sechs Minuten keine Taste bettigen (etwa 60 Minuten, wenn eine Rechnungdurch einen Ausgabebefehl (^) gestoppt wurde).

    Verwendung der ModiDieser Rechner macht die Ausfhrung von einem groen Bereich an Rechnungen

    einfach, indem einfach der entsprechende Modus gewhlt wird. Bevor Sie die eigentlichenBerechnungs- und Bedienungsbeispiele betrachten, wollen wir einen Blick darauf werfen,wie Sie zwischen den verschiedenen Modi umschalten knnen.

    Wahl des RUN-Modus1. Die m Taste drcken, um das Hauptmen

    anzuzeigen.

    * Oben ist die Anzeige des CFX-9850(9950)GB PLUS dargestellt.

  • Schnellstart

    ix

    2. Die def und c Taste verwenden, umRUN zu erhellen, und danach die w Taste drcken.

    Dies ist die anfngliche Anzeige des RUN-Modus, in demSie manuelle Rechnungen ausfhren und Programmeablaufen lassen knnen.

    GrundrechnungsartenBei manuellen Rechnungen geben Sie die Formeln von links nach rechts ein, wie sie

    auf dem Papier geschrieben sind. Bei Formeln mit gemischten arithmetischen Operatorenund Klammern verwendet der Rechner tatschliche Algebra-Logik, um das Ergebnis zuberechnen.

    Beispiel: 15 3 + 61

    1. Die o Taste drcken, um den Rechner zu lschen.

    2. Die Tasten bf*d+gbwdrcken.

    KlammernrechnungenBeispiel: 15 (3 + 61)

    1. Die Tasten bf*(d+gb)w drcken.

    Eingebaute FunktionenDieser Rechner umfasst eine Anzahl von eingebauten wissenschaftlichen Funktionen,

    einschlielich trigonometrische und logarithmische Funktionen.

    Beispiel: 25 sin 45

    Wichtig!

    Unbedingt Deg (Degrees = Altgrad) als Winkelargument spezifizieren, bevor Siedieses Beispiel versuchen.

  • Schnellstart

    x

    1. Die o Taste drcken.

    2. Die Tasten !mSET UP

    drcken, um das Men derWinkeleinheiten anzuzeigen.

    3. Die Tasten cccc1 (Deg) drcken,um Altgrad als die Winkeleinheit zu spezifizieren.

    4. Die J Taste drcken, um das Men zu lschen.

    5. Die o Taste drcken, um den Rechner zu lschen.

    6. Die Tasten cf*sefw drcken.

    WiederholungsfunktionMit der Wiederholungsfunktion knnen Sie einfach die d oder e Taste drcken,

    um die zuletzt ausgefhrte Rechnung wieder aufzurufen. Dadurch wird die Rechnungaufgerufen, sodass Sie nderungen vornehmen oder die Rechnung nochmals ausfhrenknnen.

    Beispiel: Die Rechnung im letzten Beispiel ist von (25 sin 45) auf (25 sin 55) zu ndern.

    1. Die d Taste drcke

Search related