1
468 Buchbesprechung Aphids as Virus Vectors. Harris, K. F., Maramorosch. K. (Edts.). 559 Seiten. Academic Press, New York-San Francisco-London 1977. Kunstleder gebunden. Preis: 29 US $. Zu einem Meeting vor dem 3. Internationalen Virologenkongre/3 hatten sich im September 1975 in Navacerrada. (Spanien) Spezialisten auf dem Gebiet der Leguminosenviren zusammengefunden. Dabei wurde die Idee geboren, eine mehrbandige Monographie iiber durch Vektoren verbreitete pflanzenkrankheiten herauszugeben. Der erste Band liegt vor: "Aphids Virus Vectors". Der zweite Band mit dem Titel "Leafhopper Vectors and Plant Disease Agents" und der dritte zum Thema "Vectors of Plant Disease Agents" sind angekiindigt. Ein Kernstiick des ersten Bandes stellen Arbeiten dar, die auf dem ,,6th Meeting of the International Working Group on Legume Viruses" in Navacerrada vorgetragen worden sind. Weitere Arbeiten sind hinzugekommen. Der erste Band gliedert sich in 22 Kapitel, die in den folgenden 6 Abschnitten zusammengefa/3t sind: Aphid vectors, Aphid-borne viruses, Transmission mechanisms, Technological advances in aphidvirus research, Epidemiology of aphid-borne viruses, Promising frontiers in control-oriented research. Jedes Kapitel besteht aus in sich geschlossenen Einzelbeitragen, die allesamt den neuen Stand auf dem jeweiligen Arbeitsgebiet widerspiegeln. Sicherlich hat dazu auch die auJ3erordentlich kurze Zeit fiir die Drucklegung des Buches beigetragen. Obwohl das vorliegende Buch aus zahlreichen Einzeldarstellungen besteht, wird seine inhaltliche Geschlossenheit nicht gesprengt. Eine Ausnahme dabei scheint dem Rezensenten lediglich das Kapitel 19 "Inhibition of plant virus infections by antiviral agents" zu machen, dessen Inhalt - so niitzlich eine Ubersicht zu diesem Thema auch sein mag - mit dem Titel des Bandes wenig in Zusammenhang steht. Bereits mit dem vorliegenden ersten Band scheint festzustehen, da/3 es sich mit der beabsichtigten Serie um ein aktuelles Handbuch handeln wird, das in keiner phytopathologisch orientierten Biblio- thek fehlen diirfte. KLUGE, Leipzig Verantwortlich fiir die Redaktion: Prof. Dr. G. Milller, 402 Halle (Saale). Verlag: VEB Gustav Fischer Verlag, 69 Jena, Villengang 2, Telefon 27332. Satz und Druck: Druckerei "Magnus Poser", 69 Jena. unter der Lizenz- nummer 1063 des Presseamtes belm Vorsitzenden des Minlsterrates der Deutschen Demokratischen Republik. AIle Rechte belm Verlag. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit der Genehmlgung des Verlages und Verfassers sowie mit Angabe der Quelle gestattet. Printed in the German Democratic Republic. Artikel·Nr. (EDV) 76712

Book Review

  • Upload
    dothien

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Citation preview

468 Buchbesprechung

Aphids as Virus Vectors. Harris, K. F., Maramorosch. K. (Edts.). 559 Seiten. Academic Press,New York-San Francisco-London 1977. Kunstleder gebunden. Preis: 29 US $.

Zu einem Meeting vor dem 3. Internationalen Virologenkongre/3 hatten sich im September 1975in Navacerrada. (Spanien) Spezialisten auf dem Gebiet der Leguminosenviren zusammengefunden.Dabei wurde die Idee geboren, eine mehrbandige Monographie iiber durch Vektoren verbreitetepflanzenkrankheiten herauszugeben. Der erste Band liegt vor: "Aphids Virus Vectors". Der zweiteBand mit dem Titel "Leafhopper Vectors and Plant Disease Agents" und der dritte zum Thema"Vectors of Plant Disease Agents" sind angekiindigt. Ein Kernstiick des ersten Bandes stellenArbeiten dar, die auf dem ,,6th Meeting of the International Working Group on Legume Viruses"in Navacerrada vorgetragen worden sind. Weitere Arbeiten sind hinzugekommen.

Der erste Band gliedert sich in 22 Kapitel, die in den folgenden 6 Abschnitten zusammengefa/3tsind: Aphid vectors, Aphid-borne viruses, Transmission mechanisms, Technological advances inaphidvirus research, Epidemiology of aphid-borne viruses, Promising frontiers in control-orientedresearch.

Jedes Kapitel besteht aus in sich geschlossenen Einzelbeitragen, die allesamt den neuen Standauf dem jeweiligen Arbeitsgebiet widerspiegeln. Sicherlich hat dazu auch die auJ3erordentlich kurzeZeit fiir die Drucklegung des Buches beigetragen.

Obwohl das vorliegende Buch aus zahlreichen Einzeldarstellungen besteht, wird seine inhaltlicheGeschlossenheit nicht gesprengt. Eine Ausnahme dabei scheint dem Rezensenten lediglich das Kapitel19 "Inhibition of plant virus infections by antiviral agents" zu machen, dessen Inhalt - so niitzlicheine Ubersicht zu diesem Thema auch sein mag - mit dem Titel des Bandes wenig in Zusammenhangsteht.

Bereits mit dem vorliegenden ersten Band scheint festzustehen, da/3 es sich mit der beabsichtigtenSerie um ein aktuelles Handbuch handeln wird, das in keiner phytopathologisch orientierten Biblio­thek fehlen diirfte. KLUGE, Leipzig

Verantwortlich fiir die Redaktion: Prof. Dr. G. Milller, 402 Halle (Saale). Verlag: VEB Gustav Fischer Verlag, 69 Jena,Villengang 2, Telefon 27332. Satz und Druck: Druckerei "Magnus Poser", 69 Jena. V~rOffentlichtunter der Lizenz­nummer 1063 des Presseamtes belm Vorsitzenden des Minlsterrates der Deutschen Demokratischen Republik. AIleRechte belm Verlag. Nachdruck (auch auszugsweise) nur mit der Genehmlgung des Verlages und Verfassers sowiemit Angabe der Quelle gestattet. Printed in the German Democratic Republic. Artikel·Nr. (EDV) 76712