of 52/52
www.telc.net B1 ZERTIFIKAT DEUTSCH Übungstest 1

Übungstest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 - telc · PDF fileÜbungstest 1 ist gleichzeitig Modelltest 1 für die Prüfung Zertifikat Deutsch (telc Deutsch B1). ... 6 ZD(B1)-Übungstest 1

  • View
    565

  • Download
    40

Embed Size (px)

Text of Übungstest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 - telc · PDF fileÜbungstest 1 ist gleichzeitig...

  • www.telc.net

    B1

    Z E R T IF IK AT DE U T S CH

    bungstest 1

  • I n h a lt

    Hinweis fr Kursteilnehmende ____________________________________________________ 03

    Die Prfung zum Zertifikat Deutsch (bersicht) _____________________________________ 4

    Schriftliche Prfung

    Leseverstehen ___________________________________________________________________ 6Sprachbausteine ________________________________________________________________ 12Hrverstehen ___________________________________________________________________ 16Schriftlicher Ausdruck (Brief) ______________________________________________________ 20

    Antwortbogen ___________________________________________________________________ 21

    Mndliche Prfung _______________________________________________________________ 27

    Punkte, Gewichtung und Benotung _______________________________________________ 35

    Hinweise fr Kursleitende _________________________________________________________ 37Einfhrung _____________________________________________________________________ 37Die Durchfhrung eines bungstests als simulierte Prfung _____________________________ 37Bewertung, Gewichtung und Benotung _____________________________________________ 41Bewertungskriterien

    Schriftlicher Ausdruck (Brief) ____________________________________________________ 41 Mndliche Prfung ____________________________________________________________ 43Formular fr die Bewertung der mndlichen Prfung (M10) _____________________________ 45Lsungsschlssel _______________________________________________________________ 46Hrtexte _______________________________________________________________________ 47

  • bungstest 1

    Z E R T IF IK AT DE U T S CH

    B1

  • Die Entwicklungsarbeiten fr das Zertifikat Deutsch wurden gemeinschaftlich getragen vom Deutschen Institut fr Erwachsenenbildung, vom Goethe-Institut, vom Institut fr deutsche Sprache der Universitt Freiburg (Schweiz) und vom sterreichischen Sprachdiplom.

    bungstest 1 ist gleichzeitig Modelltest 1 fr die Prfung Zertifikat Deutsch (telc Deutsch B1).

    Herausgegeben von der telc GmbH, Frankfurt am MainAlle Rechte vorbehalten8. Auflage 2009 2009 by telc GmbH, Frankfurt am MainLayout: Grafisches Bro Horst EngelsPrinted in GermanyISBN 978-3-933908-02-5Bestellnummer/Order Number: bungstest 5061-B00-010101 - CD 5061-CD0-010101

    Diese Publikation und ihre Teile sind urheberrechtlich geschtzt.Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fllen bedarf deshalb der vorliegenden schriftlichen Einwilligung des Herausgebers.

    Um den Prfungsteil Hrverstehen durchzufhren, bentigen Sie die CD fr bungstest 1(Bestell-Nr. 5061-CD0-010101).

  • 3

    ZD(B1)-bungstest 1

    Liebe Kursteilnehmerin, lieber Kursteilnehmer,

    vielleicht fllt es Ihnen ein wenig schwer, die folgenden Hinweise genau zu verstehen. Bitten Sie dann Ihre Kursleiterin, Ihren Kursleiter oder eine gute Freundin, einen guten Freund, der die Sprache versteht, Ihnen zu helfen.

    Sie haben im Wesentlichen drei Mglichkeiten, den bungstest zu verwenden:

    SieknnendenTestwieeinerichtigePrfungablegen. SieknnenmitdemTestodermitTeilendesTestsben. Sieknnensichauchnureinenberblickverschaffen.

    berlegen Sie sich bitte, bevor Sie weiterlesen, fr welche Mglichkeit Sie sich entscheiden.

    Mchten Sie den bungstest wie eine richtige Prfung ablegen, brauchen Sie eine Kursleiterin oder einen Kursleiter, der Ihnen die Prfung unter denselben Bedingungen wie eine sptere regulre Pr-fung abnimmt. Beschftigen Sie sich in diesem Fall nicht weiter mit dem Test! Lesen Sie vor allem keine der Prfungsfragen und schauen Sie sich keines der Bilder an. Warten Sie die Anweisungen und Empfehlungen Ihrer Kursleiterin/Ihres Kursleiters ab.

    Wollen Sie den bungstest zum ben verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich bei den einzelnen Teilen des Tests wie in einer richtigen Prfung an die Bearbeitungszeiten, z.B. 90 Minuten fr Lesever-stehen und Sprachbausteine, zu halten. Nur so bekommen Sie ein Gefhl dafr, wie viel Zeit Sie fr die einzelnen Aufgaben spter haben. ben knnen Sie mit den Testteilen Leseverstehen, Sprach-bausteine, Hrverstehen (mit der CD zu diesem bungstest; Bestellnummer 5061-CD0-010101) und Schriftlicher Ausdruck (Schreiben eines Briefes). Die richtigen Lsungen zu den einzelnen Aufgaben finden Sie auf Seite 46. Lassen Sie den Testteil Schriftlicher Ausdruck von einer fachkompetenten Person bewerten. Natrlich kann man sich selbst keine mndliche Prfung abnehmen, aber Sie knnen sich mit dem genauen Ablauf der mndlichen Prfung zum Zertifikat vertraut machen, auch damit, was bewertet wird und wie bewertet wird.

    Wenn Sie sich die Prfung Zertifikat Deutsch nur einfach einmal ansehen mchten, empfehlen wir Ihnen alle Teile des bungstests nach Belieben zu studieren, um festzustellen, ob Sie mit den Aufgaben der Prfung zurechtkommen.

    Und nun: viel Spa und Erfolg bei Ihrem bungstest!

  • 4

    ZD(B1)-bungstest 1

    Die Prfung zum Zertifikat Deutsch

    Bitte schreiben Sie nur mit einem weichen Bleistift.

    Jede Aufgabe hat nur eine richtige Lsung.Wenn Sie beispielsweise glauben, dass c die richtige Lsung ist, markieren Sie bitte Ihre Lsung auf dem Antwortbogen folgendermaen:

    * siehe Bewertungskriterien auf Seite 4142** siehe Bewertungskriterien auf Seite 4345

    Prfungsteil Ziel Aufgabentyp Punkte Zeit in Minuten

    Schriftliche Prfung

    1 Leseverstehen

    1.1 Globalverstehen 5 Zuordnungsaufgaben 25 1.2 Detailverstehen 5 Mehrfachauswahlaufgaben 25 90 1.3 Selektives Verstehen 10 Zuordnungsaufgaben 25

    2 Sprachbausteine

    2.1 Teil 1 10 Mehrfachauswahlaufgaben 15 2.2 Teil 2 10 Zuordnungsaufgaben 15

    Pause 20

    3 Hrverstehen

    3.1 Globalverstehen 5 Aufgaben richtig/falsch 25 3.2 Detailverstehen 10 Aufgaben richtig/falsch 25 ca. 30 3.3 Selektives Verstehen 5 Aufgaben richtig/falsch 25

    4 Schriftlicher Ausdruck (Brief)

    4.1 Inhalt 15* 4.2 Kommunikative Gestaltung 4 Leitpunkte bearbeiten 15* 30 4.3 Formale Richtigkeit 15*

    Mndliche Prfung

    Teil 1: Kontaktaufnahme

    Teil 2: Gesprch ber ein Thema Paar- oder Einzelprfung 75** ca. 15

    Teil 3: Gemeinsam 1 Aufgabe lsen

  • 5

    ZD(B1)-bungstest 1

    Schriftliche Prfung

    Sch

    rift

    liche

    Pr

    fung

    Prfungsteil 1: Leseverstehen

    Dieser Prfungsteil besteht aus drei Teilen

    Globalverstehen Detailverstehen Selektives Verstehen

    Insgesamt sollen Sie 20 Aufgaben (120) bearbeiten. Fr jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lsung.

    Prfungsteil 2: Sprachbausteine

    Dieser Prfungsteil besteht aus zwei Teilen

    Teil 1 Teil 2

    Wiederum sollen Sie 20 Aufgaben (2140) bearbeiten. Fr jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lsung.

    Die beiden ersten Prfungsteile sind

    Fr diese beiden ersten Prfungsteile haben Sie 90 Minuten Zeit.

    Leseverstehen und

    Sprachbausteine

    1

    2

  • 6

    ZD(B1)-bungstest 1

    Leseverstehen (Teil 1)1

    Lesen Sie zuerst die 10 berschriften. Lesen Sie dann die 5 Texte und entscheiden Sie, welcher Text (15) am besten zu welcher berschrift (aj) passt.Tragen Sie Ihre Lsungen in den Antwortbogen bei Aufgaben 15 ein.

    a) Immer mehr deutsche Familien reisen mit der Bahn

    b) Buchtipp: Hilfe bei Schlafproblemen

    c) Der Computer: Liebstes Hobby von Deutschlands Frauen

    d) Neu bei der Bahn: Spezielle Informationen und Angebote fr Radfahrer

    e) Neu am Markt: Billige Schlaftabletten

    f) Familien reisen billiger

    g) Urlaub mit dem Fahrrad in Deutschland immer beliebter !

    h) Kultur im Urlaub: Interessen je nach alter unterschiedlich

    i) Umfrage: Wer verwendet den Computer am hufigsten?

    j) Deutschland: Immer mehr Touristen reisen in den Westen

    Leseverstehen und Sprachbausteine (90 Minuten) LeseverstehenS

    chri

    ftlic

    he P

    rfu

    ng

  • 7

    ZD(B1)-bungstest 1

    Ausfhrliche Informationen zum Thema Schlafstrungen finden Sie im gleichna-migen Patientenratgeber von Dr. med. Fritz Hohagen. Sie erfahren, was den Schlaf strt und was Sie dagegen unternehmen knnen. Fr 9,95 Euro erhalten Sie das Buch in Apo-theken oder direkt beim Wort&Bild Verlag, 82065 Baierbrunn.

    3.

    Jetzt wird fr Familien Reisen mit der Bahn zwi-schen sterreich und Deutschland noch ein gutes Stck gnstiger. Denn ab 6. Oktober gibt es den Familien-Super-Sparpreis. Ein echter Traumpreis fr die ganze Familie vom Baby bis zum Gropapa da kann man wirklich sparen. Der Familien-Super-Sparpreis gilt fr Familien, bestehend aus ein oder zwei Erwachsenen (Eltern, auch Gro-

    eltern) und deren Kindern/Enkelkindern bis zum vollende-

    ten 17. Lebensjahr, wobei mindestens ein Kind/Enkelkind an der Reise teilnehmen muss.

    4.

    WER IST DER TYPISCHE COMPUTERFAN? Das B.A.T. Freizeitforschungsinstitut, Ham-burg, ermittelte einige Eigen-schaften: Er ist mnnlich, jung und hat einen hheren Schulab-schluss. Bei der Beschftigung am heimischen Computer stehen Textverarbeitung und Spiele ganz oben, es folgen private Buch-haltung, Grafikprogramme und Tabellenkalkulation.

    1.

    Hauptschule

    Realschule

    Gymnasium

    Hochschule

    14 bis 19 Jahre

    20 bis 24

    25 bis 54

    55 bis 69

    70 Jahre und lter

    Von je 100 mit:

    Von je 100 im Alter von:

    Von je 100 Befragten beschftigten sich minde-stens einmal pro Woche mit dem eigenen Computer:

    1219

    6

    4

    16

    24

    36

    31

    16

    16

    3

    2

    Bahn&Bike heit ein 222-seitiger Prospekt, den die Deutsche Bahn AG in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentrale fr Tourismus he