Click here to load reader

BAUINGENIEURWESEN - TU ... Seite 3 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Stand: 06.03.2020) 1 Prüfungsordnungen im Masterstudiengang Bauingenieurwesen Für alle

  • View
    3

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of BAUINGENIEURWESEN - TU ... Seite 3 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen...

  • Erläuterungen zum Master-Studiengang Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

    Regelstudienzeit: 4 Semester

    gültig für Studienbeginn ab WiSe 2019/20 – SoSe 2020

    BAUINGENIEURWESEN

    Fakultät 3

    Architektur, Bauingenieurwesen

    und Umweltwissenschaften

  • Seite 1 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Stand: 06.03.2020)

    Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen der

    Technischen Universität Braunschweig

    Inhaltsverzeichnis 1 Prüfungsordnungen im Masterstudiengang Bauingenieurwesen ............................ 3

    2 Studienverlauf .............................................................................................................. 4

    3 Bereiche und zugehörige Lehrveranstaltungen ......................................................... 5

    3.1 Erklärung ................................................................................................................. 5

    4 Studienbereiche ........................................................................................................... 6

    4.1 Grundlagen- und Ergänzungsbereich ...................................................................... 6

    4.2 Vertiefungsfächer Bauingenieurwesen ...................................................................10

    a) Abfallwirtschaft ................................................................................................11

    b) Bau- und Projektmanagement .........................................................................13

    c) Baustofftechnologie .........................................................................................15

    d) Bauwerkserhaltung .........................................................................................17

    e) Brandschutz ....................................................................................................20

    f) Geotechnik ......................................................................................................23

    g) Holzbau ...........................................................................................................24

    h) Hydrologie, Wasserwirtschaft und Gewässerschutz ........................................26

    i) Infrastruktur- und Immobilienmanagement ......................................................28

    j) Ingenieurgeodäsie ...........................................................................................30

    k) Ingenieurmechanik ..........................................................................................31

    l) Küsteningenieurwesen und Seebau ................................................................32

    m) Massivbau .......................................................................................................35

    n) ÖPNV ..............................................................................................................36

    o) Rechnergestützte Modellierung .......................................................................37

    p) Siedlungswasserwirtschaft ..............................................................................38

    q) Spurgeführter Verkehr .....................................................................................40

    r) Stahlbau ..........................................................................................................42

    s) Statik ...............................................................................................................44

    t) Straßenwesen .................................................................................................46

    u) Verkehrs- und Stadtplanung ............................................................................48

    v) Wasserbau ......................................................................................................50

    4.3 Schlüsselqualifikationen .........................................................................................52

    a) Vortragsreihen .................................................................................................52

    b) Handlungsbezogene Kompetenzen .................................................................52

  • Seite 2 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Stand: 06.03.2020)

    4.4 Wissenschaftlicher Abschlussbereich .....................................................................53

    a) Studienarbeiten ...............................................................................................53

    b) Masterarbeit ....................................................................................................54

    5 Allgemeine Hinweise ...................................................................................................56

    5.1 Anmeldung zur Prüfung ..........................................................................................56

    5.2 Wiederholungsprüfungen .......................................................................................56

    5.3 Abmeldung von einer Prüfung ................................................................................56

    5.4 Prüfungsversuche ..................................................................................................56

    5.5 Notenverbesserung ................................................................................................57

    5.6 Austausch von Fächern ..........................................................................................57

    5.7 Leistungsverbuchung .............................................................................................57

    5.8 30-LP-Regelung .....................................................................................................57

    5.9 Anerkennungen ......................................................................................................58

    5.9.1 Anerkennung von Leistungen, die vor Studienbeginn außerhalb der TU-

    Braunschweig erbracht wurden .........................................................................................58

    5.9.2 Anerkennung von Leistungen nach Studienbeginn ........................................58

    5.9.3 Anerkennung von Leistungen für Erasmus und bei allen anderen

    Auslandsaufenthalten .......................................................................................................58

    5.10 Zusatzprüfungen ....................................................................................................58

    5.11 Berechnung der Abschlussnote ..............................................................................58

    6 Kontakt .........................................................................................................................59

    7 Aktualisierungsübersicht ...........................................................................................59

  • Seite 3 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Stand: 06.03.2020)

    1 Prüfungsordnungen im Masterstudiengang Bauingenieurwesen

    Für alle Bachelor- und Masterstudiengänge der TU Braunschweig gilt der Allgemeine Teil

    der Prüfungsordnung (APO). Ergänzende Regelungen zum Studiengang sind im

    Besonderen Teil der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen

    (BPO) festgelegt. Die vorliegenden Erläuterungen geben eine Hilfestellung zum Verständnis

    der wichtigsten Regelungen.

    Die Prüfungsordnungen und alle weiteren Informationen finden Sie unter diesem Link:

    https://www.tu-braunschweig.de/bau/dokumente

    https://www.tu-braunschweig.de/bau/dokumente

  • Seite 4 Erläuterungen zum Masterstudiengang Bauingenieurwesen (Stand: 06.03.2020)

    2 Studienverlauf

    Studienabschnitt 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester

    Grundlagen- und Ergänzungsbereich 1

    (24 LP)

    Grundlagen/Ergänzung 1 (6 LP)

    Grundlagen/Ergänzung 3 (6 LP)

    Grundlagen/Ergänzung 2 (6 LP)

    Grundlagen/Ergänzung 4 (6 LP)

    Vertiefungsbereich 2 (54 oder 60 LP)

    Vertiefungsfach 1 (6 LP)

    Vertiefungsfach 1 (6 LP)

    Vertiefungsfach 1 (6 LP)

    Vertiefungsfach 2 (6 LP)

    Vertiefungsfach 2 (6 LP)

    Vertiefungsfach 2 (6 LP)

    Vertiefungsfach 3 (6 LP)

    Vertiefungsfach 3 (6 LP)

    Vertiefungsfach 3 (6 LP)

    Vertiefungsfach 3 3 (6 LP)

    Schlüsselqualifikationen (6 LP)

    Vortragsreihen 4 (2 LP)

    Handlungsbezogene Kompetenzen (4 LP)

    Wissenschaftlicher Abschlussbereich

    (30 oder 36 LP)

    Studienarbeit 5

    (10 LP)

    Studienarbeit 3

    (6 LP)

    Masterarbeit mit Vortrag 6

    (20 LP)

    Summe (120 LP) 30 LP 30 LP 30 LP 30 LP

    1 Die Module, die im Grundlagen- und Ergänzungsbereich gewählt werden können, gehen aus Anlage 4 BPO hervor. Alternativ können maximal zwei Module durch Module aus verschiedenen Vertiefungsfächern ersetzt werden. Die gewählten Module müssen aus Vertiefungsfächern stammen, die nicht als solche belegt werden. Auf Antrag beim Prüfungsausschuss darf ein Modul der zwei alternativ wählbaren Module durch ein Modul eigener Wahl ersetzt werden.

    2 Die wählbaren Vertiefungsfächer sowie zugehörige Module gehen aus Anlage 4 BPO hervor. Auf Antrag beim

Search related