10 Razloga za ucenje nemackog jezika

  • View
    21

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

10 Razloga za ucenje nemackog jezika + kratak pregled gramatike

Text of 10 Razloga za ucenje nemackog jezika

  • 10 Grnde fr Deutsch

    1. Deutschland ist das grte Exportlandder Welt.

    2. Deutsch ist die meistgesprocheneSprache in der EU.

    3. 18% aller Bcher weltweit erscheinen aufDeutsch.

    4. Viele internationale Unternehmen habenihren Sitz in Deutschland.

    5. Deutsch ist nicht schwerer zu lernen alsviele andere Sprachen.

    6. Deutsch ist die zweithufigste Sprache inder Wissenschaft.

    7. Deutsch ist die Sprache Goethes,Nietzsches und Kafkas. Auch Mozart,Bach, Beethoven, Freud undEinstein sprachen Deutsch.

    8. Wer deutsch spricht und versteht, lerntdie Kultur besser kennen und verbessertseine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

    9. Wer Deutsch lernt, erschliet sich einenwichtigen geistigen, wirtschaftlichen undkulturgeschichtlichen BereichZentraleuropas.

  • 10. In vielen Lndern kommen die meistenTouristen aus Deutschland.

    10 RAZLOGA ZA UENJE NEMAKOG JEZIKA

    1. Nemaka je najvea izvozna zemlja sveta.2. Nemaki jezik je jezik koji se najee govori u Evropskoj Uniji.3. 18% svih knjiga irom sveta objavljuje se na nemakom jeziku.4. Mnoge meunarodne firme imaju svoje sedite u Nemakoj.5. Nemaki jezik nije tei za uenje od mnogih drugih jezika.6. Nemaki jezik je drugi jezik po korienju u nauci.7. Nemki jezik je jezik Getea, Niea i Kafke. Takoe Mocart, Bah, Betoven, Frojd i

    Ajntajn su govorili nemaki jezik.8. Ko govori i razume nemaki jezik, upoznaje bolje kulturu i poboljava svoje anse

    na tristu rada.9. Ko ui nemaki jezik otkriva vano duhovno, privredno i kulturno-istorijsko podruje

    Centralne Evrope.10. U mnoge zemlje dolaze uglavnom turisti iz Nemake.

    KORISNI LINKOVI:

    http://www.prolog-berlin.de/de/deutschkurse-online-test.htm

    online http://www.schubert-verlag.de/

    http://www.deutsch-lernen.com/

    http://www.allgemeinbildung.ch/

    - http://www.dwds.de/

    - - http://www.onlinerecnik.com/recnik/nemacki/srpski/

    http://recnik.biz/nemacko-srpski

  • Goethe http://www.goethe.de/ins/cs/bel/srindex.htm?wt_sc=belgradRelativstzeBedeutung/Funktion:

    Relativstze sind Attributstze, das heit Nebenstze, die sich auf ein Nomen (oderseltener ein Pronomen) im Hauptsatz beziehen und dieses nher bestimmen:

    Ein Relativsatz wird durch ein Relativpronomen oder ein relativ verwendetes Adverbeingeleitet. Diese Einleitewrter beziehen sich auf ein Nomen (oder Pronomen) imHauptsatz und reprsentieren dieses im Nebensatz.Die Wahl des Einleitewortes und dessen Form hngen vom Bezugswort im Hauptsatz undvon der Funktion des Einleitewortes im Nebensatz ab.

    Form des Einleitewortes

    Die Form eines flektierbaren Einleitewortes hngt von zwei Kriterien ab:

    Genus und Numerus werden durch das Bezugswort im Hauptsatz bestimmt.(= Kongruenz zwischen Relativpronomen und Bezugswort)

    mnnlich:der Mann, der hier wohntweiblich: eine Frau, die hier wohntschlich: dieses Kind, das hier wohnt

    Singular: der Mann, der hier wohntPlural: die Mnner, die hier wohnenDer Kasus wird durch die Funktion, die das Einleitewort im Nebensatz hat, bestimmt.

    Relativna reenica je atributska reenica. Relativna zamenica ,u obliku odreenog lana , seodnosi na imenicu iji atribut predstavlja. Relativna zamenica se po rodu i broju odnosi naimenicu iji je atribut a po padeu se upravlja prema predikatu u zavisnoj reenici.

    rod i broj pade

    Subjekt (Nominativ):der Mann, der hier wohntAkkusativobjekt: der Mann, den ich gut kenneDativobjekt: der Mann, dem ich vertraueGenitivobjekt: der Mann, dessen ich mich erinnereGenitivattribut: der Mann, dessen Frau gestorben istPrpositionalobjekt: der Mann, ber den ihr lacht. (Kasus abhngig von Prposition)

    der Mann, vor dem ich Angst habe

    Kasus Maskulinum Femininum Neutrum PluralNominativ der die das die

  • Akkusativ den die das dieDativ dem der dem denen

    Genitiv dessen deren dessen deren

    Setzen Sie Relativpronomen ein.

    1. Das Haus, in __________ wir gewohnt haben, gehrte meinem Grovater.2. Sie wollte mit mir in das Caf gehen, ________ du kennst.3. Die Stadt, in _________ ich am liebsten wohnen wrde, ist Paris.4. Das Foto, auf _________ du zu sehen bist, ist schon 20 Jahre alt.5. Das Restaurant, in ________ wir gehen wollen, ist an der Ribeira.

    Gegenteile:

    1. traurig frhlich2. gro - klein3. schwer - leicht4. jung - alt5. gut - schlecht6. krank - gesund7. lang - kurz8. laut - leise9. richtig falsch10.warm/ heiss - kalt11.schwach - leicht12.schn hsslich13.weiss - schwarz14.dunkel - hell15.nass - trocken16.langsam - schnell17.dumm - klug18.alt - neu19.reich arm20.modern altmodisch21.oft - selten

  • Konjunktiv IIKonjunktiv II se koristi za izraavanje elje, slutnje ili sumnje.

    Njime se mogu izraziti i sadanjost (Gegenwart) i prolost (Vergangenheit)

    Konjunktiv II pomonih glagola glasi:

    sein wre

    haben htte

    werden wrde

    Konjunktiv II modalnih glagola glasi:

    knnen knnte

    mssen msste

    drfen drfte

    sollen sollte

    wollen wollte

    mgen mchte

    Konjunktiv II pravilnih glagola se gradi od: wrde + infinitiv

    npr. Ich wrde ein Auto kaufen.

    Konjunktiv II nepravilnih (jakih) glagola se gradi tako to se na preteritski oblikglagola dodaju sledei nastavci, ovi nastavci se dodaju i za pomone imodalna glagole:

    Jednina Mnoina

    1. e 1. en

    2. est 2. et

    3. e 3. -en

    Primer: preterit glagola kommen glasi kam. Na tu osnovu dodajemo nastavke, s timto se u oblicima ovog glagola pojavljuje umlaut.

    kommen kam kme.

    Prolost (Vergangenheit) sein - wre

  • ili + particip II (perfekta) = konjunktiv pluskvamperfekta

    haben - htte

    Primeri:

    Kad bi bila zdrava, dola bi kod mene.

    - Sie kme zu mir, wenn sie gesund wre.

    Kad bismo imali dete.

    - Wenn wir ein Kind htten!

    Kad bih imao vie para, kupio bih kuu. (Gegenwart)

    - Wenn ich mehr Geld htte, wrde ich ein Haus kaufen.

    Da sam imao vie para, kupio bih kuu. (Vergangenheit)

    - Wenn ich mehr Geld gehabt htte, htte ich ein Haus gekauft.

    Formuliere Wnschstze.

    1. Tobias hat keine Freundin.2. Sie sind sehr faul.3. Meine Oma ist krank.4. Er kommt am Samstag nicht.5. Sie bleibt bei mir heute abend nicht.

  • Verben und PrpositionenDas Prpositionalobjekt

    Eine bestimmte Gruppe von Verben der deutschen Sprache verlangt ein Prpositionalobjekt. DiesesPrpositionalobjekt besteht aus einer bestimmten Prposition und einer Nominalphrase oder einerPronominalphrase, die in einem bestimmten Fall auftreten, im Dativ oder Akkusativ. Die Prpositionist nicht austauschbar und ist bedeutungsleer. Sie gehrt zum Verb.

    Odreena grupa glagola u nemakom jeziku zahteva predlonu dopunu. Glagol u predikatu odreujepredlog, od koga zavisi pade imenice ili zamenice. Predlog je obavezan i ima samo funkcijuvezivanje, a ne svoje sopstveno znaenje.On se mora usvojiti zajedno s glagolom, jer se esto ne podudara s istom pojavom u srpskom jeziku.

    Beispiel:

    Sie warteten auf den Zug. warten auf

    Er dachte immer an sie. denken an

    Liste der wichtigsten Verben mit Prpositionen

    Verb Prposition+ Kasus

    Beispiel Bedeutungdes Verbs

    abhngen von + D den Eltern davon, ob.../wie../was ovisiti okome/emu

    achten auf + A die Fehler darauf, dass... paziti nakoga/ta

    anfangen mit + D dem Essen (damit), Inf.-Konst. zapoeti sime_

    sich rgern ber + A den Nachbarn (darber), dass.../I.-K. ljutiti se nakoga/ta

    aufhren mit + D dem Rauchen (damit), Inf.-Konst. prestati sime_

    beginnen mit + D der Rede (damit), Inf.-Konst. zapoeti sime_

    sichbeklagen

    bei + D ber+ A

    dem Chef dieMitarbeiter

    (darber), dass.../I.-K. zaliti sekome nakoga

    berichten ber + A von+ D

    ein EreigniseinemEreignis_

    (darber),dass.. ./wie.. ./warum...

    izvjetavati oemu

    sichbeschftigen

    mit + D einem Hobby damit, Inf.-Konst. baviti se skime/ime

  • sichbeschweren

    bei + D ber+ A

    dem Direktor denKollegen

    (darber), dass... / Inf.-Konst. potuiti sekome nakoga_

    bestehen aus + D vielen Teilen sastojati seod ega

    sichbewerben

    um + A einStipendium

    darum, dass... takmiciti seza ta

    jn. bitten um + A einen Rat (darum), dass... zamolitikoga ta

    jm. danken fr + A die Hilfe (dafr), dass... zahvalitikome naemu_

    denken an + A eine Aufgabe (daran), dass... misliti nakoga/ta

    dienen_ zu + D ~ einem Zweck (dazu), dass.../I.-K._ sluiti emujn. einladen zu + D einer Party (dazu), dass.../weil... pozvati koga

    na tasichentscheiden

    fr + A eineAutomarke

    (dafr),.... odluiti se zakoga/ta

    sichentschuldige n

    bei + D fr +A

    dem Kollegenden Fehler

    (dafr), dass... Izviniti sekomezbog ega_

    sich / jn. an + A die Reise (daran), dass...._ podsetitierinnern se /koga na

    koga/ta

    jn. erkennen an + D an der Stimme daran, dass... prepoznatikoga poemu_

    sicherkundigen

    nach + D der Telefon-nummer

    (danach), ob.../wann.../wie.../wo...

    raspitati seokome/em_u_

    jn. fragen nach+ D dem Weg (danach), ob.../wann.. pitati koga zakoga/ta

    sich freuen auf + A ber+ A

    die Ferien dasGeschenk

    (darauf), dass.../I.-K. (darber),dass.../I.-K.

    radovati seemu

    es geht um + A das Geld darum, dass... re je okome/emu

    gehren zu + D einer Gruppe pripadatiemu_

    sichgewhnen

    an + A das Klima daran, dass.../ I.-K. naviknuti sena koga/ta

    glauben an + A Gott; dieZukunft_

    verovati ukoga/ta

  • jn. halten fr + A einenBetrger_

    smatrati kogaime

    es handelt sich_ um + A das Geld darum, dass.../ I.-K. re je okome/emu

    hoffen auf + A dieLohnerhhun_g_

    darauf, dass.../ I.-K. nadati seemu

    sichinteressiere_n_

    fr + A die Technik zanimati seza ta

    kmpfe