2011_2 - Mitgliederversammlung Hamburg

  • View
    169

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

TI-WI Trophy, Mitgliederversammlung Hamburg, Mitgliederverwaltung, Hobie Saison 2011 in Bayern, Trapezhose oder Neoprenkleber, Cat Festival Sylt 2011

Text of 2011_2 - Mitgliederversammlung Hamburg

Liebe Hobie Freunde,Temperaturen bis 27C, Wind und kahle Bume. Da kann man schon sommerliche Gefhle bekommen. Und ob Ihr es glaubt oder nicht, die ersten Verhandlungen ob Trocken- oder Neoprenanzug gab es schon. MV in Hamburg: Knud Jansen ist neuer Vorsitzender der KV, und lst damit Ulf Hahn nach acht Jahren Vorstandsarbeit ab. Ulf hat die KV in einer sehr schwierigen Zeit bernommen und hat uns durch die ein oder andere Krise gesteuert. DANKE Ulf! Neue Medien, community, facebook, Messeauftritt boot Dsseldorf, das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Knud stellen werden muss. (Mehr auf Seite 4.) Christof Beinlich wird kommissarisch den Posten des technischen Referenten bernehmen und im nchsten Jahr kandidieren. Herzlich Willkommen im Team Christoph! Rekordstart am Dmmer: 24C, miger Wind und 50 Segler machen den Saisonauftakt auf dem Meisterschaftsrevier perfekt. Frei dem Motto, Wer viel Sonne tankt muss spter viel lschen gab es Freibier vom Segel-Club Clarholz. Klimawandel-Diskussion dazu von Rolf und Krischan ab Seite 44. Sapph macht Segeln sexy! Das ist das neue Motto der Sapph Super Sail Tour 2011. (Mehr auf Seite 96.)

Patrick Heilmann email: presse@hobie-kv.deRaumschots 3

DER VORSTAND INFORMIERT

Hallo liebe Hobie-Freunde,nun liegt der Winter glcklicherweise hinter uns und es gab schon die ersten Tage, die das Prdikat Sommer verdienen. Die Boote sind wieder ausgepackt und die ersten Regatten des Jahres 2011 wurden gesegelt. Also fast wie immer und wir freuen uns auf die neue Saison. Es liegen jedoch auch schon einige Veranstaltungen wie Messen und die Mitgliederversammlung hinter uns. Bei den Messen ist festzustellen, das die groen Yachten und auch die Kite-Surfer viel Aufmerksamkeit auf sich binden, alles weitere ist leider etwas "etabliert". Dafr brachte unsere Mitgliederversammlung in Hamburg, fr die wir Gste beim Hamburger Segel-Club an der Alster sein durften, einige nderungen. Die aufflligsten sind die personellen nderungen im Vorstand. So hat Ulf Hahn den Staffelstab des Vorsitzenden an mich weitergereicht. Seine Lebensschwerpunkte haben sich in den letzten drei Jahren gendert. Suses und seine Tochter Isabella gedeiht prchtig, das Haus ist auch soweit fertig und die Arbeit fordert auch. Da rckte das Segeln etwas in Hintergrund. Ulf hatte das Amt in nicht ganz einfacher Zeit bernommen. Die Mitgliederverwaltung wie die gesamte EDV waren entwicklungsbedrftig. Es gab eine ausgeprgte Systemabhngigkeit, die eine flexible Anpassung erschwerte.4 Raumschots

Auch gab es viele ausstndige Beitragszahlungen und eine unbersichtliche Mitgliederzahl. Darber hinaus war die Zusammenarbeit der Regionen zu entwickeln. Heute haben wir diese Probleme nicht mehr. Die Mitgliederverwaltung ist organisiert, es gibt keine nennenswerten Ausstnde mehr, die finanzielle Situation ist stabil. Der Vorstand und auch ich persnlich danken Ulf fr die Jahre seiner integrativen, ordnenden und tollen Arbeit. Durch den Wechsel auf mich hat sich das Durchschnittsalter im Vorstand nicht wirklich in die richtige Richtung entwickelt. Deshalb haben wir nach jungen Leuten Ausschau gehalten, um den Vorstand zu verjngen. So haben wir mit Christoph Beinlich einen jungen Hobie Tiger-Segler gefunden, der die Aufgabe des stellvertretenden Vorsitzenden und Technischen Referenten bernommen hat. Christoph ist Student in Kiel und schon seit zehn Jahren in der Hobie-Szene unterwegs. Dem schwierigen Thema Internet wird sich in der Zukunft Constantin Blmel als neuer Internetreferent annehmen. Constantin arbeitet schon lnger als Regionalredakteur Sd-West eng mit Raumschots zusammen. Da unser Commodore Mitte, Bjrn Ruschepaul, von Hannover ber Hamburg inzwischen mit seiner jungen Familie in Lbeck gelandet ist, wird er dieses Jahr nutzen, um seine Aufgabe langsam an Marlon Wollschlger aus

DER VORSTAND INFORMIERTBraunschweig weiterzugeben. Auch Marlon studiert noch und segelt HC 16. Auf den anderen Positionen knnen wir auch weiterhin auf die erfahrenen Mitglieder zurckgreifen, die fr das ntige Ma an Kontinuitt sorgen. Ich als neuer Vorsitzender der DHCKV freue mich jedenfalls auf die Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen. wir eure Untersttzung. Wir sind dankbar fr jede und jeden, die/der z.B. in den Regionen als Berichterstatter ttig sein mchte, fr Aktualitt auf raumschots.de sorgen will, oder in der Jugendarbeit untersttzen mchte. Und es gibt noch viele weitere Mglichkeiten. Wendet euch einfach an euren Commodore oder die anderen Vorstandsmitglieder. Kontaktinfos findet ihr im Heft.

Aber jetzt mchte ich euch eine schne, sonniNatrlich haben sich die Schwerpunkte ber ge und windreiche Saison wnschen. die Jahre gendert und es gibt weiterhin viel zu tun. Viel Spa in 2011, Auf der Mitgliederversammlung wurde deut- Knud Jansen lich, dass wir Perspektiven fr die Erhaltung bzw. Entwicklung der Attraktivitt der HobieKlassen bentigen. Diese Aufgabe ist vielschichtig. Sie umfasst Regattasegler wie auch Freizeitsegler. Sie erfordert eine Verjngung der Mitgliederstruktur, eine Verteilung der Arbeit besonders in den Regionen auf mehrere Schultern und vieles mehr. Wir, der Vorstand, werden daran arbeiten. Wir werden von den starken Regionen lernen und die schwcheren untersttzen. Wir werden uns mit Vereinen, Verbnden und der Hobie-Welt zusammensetzen, um die Hobie-Klassen in Deutschland weiter zu entwickeln und weiter zu etablieren. Dazu gehrt insbesondere die Untersttzung der Hobie-aktiven Vereine mit Rat und Tat. Auch die Kommunikationswege mssen wir weiter entwickeln. Unsere Internet-Prsenz muss attraktiver und lebendiger werden und den Informationsaustausch mit euch untersttzen und beschleunigen. Fr all diese Aufgaben und Ziele brauchen Knud JansenRaumschots 5

INHALTTitelfoto: Patrick Heilmann (Travemnder Woche)

4 Vorstandsinfo 8 Hobie MV Hamburg8 Mitgliederversammlung

8

30 Vereinsmanager30 Mitgliederverwaltung

32 Freizeit32 Hobie West Ski Spa 35 35 Jahre Stickl Sportcamp

42 Regatta42 43 44 48 50 TI-WI Trophy Vorankndigung IDM/DB 2011 Dmmer Dobben (Rolf Prosch) Dmmer Dobben (Krischan) Dmmer Dobben (Veit Bothmann)Mitgliederversammlung in Hamburg

54 Service54 Neue Mitglieder 55 Damals 1984

66 Vorstand 67 Hobies Gelbe Seiten67 68 72 76 86 88 Hndleradressen Ausschreibung IDM HC 16 Ausschreibung IDB HC 14 Ausschreibung Hobie Multi Euro Regattakalender FX-ONE RegattakalenderRegatta: Dmmer Dobben

44

6

Raumschots

INHALT

98Regional West: Laacher See

94 FX-ONE94 Kontakte / Ansprechpartner 95 Newsletter

96 Super Sail Tour96 Neuer Sponsor SAPPH

98 RegionalWESTEN 98 Laacher See droht umzukippen

102Regional Sden: Hobie Saison 2011

SDEN 100 Hobie Saison 2011 in Bayern SD-WESTEN 102 Trapezhose oder Neoprenkleber NORDEN 104 Cat Festival Sylt 2011

110 Youngstars110 Jugendbericht Vorschau 2011

112 Kleine Meldungen 123 Kleinanzeigen 124 Inserentenverzeichnis 130 Impressum

Regional Nord: Cat Festival Sylt 2011

104

Raumschots

7

HOBIE MV HAMBURGAUS DEM NORDEN

8

Raumschots

HAMBURG

DIE MIT GLIEDER R

HOBIE MV HAMBURGAUS DEM NORDEN

VERSAMMLUNG

Raumschots

9

HOBIE MV HAMBURGAUS DEM NORDEN

PROTOKOLLder Mitgliederversammlung am 13.02.2011 in HamburgAnwesend: Ulf Hahn, Knud Jansen, Steffen Diebold, Odo Strieder, Patrck Heilmann, Oliver Lamm, a Stefan Friedrich, Albrecht Stcker, Kerstin Wichardt, Martin Lbbert, Tom Knig, Jrgen Klein, e Bernd Abele, Entschuldigt: Bjrn Ruschepaul, Commodore Mitte TOP 2: Tagesverlauf Eine Mittagspause ist gegen 13.00 Uhr vorgesehen.10 Raumschots

Beginn der Sitzung: 11:20 Uhr Vorsitzender Stellv. Vorsitzender Technischer Referent Sekretr Schatzmeister Pressereferent EDV-Referent Sportreferent Jugendobmann Commodore Nord Commodore West Commodore Sd Commodore Sdwest Commodore Ost TOP 1: Begrung und Feststellen der Stimmr berechtigten Der Vorsitzende Ulf Hahn begrt die Mitglieder und Vorstandsmitglieder. Ein besonderer Gru gilt dem Prsident der EHCA Fritz-Rdiger Klocke und ein besonderer Dank dem Hamburger Segelclub fr die berlassung der Rume. Anwesend sind 40 Mitglieder, die weitere 5 Mitglieder per Zweitstimme vertreten. Der Vorsitzende stellt fest, dass zur Mitgliederversammlung (MV) ordnungsgem und fristgerecht geladen wurde und die MV beschlussfhig ist. Der besondere Dank gilt der Region Nord fr die Organisation der Versammlung.

HOBIE MV HAMBURGAUS DEM NORDEN TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung, erforderlichenfalls das Einbinden von Antrgen an die Mitgliederversammlung e Es gingen drei Antrge an die Mitgliederversammlung ein: 1. Erstellung einer FXone-Rangliste. Dies wird der Vorstand umsetzten, sofern sich eine sinnvolle Mindestgre der Rangliste ergibt. 2.1. Anhand der Rangliste oder Teilnehmerlisten der Jugendregatten knnten Vereine ausfindig gemacht werden, die jugendliche Mitglieder haben, die Regatten segeln aber nicht in der KV sind. Es knnte Kontakt mit den Vereinen aufgenommen werden, um die Jugendlichen zu erreichen. 2.2. Es knnten die Veranstalter von Ranglistenregatten ermutigt werden eine spezielle U21 Wertung zu erstellen. Um die KV ins Spiel zu bringen und eine U21 Wertung zu frdern, knnte die KV Pokale fr die U21 Wertung zur Verfgung stellen. So wrden die jungen Segler geehrt und angespornt weitere Regatten zu segeln und dann wrde auch das Interesse an der KV steigen. Der Vorstand schlgt vor, dies im TOP Jugendarbeit einzubinden. 3. Vorziehen des Tagesordnungspunktes "Wahlen", damit ggf. frher aufbrechende Mitglieder mitwhlen knnen. Der Vorstand schlgt vor, dies situativ zu entscheiden. Weitere Antrge auf nderung der Tagesordnung aus der MV werden nicht gestellt. Die MV genehmigt die Tagesordnung einstimmig.

Detlef Mohr, Willy Trautmann, Dieter Braun

Raumschots

11

HOBIE