Bikeguide 2009, Mayrhofen, Zillertal

  • View
    513

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Der Guide beschreibt Mountainbike-Touren rund um Mayrhofen in knapper Form mit je einem kurzen Beschreibungstext, dem zugehörigen Höhenprofil und einigen markanten Punkten, die im Verlauf der Tour erreicht werden.

Text of Bikeguide 2009, Mayrhofen, Zillertal

BeschreibungVon Mayrhofen fhrt die Tour direkt in den Zemmgrund hinein. Hinter der Ortschaft gelangen die Biker in die beeindruckende Schlucht. Nach spektakulren Teilen geht es auf einer gut ausgebauten Strae mit Lawinen-Galerien weiter bis Ginzling. Geradeaus fahren Sie nun tief hinein in eines von vier Seitentlern des hinteren Zillertals.

Nach dem Passieren der ewigen Jagdgrnde, eines ausgezeichneten Klettergebiets, lohnt sich die Einkehr im Gasthaus Breitlahner. Anschlieend folgt ein Schotterweg, der sich gegenber der Mautstrae bergauf schlngelt. Er fhrt die Biker zurck auf die Strae und damit bis zum Fue des Schlegeis Staudamms. An der rechten Hangseite geht es in Serpentinen bis hoch an die Dammkrone. Hier bietet sich ein sensationeller Blick auf den Schlegeiskees und den Speichersee. Die Route verluft weiter in Richtung Zamser Grund, vorbei an der Imbissstation am Zamsergatterl. Bis zum Pfitscherjoch sollte die Route keinerlei Probleme bereiten und auch wenn weite Teile hnlichkeit zu Singletrails haben, sind die Wege stets breit genug und sicher. Die Strecke fhrt teilweise ber kleine Steine oder Stufen und ist fr konditionsstarke, technisch versierte Mountainbiker zu 98 Prozent fahrbar. Das kurze Flachstck unmittelbar vor dem Pfitscherjoch sollte genutzt werden, um die Beine fr die letzten Meter des Anstieges zu lockern denn dieser hat es in sich. Ein neuer, grobschottriger Weg prft nochmals die Kraft und das Gleichgewicht auf dem Bike. Hinter dem Grenzbergang und nach einer Verschnaufpause vor dem herrlichen Panorama der umliegenden Gipfel steht der Einkehr im Pfitscherjoch-Haus nichts mehr im Weg. Zurck nach Mayrhofen geht es ber die selbe Strecke.

PFITSCHERJOCHSCHWER Von Mayrhofen aus fhrt die Tour durch das idyllische Bergsteigerdorf Ginzling in den Zemmgrund. Die Biker nhern sich der imposanten Talsperre des Schlegeis Speichers. Auf Hhe der Dammkrone fhrt die Route bis zum Kiosk beim Zamsergatterl und von dort durch den Zamser Grund. ber einen fahrtechnisch und konditionell anspruchsvollen Weg gelangen Sie bis zum Pfitscherjoch-Haus auf italienischer Seite.

Highlights EineanspruchsvolleRoutemit eindrucksvollem Panorama DieklassischeTransalptour nach Italien DerletzteTeilderStreckehat Singletrail-Charakter ~5 km

Fakten zur Tour Schwere Tour Gesamtlnge 62,8 km Tiefster Punkt 638 m Hchster Punkt 2258 m Tourdauer ~6 h Durchschnittsgeschwindigkeit 10 km/h Summe Steigungen 2365 m Summe Geflle 2365 m besteht aus Route 03/439

Streckenprofil Pfitscherjoch

Hhenprofil Pfitscherjoch2700 m 2400 m 2100 m 1800 m 1500 m 1200 m 900 m 600 m 300 m 0m 0 km 4 km 8 km 12 km 16 km 20 km 24 km 28 km 32 km

1 2

Europahaus Mayrhofen: 0,0 km / 638 hm Auf der Hauptstrae durch Mayrhofen, vorbei an der Penkenbahn in Richtung Finkenberg. Bundesstrae Mayrhofen: 2,0 km / 639 hm Auf der Schluchtstrecke geradeaus in Richtung Ginzling, Zemmgrund. Jochberg: 4,5 km / 776 hm Geradeaus, hier beginnt die schne Schluchtstrae durch die Zemmklamm. Ginzling Dorf: 10,38 km / 980 hm Weiter geradeaus in Richtung Schlegeis Stausee, an der Landstrae entlang. Breitlahner: 17,4 km / 1258 hm Vor der Zollhtte rechts, ab hier Forstweg und Single-Trail, MTB Bike Route Nr. 439. Einmndung Landstr.: 19,9 km / 1520 hm Auf der Strae in Richtung Staumauer geht es weiter geradeaus. Dammkrone Schlegeis: 24,0 km / 1790 hm Weiter geradeaus, auf der Asphaltstrae stlich des Stausees.

8 9 10 11 12

Kiosk Zamser Gatter: 25,34 km / 1798 hm Geradaus (halbrechts), vorbei am Kiosk in den Zamsergrund, in Richtung Pfitscherjoch, Single-Trail. Lavitzalm: 29,13 km / 2069 hm Sie passieren die Lavitzalm, es geht auf dem Single-Trail weiter geradeaus. Karrenweg Neu: 29,9 km / 2108 hm Umfahrung des Wandersteigs auf einem breiten Schotterweg, hinauf bis zum Joch. Pfitscher Joch: 30,96 km / 2250 hm Sie passieren die Staatsgrenze, vorbei an der alten Zollhtte und den Schranken. Pfitscher Jochhaus: 31,4 km / 2258 hm Einkehrmglichkeit auf der italienischen Seite und Umkehrpunkt der Tour.

7 8 6 5 1 2 3 4

1112 9 10

3 4 5 6 7

Beschreibung

kostenlos die Ausrstung zur Verfgung.

Nach einer viertelstndigen Fahrt mit der Gondel, in Am Penkenjoch, dem hchsten Punkt der Route, der leicht vier Biker und ihre Fahrrder Platz finden, angekommen, haben Sie einen hervorragenden beginnt die Tour an der Bergstation der Penkenbahn. Blick in die Seitentler des Zillertales mit ihren majstetischen Gipfeln und Gletschern. Der gut ausgebaute Panoramaweg fhrt ber 300 Hhenmeter bis zum Penkenjoch vorbei an einem Dieses Panorama lsst sich bequem genieen: bei Startplatz fr Paragleiter und am Klettersteig Knorren. einer Einkehr in eines der urigen und gemtlichen Zur Benutzung des Steigs stellen die Bergbahnen Gasthuser. Schlielich ist die Verpflegung ja auch wichtig fr die Kraftreserven, oder? Nach der Rast ist sofort wieder Konzentration gefordert: Es folgt ein steiler Schotterweg hinunter ins Horbergtal. Wo im Winter Snowboarder und Freeskier nach der Devise Fun & Action den Vans Penken Park erobern, gilt es jetzt eine erlebnisreiche Abfahrt zu meistern. Im Tal angekommen fhrt die Route vorbei an der Sunnalm zur Schwendberger Strae. Falls Sie noch mehr von dem atemberaubenden Panorama sehen mchten, bietet sich hier die Mglichkeit, die Tour mit der berhmten Zillertaler Hhenstrae zu kombinieren. Andernfalls nehmen Sie die Abfahrt ber den Schwendberg nach Hippach. Von dort gelangen Sie am Ziller Radweg, einem Teil des Bike Trail Tirol, wieder zurck nach Mayrhofen.

PENKENBAHN IMITTEL Ausgepowert, wenn der schnste Teil der Radtour gerade erst beginnt? Das geht auch anders. Mit der Penkenbahn legen Sie und Ihr Rad die ersten 1.350 Hhenmeter bequem in der Gondel zurck. Direkt an der Bergstation startet die Route: ber das Penkenjoch geht es hinab ins Horbergtal, vom Schwendberg nach Hippach und anschlieend zurck nach Mayrhofen.

Highlights HerrlicherBlickaufdieumliegenden Seitentler und die Zillertaler Alpen BequemeBergfahrt Startauf1.800mHhe

Fakten zur Tour Mittelschwere Tour Gesamtlnge 25,09 km Tiefster Punkt 585 m Hchster Punkt 2094 m Tourdauer ~2,5 h Durchschnittsgeschwindigkeit 10 km/h Summe Steigungen 465 m Summe Geflle 1598 m besteht aus Route 04

Streckenprofil Penkenbahn I

Hhenprofil Penkenbahn I2700 m 2400 m 2100 m 1800 m 1500 m 1200 m 900 m 600 m 300 m 0m 0 km 3 km 6 km 9 km 12 km 15 km 18 km 21 km 24 km 27 km

1 2 3

Penkenbahn Bergstation: 0,0 km / 1780 hm An Pilzbar und Bergrast vorbei, der Anstieg beginnt sofort. Abzweigung Penkenhaus: 0,7 km / 1844 hm Die Strecke fhrt halbrechts weiter bergauf, folgen Sie dem Verlauf bis zur Penkenalm. Penkenalm: 2,33 km / 1983 hm Von dem kleinen Plateau geht es halblinks bergauf, vorbei an einem quaderfrmigen Gebude. Abzw. Klettersteig Knorren: 2,92 km / 2067 hm Auf dem Panoramaweg geradeaus bis zum Penkenjoch. Penkenjoch: 3,71 km / 2094 hm Geradeaus weiter, vorbei an Christas Ski-Alm, hier beginnt die Abfahrt. Abzweigung Horbergtal: 4,02 km / 2047 hm Halten sie sich rechts und folgen Sie einem schwierigen Schotterweg bergab bis ins Horbergtal. Mittertrett Hochleger: 4,8 km / 1854 hm Die Route verluft links an den Almen weiter bergab. Mittertrettalm: 6,61 km / 1722 hm Folgen Sie dem flach verlaufenden Schotterweg.

9 10 11 12 13 14 15

Innerkressbrunn: 7,55 km / 1734 hm Sie fahren halbrechts bergab und kommen dann am Gasthof Goldbrndl vorbei. Schwendberger Str.: 11,95 km / 1337 hm Nach einem kurzen Anstieg folgen Sie der Schwendberger Strae bergab bis Hippach. Hippach: 19,45 km / 598 hm An der Kreuzung der Strae nach Zell nehmen Sie den Fuweg zur Zillerpromenade. Zillerpromenade: 19,62 km / 585 hm Folgen Sie dem Weg taleinwrts nach rechts, durch die Unterfhrung Hippach - Radweg nach Mayrhofen. Gasthof Zillertal: 24,02 km / 626 hm Nach der Brcke fhrt die Route nach rechts, dem Weg entlang. Unterfhrung B 169: 24,58 km / 630 hm Geradeaus unter der Bundesstrae durch, folgen Sie dem Weg am Bach. Penkenbahn Talstation: 25,09 km / 647 hm Ziel an der Talstation der Penkenbahn im Zentrum von Mayrhofen.

12

3 4 56

7

89 10 11 12 13 15 14

4 5 6 7 8

Beschreibung

zum Penkenjoch. Wenn Sie den Klettersteig gerne ausprobieren mchten, knnen Sie sich die Die Tour beginnt an der Bergstation der Penkenbahn. Ausrstung dafr kostenlos bei den Bergbahnen Mit den Gondeln gelangen Sie mit drei weiteren Bikern ausleihen. bequem in einer Viertelstunde von der Talstation im Am Penkenjoch angelangt, werden Sie mit einem Zentrum von Mayrhofen zum Einstieg der Runde. traumhaften Ausblick in die Seitentler und auf die Von hier fhrt ein Panoramaweg von gut 300 angrenzenden Berge sowie die majesttischen Gipfel Hhenmetern, vorbei am Startplatz fr Gleit- belohnt. schirmflieger und dem Klettersteig Knorren, hinauf Bei einer Rast in einem der Gasthuser knnen Sie sich die Zillertaler Kstlichkeiten schmecken lassen und das herrliche Panorama entspannt genieen. Frisch gestrkt geht die Tour zunchst ein kleines Stck bergab, bevor der Weg ein letztes Mal stufenweise bergauf zur Wanglalm fhrt. Ein Blick zum Penkenjoch lsst aber auch hier alle Anstrengungen vergessen. Im Hintergrund sehen Sie das Stilluptal und die Ahornspitze. Richtung Sdwesten ist schon der Hintertuxer Gletscher zu erkennen. Beim Sender angelangt knnen Sie sich freuen: Auf Ihrer linken Seite beginnt die Abfahrt auf einem schnen Schotterweg bis nach Vorderlanersbach. Auf der Strae gelangen Sie dann durch das Tuxertal bis nach Finkenberg. ber den Ortsteil Dornau kommen Sie nach Jochberg im Zemmgrund. Mayrhofen ist von hier aus nur noch ein kleines Stck entfernt.

PENKENBAHN IIMITTEL Von der Bergstation der Penkenbahn ber das Penkenjoch fhrt die Tour zur Wanglalm. Hier haben Sie einen groartigen Blick auf die umliegenden Berge. Eine lange Abfahrt auf einem schnen Schotterweg fh